Sislovesmehd Period Com Junge Brünette Lateinische Stiefschwester Von Stiefschwester Pov Gefickt

0 Aufrufe
0%


Es war nie so schmutzig, und es war nicht einmal so groß. Das Haus von Mr. Chambers war Leifangs Lieblingsreinigung. Und Mr. Chambers war ein netter Kerl, er kam früh und gab sein Frühstück und seinen Kaffee, und sie unterhielten sich. Er war ein verwitweter Mann in den Fünfzigern mit schütterem Haar. Hier lebte er allein mit seinem großen Hund Buster, der gut erzogen, aber ein Vollidiot war.
Lei war neunzehn und mit vier Jahren mit ihrer Mutter ausgewandert und sprach fließend Mandarin sowie akzentfreies Englisch. Seit dem Tod ihrer Mutter vor zwei Jahren verdient sie ihren Lebensunterhalt als Dienstmädchen. Sie war klein und niedlich mit hellbrauner Haut und schulterlangem Haar.
An diesem besonderen Dienstag wird das Frühstück zubereitet, Bagels mit Lachs für Mr. Chambers und nur Frischkäse für den vegetarischen Lei. Er lachte. Mr. Chambers war sehr nachdenklich. Er stellte immer Fragen zur Schule und bezahlte ihn überdurchschnittlich. Lei mochte ihn sehr, er verliebte sich sogar in den Bauleiter mittleren Alters.
Heute trug Mr. Chambers einen Anzug, nicht die üblichen Jeans und Flanell. Lei, darf ich dich um einen großen Gefallen bitten? Kann ich Buster hier bei dir lassen? Normalerweise ist es in Ordnung, mit mir zur Baustelle zu kommen, aber ich habe ein Meeting in der Stadt und ich kann den großen Kerl wirklich nicht mitnehmen. Nur für den Morgen, verstanden?
Natürlich, Mr. Chambers. Ich mag Hunde Ich wünschte wirklich, es gäbe einen. Als er seinen Namen hörte, wackelte das große braune, halb dänische, halb etwas. Du bist nur ein großer Schatz, oder? sagte er und kratzte sich am Kopf.
Buster schnaubte glücklich und schob die kleine Asiatin weg und sie lachte. Er wog dreißig Pfund und war fast so groß wie er.
Mr Chambers ging und Buster ging, um alles zu tun, was der Hund tat. Es war wirklich gut, aber es konnte vermasseln, wenn es allein gelassen wurde. Lei musste in der Küche arbeiten, Arbeitsplatten, Schränke und Fußböden schrubben. Sie lief in der kurzen Dienstmädchenuniform herum, die sie für männliche Kunden trug, immer mit einem besseren Trinkgeld, und schrubbte beide Badezimmer, obwohl letzteres seit ihrem letzten Besuch nicht mehr benutzt worden war. Lei war stolz auf seine umfangreiche Arbeit.
Das Haus wurde um 11:00 Uhr gereinigt und Mr. Chambers sollte am Nachmittag nicht zurückkehren. Lei schürzte die Lippen und überlegte, was er tun sollte. Normalerweise suchte er sich einfach einen besonderen Ort zum Essen und… Pass auf dich auf.
Lei hatte die Angewohnheit, mittags Masturbationssitzungen zu machen. Er hatte immer einen sehr starken Sexualtrieb, obwohl er es nie wirklich getan hatte, und ihm wurde klar, dass er für den Rest des Tages unglücklich sein würde, wenn er nicht auf sich selbst aufpassen würde.
Er trank ein Glas Wasser und entschied, hey, er ist fertig und er hatte eine Uhr, er konnte es sich auf dem Plüschteppich im Wohnzimmer gemütlich machen. Er nahm ein Handtuch und breitete es auf dem Teppich aus. Sie zog ihr Spitzenhöschen aus. Und er setzte seinen nackten Hintern auf das Handtuch.
Lei leckte ihren Finger und spreizte ihre Beine und begann sanft ihren haarlosen Schlitz zu streicheln. Er merkte, dass er an Mr. Chambers dachte. Wenn er sie gefragt hätte, hätte sie ja gesagt. Sie hatte einen Schwanz in einem Porno gesehen und sich gefragt, ob er groß sei. Sie hoffte jedoch, dass es nicht zu groß war, sie war eine kleine Frau und eine Jungfrau, mit nur Tampons und ein wenig Flair.
Er fing an, sich wirklich gut zu fühlen. Seine Finger zeichneten Kreise auf der Klitoris. Er atmete schwer und seine Augen waren geschlossen. Auf dem Rücken liegend, ejakulierte er jedoch nie und drehte sich auf alle Viere und streckte seinen Hintern in die Luft und rieb weiter den jetzt nassen und tropfenden Schlitz, während er seinen Kopf auf einen Arm legte, während er die andere Arbeit erledigte.
Er hatte sie nicht hereinkommen hören, und wenn doch, hatte er kein Recht, darüber nachzudenken. Er bemerkte nicht einmal, dass Buster überhaupt da war, bis sich eine kalte, nasse Nase gegen sein enges kleines Arschloch drückte und er vor Überraschung quietschte. ? Buster Nein, böser Hund? schimpfte er. Es fing an, sich zurückzuziehen, und Buster muss gefühlt haben, dass er seine Chance verpasst hatte und sein geiler kleiner Zahn auf ihm landete. Er kannte den Gestank einer Hündin in der Hitze und er wusste, was zu tun war.
?Nummer Buster, nein Ich bin kein Mädchenhund, kannst du nicht? Er protestierte, während er versuchte zu fliehen. Dabei war er sehr stark. Er hielt ihre Seiten fest, und sein haariger Bauch war heiß und schwer auf seinem Rücken, und er flatterte bereits wie verrückt. Sein dickes rotes Staubgefäß sprang aus seiner Scheide und begann, nach einem Zuhause zu suchen. Leifangs Körper begann, sein Gehirn zu verraten, und auf einer tiefen Ebene verspürte er das Verlangen, von diesem riesigen wilden Hund besessen zu sein. Es schwächte ihren Kampf und gerade als er merkte, dass er nicht entkommen konnte, geschah das Unvermeidliche.
Buster war ein guter Junge, gebildet und freundlich, aber als Ehefrau war er kein sanfter Liebhaber. Der 20 Zentimeter heiße Hahn rammte sich in sein kleines Loch und tauchte tief ein. Sie schrie vor Schmerz und Buster begann sie wie einen Hammer zu schlagen.
Es dauerte nicht lange, bis das Vergnügen den Schmerz überschattete und er sich ihm hingab. Es war nicht rein körperlich, wurde ihr später klar. Die Demütigung, mit einem Hund zu schlafen, hat mich enorm angemacht. Dann wird mit einem harten Stoß etwas von der Größe eines Baseballs in ihre zerschlagene junge Fotze getrieben. Es tat weh und weinte und wurde gleichzeitig hart. Sein Gehirn wurde leer, als er beim stärksten Orgasmus seines Lebens zuckte und sich verkrampfte.
Als er schließlich aufhörte, fühlte er, wie sein Kopf ein wenig klarer wurde. Buster war immer noch in ihr, spritzte, heiße Flüssigkeit schoss bereits in die extreme Muschi. Okay, lass ihn ausreden, dann räume auf und tu so, als wäre das nie passiert. Muss das niemand wissen? er sagte zu sich selbst.
Er kam wieder zurück, als er grob ein Bein zog, schrie, als er sich umdrehte, und jetzt waren sie Arsch. Er erkannte entsetzt, dass er in ihr gefangen war. Oh, nein, Buster, du musst raus er stöhnte. Er zog, aber es hing fast an seinem großen Knoten, und es war klar, dass er nirgendwohin führte. Leifang lernte aus erster Hand, was es bedeutet, bei Hunden einen Knoten zu knüpfen.
Er versuchte tief zu atmen, als sein Sperma ihn immer mehr füllte und der Druck zunahm. Zehn Minuten, zwanzig, er zupfte hin und wieder an seiner Krawatte, aber sie klammerten sich aneinander. Unfreiwillig kam er noch zweimal zurück. Sein Herz pochte in seinen Ohren.
Dann kam der Moment, in dem er Angst hatte. Sie waren fünfundzwanzig Minuten lang völlig durchgeknallt, als sich die Tür öffnete. Sie versuchte verzweifelt zurückzuweichen, aber Buster war in ihr, bis sie fertig war und das war es.
?Oh.? sagte Mr. Chambers ruhig. Leifang war in Tränen aufgelöst, als er seinen Kopf aus seiner Position auf allen Vieren hob, aber seine Arme entspannten sich und er lag wieder mit dem Gesicht nach unten und seinem Hintern.
?M-Mr. Räume Das scheint nicht so zu sein? stammelte er.
?Ist es nicht? Weil Sie und Buster besser miteinander auskommen, als ich erwartet hatte.
Er sah es, mit dem Kopf auf dem Teppich, ging zu dem Regal auf der anderen Seite des Zimmers und nahm eine dekorative Schachtel.
Ich muss zugeben, ich war ein wenig überrascht, als ich sah, dass mein Kindermädchen anfing, sich vor meiner Kamera zu täuschen.
?Ach du lieber Gott,? sie schluchzte.
Meine verstorbene Frau Desi war auch ein kleiner Hund und wir kauften Buster als ihren dominierenden Liebhaber. Ich schätze, du wusstest nicht, dass er darauf trainiert ist, diesen umgedrehten Arsch zu reiten.
?Wow? er jammerte. Er war noch nie so gedemütigt worden, nicht einmal annähernd.
Lei, okay? sagte er, als er sich setzte. Ich werde es niemandem erzählen und das Nanny-Cam-Video ist so gut, wie es gelöscht wurde, wenn Sie wollen. Er streichelte ihr Haar.
?P-Versprechen??
?Versprechen.?
Er streichelte sie, als sie gefesselt dalag, beruhigte ihn sanft. Die Verbindung dauert normalerweise etwa eine Stunde. Dies ist größer als die meisten Hunde. Die Auslosung dauerte tatsächlich 72 Minuten und 4 Sekunden, danach lernte das Kindermädchen aus dem Zeitstempel auf ihrer Kamera.
?Es ist jetzt zurückgezogen? er warnte. Ihr Knoten war schließlich wieder geschrumpft und die Frau stöhnte laut, als ihr großes Glied mit einem nassen Knallgeräusch herauskam.
Ein feiner Strom von Hundesperma sprudelte aus ihm heraus. Mr. Chambers brachte Buster in das andere Zimmer, und als er zurückkam, fand er den armen Leifang zusammengerollt und weinend vor. Ihre Muschi tropfte auf das Handtuch.
?Ich bin traurig,? sie schluchzte.
Ich bin nicht wütend, Schatz. Dann verließ er das Zimmer.
Fortgesetzt werden…

Hinzufügt von:
Datum: September 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert