Yoga-Orgie

0 Aufrufe
0%


Jake drehte sich langsam um, als er die vertraute Frauenstimme hinter sich hörte. Schließlich stand er der schönen, schwarzhaarigen Amira mit großen Augen gegenüber. Was meinst du damit, dass es noch möglich ist?, sagte ein schockierter Jake der königlichen Prinzessin.
Er beugte sich über Jake und sagte: Für alles, was Sie getan haben, Master Jake, nichts, was ich und meine Brüder für Sie tun können, wird ausreichen. Wir im Dämonenreich verdanken dem Ewigen Meister viel. Die Macht kann Ihnen helfen erfülle unsere Herzen mit großer Freude Amira bückte sich und flüsterte: Ich möchte aber, dass du mich mit Master Jake füllst Jake errötete und schüttelte dann den Kopf.
Rasmir kam und verbeugte sich sowohl vor Jake als auch vor Amira. Ihr müsst auf Meister Jake hören.
Amira und ihre beiden Brüder, die erschienen, nickten ebenfalls mit dem Kopf. Was ich nicht verstehe, ist, wie sie sich getrennt haben? Ich dachte, Dreama wäre Rosalinda. fragte Jake und fühlte sich noch verwirrter.
Jankean benutzte eine uralte, verbotene schwarze Magie. Seine Macht zu erschaffen und zu zerstören liegt innerhalb seiner Fähigkeiten. Eine Sache ist normalerweise ein hoher Preis. Ich fürchte, es könnte diesmal ein hoher Preis sein. Der Brunnen. sagte Amira zu Jake, während sie die beiden Genies ansah, die dem Tod sehr nahe waren. Amira klatschte in die Hände, Fangen wir an, Brüder, Master Jake, wie ich schon sagte, es wird mehr Schmerzen geben, als du zuvor erlebt hast. Bist du sicher, dass du fortfahren willst?
Jake sah sowohl Rosalinda als auch Dreama an und nickte nur zu. Amira blickte den schockierten Rat an. Ein weiteres Stück Legende Leider dachten sie auch, dass der Krieg sehr bald wieder beginnen würde.
So wie Sie es getan haben, berühren der Arzt und Trully einen von uns und sehen sich dann beide an. Mit Ihrem Geschick sollten wir in ein paar Minuten einen Angriffsplan haben. Bitte beeilen Sie sich, Master Jake, wir haben nicht viel Zeit Sowohl Aahil als auch Aalee ermutigten ihn.
Jake berührte Amiras Arm und sah die beiden sterbenden Goblins an, alle drei edlen Goblins zischten, als sie die schwarze Magie sahen. Wie du gesagt hast, Brüder, sie sind beide damit beschäftigt, es kann länger dauern, als wir dachten. Amira nickte ihren beiden Brüdern zu. Wie üblich spürte Jake zuerst, wie eine enorme Energie durch sie zu fließen begann. Aber nach ein paar Minuten spürte Jake, wie Tausende von Ameisen auf ihm herumkrabbelten.
Eine halbe Stunde später sah Jake, dass es Dreama zwar immer noch sehr schlecht ging, Rosalinda aber fast clean war. Als sie schließlich zu Dreama Jake überging und betete, dass sie Erfolg haben würde, begann die Menge an Kraft, die sie verwendeten, sie zu verletzen, aber sie wusste, dass sie weitermachen musste. Rasmir und der Rat führen Rosalinda in die Irre, während die drei edlen Dschinns durch Jake Macht in Dreama fließen lassen.
Vielleicht zehn Minuten später rief Jake, dass etwas nicht stimmte, dass es Dreama nicht besser ginge. Für einen Moment verstärkten die drei ihre Kräfte, aber immer noch passierte nichts. Plötzlich hörte Jake eine Stimme in seinem Kopf.
Plötzlich rief eine andere Stimme:
Dann seufzte er tief,
Jake spürte den Kampf in Rosalinda, als die sterbende Persönlichkeit versuchte, mit Rosalinda zu verschmelzen.
Jake konnte nur starren, Traurigkeit erfüllte ihn, obwohl er Dreama nicht wirklich kannte, von der er wusste, dass sie Rosalinda kannte. Für ihn waren sie fast identisch.
Wenn sie nur beide überleben könnten, dachte Jake, auch wenn sie nicht getrennt sein konnten.
Obwohl er sich nicht viel bewegt hatte, wusste Jake, dass er nicht sehr weit gehen konnte. Prinzessin Amira, begann Jake und drehte sich langsam um, um sie anzusehen. Auch wenn Sie beide nicht retten können, möchte ich Ihnen danken. Ich werde mich an Ihre Bitte erinnern und mein Bestes tun, um sie so schnell wie möglich zu erfüllen.
Amira bekam plötzlich ein noch breiteres Lächeln, als sie sich vor Jake verbeugte. Jake verbeugte sich vor der immer noch unruhigen Amira und keuchte von denen im Raum. Sir Jake, Sie müssen sich nicht vor mir verneigen.
Jake lächelte die schlanke dunkelhaarige Frau an, die sich hier an ihre Worte erinnerte. Prinzessin Amira, ich zeige dir nur den Respekt, den du verdienst. Wieder erschien ein verschmitztes Lächeln auf seinen Lippen.
Danke für ein menschliches Wesen, Meister Jake, Sie erweisen uns eine große Ehre. Auch hier verdanken wir vom Dämonenreich dem Ewigen Meister viel. Amira reichte Jake ein weiteres Amulett in Form eines Schlüssels. Dieser Master Jake wird mich in ein paar Sekunden hereinrufen. Als er nach Amira griff, gab Jake einen leidenschaftlichen Kuss, der sie beide schockierte.
Alles, was schließlich passierte, konnte Jake spüren, wie sich die Dunkelheit zu schließen begann. Jake flüsterte Amira ins Ohr und sagte zu ihr: Amira, ich schlage vor, du lässt mich gehen, denke ich … Leg es runter. Amira rief Trully an und sah sich Jake (in seiner Hose) genau an Trully sagte allen Anwesenden, dass er Ruhe brauchte und bald gesund sein würde.
Jake wachte zwei Stunden später mit starken Kopfschmerzen auf. Er fand es genauso schlimm wie damals, als er und der Arzt Trully geheilt hatten. Mindestens drei weibliche Körper lagen vor Jake, der sich umsah, oder eher versuchte es. Wenigstens leuchten sie nicht mehr, dachte ich frage mich was das soll. Als er hinter seinen schlafenden Geist blickte, sah er Rosalinda auf einer Matratze neben dem Bett schlafen. Trully war auch da, und Nyrae stand neben ihr Wache, ebenso wie Juno.
Jake sah Akeesha in Ingers Armen auf der anderen Seite des Raums, Akeeshas Kopf in Ingers Schoß. Er hätte schwören können, dass er Prinzessin Amira gesehen hat, als seine Augen hinter ihnen blinzelten OK Was ist passiert?
Jake löste sich und sah, wie Nyrae lächelte; stand auf und kam zu ihm. Brauchst du Hilfe, Master Jake, fragte er leise.
Nein, ich hole nur etwas zu essen. Ich möchte niemanden stören, sie hatten alle einen sehr anstrengenden Tag. Ich möchte, dass sie sich mit nichts anderem ausruhen, und ich habe bald noch einen Job zu erledigen. Ich möchte, dass sie sich alle dafür ausruhen. Jake sagte es Nyrae, die so sehr lachte.
Das Geschenk, das Jake ihr gemacht hatte, war wirklich kostbar; Selbst jetzt konnte er spüren, wie das Mädchen in ihm heranwuchs. Ein Kind Nyrae hätte das nie für möglich gehalten Vor allem mit einem Menschen Sie hatte sich seit Jahrhunderten Kinder gewünscht, aber im Krieg nie eine Chance gehabt. Dann begann die Traurigkeit, nachdem Rashala ihm das Leben gerettet hatte. Ihren Bauch mit einem Lächeln berührend, würde sie nie wieder allein sein nach dem wertvollen Geschenk, das Master Jake ihr gegeben hatte
Nyrae blinzelte mit einem weiteren Lächeln, und der Esstisch stöhnte unter dem Gewicht des ganzen Essens. Jake konnte nur grinsen, dann drehte er sich zu Nyrae um. Bist du sicher, dass du das darfst? Du bist nicht mein Elf, also gebe ich dir keine Befehle.
Ihre Augen weiteten sich bei Nyraes Worten, dann nickte sie: Mein Meister hat mir aufgetragen, auf dich aufzupassen und zu helfen, wenn du es brauchst.
Da war eine Stimme hinter ihnen, und dann hörten sie Junos Stimme: Willst du damit sagen, dass du die Hilfe eines Goblins nicht annehmen kannst, dem gesagt wurde, dass er dich ausspionieren und dir helfen soll? Die strenge Juno, sagte er.
Jake hob geschlagen die Hände, Hey nein Ich mache nur gerne ein paar Dinge selbst, ich werde anfangen mich ein bisschen faul zu fühlen, wenn das so weitergeht Jake dachte, Juno sei wirklich aufgebracht, bis er sah, wie sich Junos Gesicht in ein breites Lächeln verwandelte, dann fing der Mann an zu lachen.
Oh mein Gott Dieser Blick war unbezahlbar Als ob ich wütend auf dich werden könnte, Jake Jake setzte sich zum Essen, während er auf Juno Nyrae zuging. Ich weiß, dass du in einem Traum schwanger geworden bist, liebe Nyrae. Das war wirklich nicht fair, also lasse ich dich bei Jake sein.
Nyrae fiel fast zu Boden Okay, dachte sie und reichte Juno ihre Hand. Er fühlte sich wie sein Meister, er klang wie sein Meister. Er bückte sich und sagte: Meister, ich werde nichts tun, was Sie verärgern könnte.
Es ist okay, Nyrae, bitte schick mich zurück, bis Jake mich braucht, okay? sagte Juno Nyrae mit einem ehrlichen Lächeln im Gesicht. Nyrae blickte in ihr Herz und sah, dass alles wahr war, nickte dann und schickte sie zurück in ihr Büro. Nyrae setzte sich neben ihn und wartete darauf, dass Jake fertig war, damit er mit ihr reden konnte.
Jake hatte Juno und Nyrae mit einigem Interesse beobachtet. Allerdings stellte er bald fest, dass er tatsächlich hungriger war, als er dachte. Der größte Schock war, dass Juno verschwand und Jake mit Nyrae allein zurückgelassen wurde.
Als er endlich fertig war, stand Jake auf. Wirklich genau, danke Nyrae
Es war mir ein Vergnügen und eine Pflicht, Master Jake. Ah, Master Jake … Nyrae zögerte.
Jake konnte sehen, dass Nyrae etwas wirklich Ernstes hatte, über das sie sprechen wollte. Warum hatte er solche Angst? dachte Jake. Er hat oft mit mir gesprochen, was zum Teufel hat er so Angst vor mir? Bitte hab keine Angst Nyrae, du kannst mich fast alles fragen.
Ja, Master Jake, Master Juno sagte, er wüsste in meinem Traum, dass ich mit einem Baby zusammen war. Er sagte, das sei nicht fair. Master Jake, Nyrae sah Jake direkt in die Augen. Sie hat mich bei dir sein lassen. Ich… ich habe Angst, meinen Meister zu verärgern. Hier senkte Nyrae den Kopf, Bei dir bin ich mir auch nicht sicher, Master Jake.
Ich weiß nicht, sagte Jake und erschreckte Nyrae, als sie zu ihm ging und ihn küsste. Es gibt viel zu sagen über einen Traum und ein wirkliches Leben, das manchmal auf den Kopf gestellt zu sein scheint. Jake sah ihr wieder in die Augen. Ich werde dich nicht zwingen oder dich dazu bringen, etwas zu tun, was du nicht willst. Ja, wenn du bereit bist, ist es DEINE Entscheidung, wenn du es nicht bist, okay?
Nyrae konnte Master Jake nur ansehen; Es war wirklich so, wie Gen sagte. Master Jake, der Traum war intensiv. Ich bin mir nicht sicher, ob ich es überhaupt mit Masters Erlaubnis tun werde. Der Punkt ist, ich will es wirklich
Jake nickte, als Nyrae den Tisch abräumte und ihn absetzte, während Jake Zeit damit verbrachte, seine kleinen Kleider auszuziehen. Jake war deswegen sehr nervös. Nyrae atmete schwer und widerstand dem Zug, den sie von Jake spürte, aber es begann ihr wehzutun. Erst als er sie küsste, wurde ihr klar, dass er in ihren Armen und Augen verloren war.
Jake senkte langsam sein Gesicht zu ihrem Körper, enthüllte sein ganzes Gesicht und achtete darauf, Komplimente zu überschütten, wo immer seine Lippen sich berührten. Als er ihre Brüste erreichte, begann Jake, ihnen beiden viele Küsse zu geben, während Nyrae anfing, vor Anerkennung zu stöhnen. Nyrae küsste die Unterseiten von beiden und quietschte beinahe vor den intensiven Empfindungen, die ihr Körper erfuhr.
Jake lächelte, offensichtlich war Nyrae zu lange gleichgültig gewesen. Langsam stieg Jake schließlich in die Nähe ihres Bauchnabels hinab, steckte seine Zunge hinein, was dazu führte, dass Nyrae keuchend vom Tisch aufstand. Jake küsste sich fester und hörte endlich, wie Nyraes Atem schneller wurde.
Als Jake sein Geschlecht feucht fand, begann er sich hungrig nach den Säften zu sehnen, die sein Körper zu produzieren begann. Die verwelkende Nyrae begann zum Orgasmus zu kommen, bis sie Jake schließlich an ihre Lippen zog. Er lächelte, als er spürte, wie Jake seinen Mund leicht anstupste. Sie schlang ihre Beine um seine Taille und stieß ein lautes, befriedigendes Stöhnen aus, als sie ihn stopfte. Einen Rhythmus zu kreieren, war Jake überrascht, dass er genauso eng wie schön war wie Nyrae.
Sie waren vielleicht zwanzig Minuten weg, als Jake die vertraute Ansammlung seines Samens spürte. Nyrae, werde ich kommen?, sagte sie ihm. Jake nickte stöhnend und begann, den Samen tief in ihn zu pumpen. Jake stand einen Moment still und glaubte, eine Stimme zu hören, war sich aber nicht sicher.
Jake hat es in seinem Kopf gehört. Es gab ein leises Glucksen, dann war alles ruhig.
Jake und Nyrae sahen sich an und dann lächelten beide, als Nyrae liebevoll ihren Bauch rieb.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 24, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert