Schwarzer Teenie Wird Von Einem Weißen Schwanz Richtig Hart Gebumst Black Porn

0 Aufrufe
0%


Bist du schon wieder zu spät Brianna?.
Es tut mir so leid, ich musste meinen kleinen Bruder um 15:30 Uhr von der Schule zum Kindergarten abholen … und meine Mathelehrerin Ms. Wright hat mich nicht gelassen …
Schh
Ja, ja, murmelte ich vor mich hin.
Wie Sie inzwischen wissen sollten, ist mein Name Brianna … Brianna Harrison (um genau zu sein) und ich war in meinem Abschlussjahr an der High School eine Währung. Ich lebe zu Hause mit meiner Mutter, Dee Grandma, meinem jüngeren Bruder Troy und meiner herrschsüchtigen älteren Schwester Aleena. Wir leben in einer ziemlich anständigen Gegend in Southside L.A. (nein, nicht im südlichen Zentrum … aber nah genug dran). Ich bin 17 … werde jede Woche 18 und ich mag scharfes Essen und Einkaufen (wie die meisten Mädchen) sowieso (leicht vom Thema abgekommen). Ich arbeite derzeit in einem mexikanischen Fast-Food-Restaurant namens Sazona Mundo, das alle Spice World nennen (wenn man es direkt ins Spanische übersetzt) ​​oder The Spot, das zu einer lokalen Umgangssprache geworden ist. Deshalb liebe ich es, hier zu arbeiten, weil ich köstliche, köstlich scharfe Latino-Gerichte zubereite und sogar Rabatte bekomme, weil ich ein Angestellter bin … /Geschäftsleiter – Rodrigo Alvarez. Sein voller Name klingt eigentlich wie Rodrigo Franciso Salazar Diego Carlos Alvarez (hahahahaa), denn das sagte er zu allen neuen Mitarbeitern beim Orientierungsabend, als ich vor 2 Jahren hier anfing. Aber was auch immer es ist, ICH KANN IHN NICHT AUFHALTEN Dieser Chef (Nun, ich weiß, dass er der Boss ist, aber er ist nur ein bisschen anmaßend), neugierig (er bekommt während der Arbeit immer seinen Kopf in die Angelegenheiten aller hinein und sagt uns, dass wir das nicht richtig machen und Sie hier dafür arbeiten ) lang: Wie konntest du das nicht wissen? … vor allem warum ich? – ich weiß nicht) und jedes Mal, wenn ich die Arbeit verlasse, ist immer ein weißlicher Fleck auf seiner schwarzen Arbeitshose … zumindest sehe ich ihn, wenn ich kurz davor bin, zu gehen. Oder liegt es nur an mir?? Er schien immer etwas gegen mich zu haben, als würde er mich nicht mögen. Vielleicht hält er mich für zu jung und unreif? vielleicht etwas gegen Schwarze, ein bisschen rassistisch? (aber das kann nicht passieren, und es ist nicht nötig, die Rennkarte zu entfernen, weil hier andere Schwarze arbeiten) oder vielleicht schwarze Frauen? Aber das kann nicht sein, weil es 3 andere Leute gibt und er sie immer besser behandelt als mich … So fühle ich mich (könnte falsch sein).
Hallo, kann ich die große Coke 4, No Ice Combo haben?
Sicher, ist es das, Sir?
Ja
Das sind also 7,65 $. Gerade als meine erste Kundin ihre Brieftasche zückt, um zu bezahlen, Sie haben es erraten, blanco pantalones (looool, auch bekannt als weiße Hosen), schlendert sie mit einem Stapel Tabletts und Handtüchern herum, die sie abgewischt und zurechtgerückt hat. Er bleibt direkt neben mir und sieht mir bewusst zu, wie ich meine Arbeit mache. Jetzt bin ich in besserer Stimmung und kümmere mich um all die anderen Kunden, die hinter mir Schlange stehen. Die Arbeiter hinten bereiten das Essen vor und ich nehme seine große Cola und stelle sie auf die Theke und du weißt schon.
Brianna….erst umziehen, dann trinken.
Ich wusste, dass du etwas sagen würdest, etwas, um mich zu kritisieren, also sieh mal, ich arbeite hier seit fast 2 Jahren und es war (mindestens) noch nie so grausam, aber jetzt plant er plötzlich, wie er fangen soll ein Adler oder ein Löwe Beute. Während alle Kunden im Hintergrund ihm, mir und den anderen sagten, sich zu beeilen, während der Drecksack neben ihm stand, ist mir versehentlich das Getränk gefallen und die ganze Soda spritzte auf mich … jetzt ist die Situation eskaliert. , die da hinten sagen Dafür habe ich keine Zeit, Komm oooooo, ich muss um 18 Uhr was erledigen oder ganz klar HURRY UP sie spucken. In diesem Moment schwarz zu sein hat funktioniert, weil ich so rot wie eine Erdbeere war . Da ich ein Profi bin, habe ich einem Kunden schnell eine neue Cola besorgt, meine Kollegen haben die Spritzer abgewischt und ich habe mit der Show weitergemacht.
Rodrigo musste einen weiteren Kommentar abgeben und sagte, er wolle nach der Arbeit mit mir reden.
Nachdem dieses Ereignis verschwand und 4 Stunden schnell vergingen, endete meine 6-Stunden-Schicht fast schnell, da es fast 22:00 Uhr war (9:45 Uhr, um genau zu sein). Ich zählte, säuberte die vorderen und hinteren Bereiche, stellte sicher, dass alles an Ort und Stelle war und für morgen richtig war, und ging zurück zu den Personal-/Umkleideräumen, um meine Uniform anzuziehen und mich fertig zu machen. …und dann fiel mir ein, dass Rodrigo mit mir reden wollte (Ugg). Es war jetzt 5 Uhr (9:55), alle anderen Mitarbeiter waren weg und Rodrigo bat mich, nach unten in die Mitarbeiter-/Umkleidekabine zu gehen und mit ihm zu reden … worüber? Ich weiß nicht.
Hier sehe ich die großen schwarzen Herren-Arbeitsschuhe in Größe 12, die die Treppe hinuntergehen. Uggh Ich sagte zu mir. Da er viele Dinge vergaß, warum konnte er nicht vergessen, dachte ich, dass er vergessen würde. Sie wollte gerade ihr natrongetränktes Top ausziehen, es dann hastig wieder anziehen, weil sie gerade hineingehen wollte, dann… Miss Harrison, wir müssen reden.
Worüber reden?
Komm mit mir. Als ich ihr in ihr Büro folgte, deutete sie ziemlich attraktiv mit ihren Schlafzimmeraugen auf mich. Jetzt waren wir in seinem Büro und er schlug die Tür hinter mir zu und setzte sich an seinen Schreibtisch. Ich konnte die Grenzenlosigkeit dessen, was er sagen würde, spüren, also sprang ich hinein und versuchte, mich zu verteidigen.
Schau Rodrigo, ich arbeite hier seit fast 2 Jahren, ich glaube nicht, dass es Sinn machen würde, wenn du mich gehen lässt Während ich nur müßig herumspazierte, was mir recht ist, hörte er nur freundlich zu, ohne den geringsten harten Knochen oder eine Geste auf seinem Körper oder Gesicht, und er senkte seinen Kopf und begann mit einem kleinen Grinsen auf seinem Gesicht zu nicken, dann sprach er. Ich fuhr fort.
Ich habe heute eine kleine Regel vergessen, Großer…
Shhh, sagte er sanft, stand vom Tisch auf und näherte sich mir, stellte sich direkt vor mich hin. sagte
Brianna ist nicht in Schwierigkeiten und ich werde dich nicht gehen lassen. Er war ungefähr 5 bis 10 Jahre alt, hatte einen ziemlich typischen lateinamerikanischen Bronze-Teint, war halb Kubaner, halb Puertoricaner, hatte lockiges, dunkles, pechschwarzes Haar in einem Cholo (Latino-L.A.-Schläger) zu einem Pferdeschwanz und fing an, sich in den unteren Teil zu beißen. Lippen. Wenn ich da drin bin, hat sie eine mittel- bis hellbraune schokoladenbraune Haut, einen ziemlich runden Rücken, eine mittelgroße Brust und glattes Haar mit einem haselnussbraunen Thema, wie ich es möchte (NO WEAVE) aussehen (Flyyyyy, du wirst ). Als würde er um etwas bitten, konnte ich diese Präsenz oder diese Vibration in ihm spüren. sagte sie, ging zuerst hinter mich, legte ihre Hände auf meine Schultern, massierte und lehnte sich dann in mein linkes Ohr und flüsterte.
Brianna…Brianna, immer bereit sich zu verteidigen, beruhige dich. fragte ich ziemlich nervös, als ich schluckte.
Rodrigo…ähm…mein Rücken…ahh…gut, fragende Augen. Er machte es mit mehr Druck und es fühlte sich wirklich gut und beruhigend an, obwohl ich versuchte, von ihm wegzukommen und vorgab, es nicht zu genießen. sagte. Warum so nervös, mit sensibler und ziemlich geiler Stimme, ihr Kopf jetzt über meiner Schulter, wir schauen beide nach unten. Um dein Schweigen zu brechen. … .
Du weißt, dass ich ein neues Shirt brauche, ich kann das morgen nicht anziehen. Später, als ich versuchte, meine mit Soda befleckte weiße Uniform auszuziehen, konnte ich nun spüren, wie seine Hände langsam mein Hemd hochhoben, während er meine Fettpölsterchen massierte. Morgen hole ich mir noch einen, flüsterte er. Ich konnte ihn zwischen ihnen zischen hören, das Geräusch, wie er sich über die Lippen leckte, dann ihren kleinen Seufzer.
Immer noch die Brianna, die ich früher war, fragte ich unschuldig: Rodrigo, was … was machst du?, während ich versuchte, seine Absichten nachzuahmen. Ich fragte. Dann drehte er mich um, führte mich zur nächsten Wand und drückte mich gegen die Wand. anzeigt. Also wirst du nächste Woche das Geburtstagskind sein, huh? Ich war ein wenig verblüfft von seinem zufälligen Gesichtsausdruck, ich antwortete einfach: Ja, ich werde … und wir sagten gleichzeitig 18, alle im Einklang. Ein wenig verwirrt darüber, warum er dorthin ging. Brianna sagte: Brianna, ich weiß, dass ich normalerweise ein bisschen hart zu dir bin, sogar von anderen Angestellten, aber das liegt daran, dass ich nicht anders kann, wie ich für dich empfinde. Ich war etwas verwirrt im Kopf.
Warum bist du dann so gemein zu mir? Warum kannst du nicht einfach nett sein?
Wenn ich mich so verhalten würde, als würde ich wirklich für dich empfinden, wenn alle in der Nähe wären, wäre ich ein wandelnder Fahnenmast, was darauf hindeutet, dass es immer ein Fehler wäre, wenn ich in der Nähe bin. Und dann konnte ich es fühlen, sein Schwanz lief fast durch seine schwarze Hose, er fing an, mich langsam auf den Hals zu küssen und jedes Zeichen der Lust auszustoßen, das ein Mann hervorbringen konnte. Ist das der Grund, warum du immer hart zu mir bist? Zwischen den Küssen na ja, aber jetzt bin ich hart zu dir. Vergewissern Sie sich, dass alle Kameras im Geschäft ausgeschaltet sind, die Fenster geschlossen sind usw. Mir ist aufgefallen… Es sah so aus, als hätte er das schon lange geplant. Dann hielt sie inne und fragte mich höflich, als sie ihre Handlungen bemerkte: Tut mir leid, ich konnte nicht anders. Du weißt, dass ich Jungfrau bin, richtig? Dann kniff sie mich mit zusammengekniffenen Augen an und biss sich auf die Lippen, während sie sagte Ich weiß, also lass mich das zum besten Geschenk zum 18. Geburtstag machen, das du bekommen kannst. Ohne ein volles Ja zu sagen, ließ ich meine Augen zustimmen und dann drückte er mich wieder gegen die Wand und fing an, langsam seine Hände daran zu reiben mein schmutziges Hemd und werfe es beiseite. Er fing an, meinen Hals hart zu küssen und zog seine Hemduniform aus.
Ist das dein erstes Mal mit einem Ese?
Ich finde
Nun, diese Hündin wird sehr caliente sein Ich lachte wie ein Mädchen.
Bevor ich es wusste, zog ich seine Hose aus, schnallte seinen Gürtel ab (was mich anmachte), öffnete seine Hose und sah seinen Schwanz als rechten/90-Grad-Winkel.
Wow Ich bin außer Atem.
Haha … du denkst, es sind nur deine Jungs. Falls du es vergessen hast, ich trage Schuhe in Größe 12, Baby, sagte sie scherzhaft.
Dann fing er an, meine Hose auszuziehen und zog mein lila Höschen mit seinen Zähnen aus, bis sie meine Zehen erreichten. Mit ihrem jetzt nackten Schwanz blieben wir beide stehen und sahen uns verwegen an, dachten, was ich dachte, dann sagte sie
Willst du?
Es ist nicht so, als hätte ich das noch nie gemacht.
sagte ich, während er überrascht und aufgeregt grinste. Also schnappte ich mir seinen pochenden, burritolangen Schwanz und steckte ihn tief in meinen Mund.
OOooOooOooohhhh, stöhnte er genüsslich. Das Feuer rot färben.
Ssss..ahh…Brianna, scheiß Mädchen.
Der Klang ihres Stöhnens machte mich wirklich nass, als ich anfing, mich selbst zu fingern. Einmal erreichte er einen Orgasmus und spritzte mir reichlich ins Gesicht. Er hob mich vom Boden auf, zwang mich, auf seinem Schreibtisch Platz zu nehmen, legte ein Trojanisches Pferd an, das er in Hülle und Fülle in seinem Schrank hatte, und ging hinein…
Ahhhh … RodrigoOooooOo.
schrie ich, beugte meinen Kopf nach hinten, schlang meine Hände um seinen Körper und presste seine Deltamuskeln mit meinen manikürten Nägeln zusammen. Er war wirklich dabei, schlug mich mit schnellen Bewegungen immer härter und brüllte jedes Mal mit männlicher Stimme Uhh, uhh, uhh-uhh. Wir gaben dann einen sehr leidenschaftlichen Zungenkuss, den sie den kubanischen ricanischen Kuss nannte. Er fuhr weiter meinen Hals hinunter und küsste mich dort und als er sich weiter auf und ab bewegte, drehte er mich sofort in eine bequeme Position, setzte sich auf mich und zog dann meine dicken Schenkel auseinander
Ahhh Scheiße
Ich schrie. Ich meine, ich hatte schon früher kleine Orgasmen, aber nichts dergleichen, seine Zunge war scharf und sabberte, seine Klitoris leckte auf und ab wie eine Eistüte und seufzte vor jeder Lust, die ich bekam. Mmm … ssss … du weißt, ich liebe mein Schokoladeneis. Die Reibung, die wir verursachten, brach in tiefem Schweiß aus, wir tropften beide wie schmelzende Eiszapfen von den Dächern. Ahhhh, schrie ich im Orgasmus zurück, als mein Körper vor Intensität zitterte und meine Augen zurückstöhnten. Eine lange Schweißlinie rann an meiner Fotze herunter, bevor ich sie schnell packte und sie von meinen Schamhaaren bis zu meiner Brust leckte. Dann begann der kastanienbraune dunkle Kakao an meinen Brustwarzen und den umgebenden Warzenhöfen zu beißen und drückte mich dann in eine sitzende Position. Dann machten wir eine kurze Pause, wir atmeten beide tief durch.
Uggh, ohh … jaaaa … ah-verdammt, scheiß drauf … ohhh im Einklang.
Mit meinen hohen Tönen und ihren tief-tiefen männlichen Seufzern.
Dann packte er mein Gesicht und wir begannen uns wieder zu küssen. Dann, nachdem er Energie gewonnen hatte, steckte er seinen Schwanz tief in mich, so tief, dass ich dachte, er würde aus meinem Arsch herausspringen (lol). Rodrigoooo, stöhnte ich, dann grub ich so tief wie er konnte.
RodrigOooOoo…gooooo DEEP Ich schrie. Ich konnte fühlen, wie ihre großen Latino-Hände meinen Arsch mit solcher Kraft packten, ja Mädchen, ich habe G-Punkt geschossen. Unsere beiden Augen rollten zurück, Schweiß tropfte, Lippen feucht, schnelles Herzklopfen, und dann dachte ich, ich hätte multiple Orgasmen.
Dann verließ ich endlich Uhhhh. Wir waren noch nicht fertig und ich war keine Jungfrau mehr. Während wir uns noch in den nackten Posen befanden, unterhielten wir uns ein wenig. Also wie war es? Er biss in mein Ohr, während er mein Gesicht leckte.
zusätzlich. Ich sagte.
Hahaha… du holst das Spanisch nach, huh? sagte er und kicherte leicht.
Wir standen beide von dem jetzt wässrigen, verschwitzten Tisch auf und begannen, unsere Hauskleidung anzuziehen. Es war 10 nach 11 (23:10) und wir hatten es ungefähr eine Stunde lang angestarrt. Sie öffnete die Tür zu ihrem Büro (sie war glücklicherweise da) und fuhr mich zur Bushaltestelle, um in den jetzt pfefferminzfarbenen Bus einzusteigen, und gerade als sie einsteigen wollte, schlug sie mir auf den Hintern: Vergewissern Sie sich geh nicht. Morgen ist es wieder spät. Sie leckt sich über die Lippen und zwinkert dann.
Gute Nacht.

Hinzufügt von:
Datum: September 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert