Mutter Und Tochter Tun Sich Zusammen Um Einen Glücklichen Perversen Zu Ficken

0 Aufrufe
0%


* * * * * * * *
Sandy kommt von der dreizehnten Geburtstagsfeier ihrer Freundin nach Hause
sie lächelte vor sich hin: es war ihre erste gemischte party
Er ließ sie mitmachen und er liebte es. Jeff ist sechzehn Jahre alt und
der schönste Mann dort und der Bruder seines Freundes,
sie flirtete sogar mit ihm und sie glänzte mit der Erinnerung, weil sie
Er hoffte, Ihre Aufmerksamkeit zu erregen. Sie trug einen Doppelschnitt
Jeans, die ihre jugendliche Alabasterhaut und ihre schönen Beine enthüllen, und
Ein eng anliegendes gestreiftes Hemd zeigt ihre schlanke Taille und Knospen
Brüste. Ihr langes, glattes blondes Haar wurde beim Gehen gekämmt.
gegen ihre Taille und ihre vollen Lippen und großen blauen Augen
ein sexy Look, der zur Schönheit der Jugend am Rande beiträgt
Weiblichkeit machte es umwerfend.
Die Party war spät, bis in die dunklen Stunden, aber er
Nun, sie lebte in einem weißen Viertel, also machte es ihr nichts aus, nach Hause zu gehen
nachts. Tatsächlich die kühle Brise auf Ihrer Haut und den Sternen
Der Neumond machte ihn fast euphorisch. Sie war glücklich
glücklich, glücklich und drehte sich um, um eine Abkürzung zwischen den Häusern zu nehmen. es war
die Wände der Häuser waren noch dunkler, aber er kannte sich aus
Nun, er war überrascht, als er über etwas stolperte und
und Ooomph landete hart auf seinen Händen und Knien.
Er begann aufzustehen und fragte sich, was los war.
Er wurde von einem schweren Körper geschockt, der auf seinen Rücken fiel und ihn hart zwang
er landete bäuchlings im Dreck der Straße. Terror nahm ihn und
versuchte zu schreien, griff nur nach einer großen Handschelle
sein unteres Gesicht stopfte ein Tuch zwischen seine Zähne und erstickte ihn.
weint. Er versuchte, seine Hände unter seinem Körper wegzuziehen und
das Gewicht löste sich für eine Minute von seinem Körper, schleppte ihn
halbe Körperlänge nach vorne und versucht zu entkommen.
An diesem Punkt dachte er nicht nach, sondern reagierte nur.
war ein gefangenes Tier und warf seinen Angreifer aus Shorts
er zog an seinen Beinen, halb stehend und kämpfte sich vorwärts.
Hände gehen zu ihrem Mund und um den Knebel zu entfernen, damit sie schreien kann
um Hilfe – Menschen waren um ihn herum, wenn er nur schreien könnte.
Doch bevor er den Knebel entfernen konnte, rannte er mit voller Verbeugung davon.
ein großer, starker Mann, der seine Arme um sie legt,
befestigte es auf seiner Brust, seine Arme an seinen Seiten, und trug ihn,
kämpfen und zu Boden treten.
Er flatterte und wand sich darunter und
Er spürte, wie sich warme Lippen leicht gegen die Seite seines Halses drückten.
erstaunt und saugt an ihrer empfindlichen Haut. Sie musste rennen, sie musste
dachte sie und erstarrte, als sie ein weiteres Paar Hände spürte.
zog ihre Unterwäsche an und zog sie über ihre cremigen Schenkel
und seine wohlgeformten Waden. Jetzt war sie von der Hüfte abwärts nackt,
und sie wusste, dass diese zwei Männer sie vergewaltigen würden,
Nimm deine Jungfräulichkeit auf grausame, unmenschliche Weise.
Er kämpfte mit Wut, sein Kopf wippte hin und her und hin und her
Sie stöhnt, als sie den Mann auf sich spürt, der den Stecker bricht
Beginnen Sie, seinen Penis aus seiner Jeans zu befreien, immer noch zu saugen und
sabbern an seinem Hals, seine Knie jetzt zwischen seinen Beinen, zwingen
trennen Sie. Sie spürte seinen Schwanzdruck gegen die jungfräuliche Öffnung und
Sie stöhnte verächtlich, als sich ihre Lippen zu ihrem Ohr und ihren Händen bewegten.
Stabilisierung seiner kämpfenden Form für den Moment.
Du bist eine heiße Fotze, flüsterte sie ihm ins Ohr, an ihrem Körper
Er errötet vor Verlegenheit, und heiße kleine Fotzen müssen ficken. Und ich
Er wird dich ficken.
Er zuckte bei seinen Worten zusammen und drückte fest auf den Phallus.
gegen ihre Muschi. als er vor Schmerz durch seinen Mund schrie
der Kopf seines Hahns warf sich in den Kanal der Jungfrau, wurde trocken geschleift
nimm Schmerzen mit ihm. Als die Dunkelheit seine Sicht verschluckte, er
Sie spürte, wie ihr Jungfernhäutchen unter dem Kopf des schlagenden Hahns riss.
es füllt jeden Winkel Ihres Körpers und Geistes. sein jungfräuliches Blut
glitt ihr Eingang, während sie ihre Bälle mit ihrem Pochen füllte
Männlichkeit, sein Körper steif vor Schmerz, sein Körper als ob
Fällt auseinander.
Ihr Vergewaltiger fing an, sie brutal zu schubsen und sagte nein zu ihr.
Viertel, in dein Ohr Oh, Baby, schön und
fest. Verpiss dich. Gute Fotze, während sie ihren Hals leckt und saugt.
Minuten wie Stunden auf ihr zu reiten und sie zuzuschlagen
schlanke Hüften und Gesäß mit jedem schmerzhaft in den Dreck
der Abwärtsschub und der Schmerz ließen allmählich nach und wurden durch ersetzt
ein seltsames Völlegefühl. Kaum bemerkt diese Änderung,
dennoch weinte sie, weil sie Angst und Demütigung hatte. er erstarrte
landete auf ihm und stöhnte und er konnte spüren, wie sein Samen seinen Magen füllte,
Es bedeckt das Innere ihrer Vagina und bringt ihr kühle Erleichterung.
gefoltertes junges Fleisch.
Er rollte über sie und versuchte schließlich aufzustehen, um zu entkommen;
sie hatten ihr die Jungfräulichkeit genommen, jetzt würden sie sie definitiv gehen lassen. ER
Er schaffte es, sich auf seinen Ellbogen zu stützen, als ihn zwei Hände packten.
Er zwang sie noch einmal und hob ihre Knöchel und Beine in die Luft.
Auf seinem Rücken. Ihre Knie waren neben ihr, bevor sie etwas tun konnte.
Kopf und ein anderer Mann darauf, sein Penis
Sie sucht nach ihrer frisch vergewaltigten Fotze.
Er schnappte nach Luft, als er mit einer sanften Bewegung in sie schlüpfte: Das tat es nicht.
Diesmal tat es weh, das Sperma des vorherigen Vergewaltigers schmiert die Straße
zweiter Verstoß. Er fing an, sie langsam und stetig zu ficken,
Küssen Sie Ihr Gesicht, Augen, Stirn, Lippen und Hals.
Es war fast beruhigend nach ihrer vorherigen Vergewaltigung; er war erschöpft
von ihren Kämpfen und hielten so, fast verdoppelt,
er kann sich nicht bewegen, er kann einfach da liegen,
zum zweiten Mal in seinem jungen Leben.
Eine Wärme breitete sich in seinem Körper aus, als er langsam auf sie zuging.
und spürte die Nippel an ihren kleinen, aber festen Brüsten
Pochen unter der Reibung ihres Hemdes und BHs, Reiben ihres Rückens und
zu ihren Brüsten mit der sanften Schaukelbewegung des Mannes.
darauf. Seine Taille begann wie ein Summen oder Summen zu kribbeln.
verwirrt in den Himmel blicken
seine Vergewaltiger schleichen vorbei. Was mit ihm geschah
Als die Empfindungen in seinem Körper allmählich zunahmen, nahm seine Angst zu.
Sie hatte so etwas noch nie zuvor gefühlt und es war erschreckend.
Er. Er schloss die Augen und versuchte zu vergessen, was passiert war.
Versuche zu vergessen, dass du auf vergewaltigter Erde liegst
zwei Männer, aber die Empfindungen, die Ihren Körper umhüllen, köstlich
Die Gefühle, die durch seine Nerven liefen, begannen ihn zu überwältigen.
Ihr Schwanz entlockte ihm bei jedem Stoß ein gedämpftes Keuchen
Funken der Lust zuckten durch seinen Körper. Seine Küsse auf deinem Gesicht
Und der Hals ist zu sengenden, summenden Freuden geworden, die tief summen
Schritt nach unten und jedes Mal, wenn sein Schwanz trifft
empfindliche junge Fotze. Er fühlte, dass er auf sie zuraste,
und seine Augen öffneten sich plötzlich und sein Körper begann zu zittern.
drohende Ekstase Spannung. Es fühlte sich so gut an, dachte er, so gut,
und sie schrie frei, als sie sich hart in den Hals biss,
Der Schmerz, der Ekstase sendete, schrie zum Teufel, das knallte
die unglaublichsten Gefühle deines Lebens, in Wellen, in Wellen.
quälendes Vergnügen schüttelt ihren schlanken jungen Körper, Fotze
Durch Greifen und Greifen und Verdrehen des eindringenden Phallus, seiner
Ihre Sicht verdunkelte sich, als sie spürte, wie der Samen eines Mannes sie ein zweites Mal erfüllte.
Zeit in deinem Leben, bevor du stirbst.
Als er aufwachte, fand er sich unbekleidet auf dem Boden liegend wieder.
Der 5’x5′ Käfig hängt 4′ über dem Boden. Dort wartete er, Angst und
Die Hoffnungslosigkeit, die langsam in ihm wächst, als er in den Raum neben sich starrt.
das Licht einer einzelnen Glühbirne an der Decke. Handschellen an der Wand,
Bänke, Stühle mit Fesseln und Lederfesseln
die gleichen Schaufenster mit Zangen, Peitschen und Dildos,
Ledermasken, Grube, einen Meter tief, direkt unter seinem Käfig, alles
schlug Angst in sein Herz; begann um Hilfe zu schreien.
Er blieb stehen und starrte überrascht, als sich die Tür öffnete und er hereinkam.
begleitete ihre Freundin Lisa zu ihrer Geburtstagsfeier.
gefolgt von seinem Bruder Jeff und seinen Eltern Karen und
Bill und sein Familienhund, ein Deutscher Schäferhund.
Sieht aus, als wäre unser kleiner Schatz gerade aufgewacht, hörte Bill.
Sagen Sie es, bevor Sie vor Schock und Überraschung ohnmächtig werden.
~Betreff: Kurz 2.0 (mf nc)
~Von: [email protected]
* * * * * * * *
Kimberly grunzte um den Schwanz herum, der ihre Kehle wie jeder andere stopfte
Schwanz kam ihr in den Arsch, ihre Eingeweide randvoll mit Sperma.
Sie war in einer sexuellen Benommenheit, schwitzte und leckte ihre dünne Jugend.
ihr Körper und ihre langen dunkelbraunen Haare auf Kopf, Rücken und
Waffe. Er grunzte wieder, als der Schwanz aus seinem Arsch kam und
eine andere gut benutzte Fotze schob sich, Sperma tropfte herunter
ihre Schenkel. Seine Knie sahen aus, als wären sie vom Fliesenboden des Schranks verletzt worden.
Zimmerdusche kniet da, wie eine Schlampe in der Hitze,
immer wieder gefickt.
Er erinnerte sich, wie er mit einfachem Mut angefangen hatte. Stunde
Fünfzehn, ein Neuling, war er das jüngste Mitglied der Gruppe.
Cheerleader-Kader; dies und seine außergewöhnliche Schönheit
Mädchen waren eifersüchtig auf ihn, also versuchte er immer sein Bestes, um sich anzupassen.
Es stand ungefähr fünf Viertel und war ein wunderschönes Mandelhawiaan.
die augen drehten sich zu den winkeln und der allgemeine asiate sah ihn an
obwohl ihre Haut ein tiefes, wunderschönes Braun ist. ER
die Brüste waren ein akzentuiertes, attraktives B-Körbchen, wenn auch nicht vollständig geformt.
mit ihrer schlanken Taille und vollen Hüften. Sie tanzte viel, also ihre Beine
schön und wohlgeformt, wie der Rest ihres Körpers, fest in ihrer Jugend
und Übung.
Mut, dachte er und spürte, wie er ihm die Kehle hinabfloss.
dann von anderen Mädchen in die Männerumkleide gewagt
Fußballtraining, hineingehen und dann wieder herausspringen, ist eine Herausforderung, die er hat
vergriffen. Er erinnerte sich, dass er gewartet hatte, bis er die Duschen hörte.
Es geht, ich warte bis die Kutsche weg ist und dann ist es noch drin
Anscheinend schleicht sich ein Cheerleader-Kostüm in die Umkleidekabine
leer, aber immer noch erfüllt vom hallenden Geschwätz junger Männerstimmen.
Er hatte den Raum halb durchquert und fing ihren Blick auf.
während in der dusche das männliche fleisch auf den boden kriecht,
jemand sagte: HEY MENSCHEN Schaut, was hier drin ist Ich hörte dich schreien. er kam zurück
und lief, nur um von einem der tragenden Fußballspieler gehandhabt zu werden
nur ein Handtuch. Er schämte sich, erwischt worden zu sein und
Sie bekam Angst, als sie das Geschrei der Männer hörte, als sie sie umringten
ihre nackten Füße und Knöchel waren alles, was sie sehen konnte.
Lass mich los Lass mich los schrie während des Kampfes
Hartboden der Umkleidekabine.
Lass uns ihn duschen hörte jemanden schreien und
vom Boden gehoben, jeweils von einer Person gehalten
seine Glieder hingen leicht herab, als er sich abmühte
und sie fielen in ihre Hände.
Verlasse mich sie weinte und schrie und wünschte sich, sie hätte es nie getan
Es brauchte den Mut.
Plötzlich spürte er kaltes Wasser auf seinen Körper spritzen, verkatert.
fast vier Fuß horizontal über dem Boden und tränkte ihn
Cheerleader-Uniform. Dann schrie sie auf, als das Wasser wärmer wurde
wieder kalt, dann warm, und lachen und scherzen,
schreiende Geräusche. Seine Gedanken drehten sich, aber er kämpfte immer noch,
Er hoffte, sie würden ihn gehen lassen, nachdem sie Spaß hatten. ER
Seine Kleidung klebte an seinem Körper und verriet, dass er sich hob und schaukelte.
Während sich die Brüste winden, gefangen, in ihren Händen.
Er hörte sie Schöne Titten sagen und fühlte dann eine Hand.
Greifen, Drücken und Zerquetschen seiner Brust,
Er verdoppelte seine Fluchtbemühungen.
Stopp Stopp Lass mich los sie schrie vergeblich, wie sie fühlte
mehr Hände greifen aus und berühren es, packen es, brechen ihm die Beine,
ihr Bauch, ihre Brüste, sogar ihre Leiste. Plötzlich hörte das Wasser auf und
auf dem Rücken auf dem Boden liegend, ihre Hände halten ihre Beine und Arme
während andere Hände ihren Weg durch ihren Körper tasten, während sie daran zieht
knappe Cheerleader-Outfits.
Möpse … Beine … dumm … fick ihn … er will … Fotze … er
verschiedene Stimmen waren zu hören, als Hände um ihren Körper kämpften,
auf ihren Arsch, ihre Beine, ihren Bauch, ihre Brüste und ihr Gesicht schlagen. ER
Sie schrie NEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE wenn du Hände um ihre Vagina spürst, Finger
Sie stießen beharrlich in ihren Mund, bis sie vor Schmerzen in sie eindrangen
während andere ihre Klitoris und andere kneifen und drücken
trat in seinen Anus ein.
Er lag da, kämpfte, keuchte und schrie wie Hände.
es wurde immer weniger gestochen und gestochen und immer mehr
hartnäckig und erotisch. Die Schreie sind jetzt wie ihr Körper zu einem Stöhnen geworden
sie reagierte auf die scheinbar endlosen Hände, die ihren Körper streichelten,
Ihre Brustwarzen und inneren Lippen füllen sich mit Blut und schmerzen vor Verlangen,
Zehen Curling mit einem Gefühl.
Warme Lippen trafen auf ihre und er fühlte, wie eine Zunge in seinen Mund glitt; Er
Er küsste sie und spürte, wie die Lust seinen Körper erfasste. Seine Beine
teilte und fühlte Lippen auf ihren Brüsten, küsste und saugte
und beißen und einen Schwanz in ihre feuchte, rutschige Fotze schieben. ER
Er grunzte vor Schmerz und Vergnügen, als es seinen Körper traf.
und der Geist kehrt mit den ihn umgebenden Empfindungen zurück.
Er kam und fühlte sich dann von Leere erfüllt, einfach
sofort mit einem anderen Schwanz gefüllt. Hände führten ihn
Hände, mit dünnen, schlanken Fingern, mehr Schwanz und er
Er fing an, sie zu masturbieren, verloren in einem sexuellen Dunst. Jemand hat ihn geschüttelt
sein Kopf drehte sich unbeholfen zurück und ein Hahn wurde ihm keuchend in den Mund gesteckt
und schlug seinen Gedanken energisch nieder. Sie keuchte und erstickte, ihr
Körperwürgen, aber das Vergnügen, es zu bekommen, wurde nur noch verstärkt
Karosserie.
Mehr füllte ihre Fotze und spürte, wie sich ihre Beine nach rechts hoben
Er winkelt sich mit ihrem Körper an und spreizt sich dann weit, um ihre Fotze freizulegen.
Eine andere setzte sich leicht auf ihren prall gefüllten Bauch und stand auf,
Sie packte ihre Brüste mit ihren Händen und schloss sie um ihren Schwanz,
er fickt sie mit einer titte, die er fickt.
Er fühlte es kommen und einen explosiven, überwältigenden Orgasmus, wenn
eine Person schob seinen Schwanz in ihren Arsch und eine andere verschüttete seinen
Samen in deinen Hals säen. Allerdings Hände und
Hähne und Mäuler griffen ihn an und er fand
es kommt immer wieder auf sich selbst zurück.
Einmal lag er auf dem Rücken auf jemandem, seinem Schwanz
ihren Arsch stopfen, ihre Fotze mit dem Schwanz eines anderen Mannes stopfen,
während ein dritter Mann seinen Schwanz in seine Kehle und Hände schlägt und
Münder streichelten ihren Körper und ihre Brüste und schickten Wellen
sexuelle Energie, die durch deinen Körper fließt.
Ein anderer fand sie auf einem ihrer Bäuche liegend, Fotze
und arsch ist voller schwänze, hände sind damit beschäftigt mehr schwänze zu masturbieren und
Mund und Rachen noch mit einem anderen Schwanz beschäftigt.
Er wusste nicht, wie oft oder was.
Positionen, aber es war ihm egal. Seit dem ersten Orgasmus
kam fast ständig für sie und sie liebte das Gefühl
Komm schon, und der Schweiß, der ihren Körper bedeckte, liebte die Art und Weise, wie er absorbiert wurde
gierig an alle Hähne, die sich dir nähern.
Später erfuhr er, dass sie ihn dort mehr als drei Jahre festgehalten hatten.
mit zweiunddreißig, während sie ihn immer und immer wieder ficken
Welchen Weg könnten sie sich vorstellen? Sie beschlossen, es gegen Ende zu verwenden
wie ihre Toilette, sie uriniert und sie scheißt darauf, während sie stöhnt
die Euphorie seiner Ausbeutung. Sie pissten ihr sogar in den Hals und aufwärts
leckte sie, nachdem er sich an ihrem Arsch und ihr zu schaffen gemacht hatte,
und liebte jede Minute davon, zuckend und sich windend
nur um aufzuhören, nachdem man in einer Urinlache gelassen wurde und
Alle sind seit fast einer halben Stunde weg.
Langsam und voller Qual stand er auf, drehte die Dusche auf und
selbst gereinigt. Dann zog er sich an und taumelte hinaus.
aus der Umkleidekabine. Er hatte seinen Mut gewonnen, aber auch seinen Verstand
mit seiner Erfahrung übereinstimmt.
~Subject: Short 4.0 (mf n/c asiatisch)
~Von: [email protected] (WILEY)
Warnung: Diese Geschichte enthält nicht einvernehmlichen Sex zwischen einer weißen Frau.
Mann und eine asiatische Frau. Wenn dir so etwas nicht gefällt,
Nicht lesen – so einfach ist das.
Anmerkung des Autors: Den vierten Kurzfilm kann ich fortsetzen
es sei denn, jemand anderes entscheidet.
* * * * * * * * * * * *
Terrys Schwanz, der ihre Vorderseite ausfüllte, zitterte schließlich,
Hände und Knie waren vom harten Fliesenboden des Büros verletzt. ER
Von seinem kleinen, geschmeidigen japanischen Körper tropfte Schweiß auf den Boden.
Sie grunzte bei den Bewegungen des Mannes hinter ihr, bei ihren kleinen, runden Brüsten
Es wurde durch die Schwerkraft von ihrem Körper gezogen, um hin und her zu schaukeln. Sie fühlte
Ihr Körper flatterte, als der Mann begann, sie mit seinem Samen zu füllen und
Sie klemmt ihre Muschi, füllt sie mit einer Lustspülung
Karosserie. Sein Verstand rebellierte: Oh mein Gott, wie konnte das sein, dachte er.
gefällt es dir? Was war sie für eine Hure?
Er arbeitete spät; 28 Jahre alt und erst zwei Jahre alt
Abschluss der juristischen Fakultät, es war ein Erfolg. jeden Tag dunkelblau
der anzug, der sie ziert, die attraktive figur ist knallhart, die passenden nylons
Durch die Betonung ihrer wohlgeformten Beine wurde sie um zwei oder mehr attraktiver gemacht.
die drei Zoll große Heilerin, die sie trug, und ihr langes, glattes, schwarzes Haar
Sie zog ihr Gesicht zurück, um in den französischen Zopf zu fallen,
hohe Wangenknochen, zierliche Gesichtszüge und funkelnde Augen
grimmig ging er selbstbewusst durch die Korridore seines Büros
und eine Haltung. Sie nannten sie nach ihr die Drachenfrau,
aber es war ihm egal: er würde einen Juniorpartner in einem abgeben
von den renommiertesten Anwaltskanzleien des Landes in Rekordzeit und
da, partner.
Es war nicht ungewöhnlich für ihn, spät zu arbeiten, aber es war ungewöhnlich für ihn.
Vom Hausmeister gestört zu werden, der die Böden poliert. Lärm
zwingt ihn, abgelenkt zu werden. Wütend stand er auf und ging nach unten
Der Salon nähert sich dem Mann hinter der Wachsmaschine,
seine Fersen trafen maßgebend auf dem Boden auf.
Schalten Sie die Maschine aus wütend auf den Mann.
Er schaltete die Maschine aus, indem er den Schalter umlegte und sich umsah.
Diese Frau, die ihn sehr streng ansieht. fast gelächelt
Als er ihn langsam ansah, bemerkte er, wie trotzig er mit 5’3 war.
muskulöser 6’1 und fällt besonders dadurch auf, wie attraktiv er sein kann
Wenn sie sich nur nicht so sehr anstrengen würde, so eine Schlampe zu sein.
Entschuldigen Sie, Ma’am, aber ich habe eine Aufgabe zu erledigen.
Sie begann vor Wut zu zittern, als ihr klar wurde, dass sie ihn anstarrte. ICH
Du hast einen Job zu erledigen und du hältst mich davon ab, fauchte er.
Jetzt kannst du entweder in Ruhe etwas anderes tun oder
Suchen Sie sich einen neuen Job.
Sein Gesicht wechselte von amüsiert zu streng. Schlampe, dachte sie,
verdammte Schlampe. Um ihm von seinem Job zu erzählen, ihn zu bedrohen,
das war besser so….
Du kannst mich nicht feuern, sagte er mit gefährlicher Stimme.
Versuch es mit mir. Damit drehte sie sich auf den Fersen und auf dem Rücken.
den Flur hinunter in ihr Büro.
Als er wie erstarrt dastand und sie beobachtete, färbte sich seine Sicht rot.
hart zurück weg von ihm. Lass diese Fotze nicht in deiner Nähe bleiben
So hat er dich behandelt, rief sein Verstand, sein Körper
Bewegung. Sie holte ihn mit vier schnellen Schritten ein und knurrte.
seine Hand umfasste eine Handvoll Haare, seine Armmuskeln spannten sich an
Ein Gefühl der Freude überkam ihn, als er es hart gegen die Wand schwang.
nur und da es eine Verlängerung seines Arms wird, seine Stärke
es wird ihre Macht über die Fotze.
Ihre Wut verstärkte sich, als sie auf dem Absatz herumwirbelte:
gezeigt, dachte er. Plötzlich spürte er eine Bewegung hinter sich und
Sie quietschte, als sie spürte, wie ihr Haar erfasst wurde. Ihre Hände fuhren zu ihrem Haar
und dann verlor er das Gleichgewicht vor ihm, Knöchel
beugte sich zur Seite, als er sich unter seinem Schuh drehte. er hatte verloren
Die Kontrolle über seinen Körper und die ihn treffende Wand kam plötzlich
und schockierenderweise verblüffte es ihn, als er von der Wand sprang.
Wieder gegen die Wand geworfen, diesmal Bewusstsein
sie überwand den Schock von allem und spürte den Schmerz der Berührung
während sein Verstand vor Wut und Angst loderte. Dieser Hurensohn, sein Verstand
schrie er, ich bringe ihn um. Ich lasse ihn feuern, verdunkeln und
verhaftet und dann hörte sein Vorderhirn auf zu arbeiten und sein Hirnstamm
übernahm, als er wie eine Stoffpuppe zu Boden geworfen wurde, landete
hart, wobei er kurzzeitig mit dem Hinterkopf auf die Fliese schlug
betäube ihn.
Gott, es fühlte sich gut an, dachte er, als das Adrenalin durch ihn schoss,
Und wieder gegen die Wand geknallt, dachte Schlampe, verdammt
Hündin. Nicht gut genug für ihn? Nun, er brachte sie zum Singen.
andere Melodie; Er warf es hart auf den Fliesenboden und
Er beobachtete einen Moment lang, wie er einmal sprang, sein Kopf
mit einem dumpfen Schlag, die Fliese und dann fiel sie auf ihn,
Bauch und Taille.
Alles war verschwommen und die Hormone
Ihr Körper machte sie nervös und panisch. sein Atem verließ ihn
während Sie schwer auf Taille und Bauch sitzen. Hurensohn, er
dachte er, erholte sich und versuchte sie zu schlagen. Sein Gesicht war verschlossen
in einen grinsenden Rictus und er flatterte Angst in seiner Brust, als er
Er zog seine Hände leicht weg und schlug sie dann hart.
Seite des Kopfes.
Oh ah Sie weinte, als jeder Schlag auf ihren Kopf fiel und
beim Versuch, sein Gesicht zu finden, vergebliche Schläge mit den Händen.
Die Schläge hörten auf und in einer Sekunde fühlte er, dass er sich erholen musste.
sprang vom Boden, als ihre Schultern und ihr Rücken ihr Weiß abrissen
Die Bluse wurde gewaltsam geöffnet. Nummer rief, während er darum kämpfte, sich festzuhalten
davon ab, ihre Bluse ganz zu zerreißen, ihre Hände schmal,
Sicht auf intakten Magen und Rippen ausgesetzt. Er schlug sie von Kopf bis Fuß
Er hob wieder den Kopf und verlagerte sein Gewicht für einen Moment
frei, kämpfend, um unter ihm hervorzukommen, aber dann sein
starke Hände auf ihren Schultern, als sie es umdreht
Magen schleudert den Wind davon, während kühle Fliesen drücken
gegen seinen Bauch, während er sein Gewicht auf seinen Unterleib verlagert
der Rücken.
Die Hündin kämpfte wie eine Wildkatze, aber ihr Blut stieg und
Das Gefühl ihrer offenen Hand auf dem Gesicht ihrer Hündin war unglaublich,
wie der Klang deiner kleinen Schreie und befriedigenden Schmatzen
schlug jeden Schlag. Doch es war nicht genug; er war größer und
Bessere Pläne für diese kleine Schlampe. Greifen Sie nach unten und riss
Öffne ihre Bluse, beobachte genüsslich, wie sie ihren Kopf in den Nacken wirft.
seine Schultern waren vom Boden abgehoben. Ein kräftiger Zug und es war klar,
und ertappte sich bei diesem Anblick: Sein Bauch war flach und fest
Ihre Taille ist phlegmatisch und ihre Brüste sind immer noch weiß
Der BH war perfekt auf die kleine Brust abgestimmt, olivfarben.
Die Haut ist glatt und makellos. Ihre Kämpfe wuchsen, als sie älter wurden
Sie versuchte, die Bluse auszuziehen, also drehte sie sie um
Bauch und zog die Bluse nach hinten, bis sie knapp um sie herum war
seine Unterarme.
Sein Schwanz ist jetzt hart wie Stein, seine Kämpfe drehen ihn so
flatterte darunter. Er würde bald seinen Magen füllen.
dachte sie, dann kam ihr eine brillante Idee. ER
wickelte die zerrissene Bluse um ihre Unterarme und Hände, wickelte
sie fest; obwohl es ihm die Sache erleichtern wird
Er war sich sicher, dass er früher oder später aus diesem Schlamassel herauskommen würde.
Jetzt außer Atem begann der Kampf ihn zu verletzen:
Er war so viel stärker, er konnte nichts tun. Wann?
sie spürte, wie ihre Arme hinter ihr weggezogen wurden, als sie versuchte, ihn zu ziehen
Die Bluse hielt einen Moment inne und hielt den Atem an.
versucht immer noch, ihn zu feuern. Er stöhnte laut, als er fühlte
sie wickelte die Bluse um ihre Arme und befestigte sie dort, und
fing an zu schreien.
Lass mich los Du Bastard Lass mich los Hurensohn
Ihre Schreie ignorierend – das konnte hier sowieso niemand – zerriss sie es.
Er nahm ihr ihren BH ab, indem er ein kleines Taschenmesser benutzte, das er immer bei sich hatte.
Bis dahin hatte er seine Hände fast gelockert, aber immer noch
Es ist Zeit, der Schlampe den Rock auszuziehen, bevor ich mich darum kümmern muss
dieses Problem. Halb stand auf, halb beugte er sich über ihn, trat zurück.
und griff mit beiden Händen nach der Taille ihres Rocks. mit einem Ruck, er
Hochgezogen und zurück, zog den ganzen Körper der Hure
ein befriedigendes reißendes Geräusch zu machen, wenn der Boden und die Kleidung rutschen
aus ihren Hüften.
Als er ihr ihren BH auszog, war ihr Verstand eine Grube aus Wut und
Sie bekam Angst und begann verzweifelt daran zu arbeiten, ihre Arme zu befreien. Plötzlich
Sein Gewicht lag auf ihr und sie versuchte wegzugehen, während ihr Körper sich wand.
Sie flog in die Luft, als sie ihren Rock anzog. er hörte
die hässlichen Risse des Stoffes und sie spürte, wie ihr Rock zu ihr rutschte
Hüften. Endlich waren seine Arme frei und seine Hände und Füße
Er zerkratzte die Fliesen, als er versuchte, von diesem Mann wegzukriechen.
Er spürte, wie sich sein Körper noch ein oder zwei Mal zurückzog, jedes Mal zurück.
sie drückte Luft durch ihre Lungen und ihr Rock war um ihre Knie
und sie zog verzweifelt ihren Rock von ihm weg
rutscht um ihre Füße und zieht ihre Schuhe mit sich. Sie war
wenn sich ein Körper von seinem Rücken erhebt und Hände auf halbem Weg durch seine Füße
Er packte sie an der Hüfte und zog sie zurück, damit sie niederkniete.
Ihre Strumpfhose wurde über ihre Hüften gezogen und
Hände legten sich wieder um ihre Taille und drehten sie scharf auf den Rücken.
Was für ein heißer Körper, dachte sie und stellte ihre Muschi auf den Kopf. Hündin brauchen
üben. Er grinste bei dem Schlag, als er auf sie fiel.
Rücken und der Ausdruck hoffnungsloser Wut und Angst auf seinem Gesicht.
Sie winkte ihm mit Armen und Beinen zu. Er stand auf und zerriss es
ließ ihren Schlauch und ihr Höschen in einer Bewegung vollständig entblößt zurück.
Es gab keinen Zweifel: Er würde sie vergewaltigen. ER
verdammter Bastard – welches Recht hatte er? Er fühlte den Schlauch und
Höschen kommen aus und sie versucht, sich auf Händen und Knien umzudrehen
Um diesem Hurensohn zu entkommen. Mit einem Whoomph hart abgestürzt
Während er sein ganzes Gewicht auf seinen Bauch legt,
schlägt ihn nieder. Er spürte, wie seine Knie seine Beine spreizten
während seine eigenen Hände seine Männlichkeit von seiner Jeans befreiten. er fühlte sich
plumpste gegen ihren nackten Hintern und verdoppelte ihre Anstrengungen, aber sie bemerkte es
Es war sinnlos für ihn, ihre Hüften mit beiden Händen zu packen und sie zu schütteln.
heftig auf die Knie.
Mach dich bereit, Schlampe, für den Fluch deines Lebens
Ooooo Sie schrie, als sie spürte, wie sein Schwanz in ihre Vagina stieß,
sein Fluchtversuch verwandelt sich in eine rasende Unschärfe, bis er erstarrt.
eine sanfte Invasion, als sein Hahn schmerzhaft in seinen kleinen Tunnel glitt.
ihre Muschi.
Er liebte diesen Teil, er klebte sie gern. fester
auch besser. Es war kein Sex, es war nicht einmal sein Schwanz.
Ich fühlte es, es pulsierte, als würde es tief in meiner Muschi explodieren
Möse; Macht, Herrschaft, Selbst
ihre Körper, ein Bruch von etwas, das ihnen sehr nahe steht. ER
Ich bin überrascht von dieser Muschi, ihre Muschi war glitschig,
Check-in ist reibungslos und angenehm. Sein Körper war schweißgebadet
Er spürte auch seine Kämpfe und seine Haut glitt in seine Hände.
Er zog ihren puppenähnlichen Körper zu sich heran.
Als er sie bemerkte, war sein Geist leer von allen Gedanken und Leidenschaften.
getan hatte – ihn durchdrungen hatte. Es fühlte sich auch so komisch an
unwirklich, so gehalten, hineingezwängt, sein spitzes Ende
um es zu dehnen. Sie hatte schon vorher Sex gehabt und ihren Körper als ihren eigenen benutzt.
Er benutzte sein Gehirn, um an die Spitze zu gelangen, und er wusste, dass es ihm gut ging, weil
würde nicht weniger als sich selbst akzeptieren – das richtige Werkzeug
richtige Arbeit. Aber sie war ihm gegenüber immer kalt und gefühllos gewesen.
teilweise ist alles fertig choreografiert, alles ist genau so arrangiert
so würde er bekommen, was er wollte, wenn er fertig war. Dies
Etwas, das er spüren kann, ist sein Körper, obwohl er anders ist
als sie anfing, ihn brutal von hinten zu ficken, antwortete, zerrte
gequälte Atemzüge aus seinen kämpfenden Lungen, als er ihn schlägt.
Gott, sie sah so gut aus mit ihrer Trophäe, dachte sie.
Die Schlampe kümmerte ihn jetzt nicht, das war sicher. ER
Es war schließlich nicht sehr gut für ihn. sie stieß ein kleines Lachen aus
Er hörte ihren Atem von einem besonders grausamen Stoß und fing an zu fluchen
es stärker.
Er schloss seine Augen und drückte sie, während er seine Geschwindigkeit erhöhte.
seine Zähne, die Fotzengefühle begannen ihn zu überwältigen, aber
Er würde diesen Bastard nicht seinen Untergang sehen lassen. Aber sie
Es war anders als alles, was sie zuvor gefühlt hatte, dachte sie, wie ihr Körper.
Sie fing an, sich in ihrem eigenen Rhythmus zu bewegen, ihr Arsch masturbierte gegen sie
Hip schlug sie und stöhnte hart als Kontrapunkt
Fleisch gegen Fleischgeschmack.
Die Schlampe hat sich darauf eingelassen, sie hat es gesehen, aber sie alle haben es getan Sie
sie alle liebten einen großen harten Schwanz, der sie bohrte; Sie waren alle Prostituierte.
Noch ein paar Stöße und es kam, das Gefühl war überwältigend,
Ich beobachtete, wie sich ihre Fotze um ihr immer noch schießendes Glied herum verkrampfte.
Die gottverdammte Schlampe ist gelandet, dachte sie, eine Hand über sie gebeugt.
am Boden während der Erholung.
Hallo Ted, sagte eine Stimme.
Ted sprang schnell über Terry und wirbelte herum.
und gleichzeitig versucht, seinen Schwanz wegzuschieben, Mr.
Weiß, Seniorpartner.
Als Terry die Stimme hörte, schrie Panik in ihm auf.
Dem Bewusstsein folgt schnell Verlegenheit und dann Erleichterung. er hatte
Sie wurde vergewaltigt und jetzt hatte sie jemanden, der sie rettete. er rutschte
kam schnell zu ihren Kleidern und bedeckte sie mit ihr
Beine zusammen und hoch.
Mr. White, begann er.
Teds Gedanken rasten wie wild. Mr. White war ein großartiger Mann, aber
fast sechzig. Er konnte Ted nicht widerstehen und das war der Zeitpunkt
Frei. Verdammt diese Schlampe Es macht alles kaputt
Und wie war das, Ted?
Terry war verblüfft. Hatte er wirklich gehört, was Sie dachten?
Zuhören? Er sah den Türsteher an und sah Überraschung und Schock.
dein Gesicht auch.
Was? Er hat gefragt.
Ich habe gefragt, ob es dir gut geht, Ted, wiederholte Mr. White geduldig.
Nein Terry weinte und bemühte sich, davor zu stehen und wegzulaufen.
Der Wahnsinn ging noch weiter. plötzlich dröhnende Stimme
Der Seniorchef hielt ihn auf, als seine knorrige Hand auf ihn zeigte.
Er.
Bleib wo du bist, junge Dame, wenn du dich wertschätzt.
Aufgabe
Es gefrierte. Was sagte er? Zum ersten Mal seit Jahren hat er
Er war verwirrt und unsicher.
Nun Ted, du hast mir immer noch nicht geantwortet.
Oh, er war sehr gut, in Ordnung, Mr. White.
Schön und eng?
Süß wie eine junge Pussy. Er grinste jetzt. Herr weiß
er würde damit nicht umgehen.
Gut. Mr. White wandte sich an Terry: Jetzt
Besser aufräumen?
Dieser Alptraum machte ihm Angst; das konnte nicht wahr sein.
NUMMER schrie er, hin- und hergerissen zwischen Stehen und Laufen.
Mr. Whites Stimme wurde hart. Ich glaube nicht, dass du es verstehst, du
kleines Stück Arsch. Ich kann dich angreifen, ich kann es für dich tun
Ich werde nie wieder arbeiten, ich wünschte du wärst es
Türsteher. Wenn Sie nicht genau das tun, was ich jetzt sage und tun
In Ordnung, ich werde dich wie ein unbedeutendes Stück Müll zerquetschen. MACHEN
DU VERSTEHST?
Er stand da und starrte sie überrascht an.
Verstehst du? Ich sagte.
Er schüttelte den Kopf.
Dann mach schon, gib dem Typen einen Blowjob.
Er fiel, benommen, sah auf die Knie und grinste
grinste ihn an, das Gesicht des Portiers, der seine Hose öffnete und
jetzt ziehen locker schwanz. Wenn du deinen Mund darauf legst
Er schmeckte seinen eigenen Saft darauf, ließ sich aber davon nicht abhalten.
Allmählich wuchs er unter seinem talentierten Mund und seiner Zunge, bis er konnte.
passen Sie nur die Hälfte davon in Ihren Mund. Er fragte sich, ob Mr. White es wollte.
es könnte tief in die Kehle gehen – aber es tat weh. er sagte, mach es
Nun, also schluckte er, stählte sich und zog seinen Schwanz zu
Sie hielt sich die Kehle zu, bis ihre Nase ihr Schamhaar berührte.
Ted stöhnte, als die Fotze ihn in seinen Hals zog. Wer würde
Du dachtest, die Schlampe könnte das tun? Dann traf ihn etwas
Er sah Mr. White an: Sie haben das alles geplant, nicht wahr?
Herr Weiß lachte. Was denkst du? Ich habe einen heiß aussehenden Japaner angezogen
Königinschlampe und Ex-Häftling wegen vier Vergewaltigungen im Gefängnis
Die Japaner sind zusammen, und du denkst, ich hätte das nicht geplant? Er lachte wieder.
Warum glaubst du, habe ich dich eingestellt? Nach dem ersten Jahr habe ich
Sie wusste, dass diese Eiskönigin es nicht schaffen würde – also sie
aggressiv, herrschsüchtig, und das gilt nicht einmal für Männer. ich
dennoch packte er es und fing dich auf. Hast du verstanden?
Teddy lächelte. Verstanden.
Gut.
Terry hörte das alles mit wachsender Angst. seine Welt
um ihn herum krachen. War es nicht gut genug für den Partner? Nicht
auch als Partner? Nur das, das,
Darf der Türsteher sie vergewaltigen? Da war nichts, nichts mehr für ihn,
dachte er, schüttelte den Kopf auf und ab und ließ den Schwanz zurückgleiten
und nach vorne in deine Kehle.
Lasst uns wieder an die Arbeit gehen, hörte sie Mr. White sagen. Ted, du
Du solltest Terry dort besser beim Spielen zusehen.
sich selbst, wenn er dich in die Luft jagt?
Ja, das würde mir gefallen.
Du hast den Mann gehört, Terry.
Terrys ganzer Körper wurde rot. Herr weiß
ihn zu demütigen – konnte es nicht glauben, konnte es immer noch nicht glauben
das geschah mit ihr.
Denken Sie daran, Terry, sagte er, Sie machen Ihren Job nicht gut,
sowieso aus. Und denk nicht einmal daran, zur Polizei zu gehen.
Werden sie es glauben, du oder ich?
Er wusste, dass er Recht hatte, er wusste, ob er es behalten wollte.
ein kleines Stück seines bisherigen Lebens, er müsste tun, was er sagte.
Langsam ließ er seine rechte Hand über seinen Bauch gleiten.
empfindliche Schamlippen und Klitoris. Er reibt sich, um seine Finger zu bedecken
In seinem eigenen Gleitmittel begann er, ihre Klitoris hin und her zu schneiden,
Er öffnet seine Beine für einen besseren Zugang.
Selbst masturbieren, ihre Kehle um den Schwanz des Hausmeisters, sie
Er fühlte eine seltsame Woge der Lust. Demütigung des Tuns
So etwas vor Mr. White gegen seinen Willen.
der Concierge war irgendwie spannend. Sex war noch nie so aufregend,
und er fühlte, wie sein Körper vor Vergnügen errötete, während sein Verstand dachte
wie es aussehen soll. Er begann ernsthaft zu masturbieren,
Teds Schwanz noch härter lutschen. Er spürte, wie seine Hände ihn packten.
Sie fing an, ihr Gesicht heftig zu ficken, aber es war ihr egal:
jetzt griff er mit beiden Händen nach unten und hob zwei Finger nach oben.
twat, während sie wütend ihren Kitzler reibt. Es fiel ihr schwer
Sein Magen verkrampft sich vor Vergnügen, als er spürt, wie Ted nach unten rutscht
seine Kehle.
Ich denke schon, hörte er Mr. White sagen. Bringen Sie es mir
Wagen; Ich glaube, mein Sohn und meine Braut wollen mit ihm spielen
heute Abend. ~Subject: Short 4.1 (unvollendet)
~Von: [email protected]
* * * * * * * *
Dazu bedarf es einer Anmerkung:
Ich habe den Fehler gemacht, es zu kürzen.
Serie, blieb aber hängen. Ich schicke dieses unfertige Stück
weil ich dachte, es könnte jemandem gefallen. die Richtung, in die ich gehe
leicht sichtbar, also zögern Sie nicht, die Geschichte zu beenden, wenn Sie möchten.
nur in deinem Kopf.
* * * * * * * *
Als Mr. White den Flur entlangging, Terry
das grinsende Gesicht des Vergewaltigers.
Du hast den Mann gehört, sagte sie und bückte sich, um ihren Rock aufzuheben.
Bluse. Zieh das hier an, warf er ihr zu.
Er zog sich schnell an und spürte, wie sein Sperma langsam rollte.
Ihre Schenkel sind mit gesenktem Kopf gerötet und ihr Gesicht erinnerte sie an sie
seine Demütigung. Was war mit ihm passiert? er dachte. Meine Geliebte
Vor einer Stunde war er der Beste der Welt, ein Anwalt, der hart zubeißt
Auf dem Weg zur großen Zeit, in totaler Kontrolle über Ihr eigenes Schicksal,
nur abhängig von ihren eigenen Fähigkeiten; jetzt, dachte er mit einem Klumpen
in ihrer Kehle war nichts als Mr. Whites Hure. schlechter
aber das eigentliche Problem war, wie sein Körper reagierte; errötete vor Verlegenheit
Er fühlte, wie sein Körper prickelte, als er sich daran erinnerte.
Mach weiter, Fotze, knurrte Ted und drückte ihn gegen die Stange.
Aufzüge.
Er gehorchte demütig und füllte den Korridor mit seinen nackten Füßen. ER
Angst erfüllte mich, als der Aufzug nach unten fuhr
Tiefgarage. Was kam als nächstes? Und Herr Weiß
Lässt du ihn wirklich seinen Job behalten? Ich wünschte, Ted würde nicht stehen
dort grinste sie ihn an, ihre Hand packte ihn schmerzhaft
Oberarm.
Mr. White stand, als sich die Fahrstuhltüren öffneten.
neben seinem Auto. Er öffnete die Tür und bat sie herein und sie
träge gehorchte, wagte nicht hinzuschauen.
Oh, Mr. White …, begann Ted.
Mach dir keine Sorgen, Ted, erwiderte Mr. White, du schaffst das.
ihn und sie in der Zukunft verletzen. Einfach den Mund halten und machen
deine Arbeit.
In Ordnung, Mr. White. Viel Spaß, sagte er lächelnd.
Fünf Minuten später waren sie auf der Autobahn und zum ersten Mal
Seit Mr. White im Büro mit ihm gesprochen hat.
Da, sagte er, griff nach hinten und gab ihr eine
kleiner Vibrator, etwa zehn Zentimeter lang und dünn,
spiele mit dir selbst, aber komme nicht zum Orgasmus.
Er schluckte leise und griff nach dem Plastikspielzeug,
die Wärme zu spüren, die von seiner Hand ausstrahlt. Fühlte mich wie klein
Sie breitete es aus, als das Kind ihren Rock schob, um sie um ihre Hüften zu wickeln
Beine, damit er den Vibrator platzieren kann. Geöffnet,
das Summen zu spüren, das von ihren Händen ausgeht,
Die sanften Vibrationen des Luxusautos, in dem es sich befindet. Dies
Die ganze Welt nahm eine fremde, ferne Atmosphäre an: nur sie und Mr. White
Auf der ganzen Welt war er, Mr. White und dieses Summen,
kleiner Stock, der in seiner Hand summt. Er sah nach unten, seine Vision
Gleiten neben spärlichem Schamhaar, um sich auf das leicht Geschwollene zu konzentrieren
die Lippen deiner Lippen, die Wasser der letzten Beziehung, die dazwischen glänzen
ihre Beine. Er bewegte den Vibrator langsam, bis seine Seite ihn berührte.
äußere Schamlippen. Er spürte, wie sich eine köstliche Taubheit in ihm ausbreitete.
Schritt und ihre Ritze rutschte sie auf und ab, jetzt schaut sie raus
Fenster auf Autos, die sich wie Traumgestalten entlang der Autobahn bewegen
zu ihnen.
Sehr empfindlich und seine Hand zuckte zurück, als der Vibrator sie berührte
ihre Klitoris. Er sah Mr. White an, sah, dass er ihn beobachtete.
aus den Augenwinkeln und öffnete den Mund, um zu fragen
Frage.
Herr weiß…?
Mach dir keine Sorgen Terry, du hast noch Arbeit. Du hast Pflichten.
nur … verlängert. Er sah jetzt direkt auf ihre Hände und
die Leistengegend beobachtet, wie er sanft den Vibrator betätigt und
zwischen seinen Schamlippen. Und wenn Sie gute Arbeit leisten, sind beide neu
Ihre Verantwortlichkeiten sowie Ihre alten Verantwortlichkeiten.
Partner bis Ende des Jahres.
Die Worte verblüfften ihn und er presste fast unbewusst seine Hände zusammen.
Vibrator atmete tief in ihre Vagina und Lust
von ihm. Sein Verstand war sowohl benommen als auch benommen: Er konnte es nicht glauben.
Irgendetwas davon passierte ihm – es war seltsam
Halluzination; und er dachte daran, sich zu ficken
an der Spitze – keine moralischen oder persönlichen Bedenken – aber das war lächerlich.
Was war Mr. Whites Plan für ihn? darin kristallisiert sich die Frage heraus
wenn Sie das zunehmende Vergnügen Ihrer Hände und Ihres Vibrators spüren
sie brachten es. Es war so … obszön … es war pervers … was war es?
jetzt, in einem Auto, mit seinem Chef, der neben ihm sitzt,
Uhr. Er schauderte. Wieso den? Wieso den? Es wäre aber ein Sexspielzeug
auch um seinen Job zu behalten; Wie hat das gepasst? und ein Angebot
Partnerschaft, nur wenn sie sowohl in der Prostitution als auch in der Prostitution gut ist
Interessenvertretung? Er war verwirrt; sie verstand ihn nicht.
Seine Gedanken wanderten von diesen Dingen ab, weil es ihm Spaß machte.
der Schritt ist gewachsen. Er fing an, ihre Klitoris sanft mit seinen Fingern zu streicheln.
leises Stöhnen, das ihm jetzt entweicht, als er den Vibrator in sich dreht
ihre Lippen. Er legte seinen Kopf auf die gepolsterte Kopfstütze und
schloss die Augen und konzentrierte sich voll und ganz auf die eingehenden Empfindungen
aus ihrer Vagina. Er verspottete sich selbst, sich des Befehls bewusst, es nicht zu tun.
Bring dich zum Orgasmus – wie seltsam, dachte sie, die Fürsorge, die er ihr schenkte
er hat sich nicht an einen Punkt gebracht, den er noch nie zuvor erreicht hat
Heute Abend.
Er wurde seine sexuelle Benommenheit los, als er das Auto spürte.
Er blieb stehen und hob träge den Kopf, um nachzusehen.
Herr weiß. Er sah, wie seine Augen in seine entblößte Leistengegend starrten und
Ein Schwall von Verlegenheit und Lust zugleich überzog seinen ganzen Körper.
Raus aus dem Auto, befahl er.
Vorsichtig öffnete er die Autotür, nahm den Vibrator heraus und
schließt. Er kam in die Einfahrt, seine Beine waren schwach
und starrte aus unerfüllter Lust auf etwas Gummiartiges und Prachtvolles
Viktorianisches Herrenhaus. Er nahm seinen Ruhm und sah sie an,
Bis ich fühlte, wie Mr. White den Vibrator nahm, der aus seiner Hand baumelte.
und in die Brusttasche stecken.
Kommen.
Terry folgte ihm, das Pflaster unter seinen Füßen rau.
ist mit dem Rest ihrer Kleidung passiert, dachte sie beiläufig: wahrscheinlich
Von Ted geworfen, zitterte Teds Körper.
Gehen Sie nach links durch ein großes Atrium, einen langen, von Mauern umgebenen Korridor.
Türen, von einer der Türen die Treppe hinunter zu einem kleinen Raum
Sofa und Fernseher und eine Tür. Die Tür ist verschlossen und
aufschließen, einen kurzen Korridor mit einer weiteren verschlossenen Tür öffnen
hell, riesig, kann man nur als Paradies bezeichnen.
An den Mauern wuchsen Farne, die sich ihren Weg ins Zentrum der Stadt bahnten.
Raum, Vollspektrum-Wärmelampen machen den Raum leicht überwältigend.
Nebelsprühanlagen von verspiegelten Wänden und Decken
alle paar Minuten. Italienische Fliesen, ein tiefes, sattes Grün,
der Boden, der zu einem Teich – einem Schwimmbecken – in der Mitte führt,
Zimmer. Große Kissen in allen Farben umgeben den Pool
mit schimmernden Silberketten und Ledermanschetten und Schnüren
hier und da. Ein Tisch zwischen der gegenüberliegenden Wand und dem Pool,
schwindelerregende Auswahl an Früchten und Marmeladen und Honig: große Erdbeeren
grüne Menge stapelte sich willkürlich in einer verschütteten Schüssel auf dem Tisch
und rote und gelbe Melonen, in halbmondförmige dünne Scheiben geschnitten,
beiseite. Kleine und große, grüne und rote Trauben sind verstreut.
Aprikosen- und Pfirsich-, Erdbeer- und Apfelmarmelade und zarte Schalen,
kleine mit Bernsteinhonig gefüllte Karaffen strecken ihre Hälse hoch
rollende Äpfel. Kiwi in Scheiben geschnitten, um ihr leuchtendes Grün zu enthüllen
Fleisch und mattgelbe Mangowürfel ineinander verschlungen.
dieser Wandteppich und andere Früchte, die er nicht nennen konnte, aber
was cool und süß und nett aussah.
Von irgendwoher wehte eine erfrischende Brise, sie drehte sich, sie brach
Feuchtigkeit des Raumes und eine Bewegung von der anderen Seite des Raumes
fiel dir ins Auge. Adam und Eva, dachte sein Verstand schnell, aber nein.
Er stand still, seine Füße von der Feuchtigkeit der Luft befleckt.
Tiles, Mr. White etwas hinter ihm rechts von ihm, zwei
die schönsten Menschen, die er je gesehen hat
Kissenstapel und begann, den Raum auf ihn zu zu durchqueren.
Der Mann ist 1,80 m groß, hat dunkles Haar, ist kurz und sanft
Welle und das Gesicht und der Körper von Adonis. Schwarze Augen starrten ihn durchdringend an
ein starkes, männliches Gesicht, ein Gesicht mit starken Linien und
spitze Nase. Breite Brust, muskulöse Arme, Bauch
welliges Muskelbrett, das zu einer dünnen und breiten Taille abfällt,
kräftige Oberschenkel und Waden. Verlegen ging ihr Blick an ihm vorbei.
nackte Männlichkeit
Die Frau war vielleicht 5’9 groß und eine Aphrodite, passend für ihren Adonis.
Dunkelblondes Haar, nass und verfilzt wie Otterhaut, hing herunter
Ihr Rücken zu Ihrer Taille. Eine große Stirn, große, noch blaue Augen,
eine weiche, runde Nase, hohe Wangenknochen und volle rote Lippen
wenn er sein Gesicht zu einem Meistermaler macht (nein, nicht Picasso) und
Ihr Körper war sogar noch schöner. Breite, starke Schultern – Schwimmer
Schultern zu einer engen Brust und vorstehenden Brüsten an der Spitze verengt
an den kleinen, dunkelroten Brustwarzen. Seine Taille war schmal und sein Bauch war
glatt, gleitet sanft entlang der Muskeln unter der Haut. Dies
Der helle Fleck Schamhaar trennte zwei wunderschöne lange Beine.
volle, kräftige Oberschenkel und vielseitige Waden. Er strahlte eine Luft aus
sinnliche Eleganz.
Terry, Mr. White überraschte sich selbst, mein Sohn und sein
Frau, Dan und Diane.
Sie ist wunderschön, murmelte Diane und streichelte sanft ihre Hand.
Terrys Arm bekam Gänsehaut, und seine Haare …
Terry, du musst versprechen, niemals deine Frisur zu ändern. Dies
Stricken passiert oft.
Terry war völlig aus seinem Element. Er fühlte sich unsicher
verletzlich, verängstigt und zugegeben, schüchtern und aufgeregt. es war
stand vor ihrer Mutter, als wäre sie wieder ein kleines Mädchen
ein Bad nehmen. Er nickte Diane zu, unfähig, etwas zu sagen.
Sie ist wunderschön, Dad. Sie ist nicht verletzt, hoffe ich.
Nein. Er war nicht verletzt. Ich glaube, er hatte Spaß.
Sie errötete daraufhin, und Diane streichelte immer noch ihren Zopf und rannte.
schließlich grinste sie durch ihre Kleidung spöttisch auf ihren Rücken und ihre Hüften.
Gut, gut, fuhr Dan fort, und mach dir keine Sorgen, Dad.
alles ist eingestellt. Bis später.
Mr. White ging mit einem Grunzen und ließ ihn mit diesen beiden allein.
nette Leute in diesem protzigen Raum.
Wir können ihn nicht Terry nennen, oder, Dan?
Nein nein. Du hast recht. Wir müssen uns etwas anderes einfallen lassen.
Sie blieben einen Moment stehen, sahen ihn immer noch an, und er zitterte.
unter ihrem Blick. Es war sehr wertvoll, sehr besitzergreifend, aber gleichzeitig
seltsam sensibel und sanft.
Ich weiß, sagte Diane, Kiko. Ihr Name wird Kiko sein.
Gut. Das gefällt mir. Nun Kleiner, dein neuer Name ist Kiko.
Wann immer Sie bei uns sind, werden Sie Kiko sein. Verstehst du? fragte er.
lächelte ihn an.
Ja, Herr Weiß.
Oh nein, es ist alles falsch, unterbrach Diane. Du solltest uns anrufen.
Meister und Herrin, denn das sind wir. was gehört dir jetzt
Name?, fragte er und strich sich über den Kopf.
Kiko, gnädige Frau. leise und streckte die Hand aus, um das Plastik aufzuheben
Das Spielzeug spürt die Wärme, die von seiner Hand ausstrahlt. Er fühlte sich wie einer
wie ein kleines Kind seinen Rock um die Hüften schiebt,
Er öffnete seine Beine, um den Vibrator einzuführen. ER
öffnete es und spürte das summende Summen, das von seinen Händen ausging,
passend zu den sanften Vibrationen des Luxusautos
Innerhalb. Die ganze Welt nahm eine fremde, ferne Luft an: nur er
und Mr. White war überall auf der Welt, er, Mr. White und das hier
kleiner Summenstab in der Hand. Er sah auf sie hinunter
Bild, das an spärlichem Schamhaar vorbeiscrollt, um sanft zu fokussieren
geschwollene Lippen deiner Lippen, der Saft des letzten Geschlechtsverkehrs glänzt
zwischen deinen Beinen. Er bewegte den Vibrator langsam an seine Seite.
berührte ihre äußeren Lippen. Er spürte, wie es eine köstliche Schläfrigkeit ausstrahlte
Sie schob es jetzt zwischen ihrem Schritt und durch ihre Ritze auf und ab
Aus dem Fenster auf Autos blicken, die sich wie ein Traum bewegen
Autobahn mit ihnen. Sehr empfindlich und seine Hand zitterte zurück
Vibrator berührte ihre Klitoris. Er sah Mr. White an,
Er sah, dass sie ihn aus dem Augenwinkel beobachtete und öffnete es.
Mund, um eine Frage zu stellen: Mr. White…? Mach dir keine Sorgen Terry,
du hast noch arbeit. Ihre Missionen wurden gerade … erweitert.
Jetzt schaut er direkt auf ihre Hände und Leisten,
Sie ließ den Vibrator sanft entlang und zwischen ihren Schamlippen laufen. Und
wenn Sie gute Arbeit leisten, sowohl in Ihren neuen Aufgaben als auch
Ihre Ex-Freunde können sogar bis Ende des Jahres Partner sein.
Die Worte verblüfften ihn und er presste fast unbewusst seine Hände zusammen.
Vibrator atmete tief in ihre Vagina und Lust
von ihm. Sein Verstand war sowohl benommen als auch benommen: Er konnte es nicht glauben.
Irgendetwas davon passierte ihm – es war seltsam
Halluzination; und er dachte daran, sich zu ficken
an der Spitze – keine moralischen oder persönlichen Bedenken – aber das war lächerlich.
Was war Mr. Whites Plan für ihn? darin kristallisiert sich die Frage heraus
wenn Sie das zunehmende Vergnügen Ihrer Hände und Ihres Vibrators spüren
sie brachten es. Es war so … obszön … es war pervers … was war es?
jetzt, in einem Auto, mit seinem Chef, der neben ihm sitzt,
Uhr. Er schauderte. Wieso den? Wieso den? Es wäre aber ein Sexspielzeug
auch um seinen Job zu behalten; Wie hat das gepasst? und ein Angebot
Partnerschaft, nur wenn sie sowohl in der Prostitution als auch in der Prostitution gut ist
Interessenvertretung? Er war verwirrt; sie verstand ihn nicht. sein Verstand
Als seine Leiste wuchs, wurde er diese Probleme los. ER
Als sie sich umdrehte, begann sie ihre Klitoris sanft mit ihren Fingern zu streicheln.
Der Vibrator in ihm, leises Stöhnen entweicht nun seinen Lippen. ER
legte seinen Kopf auf die gepolsterte Kopfstütze und schloss sie
Augen konzentrierten sich ganz auf die Gefühle, die von ihm ausgingen
Vagina. Er verspottete sich selbst, sich des Befehls bewusst, ihn nicht zu bringen.
einen Orgasmus zu haben – wie seltsam, dachte sie, es war ihr egal
sich heute Abend an einen Punkt zu bringen, den er noch nie zuvor erreichen konnte.
Er wurde seine sexuelle Benommenheit los, als er das Auto kommen fühlte
Er blieb stehen und blickte träge zu Mr.
Weiß. Er sah, wie seine Augen in seine entblößte Leistengegend starrten und
Ein Schwall von Verlegenheit und Lust zugleich überzog seinen ganzen Körper.
Raus aus dem Auto, befahl er. Auto vorsichtig geöffnet
Tür, Entfernen und Schließen des Vibrators. ausgegangen
zur Auffahrt, seine Beine schwach und gummiartig vor unerfüllter Lust,
und schaute auf ein prächtiges viktorianisches Herrenhaus. sie sah ihn an
Mr. Whites
Vibrator, der an ihrer Hand baumelt, und legen Sie ihn auf ihre Brust
Tasche. Kommen. Terry folgte ihm, das Pflaster unter ihm war uneben.
Füße – er fragte sich, was mit dem Rest seiner Kleidung passiert war.
faul: Wahrscheinlich von Ted geworfen, zitterte Teds Körper. Durch
ein großes Atrium, biegen Sie links ab durch einen langen Korridor, der von Türen umgeben ist,
durch eine der Türen die Treppe hinunter in ein kleines Zimmer mit einem Sofa.
und ein Fernseher und eine Tür. Die Tür wird ver- und entriegelt
in einen kurzen Korridor mit einer anderen verschlossenen Tür,
hell, riesig, kann man nur als Paradies bezeichnen. Farne sind gewachsen
an den Wänden entlang, zur Mitte des Raumes drängend, gefüllt
Spektrum-Wärmelampen, die den Raum mit einem leichten Nebel ersticken lassen
mehrere Pflanzenbüschel von verspiegelten Wänden und Decken
Minute. Italienische Fliesen, ein tiefes, sattes Grün, bedeckten den Boden,
Er geht zu einem Teich – einem Schwimmbecken – in der Mitte des Zimmers.
Um den Pool herum sind große Kissen in allen Farben ausgelegt.
Hier mit glitzernden Silberketten und Ledermanschetten und Schnüren
und da. Ein Tisch zwischen der gegenüberliegenden Wand und dem Pool,
schwindelerregende Auswahl an Früchten und Marmeladen und Honig: große Erdbeeren
grüne Menge stapelte sich willkürlich in einer verschütteten Schüssel auf dem Tisch
und rote und gelbe Melonen, in halbmondförmige dünne Scheiben geschnitten,
beiseite. Kleine und große, grüne und rote Trauben sind verstreut.
Aprikosen- und Pfirsich-, Erdbeer- und Apfelmarmelade und zarte Schalen,
kleine mit Bernsteinhonig gefüllte Karaffen strecken ihre Hälse hoch
rollende Äpfel. Kiwi in Scheiben geschnitten, um ihr leuchtendes Grün zu enthüllen
Fleisch und mattgelbe Mangowürfel ineinander verschlungen.
dieser Wandteppich und andere Früchte, die er nicht nennen konnte, aber
was cool und süß und nett aussah. Eine erfrischende Brise wehte
von irgendwoher wirbeln, die Feuchtigkeit verstreuen
Zimmer und eine Bewegung von der anderen Seite des Zimmers erregte seine Aufmerksamkeit. Adam und
Eve, dachte ihr Verstand schnell, aber nein. Er blieb stehen
seine Füße waren von der Feuchtigkeit der Fliesen perlt, Mr. White
rechts hinter ihr die beiden schönsten Menschen
dass sie sich von einem Haufen Kissen erhoben und
durchqueren Sie den Raum auf ihn zu. Der Mann ist 1,80 m groß, hat schwarze Haare,
in einer kurzen und sanften Welle, und Adonis‘ Gesicht und Körper. Dunkel
Augen starrten durchdringend in ein starkes, männliches Gesicht,
starke Linien und eine scharfe Nase. Seine Brust war breit, seine Arme
eine muskulöse Planke wellenförmiger Muskeln, die den Bauch hinunterlaufen
eine dünne Taille und große, kräftige Oberschenkel und Waden. schämte sich für ihn
seine Augen gingen an ihrer nackten Männlichkeit vorbei. Die Frau war vielleicht 5’9 und
Eine richtige Aphrodite von Adonis. Dunkelblondes Haar, nass und verfilzt
Wie eine Otterhaut ließ sie ihre Taille bis zu ihrer Taille herunterhängen. eine breite
Stirn, große, noch blaue Augen, weiche, runde Nase, hoch
Wangenknochen und pralle rote Lippen wie von Meisterhand arrangiert
(nein, nicht Picasso) schminkt sein Gesicht und sein Körper ist noch mehr
schön. Breite, starke Schultern – Schwimmerschultern
eine feste Brust und hervorstehende Brüste mit kleinen, dunkelroten Spitzen
Brustwarzen. Seine Taille war schmal und sein Bauch war flach, seine Haut
Es gleitet sanft zwischen den darunter liegenden Muskeln. Lichtfleck
ihr Schamhaar teilte zwei prächtige lange Beine, voll und stark.
Oberschenkel und vielseitige Waden. strahlte eine sinnliche Luft aus
Glätte. Terry, Mr. White überraschte sich selbst, mein Sohn
und seine Frau Dan und Diane.« »Sie ist wunderschön«, murmelte Diane.
Die Hand, die sanft Terrys Arm streichelte, verursachte ihm Gänsehaut
ihre Haut, und ihr Haar… Terry, du musst mir versprechen, dass du dich nie ändern wirst.
deine Frisur. Dieses Stricken passiert oft. Terry total
außerhalb seines Elements. Er fühlte sich unsicher, verletzlich, verängstigt und
akzeptierend, schüchtern und aufgeregt. Es war, als wäre sie wieder ein kleines Mädchen geworden,
Er steht vor seiner Mutter, während er sich wäscht. Er nickte Diane zu.
nichts sagen können. Er ist ein sehr beeindruckender Vater. Er ist nicht verletzt.
Ich hoffe nicht. Er wurde nicht verletzt. Ich glaube, er hatte Spaß.
Ihr Gesicht errötete daraufhin, und Diane streichelte immer noch ihre Strickware.
spöttisch auf ihren Rücken und ihre Hüften durch ihre Kleidung. Gut,
Nun, fuhr Dan fort, und mach dir keine Sorgen, Dad, wir haben alles.
alles etabliert. Bis später. Mr. White brummte und ging.
allein in diesem luxuriösen Zimmer mit diesen beiden schönen Menschen
EXTREM. Wir können ihn nicht Terry nennen, oder, Dan? Nein, nein. Du
Recht. Wir müssen uns etwas anderes einfallen lassen. Sie hielten einen Moment inne.
Einen Moment lang starrte sie ihn noch immer an und zitterte unter seinem Blick. ES
Er war sehr wertvoll, sehr besitzergreifend, aber auch seltsam anhänglich und
Typ. Ich weiß, sagte Diane, Kiko. Ihr Name wird Kiko sein. Gut.
Ich liebe es. Nun Junge, dein neuer Name ist Kiko. Wann immer du bist
Bei uns wirst du Kiko. Verstehst du?, fragte er lächelnd.
Er. Ja, Herr Weiß. Oh nein, es ist alles falsch, unterbrach Diane.
Du kannst uns Meister und Herrin nennen, denn das sind wir
Wie heißt du?, fragte er und streichelte ihren Kopf. Kiko, Mistress.
~Subject: Short 5.0 (mf nc Patient)
~Von: [email protected]
* * * * * * * * *
Blut lief von seinen Handgelenken über seine Arme, als er stöhnte und auflegte.
und Weinen und Weinen, sechs Zoll über dem Boden. Seine Firma, stolz
Der junge Körper zitterte und zitterte unter den ständigen Auspeitschungen und
er schlägt die fünf Männer im Raum mit ihm. Kopf zurückgeworfen
und vorwärts, im Einklang mit dem Schmerz, der durch deinen Körper fließt,
warf ihr langes, langes blondes Haar, das ihr bis zu den Knöcheln reichte,
hin und her auf dem Rücken und den Hüften, klammerte sich an den Schweiß
und Blut, das seinen Körper bedeckte. Er hatte große blaue Augen
geschlossen und geschwollen von Tränen, mit langen, glänzenden Wimpern; Er
Pralle, üppige rote Lippen zuckten und arbeiteten krampfhaft.
Sie fuhr fort zu weinen, zu schreien und um ihre Freilassung zu bitten.
Ihre runden, nach oben gerichteten Brüste schwankten und schwankten dabei.
schwankte hin und her mit den Schlägen, die auf seinen Körper fielen, Blut
sickern aus Spuren von dünnen Stöcken. Ihre Beine zitterten wild
Die Folter ging weiter, jeder Schlag in seine Leistengegend machte ihm zu schaffen
Sie stöhnte und schwankte an ihren gequälten Handgelenken.
Edward bedeutete seinen Handlangern, die Schläge zu stoppen, und er hielt inne, um ihn anzustarren.
Als Belohnung stöhnt und schluchzt er jetzt leise, sein Körper zittert
krampfhaft, unkontrolliert, in Erinnerung an sein Leiden
stand einfach. Edward dachte an sie, wie er es noch vor einer Stunde gewesen war.
eine schöne junge College-Studentin, eine Amerikanerin, stolz und selbstbewusst
seine Freiheit und Bildung. Amerikaner, dachte er und spuckte aus. jetzt er
es war nichts als ein blutiges Stück Fleisch, das vor ihm hing.
sehr süß, mit Rundungen und weichem, zitterndem Fleisch. Ging
packte ihren Rücken und die Innenseiten der Oberschenkel, rutschig vom Schweiß und
Blut an ihren Händen, zog sie hoch und spießte ihren Arsch auf
Mit seinem harten Schwanz bekommt er so ein köstliches Heulen der Qual
Sie spürte, wie ihre Haut vor ihrem wütenden Phallus riss. einer deiner Männer
er trat ein und drückte seine Front hart und sie bearbeiteten ihn
Zittern, sich winden, pochen, winden, miauen, schwitzen,
Blutender Körper zwischen ihnen, bis es ihn tief in sich traf,
durch die meisten seiner Männer ersetzt.
Sie hatten ihn alle zweimal gefickt, bevor der Schnitt ihn zerstörte.
Lassen Sie die Handgelenke und Schultern los und lassen Sie es zuerst auf den Boden fallen.
sie ließen ihn auf allen Vieren kriechen, traten ihn, wenn er fiel,
Er war erschöpft von den Schmerzen, bis er aufstand und weiterging. ER
Er nahm alles in den Mund und wusste, dass er glücklich sein würde
eine Pause von Schmerz und Luxus in seiner sanften Wärme
Mund. Er ließ die Hoffnung auf Befreiung aufkommen, bevor ich ihn rausließ.
und band ihn an Händen und Knien auf einen Holzklotz. Danach
er und seine Männer hatten ihre Blasen und Eingeweide auf ihn geleert.
ließ die Hunde los, trat zurück und folgte den anderen.
Ihr üppiger junger Körper wurde immer wieder von Tieren übernommen,
die ständigen Schreie genießend, die von seinen Lippen fließen und
köstliche Spannung seines Körpers.
Er ließ sie über Nacht dort und begleitete die Hunde und
Am nächsten Morgen ließ er sich von seinen Dienern befreien. wenn er es war
Er hatte Glück, dass er sich an einige Mitarbeiter des Roten Kreuzes wenden würde, denn
wohl leben. Ansonsten gab es viele Bettler u
Diebe, denen es wirklich egal ist, wie ihre Muschi aussieht….
~ Betreff: Short 6.0 (mmf nc junge Asiatin)
~Von: [email protected] (Dagon)
Anmerkung des Autors: Es ist nicht sehr gut, aber es ist viel.
im Teenie Sex, so dürfte es einigen von euch gefallen. Übrigens,
jede Antwort wird geschätzt.
* * * * * * * *
Sie zwang ihren Schwanz tief in ihn und schrie vor Schmerz
Eingeweide, strecke deinen Arsch, bis du denkst, du wirst ihn zerreißen,
schlanker vierzehnjähriger Körper, der angewidert zittert und masturbiert
Entsetzt beugte sich ihr Körper und sie wurde schmerzhaft an einen großen Stuhl gefesselt.
Er konnte es nicht glauben, sein Verstand war gefangen in einem Wirbel aus Schmerz und Demütigung,
dass er sein Haus vor ein paar Stunden verlassen hatte, um einen Roadtrip zu machen.
Geschichte – es schien eine völlig andere Welt zu sein. er hatte übernommen
eine Stunde, um ihre langen, blauschwarzen Haare vorzubereiten, zu kämmen und zu binden
In einem lockeren Zopf trägt sie Make-up, um ihre strahlende Asiatin zu unterstreichen
Augen, die ihre zarten Züge pudern, um ihr Gesicht zu schärfen,
blasses Leuchten. Sie kaufte sogar ein maßgefertigtes Kleid mit kurzen Ärmeln
ein Ereignis, das den Oberkörper bedeckt, lenkt die Aufmerksamkeit von ihm ab
ihre fast nicht vorhandene Brust bis zu ihrer schlanken Taille und
von dort zu einem kurzen koketten Rock, der die Beine stark aussehen lässt.
und gut geformt durch jahrelanges Radfahren.
Es war so aufregend, erinnerte er sich, das Angebot, auszugehen.
Der siebzehnjährige Kapitän der Footballmannschaft, Tommy. Alle
Freunde waren gerade gestorben.
Als Tommy sein Kinn in seine Handfläche legte, war er gezwungen, in die Realität zurückzukehren.
seine Hand und er zwang sie, ihn anzusehen, sein tränenüberströmtes Gesicht eine Maske.
Angst und Hilflosigkeit.
Bitte, uh, bitte lass los, ahgg, lass mich los, stöhnte sie
Meine Freundin rieb weiter ihren jungfräulichen Arsch und schickte bittere Spritzer
Durch sie jedes Mal, wenn ihre Hüften ihre Arschbacken berühren,
Penetration reißt es auseinander.
Du bist wunderschön, Sylvi, erwiderte sie leise. Ich bin nicht bereit
noch mit dir. Damit stand er auf und bestand darauf, dass sein Freund
Sag ihm, er soll die kleine Schlampe hart ficken, ihm weh tun, ihm
Schrei. Er errötete vor Verlegenheit, als er spürte, wie sie in ihn eindrang.
Arsch, Arschbrennen in Verletzung.
Er erinnerte sich, dass sie zum Abendessen gegangen waren und sprachen:
und er sprach und brachte es dann zurück an seinen Platz,
weil er vergessen hat, die Blumen mitzubringen, die er für sie gekauft hat. ER
lud ihn ein, seine Familie zu treffen, fand aber stattdessen Greg wartend vor.
für ihn nur in der Tür. Greg, sechs Fuß zwei, zweihundert
Pound Offensive Lineman hob sie wie eine Stoffpuppe hoch
und warf es zu Boden. verstand nicht, was los war
auch wenn du deine Kleidung zerreißt. Es war gerade, als er hatte
Er sah, dass Tommy bemerkte, dass er seine Hose ausgezogen hatte.
Er würde sie vergewaltigen.
Und sie wurde vergewaltigt, sie nahm ihre Jungfräulichkeit brutal
Er flatterte unter ihm und schrie und bettelte und bettelte, bitter
und Demütigung, Verrat und Schande täuschen ihn mit unmenschlichen Dingen
Kraft, ihn zu vertreiben, aber alles umsonst. er hat es mitgenommen
sein Freund Greg sah zu und half und sie hatten sich ausgelacht.
als sie schrie, nachdem sie sich hart an ihm gerieben hatte. Und sie scherzten
Als er kam und immer noch in ihr war, mit einem Stöhnen,
besiegt, am Boden.
Er hatte damals gedacht, dass sie ihn gehen lassen würden, aber er hatte sich geirrt.
Greg bat um seinen Zug und fesselte ihn damit an einen Stuhl
kann ein verbleibendes jungfräuliches Loch haben. wo zum Teufel kam es her
Er hatte das Gefühl, niemals freigelassen zu werden.
Glaubst du wirklich, dass der Kronleuchter stark genug ist? er hörte
Fragen Sie Greg, sein Schwanz wurde dankbar aus seinem Anus entfernt.
Sicher. Verdammt, ich habe mich immer von ihm schwingen lassen, als ich zehn war. Er kann nicht.
viel schwerer als ich. Natürlich müssen wir ihn zum Schweigen bringen. Wir
Ich möchte nicht, dass der Essenslieferdienst die Nachbarn bringt.
Okay, lass es uns tun. Sie lachten und hörten, was sie jedem gaben
der andere ist ein High Five.
Es gab keinen Kampf mehr in ihm, als er sie losband und sie ignorierte.
Petitionen freigegeben werden. Trotzdem schaffte er es, sich zu winden und zu versuchen.
Halte Tommy davon ab, sein Höschen in seinen Mund zu stecken, bis Greg
Er packte ihren Kopf und zwang sie, ihren Mund zu öffnen. Das Band dann abgedeckt
die untere Hälfte ihres Gesichts und der Schnur, da ihr Mund effektiv versiegelt ist
um ihn herumgebracht, um seine Arme vor ihm zu verschränken,
Seine Handgelenke waren vor Schmerz zusammengepresst.
Tommy sah sie an und hielt seine Trophäe auf Armeslänge von sich.
Bewunderung. Sie war eine Schönheit, okay, Tränen flossen
ihr Gesicht, der Ausdruck des Entsetzens in ihren hinreißenden asiatischen Augen, ihre großen,
zarte Nase, die beim Atmen leuchtete, ihr langes blauschwarzes Haar
von ihrem Strick ausgefranst, um auf ihre Schultern zu fallen, wie sie
Ihre Schultern zitterten, als sie schluchzte, es machte sie nur schöner in ihr
Augen.
Dachte Tommy, als Greg eine Leiter aus der Garage holte.
als er sie zum ersten Mal sah. Er saß auf der Tribüne
frisches Fleisch neben anderen Erstsemester-Mädchen oder wie er und sie
Seine Freunde riefen sie an und er war fasziniert. er wollte es
hier ist dieses Beispiel; Mehr noch, er wollte sie beherrschen,
ihn verletzen, seinen Hahn unter Strafe stöhnen hören.
Und jetzt hatte er es. Er lächelte in sich hinein, als er seinen kleinen Asiaten führte
Die Prinzessin nahm es unter den Kronleuchter und reichte Greg das Seil.
Sylvi benutzte ihre Augen, um Tommy anzuflehen, sie gehen zu lassen.
Er spürte, wie seine Arme über seinen Kopf gezogen wurden, das Seil um seine Handgelenke.
Muskeln, die zu brennen beginnen, wenn sie an den Fingerspitzen gezogen werden
Zwingen der Waden und Waden, das Gleichgewicht zu halten.
Greg kam die Treppe herunter und sowohl er als auch Tommy
Bewundern Sie die Auszeichnungen. Seine wohlgeformten Beine kamen gut zur Geltung.
Sie war straff, um zu verhindern, dass sich die Fäden von der Haut ihrer Handgelenke lösten.
Ihre schmalen Hüften und ihre Wespentaille geben ihr eine Illusion der Illusion
Truhe. Obwohl ihre Brüste nur kleine Fleischvorsprünge auf der Oberseite sind
Ihre Brustwarzen ergänzten den Rest ihres Körpers perfekt.
Sylvi zitterte vor Angst in ihrer Gefangenschaft, als die Kinder sie ansahen.
Er. Er fühlte, wie sie von seinem Arsch tropften, und er brachte sie herunter
er drückte ihre Schenkel und drückte sie zusammen, um die Verlegenheit zu verbergen. Wann?
Wird diese Folter jemals enden, dachte er.
Nummer Er versuchte, aus seinem Mund zu schreien, als er sah, was sie taten.
Gürtel von Hosen, die auf dem Boden liegen, aber nur gedämpft
stöhnte. Ein lautes THWACK zerriss die Luft und er schrie auf.
Schmerzen, als ein Gürtel bis zu ihrem Brustkorb reicht und sie masturbiert
Gleichgewicht. Ein Gürtel, der versucht, das Gewicht von Ihren Handgelenken zu nehmen
traf seinen Arsch, schlug seinen Körper und
schwingen ihre Hüften nach vorne.
THWACK auf die Vorderseite Ihrer Oberschenkel. THWACK gegen ihn
Schulterblätter. THWACK gegen ihre kleinen Brüste. GETRENNTE MACHT
THWACK-Gürtel fielen immer wieder und machten ihn verrückt
leiden. Der Schmerz in ihren Handgelenken war im Vergleich zu ihrem nur ein dumpfer Schmerz.
das Feuer seines Körpers, als die Bögen ihn zum Rand der Klippe ziehen
Bewußtsein, sein gedämpfter Schrei verwandelte sich in ein Grunzen und
Sie stöhnte, als die Jungs unerbittlich auf ihren jungen Körper einschlugen.
Er hatte Schmerzen, als sie aufhörten, und er hörte nicht einmal auf.
Notiz. Seine Handgelenke bluteten und sein Körper war schwarz und schwarz
blau. Er wusste nicht, wer es war, als er fühlte, wie sanfte Hände ihn hochhoben.
sie oder wo waren sie. Wenn der Knebel aus dem Mund genommen wird
Er wand sich herum, aber es waren nur leise miauende Geräusche zu hören.
Tommy, erinnerte er sich, als Tommy seinen warmen Körper umklammerte.
trug sie zu einem Bett und legte sie sanft hin. Tommy und seine
sein Freund hatte ihn geschlagen und er hatte Schmerzen, aber warum behandelte er ihn?
Warum küsste er sie jetzt so sanft, so zärtlich?
Hals und Brust und Brustwarzen. Er träumte halb
sie fühlte ihre Hände in ihrem erbärmlichen Geschlecht und sie fühlte, wie es antwortete
zu deinen sanften Liebkosungen. Seine Lippen waren auf ihren und sie traf auf seine.
mit ihrer eigenen Zunge, ihr Körper drängt sich leidenschaftlich auf, um aufzustehen
Sie. Es war Glückseligkeit, als er in sie eindrang und sie stöhnte und sich verdrehte
während ich es langsam ganz darunter schaukele und es auffülle
selbst als sie vor Orgasmus schreit und ihn fest umarmt
seinen ganzen Körper, bevor er ins Bett fiel.
Du gehörst mir, Sylvi. Es war eine Feststellung, keine Frage.
Ja, oh ja, flüsterte er, bevor er in einen erschöpften Zustand verfiel.
schlafen.
~Betreff: Kurz 7.0 (mf nc junior <*>)
~Von: [email protected] (Wiley03)
~Datum: Do, 6. Juli 1995 16:14:27 UTC
~Newsgroups: alt.sex.stories
15-jähriger schlanker asiatischer Körper verspottet
gegen die Fesseln, die ihn binden
Bett. Schreie der Scham, Demütigung und Leidenschaft entkamen
Lippen, während ihr Schänder ihre Finger in ihn hinein- und herausdrückt.
durchnässte jungfräuliche Kiste. Wellen der Ekstase rollten hindurch
junger Körper und Tränen flossen, als der Höhepunkt sie traf
Sein Gesicht, als der Folterer über seine Macht über ihn lacht.
****
Wenn HITZE in deine Leiste sickert,
Der 14-jährige Teenager begann, seiner Tochter Kribbeln zu senden
Einjähriger Körper wand sich so gut er konnte
ihre Krawatten stöhnen leise durch ihren Mund. sie hatte arme
direkt unterhalb, wo sie war, an ihren Seiten festgeschnallt
Oberschenkel an die Brust geheftet, Waden eingewickelt
faltete sich darüber und entblößte auf obszöne Weise ihre Muschi und ihren Arsch
nicht für das dicke Klebeband, das sie bedeckt. er stöhnte
lauter, Tränen quollen aus ihren großen braunen Augen, sanft
braunes Haar am Kopfende des Bettes gebunden
Wenn Empfindungen von HITZE auftreten,
Verbinden Sie ihre Fotze mit dem Summen von Vibratoren und
Arsch, blase nicht deinen Kitzler und wichse in Bandbondage.
Die Emotionen wurden überwältigend, fast schmerzhaft, und er
Er beugte seinen jugendlichen Körper und schrie auf, als seine Fotze tobte und
hatte einen Orgasmus. Die Gefühle gingen weiter und er
wimmerte er durch seinen Mund, als sein müder Körper glühte
Schweißgebadet begann er erneut zu antworten. ein weiterer Höhepunkt
besiegte ihn und einen anderen, beugte seinen Körper und
zittert in seinen Weinbergen. Und die Videokamera hat alles eingefangen.
****
Die gedämpften Schmerzensschreie entkamen den Verwüsteten
Die Cheerleaderin würgte, als ihr Vergewaltiger brutal einbrach
schickt Ströme der Qual aus seinem Arsch
junger, zarter Körper, ihre Fotze schmerzt wie ihre Eier
Er gab einen nassen Klaps auf seine triefende Dose.
****
Seine Muskeln hoben sich scharf von seinen sechzehn Schnitten ab.
Seine alten Beine zitterten vor Qual und Hochgefühl, dem Schmerz
Sein Schwanz balancierte mit den Funken der Landwirtschaft seiner jungfräulichen Muschi
Das Vergnügen breitet sich in seinem ganzen Körper aus.
****
Lichtfunken zuckten und zitterten vor seinen Augen
Dank seiner Nerven, die zittern, wenn er seine Faust tief stößt
ihre verwüstete Fotze, schlag nicht ihren Gebärmutterhals, tu es nicht
der Körper zittert wild in seinen Fesseln. Bild von ihrem Schnarchen
sein Gesicht sah ihn an, als er sie vor sich gnadenlos schlug,
andererseits reißt sie ihre Klitoris vor Schmerzen auseinander. Schrei
Leugnen, Leiden und Loslassen, während sein Körper ihn verrät,
das wurde zu einer unkontrollierbaren, schrillen, wahnsinnigen Explosion
Orgasmus.
****
An den Knöcheln aufgehängt, wohlgeformte Beine weit ausgezogen
Ein deutlicher, nasser, kränklicher Schlag erreichte seine Ohren.
Die Qual entsprang seinem Unterleib, ein Schmerzensschrei brach aus
ihre Kehle, wenn die Wimper direkt auf die entblößte Muschi fällt
es dreht den Körper der geschmeidigen Tänzerin wild vor Schmerz.
****
auf einen Sägebock geschnallt, Arme und Beine gefesselt
Fest in das harte Holz zitterte ihre schlanke asiatische Gestalt
raue Hände, während du dich zum fünften Mal dem Orgasmus näherst
Kratzen ihre Hüften und die treibende Kraft des Schwanzes in ihr
mit rhythmischem Grunzen von seinen Eselslippen und ihm
Fast zwanzig Männer weinten vor Verlegenheit und lachten
während sie ihrem Orgasmus entgegen zittert.
****
Ihr langes blondes Haar ist um ihren Kopf verstreut.
heftig auf den harten Boden geworfen, seine Vibrationen
die Wirkung, die Ihren jungen, jugendlichen Körper zum Staunen bringt. schrie
und die Jungs hatten einen Streit, während sie ihr das Cheerleader-Outfit vom Leib rissen,
reißen, um üppige Brüste und einen Hügel zu enthüllen
spärlich mit gelben Haaren bedeckt, so dass sein Rock und
Seine Arme sind stark. Er hat bei der ersten Fahrt gebettelt
Ihre Beine sind stark und durchtrainiert von jahrelangem Training,
gegen die restriktiven Hände ihrer Vergewaltiger zu zwingen. ER
Sie schrie, als sie in ihn eindrang, Leiden und Demütigung
indem Sie ihn in die Luft jagen und seine Nerven und seinen Verstand zerschmettern
verwandelt sich in einen Schwindel.
****
~Betreff: REPOST: Kurz 8.0 (mf nc)
~Von: [email protected] (Wiley03)
* * * * * * * *
Als er mitten auf einem Schritt angehalten wurde, entwich ein Stöhnen der Luft.
Ihr Körper flog seitwärts den Weg hinunter und landete vor Schmerzen zwischen ihnen.
Sträucher. Benommen wusste er nicht, was es war, bis die Hände kamen.
Er schnappte sich seine Spandex-Shorts, zog sie über seine Tennisschuhe und
Es drängt ihn, sich noch mehr zu verstecken. eingeatmet für
Sie schreit, ihre Beine stark und fit vom jahrelangen Laufen,
Er fing an, seinen Angreifer zu treten. Ihr Schrei wurde zu einem Ereignis
keuchend, als er auf sie fiel, ihr Gesicht von einer Skimaske verdeckt,
nur Zentimeter von ihr entfernt. Ihre Hand umfasste den unteren Teil ihres Pferdeschwanzes,
zog ihren Kopf zu seinem, als ihre weichen Lippen ihre berührten,
Ihre Zähne prallten aufeinander, als sie ihre Zunge gegen ihn drückte.
keuchend, jagte ihr Schauer über den Rücken. fühlte seine Hand
packte sie an der Leiste und zog ihre Beine zu beiden Seiten ihres Körpers,
Er wimmerte, als er spürte, wie sie seinen Schwanz herauszog und
gegen seine Fotze drücken. Sie löste ihren Kuss, ihre Hand ist immer noch fest
schaute auf ihr Haar und Gesicht und bearbeitete ihren Schwanz
gegen ihre Muschi. Er fühlte, wie es ihm leicht ins Innere glitt, Schweiß
sein Laufen, das Adrenalin, das seinen inneren Gang schlüpfrig macht
Die Kombination seiner Front mit der dicken Stange verursacht Kampfschauer
ein leiser Hauch entfliehender Freude, der auf deinem spöttischen Körper kriecht
Die Eier dringen aus deinem Mund heraus, während du auf deinen Arsch klatschst. ER
Er beobachtete, wie sich ein Grinsen auf seinem Gesicht niederließ und seine Hände ausstreckte.
auf ihr und sie schloss ihre Augen und zog ihre Beine hoch, als sie anfing
er schlägt sie regelmäßig mit seinem Schwanz und schickt Wellen
Vergnügen durch ihren Körper. Sie spürte, wie ihre Brüste anschwollen und
Ihre Hüften begannen sich mit ihrem harten Stock zu kräuseln, als sie verlor
Knöchel kreuzten sich in Empfindungen, die ihren Körper angriffen
hinter ihrem Rücken und ihre Schenkel drückten ihren Bauch, als sie es versuchte
um sie zu zwingen, ihr Vergnügen zu steigern, aber immer wieder zurückgewiesen zu werden
Als er seine Bewegung kontrollierte, hob er ihn langsam höher.
Jetzt grunzte er wie ein feststeckendes Schwein, wollte sie, wollte sie.
härter und schneller und bat ihn, sie an den Rand des Abgrunds zu schicken
Veröffentlichung. Sein Mund war wieder in ihrem, jetzt schickte er Schüttelfrost
Sie fuhr mit ihren Händen um ihren Körper herum, als sie ihren Mund zu ihm öffnete,
Er versuchte, seinen Körper näher an ihren zu bringen. fing an ihn zu schlagen
jetzt und ihr Körper begann zu zittern, als sie spürte, wie ihr Orgasmus vorüberging
in Wellen, jede stärker und schärfer als die letzte.
ihr ganzer Körper schmiegte sich an ihren, ihre Kehle drückte sich gegen ihre.
ihr Mund gegen Krämpfe, als sie ihre Fotze mit seinem Schwanz füllt
Samen. Schließlich brach er zu Boden und sie schliefen zusammen,
Schweiß, der ihre Körper benetzt. Er zuckte mit den Schultern, als er aufstand.
Maske und fuhr sich mit der Hand durch sein kurzes blondes Haar, sah nach unten
in Niederwerfung, wenn er beginnt, sich auf seinen Ellbogen zu erheben.
Du hast mich sehr überrascht, sagte er.
Es schien dich nicht zu interessieren, grinste sie, kniete sich neben ihn und
Er reichte ihr seine Shorts.
In Ordnung….
Du bist eine wunderschöne Schlampe.
Er küsste sie und sie machten sich wieder auf den Weg.
Ich habe eine Idee, sagte er sarkastisch.
Geh raus, Frau.
Er flüsterte ihr ins Ohr und sein Lächeln wurde breiter und
breiter.
———- Weitergeleitete Nachricht ———-
Datum: Mittwoch, 30. Oktober 1996, 18:14:22 -0500 (EST)
Gepostet von wiley06
Newsgroups: alt.sex.stories
Betreff: Short9.0 (mf nc junior) (1/1)
Eine andere Geschichte aus Istanbul…
wiley06
Genießen
Tränen liefen über ihr Gesicht, als ihr Vergewaltiger sie schubste
Finger in seine jungfräuliche Kiste. Fünfzehn Jahre alter Körper
Sie glühte immer noch vor Schweiß von ihrem letzten Training und
Sein Herz pochte vor Angst, als er spürte, wie sie seinen Finger drückte.
gegen das Jungfernhäutchen. Er wollte betteln, schreien, aber
er steckte sein Höschen in den Mund, würgte
und vergrub sein Gesicht im feuchten Gras. ER
Beine weit gespreizt, während man darauf balanciert
Knie entblößten ihren jungen zarten Arsch und ihre Fotze
Vergewaltiger-Cheerleader-Rock auf links gedreht
Taille und Weste vorne aufgerissen,
ihre großen Brüste loszulassen. Seine Hände
vor ihm zusammengebunden und zwischen ihn gelegt
weiches Ebenholzhaar, das in eine Kugel fällt
um deinen Kopf.
Verdammt noch mal hörte den Vergewaltiger schreien, als er darauf trat
mit dem Finger Schmerzen gegen das Jungfernhäutchen senden
schießt hindurch. Du bist Jungfrau Es ist eine Weile her
seit ich eine Jungfrau geknallt habe. Mach dich bereit, Fotze.
Der Mann wand sich und grunzte, als er sich zu ihr lehnte,
jungfräulicher Schwanz drückt gegen junge Muschi. Mit
Ein Grunzen brach in ihn aus, sein Gesicht nur Zentimeter von ihr entfernt.
während du Schmerz und Leiden einatmest
vorübergehender Witz zitterte vor Schmerz und Angst
er fühlte seinen Schwanz an seinem Jungfernhäutchen, dann fühlte er es
zieh dich zurück und knall deinen Schwanz auf ihn.
Sie schrie, als sie ihn bis zum Anschlag stopfte und fühlte
als würde es auseinanderfallen. Dort kannte er es nie
Es kann so ein Schmerz sein. Sein ganzer Körper zitterte und
Sie wand sich und versuchte, ihrem Schmerz zu entkommen
verursacht es. Sie schloss die Augen, wünschte, es wäre so
starb, biss er sich auf die Zähne, als er es an seinem Hals spürte
und kaute ihr zartes Fleisch, als sie anfing, ihn zu stechen
ernsthaft aussendende Fotze, pochende Agonie
sein Körper.
Er wiegte seinen ganzen Körper hin und her und er
Er spürte, wie das Blut seinen Oberschenkel hinab strömte,
passend zu den Tränen, die den Boden darunter benetzen
einhundert.
Die Demütigung war schlimmer als der Schmerz. Dies
Verschlechterung, Schwäche, Kenntnis davon
Es war verzweifelt, es war zu viel. sie weinte wie er
setzte seine Vergewaltigung deines wehrlosen Fleisches fort, verdammt
es brutal und brutal.
Weine, kleines Mädchen, weine, hörte sie ihn flüstern.
Ohr, leck nicht an der Seite deines Gesichts, tu es deinem Sohn nicht an
lauter, sein Körper zuckte vor körperlicher Qual.
Luftstoß aus den Nasenlöchern beginnt
treibe ihn härter, schneller, seine Hände
zerbrich dir die brüste. Er schüttelte es mit seinem schlanken jungen Körper
bei jedem schlag pochte seine fotze vor schmerzen. ER
schrie in seinen Mund, als seine Finger wild rieben
sie spürte ihr zartes Tittenfleisch und ihre Samenfüllung
sein Bauch.
Es ist vorbei, dachte er, es ist vorbei. Aber sie ließ ihn nicht
Gehen. Sie behielt es dort, ihren Schwanz immer noch in ihr
verletzende Muschi, Hände, die ihre Brüste halten, Gesicht
an ihrem, ihr Körper an ihrem, dann für Sekunden
Minute. Er fühlte sich erstickt, verletzt. er wollte
außen. Er wollte es herausnehmen. Bitte lass ihn gehen, er
dachte sie, das Schluchzen schüttelte immer noch ihren Körper.
Als sie schließlich herauskam, unterdrückte sie ihr Schluchzen.
Jetzt hoffte er, sie würde ihn in Ruhe lassen. liege dort
lahm, als er spürt, wie sein Schwanz an seiner Arschspalte entlang gleitet
und drücke auf ihren Anus. Was hat er getan
Er dachte nach, dann begann er zu schreien und sich zu wehren.
Er trat immer wieder auf seinen Hintern.
NUMMER Sein Verstand schrie, sein Körper brannte vor Schmerzen wie seiner.
Schwanz ist glitschig von seinem Blut und sein Sperma ist an ihm vorbeigelaufen
engen Analring in ihrem Arsch. Sie sah aus wie ihr Arsch
sie zerbrach, als sie sich ihm aufdrängte
kürzlich durchbrochen, bis seine Eier an ihm ruhten
bin.
Sie flatterte wild vor Schmerz, sie verlor den Verstand
wenn er anfängt, seinen Schwanz in und aus seinem Arsch zu stecken,
mit kurzen, kräftigen Schlägen
sein Körper. Er war vollständig von seinem Körper umgeben,
gehalten wie ein zitterndes Kaninchen beim Genießen
von deinem jungen Körper.
Er schüttelte sich erneut und schloss die Augen, die lange schwarz
tränenglänzende Wimpern gegen ihn
ihre Wangen, als sie unter ihn griff und seine Hand schüttelte
Finger gegen die Klitoris.
Seine Muschi pochte immer noch und sein Arsch war wie ein Feuerwerk
wenn der Schmerz anfängt, wild an ihrer Klitoris zu reiben
drehte seinen Schwanz in seinen Eingeweiden. ER
flüstert ihm etwas zu, flüstert, wie eng er ist
was für eine Muschi er hatte, wie er sie liebte, wie war es
wollte mehr. Sie drückte ihre Hüften gegen seine,
versuchen, Ihren Fingern zu entkommen, während sie bittere Funken senden
schießt auf seinen Körper.
Sein eigener Atem begann in rhythmischen Grunzen zu kommen.
begann währenddessen langsam, ihren Arsch zu ficken
seine Fotze und sein Kitzler wurden mit seinen Händen verwüstet. Beide
Ihre Hände waren jetzt ihr Geschlecht, sie fühlte sich missbraucht
Fleisch, Quetschen und Kneifen und Reiben ihrer Klitoris
hart unter seinen Fingern.
Der Schmerz in deinem Arsch ging weiter,
Folter der Genitalien. niedriges, prickelndes Gefühl,
Wenn ein schlafendes Glied allmählich zu erwachen beginnt,
gesellte sich der Schmerz aus seiner Leistengegend. langsam es
bohrte sie weiter, jetzt ist sie freundlicher zu ihm
Fotze gleitet zwei Finger in ihr glitschiges Loch
hin und her und rieb ihre Klitoris hin und her.
Ihr zarter Körper spannte sich an, als sie in Gefangenschaft zitterte,
sein ganzer Arsch und Schritt fühlt sich einfach wie ein Glied an
aus Schläfrigkeit aufgewacht. Ein kehliges Stöhnen kam
es wurde schnell unerträglich, also ging es ihm tief in die Kehle.
Der Schmerz ist weg, ersetzt durch diesen Schwarm
darüberliegendes Kribbeln
Oberschenkel und Bauch.
Jeder Stoß auf ihren Arsch verursachte ihren Arsch
Kribbeln, auf ihren Körper zu schießen, was sie zum Zittern brachte
Sein Magen hob sich als Antwort, als seine Hüften schwankten.
Vergewaltiger, unkontrollierbar bei seinem kehligen Stöhnen
entweicht deinem Mund.
Ihre Brüste begannen im Takt ihres Stoßes zu pochen
streckte eine Hand aus und begann zu berühren
sie, indem Sie die Brustwarzen zu diesem Zeitpunkt biegen und drehen
saugte an ihrem Hals und fuhr fort, ihre Finger zu reiben
in ihre Fotze und gegen die Klitoris.
Sein ganzer Körper begann zu zittern und sich zu winden
Er verstärkte unkontrolliert seinen Griff und
Senden von Stoßstößen, schneidendes Gefühl
durch seinen Körper. Seine Finger kräuselten sich und seine Hände
kribbelte, Zehen folgten wie scharfe Dornen
sein Gefühl kitzelte sie, seinen ganzen Körper
der unkontrollierbare Griff überwältigender Leidenschaft.
Sie schrie, als sie kam und spürte, wie ihr Samen in sie gegossen wurde
ihre Eingeweide, ihr Körper in einer erderschütternden Explosion
Vergnügen, schlanke Form, Masturbation und Verdrehen und
Krampf am Ende seines Schwanzes.
*****
Er hatte sie mehrere Tage lang beobachtet, sie beobachtet.
aus der Ferne, während Sie Cheerleading-Routinen üben
mit anderen Cheerleadern. er war einer
Jüngere, Studienanfänger oder Studenten im zweiten Jahr. heiß, dachte er
Ihn zu beobachten, er war so heiß. Er musste halb sein
Die Japaner werden ihm dieses Haar geben, lang und schwarz und
seidig. Und diese Haut, glatt, haarlos, hell
Oliven. Auch sein Gesicht war glatt, ein wenig asiatisch
Augen und Nase. Was sind ihre Beine und Brüste?
hat ihm am besten gefallen. wusste nicht woran es lag
junge, aber sie hatten die größten Beine und
war keine Ausnahme – straff, muskulös, straffe Haut
und scheint vor Gesundheit zu strahlen. so waren die Titten
voller Leben, groß für sein Alter, verbunden
in seiner knappen Weste, während er jubelt.
Gott, er würde es gerne brechen.
Er wartete zwischen den beiden Gebäuden, die sie alle passiert hatten.
mit. Er wusste immer, dass er wartete, er war immer der Letzte
eine zu gehen, also wartete sie und sie tat es nicht
enttäuschen. Es dauerte nur eine Sekunde, um ihn zu fangen
Hand bedeckt den Mund und etwas mehr als die andere
bis die Minute (mit Hilfe seines treuen Messers) kommt
legte ihn in seiner Lieblingsposition auf den Boden,
Die Hände sind immer mit einem Seil gefesselt
getragen, drückte sein Gesicht auf den Boden, ass
(was für ein schöner runder Arsch) in die Luft, fertig und
wartete auf sie und schob ihr das Höschen in den Mund
Lärm zu reduzieren.
Er spürte ihren Dreck, als er seine Finger gegen ihre drückte.
bin. Sich über ihn beugen, nah bei ihm, nach unten drücken
weiter. Lass die kleine Schlampe quietschen, sie
dachte er, seine Finger blieben unerwartet stehen
Blockierung.
Verdammt noch mal rief, als er sich an sie drückte
Finger zum Jungfernhäutchen, ein zitterndes Gefühl umgibt es
Karosserie. Du bist Jungfrau Es ist schon eine Weile her, seit ich explodiert bin
Jungfrau. Mach dich bereit, Fotze. Es ist eine Weile her
seit er eine Jungfrau gefickt hat. Vor fast zwei Jahren,
Er war 25 Jahre alt und er war nur 12 Jahre alt.
Er erinnerte sich an sie, als er seine Hose herunterzog und sie an sein Hemd drückte.
Schwanz gegen die Muschi deines aktuellen Kopfgeldes. Er ist normalerweise
Der Junge hat es nicht auf die Fotze abgesehen, bleibt lieber in Verbindung
Er war zwischen 15 und 25 Jahre alt, aber er war etwas Besonderes.
Sie brachte ihr Gesicht näher zu seinem, als sie seine Hand drückte.
Schwanz in sein trockenes Loch. Sie spürte, wie sie atmete
wenn ihre Seele den Kopf des Hahns an sich vorbeifühlt
Schamlippen und drinnen hört er sein gedämpftes Stöhnen,
die Tränen über deine Wangen rollen zu sehen, sie zu fühlen
zitternd in ihrem umhüllenden Griff, das wissend
sie nahm mehr als ihre Jungfräulichkeit
Er.
Es kam fast, als es das Jungfernhäutchen traf,
Zittern, Zittern, Zittern des Körpers, heiser
schreien und ihn so enthusiastisch wie sie durch die Luft fliegen lassen
Fotze auf seinen Schwanz geklemmt, fast quetschend
es jagte ihm unerträgliche Schauer über den Rücken. gebissen
hielt seinen Schwanz tief in ihr, an ihrem Hals,
und hielt sich kaum zurück, als du sie zittern fühltest
der Ekel.
Gott, er hatte sich nie lebendiger gefühlt, als wenn er jemanden vergewaltigte.
ein heißes Stück Fleisch wie dieses. gewonnen zu haben
Selbstbeherrschung, fing sie an, ihre Fotze herauszustrecken
er schüttelt seinen ernsten, schlanken jugendlichen Körper zurück und
vorwärts, wie er seinen Hals kennt. Er fühlte seine Eier
Sie zog sich zusammen, als ihr kleines Mädchen anfing zu schluchzen und
Weine, kleines Mädchen, weine, flüsterte er ihr ins Ohr und leckte es.
ihr Gesicht.
Er packte die großzügige Titte und schlug sie härter
Hügel und brutal quetschen sie, es
Ruck deinen jungen Körper vor Schmerzen. er hat dich schreien gehört
er kam, sein Schwanz pulsierte vor Vergnügen, jedes Stöhnen,
jeder Schauer verlängert nur die Ekstase von ihm.
Schließlich hörte er auf, sie zu schlagen und hielt einfach weiter
Er. Diesen Teil liebte er am meisten. Stets
er dachte, er wäre damit fertig; wie jeder Mann
würde nach einem so heißes Fleisch bekommen
Zeit. Er mochte es einfach, sie zu halten, sie zu dehnen.
aussetzen, sie denken lassen, es könnte vorbei sein, und dann
um ihnen zu zeigen, wie falsch sie lagen.
Als er seinen Schwanz aus dem Loch zieht, wo er vergewaltigt wurde,
aus Erfahrung wissend, verstand er es besser
da du weißt, dass er dich verflucht hat, wirst du gegen ihn kämpfen
süßer sie in den Arsch. Und das wusste er
kleine asiatische Schlampe hätte einen süßen Kirscharsch.
Er spürte, wie er anfing, sich wie ein Fisch zu winden.
Als er merkte, was er tat, nahm er ihre Hand und lächelte.
Innerlich drückt sie ihren Schwanz gegen seinen winzigen Schließmuskel,
Verlassen Sie sich auf eine Schicht aus Blut und Sperma auf Ihrem Schwanz
einzulassen.
Dort Sie runzelte die Stirn wegen seiner Enge.
Tief in ihre Eingeweide getrieben, spürte, wie ihre Eier geschlagen wurden
gegen ihre elende Muschi. Es begann von alleine zu arbeiten.
mit kurzen, brutalen Schlägen beherrschte sie ihn vollkommen
wie es ihm Spaß macht.
Es war nicht genug; Es war nie, das wusste er, als er ankam
schlug ihre Finger nach unten und gegen ihre Fotze
reißt sie in das durchbrochene Loch und zart
Fleisch. Während er so war, wollte er sie haben,
sie zu essen, sie vollständig zu konsumieren, den Körper und
Geist. Alles zu nehmen, was sie haben und dazu gehören
alles verwenden.
Er fand ihre Klitoris und fing an, sie hart zu reiben,
Flüstern, wie sehr du eine Hure bist
er wollte sie die ganze Zeit, während er an seinem Schwanz arbeitete
in ihrem ach so engen Arsch. Er fing an, sich anzuhäufen
als sie ihre Hüften schüttelt, ihre Wange an seiner
gegen ihn, indem sie versuchen, sich seiner Forschung zu entziehen.
Finger.
Er fühlte sie durch sein verheerendes Schluchzen zittern und
Er verletzte weiterhin ihre Fotze und Klitoris, während er einen benutzte
Greifen Sie nach unten und ihre Hand, um ihre Brüste zu kneifen und zu reiben. Heiß
Stück Arsch, dachte er, als er spürte, wie es anfing zu kommen
baute sich in der Magengrube auf – es wurde immer mehr
schmerzhaft und besser, das zweite Mal.
Sein Grunzen passte zu ihrem und er fühlte es.
Bauch und Hintern drücken sich gegen ihn. Klein
Asiatische Hure gab ihm eine der besten Fahrten
als ihr Leben begann, sich darunter zu winden und zu winden,
ihr Atem kommt stoßweise.
Er rieb seine Finger wild an ihrem Kitzler und
Tit wie es kommt, fühle wie es darunter wild wird
es entwässert dein Gehirn.
Er nahm sein Seil mit, als er ging, und verließ sie.
in einer Lache seines eigenen Blutes auf dem Boden liegen und
komm, so wie du selbst. Normalerweise eine Regel gemacht
komme nie wieder für die zweite Runde, aber das,
es kann das Risiko wert sein.
———- Weitergeleitete Nachricht ———-
Datum: Fr, 25. Oktober 1996 18:31:00 -0400 (EDT)
Gepostet von wiley06
Newsgroups: alt.sex.stories
Betreff: Short_10.0 (mff nc young) (1/1)
Es ist ein Cheerleader, der tritt und
gangraped genoss endlich seinen Verderb. (Kein Tee
Formatierungsproblem nicht und nicht angezeigt. Ich habe dies verlassen
weil es nicht viele von ihnen gab, also hat es keine finanziellen Auswirkungen
Geschichte).
Wir freuen uns über Kommentare.
Genießen,
wiley06 (sechste Inkarnation von wiley)
Highschool-Cheerleader schrie, Wurf wirbelte sie auf, Geilheit
es leuchtet in deinen Augen. Sie rannte und drückte ihre langen, schlanken Beine
hektisch zu Boden, am weitesten, versuchen zu brechen
der Ring von elf um ihn herum. Erwischt, kurzer Rock
fliegende, lange Blondine, um ihr weißes Höschen und ihre starken Schenkel zu enthüllen
Haare fielen auf sein panisches Gesicht. Der Spieler ist doppelt so groß wie er
220 Pfund schüttelten seinen 5’4 Körper, um ein Erstaunliches zurückzuwerfen
Kreis von elf Jungen.
Nummer schrie sie an, ballte seine kleinen Fäuste, ihr Atem kam herein
ihre kurzen, panischen Atemzüge, ihre großen Brüste, die angespannt zitterten
passendes Cheerleader-Top. Erster Hit zum Greifen nah
aber er packte ihre Handgelenke mit seinen Händen und warf sie hart zu Boden.
Boden. Der Rest des Rudels schloss sich und umfasste ihre Hand- und Fußgelenke
wie einen Schmetterling in einer Kiste auf den Boden nageln. rief er und
Sie wurden verflucht und wild verdreht, aber sie hörten nicht auf. Hände ergriffen es
ihre Brüste grob, ihre Brüste gebeugt und zerschlagen, sie verzog das Gesicht.
Andere Hände griffen unter ihren Rock, drückten ihre Hüften und kratzten,
ihr Geschlecht stoßen. Ich kämpfte vergeblich weiter, als ich anfing zu reißen
Er zog sich aus und ließ nur seine Tennisschuhe und Cheerleader-Socken zurück.
Ihre Brüste waren großartig für eine so junge Frau, voll und rund und
groß auf ihrer schmalen Brust, Nippel schon hart an kühlen Abenden
Luft und von der Zersetzung, die sie nehmen. Sie war leicht behaart und
blond wie ihr Haar, jeder Muskel ihres Körpers strebt nach Freiheit,
Freiheit verweigert von den starken männlichen Händen, die es halten. Hände waren alle
jetzt auf ihr, in ihrem Haar, in ihrem Mund, sie kneifend und quetschend
Nippel und Brüste und Bauch, Finger, die ihre Muschi in sie drücken
Esel schreit, als er sie kneift, um ihr weh zu tun. Dann kamen die Münder zusammen
Er packte ihre Hände und schrie erneut und traf ihre Entführer.
saugte an ihrem Fleisch, biss und kratzte an ihren Brustwarzen. Finger gefunden
sie fickten und sie krümmte ihren Rücken und weinte herum
Finger auf ihren Lippen, als sie eindringt. Andere Finger werden gezeichnet
gegen deine Klitoris. Es zerreißt ihm die Nerven und lässt ihn noch härter schlagen.
Sie kniffen, bissen und stießen ihn und stießen ihn, weil er nicht wusste wie.
lang. Er war schwach vom Kampf gegen sie, als er aufhörte und nur ein paar
die restlichen Hände laufen auf und ab in seiner Knöchelspalte,
Zittern vor Müdigkeit und Angst. Ein Finger glitt leicht vor ihn und
Sie bemerkte, dass es nass war und stöhnte, als ihr Daumen ihre Klitoris berührte.
Nummer sie schrie wieder, verleugnete das Vergnügen, verleugnete diese Kinder.
sie vergewaltigten sie, die ihr ihre Jungfräulichkeit nehmen würden. Gespeichert werden
Runter von mir Aber es half nichts, der Mannschaftskapitän erklomm den Hügel.
sie, ihre Lippen rieben sich an ihren, drückten seinen Schwanz hart gegen ihren
Fotze, drückte, drückte und sie löste ihre Lippen von seinen, als sie schrie
drang in sie ein, jeder Muskel ihres Körpers spannte sich an, als sie litt
Ihr Schmerz wuchs nur, als er langsam anfing, seinen Schwanz in ihr zu bearbeiten.
Sie hasste ihn, hasste ihn, wenn seine Zunge in seinen Mund kam.
ihre Lippen wurden davon zerquetscht. Er fing an, ihr kurze, kreisende Streicheleinheiten zu geben.
Die Fotze lässt ihn bei diesem Gefühl Grimassen schneiden und stöhnen. Er hielt seinen Kopf
ihren Mund zu erkunden, ihn langsam und locker zu nehmen, ihn vollständig zu beherrschen.
Tränen flossen über ihr Gesicht, als sie fortfuhr, jede Bewegung ihres Schwanzes drin
Er schickte Empfindungsstöße nach oben, seine Wirbelsäule hinab. Seine Zunge war so heiß
in ihrem Mund war ihr Körper so heiß über ihrem. Er schwitzte, seine Beine
Schütteln. Er spürte, dass er anfing, härter an ihr zu arbeiten, an seiner Atmung
heiß aus der Nase bläst. Er wimmerte seltsam
Emotionen begannen in seiner Magengrube zu wachsen. Es begann zu zittern
dagegen, nicht wissend, was er tut. Sie hasste ihn, hasste sie alle.
zu ihnen.
Plötzlich waren seine Beine frei und er warf sie heraus und zog sie hoch.
Zu fühlen, wie dein Schwanz tiefer in deine Fotze sinkt, während du sie gerade trittst,
ein fast unwiderstehliches Vergnügen, das ihren jugendlichen Körper erschüttert. Knöchel
um ihren Rücken gewickelt und dann lockerten sich ihre Arme, um sich um ihren Hals zu legen
und Schultern. Tränen fielen ihr immer noch aus den Augen, aber sie trieb ihre Zunge
als ihr ganzer Körper zu kribbeln beginnt, ihre Brustwarze brennt
ihre Brust, ihr Mund warm und eifrig, Hupen und Pfeifen und
Während sie sie hielt, begann sie von anderen Männern zu ermutigen
Sein ganzer Körper zitterte wie sein Atem, die Empfindungen umhüllten seinen Körper.
es dehnt sich aus und dehnt sich aus, bis es vor Freude schreit und es tritt
Beine in die Luft, Vergewaltiger drückte ihre Hüften gegen ihn, als er sie stopfte
Jungfrau Fotze voll gekommen. Sie hielt ihn mit Armen und Beinen fest,
melken die empfindungen aus ihrer muschi, arbeiten sie geschmeckt vor
verbrachte unter ihm zusammenbrechen.
Er sah es aufsteigen, und dann nahm ein anderes seinen Platz ein. Er drehte seinen Kopf hinein
Schade, aber sie hat ihn erwischt und ihn angemacht, wodurch sie mit ihm auftauchte.
Tränen füllten ihre Augen, bevor sie sie küsste, was sie dazu brachte, zu antworten.
Leidenschaft mit einer eigenen wachsenden Sinnlichkeit. Er war bereit, als du ihn hineingeschoben hast,
Er schüttelte seinen Körper, bereit, ihn brutal zu schlagen
jeder Treffer. Oh mein Gott, dachte sie, oh mein Gott, das passiert mir nicht.
Ein weiterer Orgasmus erschütterte seinen Körper und veranlasste ihn, seine zuckende Fotze freizugeben.
Dann hoben sie ihn auf seine Hände und Knie und ein Schwanz wurde in ihn gestoßen.
Mund. Er fing an zu saugen, während seine Hände seinen Kopf vor Schmerzen hielten, er war außer Atem.
ein weiterer Schwanz sank tief in ihre Fotze. Er gähnte wie ein Schwanz in seinem Mund
glitt ihre Kehle hinunter, bevor sie von dem Gefühl zweier Schwänze erstickt wurde
um es zu füllen. Von zwei Männern wegen eifrigen Gebrauchs geschlagen
Ihre Löcher, ihre Brüste, die unter ihrem Körper auf und ab schaukeln, Ziele für Zwicken
und die Ohrfeigen anderer Kinder. Sie stöhnte und kam wie das Kind in ihr
seine Kehle füllte sich, etwas schäumte, um aus seinem Mund zu kommen
sein bitterer Geschmack. Der Junge beendete das Ficken ihrer Fotze und ersetzte sie
Wieder. Er war jetzt fassungslos, dass sie seinen Körper für ihre Wünsche benutzten.
eine Überflutung sexueller Lust bedeckt ihren jungen Körper und verdreht ihn
und bockte und zappelte, als der harte Schwanz schließlich immer und immer wieder kam.
Es kam, als einer der Jungs beschloss, seinen Arsch statt seiner Fotze zu benutzen.
es lässt ihn vor Schmerz und Vergnügen schreien. Sie rollten ihn neben sich und
füllte jedes Loch auf einmal, schüttelte ihn im Nu
kommen ständig, ihr Körper ist schweißnass und kommt und
ihre eigenen Säfte. Als das meiste fertig war, fickte eine Meise sie,
er genoss es, mit seinem offenen Mund und seinen Fingern zu schießen
Sie reibt ihre geschwollene, ramponierte Klitoris, während sie ihre Brüste benutzt, kommt wieder
und wieder.
Irgendwann waren sie fertig und standen über ihr, während sie nackt dalag und es benutzte und benutzte.
der Boden ist mit Schlamm bedeckt. Sie wand sich wie der erste Pissestrahl
schlug sie, ihre Finger begannen, sich in ihr Fotzenfleisch zu graben, und einer begann zu kommen
letztes Mal, als sich ihr Orgasmus dehnte und über ihren Körper rollte
entleerten ihre Blasen auf ihn, den beißenden Geruch und Geschmack seiner Ausscheidungen
sie treibt ihn vor lust in den wahnsinn.
Dann verließen sie sie, ihre Muschi und ihr Arsch klafften und sickerten, es kommt alles
Kommen Sie Körper und glatt mit Pisse und Schweiß, schöne blonde Haare verfilzt
mit ihrem Abfall, einer jungen Cheerleaderin, vergewaltigt und vergewaltigt
Spaß im Team.
———- Weitergeleitete Nachricht ———-
Datum: Dienstag, 29. Oktober 1996 11:45:46 -0500 (EST)
Gepostet von wiley06
Newsgroups: alt.sex.stories
Betreff: Short_11.0 (mmf nc unerlaubte Handlung jung)
weit. Bleib weg.
Kommentare und/oder Vorschläge willkommen.
Genießen,
wiley06
Er windet sich im Dunkeln, als die Fäden sein Fleisch schneiden. klein, hilflos
Tierlaute dringen durch den Zapfen und strecken seinen Kiefer weit. lügt ihn an
An ihrer Seite, ihre Arme auf dem Rücken verschränkt, streiften die Schnüre ihre Handgelenke. mehr Seil
Er zog seine Ellbogen vor Schmerzen an sich heran und schnitt in das weiche weiße Fleisch.
in deinen Ellbogen. Ein kleiner Diamant aus Diamant ruhte inmitten seiner Fülle
Brüste selbst fest an prallen weißen Hügeln befestigt
Fleisch bedeckt mit großen, dunkelroten Brustwarzen. Seile gehen nach oben, um dagegen zu ziehen
schwarzes Lederhalsband um den Hals, wenn er auf einem anderen landet
geknoteter Diamant, der auf einem flachen, geformten Bauch ruht. zartes Fleisch
die Wölbung ihrer schmalen Taille unter der Verengung des Seils, das sie umgibt,
das Seil, das ihre Handgelenke fest mit ihrer Wirbelsäule verknotet.
Am schlimmsten ist jedoch das Seil, das zwischen ihren Beinen herunterläuft,
durchbohrte das überempfindliche Fleisch ihrer Schamlippen, wodurch ihre Lippen anschwollen
irritiert und gehen durch ihren harten, runden Arsch, um sich mit ihm zu verbinden
Daumen machen jede Bewegung ein wenig verschleißen. es ist mächtig weiß
Oberschenkel und Waden fast mit Seil bedeckt, das Fleisch verbergend und
Ihre langen Beine scheinen länger zusammengebunden zu sein.
Das Letzte, woran er sich erinnert, ist das Faulenzen am olympischen Pool.
sein Vater hatte es für seine olympischen Aussichten gebaut. Er ist einer der Besten, nur wenige
Hundertstelsekunde davon entfernt, der Beste zu sein – das ist sein Traum und sein Leben und
Ihre Eltern sind reich genug, um dies zu ermöglichen. er erinnert sich
schlummert und öffnet nun seine Augen der Dunkelheit und seinen Körper der Knechtschaft
Vergebliche Kämpfe, vergebliche Proteste, mehr denn je Angst
mit seiner misslichen Lage und seiner Vorstellung davon, was das alles bedeutet.
Er kneift seine großen blauen Augen zusammen und wimmert, als ein Scheinwerfer fällt.
starrte auf den Schatten durch ihre langen Wimpern, die an ihr weißes Fleisch gebunden waren
Gestalt eines Mannes, der auf den Lichtkreis zugeht.
Er hört sie mit tiefer Stimme sagen: Nun, Fleisch, während gedämpfte Schreie aus dem Raum laufen.
Er würgte, als er ihr kurzes blondes Haar packte und sie auf eine volle 5’6 Größe zog, I
Ich wette, Sie fragen sich, wie Sie hierher gekommen sind. Es war eine Erklärung, keine Erklärung.
Die Frage ist, wie er die gut entwickelten Muskeln in seinen Beinen anstrengt, um über Wasser zu bleiben.
aufrecht, sein Kopf brannte vor Schmerz, und seine Lenden fühlten sich an, als wären sie zerkaut worden. Dein
Dad, grinsend, als er überrascht sein Gesicht verfärbte, hatte mehrere Schulden – fast eine
anderthalb Millionen Dollar.« Er greift hinüber, greift nach einem Seil über dem Kopf und zieht daran.
Sie wirft ihren Kopf zurück und fädelt ihn durch eine Schlaufe in ihrem Mund, bevor sie ihn festzieht.
Er konnte nicht bezahlen.
Er schüttelt den Kopf, Tränen fließen wahllos von diesem grausamen Mann aus seinen Augen.
zerstört ihr Vertrauen in ihren Vater, ihren wunderschönen geschmeidigen Körper
Stellen Sie sich aufrecht zwischen das Seil, das Ihre Mundspitze nach oben zieht, und
die Schwerkraft zieht an ihren Füßen. Er hat angeboten, dich zu bezahlen fällt
Ihre Ohren sind wie Hämmer, meine kostbare Tochter, die Liebe deines Lebens, süß
sechzehn. Sie zittert und versucht, sich von seiner sanften Liebkosung zu lösen.
Beuge seine Hand, Körper gegen die runden Kugeln seines Hinterns, fühle den Zug
an seinem Kinn, als er gefährlich sein Gewicht verlagert. Süßes Fleisch ist heiß
Ihr Atem flüstert ihr ins Ohr, während warme Tränen über ihr schönes junges Gesicht laufen.
Sie verlässt ihn und weint im Dunkeln, erneuert ihr Elend, ihren Körper, jung
und dünn und stark, kämpfte mit zitternden Muskeln um das Gleichgewicht.
Spannung. Es bleibt dort für Minuten, für Stunden, weil es nicht weiß, wie lange es dauern wird.
bevor das Licht wieder angeht
machte es dunkel. Sie schreit, sie will nur ihrer Gefangenschaft entkommen,
Wimmern in der Hoffnung auf eine kurze Atempause.
Er hört die Stimme eines Mannes im Nichts brüllen, es erfüllt ihn mit Furcht.
ihre Worte. Zehn Männer zahlten für die nächsten drei Stunden jeweils hundert Dollar.
Sie schulden tausend Dollar weniger. Wenn Sie Ihre Schulden abbezahlen, werden Sie im Stich gelassen
um deinen Weg fortzusetzen. Die Musik, das Frühlingsopfer, das er wahnsinnig notiert hat, beginnt zu spielen,
erstickt an ihrem Schrei, als Schmerz aus ihren Brüsten bricht
ein dünner Stockstrich.
Ein weiterer Schlag trifft ihn und hinterlässt schmerzhafte Peitschenhiebe auf seinen Oberschenkeln.
und dann noch eins und noch eins und noch eins in deinen Oberarmen, der Schmerz
wie Lichtpunkte in seinem Blickfeld aufblitzen, während er vergeblich schreit
Er würgt und dreht sich wild, als er versucht, dieser Folter zu entkommen.
Das Fleisch vibriert wie ein prächtiges Stück zerstampftes Fleisch, Zerrungen und pralle Brüste
und runder Arsch und Oberschenkel und Oberarme bekommen brutale Schläge
blasen, weißes Fleisch rot und blaue Blutergüsse werden. Jeder Mann misst sein eigenes
Schläge, Konzentration auf das Feinste, Verhärtung im Leiden
zu diesem süßen, jungen, zarten Stück Fleisch, das für ihren Gebrauch geliefert wird.
Sein ganzer Körper brennt und seine Kehle ist trocken vom Schreien am Ende.
Halt. Steife Hände heben seinen Körper und der Knebel in seinem Mund wird gezogen und ein
ein qualvoller Atem der Befreiung entweicht seinem Körper. Fühlen einer Messerklinge
Als die Fäden, die ihre Beine zusammenhalten, auseinanderbrechen, fließt Blut und Blut zwischen ihren Beinen.
Die Rückkehr zu seinen Gliedern ist fast so schmerzhaft wie die Hände, die ihm wehgetan haben.
Sie halten es parallel zum Boden. Ihre Beine spreizen sich und sie wölbt sich
Zunge ragte heraus, als ihr Rücken in einem lautlosen Schrei ausspuckte
Seil gegen ihre Leiste durch den Ring, der ihr Kinn breit hält
Er zog gnadenlos und sandte Schmerzensstrahlen in den bereits angeschlagenen
den Körper und seine Fotze weiter aufspalten.
Er flattert in seinen Händen, während sie ihn weiter quälen, aber er
Er kann nicht entkommen und sein Kopf fällt nach hinten, während er ihn horizontal hält. Durch
Tränen der Verzweiflung und Qual sehen den Schwanz eines Mannes, der sich ihr nähert
Mund, ein durch einen Ring aufgezwungener Mund, vom Weinen geschwollene Lippen. ER
erstickt und erstickt von ihrem Duft, als ihre großen Hände in ihre Leere gleiten
Er hält den Kopf still und denkt, dass er sterben wird, wenn er herunterrutscht
würgte ihn, bis er tief durch Hals und Nase einatmete. nass,
ein widerlicher Schlag erreicht seine Ohren und explodiert in einem Summen,
eine Verrücktheit, die mehr schmerzt, als sie je für möglich gehalten hätte, explodieren zu fühlen
durch ihre Fotze, während ihre weichen Schamlippen mit einem Rohrstock ausgepeitscht werden.
Mann reibt ihr Gesicht mit Schwanz, masturbiert hin und her an ihrem Hals
wie Krämpfe in gedämpften Schreien. Regen weht auf deine hilflosen Lippen und in dich hinein
Der Oberschenkel hält nur inne, wenn der Mann ihre dicken Pölsterchen niederschlägt
Kehle. Er merkt es kaum, weil jemand anderes seinen Platz eingenommen hat.
Sie fängt wieder an, als diese Männer ihren Körper für ihr sadistisches Vergnügen benutzen. Danach
Der vierte Mann geht in seine Kehle und erbricht sein Sperma hinein.
leiden, aber sie bemerken es kaum, und er auch. Er war in einem Meer verloren
leidet und will einfach bewusstlos werden, aber es kommt nicht.
Sie hören auf, ihre Muschi zu schlagen, und sie spürt, wie ihre Leiste pocht.
unbeschreibliche Qual. Die Schnur zwischen deinen Lippen zieht wie bei einem anderen Mann
Er benutzt seinen Mund, aber seine Pause ist kurz. Das Schlagen beginnt von neuem,
erzwungene Schreie aus ihrem schlanken Teenager-Körper, als ihre Brustwarzen gehämmert werden
gnadenlos. Das Pochen in seiner Leistengegend verstärkt sich und er beugt seine Hüften
gekaut und blutend, um den Fingern zu entkommen, die hektisch ihre Klitoris ergriffen
Seil und Peitsche.
Sein Verstand flattert und seine Brust pocht, als eine traumhafte Dunkelheit seinen Verstand vernebelt.
von den ständigen Schlägen und dem Druck vor ihm.
schafft und baut unerträgliches Leiden auf. Der Schmerz ist so schlimm, es ist fast
wildes Schreien in die Leiste eines Mannes als lustvoll und Orgasmus
Entzückende, reine Qual, die ihren schlanken, muskulösen Körper schüttelte.
Finger in ihre rohe Muschi, während andere
Zerquetschen Sie weiter ihre zertrümmerte Klitoris, schlagen Sie die Stataco-Peitsche auf die Titten
keinen Schlag zu verpassen. Eine weitere Ladung wird auf seinen angespannten Bauch geschleudert.
ein zweiter Orgasmus, während sie ihren jungen Körper schüttelt. Ein dritter folgt schnell, und a
nach vorne schickt sein Körper überstrapazierte Muskeln, die zittern und zittern wie Dollars
unkontrollierbar in die Hände seiner Folterknechte. Überwältigend ihr fünfter Orgasmus
sein zerschmetterter Geist, schmerzhafter und angenehmer als alles, was er je gesehen hat
er hätte nie gedacht, schlüpft in diese gesegnete Bewusstlosigkeit.
Die Jungs, die sie festhalten, hören auf, auf ihre Brüste und ihre Muschi zu starren, aber
Die letzten drei Männer benutzen weiterhin ihren Mund zum Vergnügen. Sie lachen
kommt von ihrer Leidenschaft, die tropft und die Innenseite ihrer Schenkel bedeckt
von deinem Arsch auf den Boden. Sie lachen über das Video, das jeder von ihnen drehen wird
Heimat ihrer Heldentaten. Gelächter, weil deine nächste Runde nur eine ist
wenige Minuten entfernt.
Er wacht auf dem harten Betonboden auf und bewegt sich langsam frei.
Gliedmaßen nach und nach. Sein ganzer Körper pocht vor Schmerz
Lust auf meine gehämmerte, geschwollene Fotze und Titten. Er weint zum Licht
leicht und rollte sich zu einer Kugel zusammen, während sie sich so intensiv an den Schmerz erinnerte
untrennbar mit Vergnügen verbunden und woher weiß er überhaupt, dass sein Körper so wund ist, dass er will
Sie war tot, sie wünschte, die Männer um sie herum würden sie zurückholen.
zu jenem Ort, wo es nur schwebende Freude/Leiden gibt, die es umgeben
unmöglicher Schoßkörper.
Zwei Hände packten seine Schultern und sahen ihm in die von Schläuchen bedeckten Augen.
einer seiner Vergewaltiger. Er drückt sie auf den Rücken und kommt zwischen ihre Beine.
Als er eintritt, schreit er durch seine rauen Stimmbänder und zwingt ihn, einzutreten.
seine missbrauchte Muschi. Sie zu bitten, aufzuhören, Tränen, als sie ihn brutal schlägt
Der Schmerz gleitet über sein Gesicht, während sein Körper sich in der kalten, rauen Kälte verkrampft.
Beton und der Körper des Vergewaltigers umgeben ihn.
Schlimmer als zuvor – nicht der Schmerz, seine Nähe, der Körper
sie bedeckt ihre, der Körper drückt sie, lässt nichts unberührt. ER
Sie schluchzt, als sie ihn mit ihrer Ankunft erfüllt. Der zweite Mann nimmt schnell seinen Platz ein,
Und sie will es nicht, sondern fleht sie auch an, fleht sie an aufzuhören, sie gehen zu lassen,
aber es springt, wie das vorherige, gnadenlos hinein. multiplizierender Schmerz
wächst langsam in seinen Lenden wie ein riesiges Tier, das ihn erwürgen will.
Sie schließt ihre Augen, als sie ihn über ihre Ankunft informiert.
Sie wechseln sich mit seinem geschundenen Körper ab und quetschen ihn zwischen sich.
der Boden und ihre Körper, die versuchen, still zu bleiben. der Schmerz ist zu groß
dennoch windet er sich unkontrolliert unter ihnen.
Verstand erreicht hartes Vergnügen jenseits von Schmerz,
leiden.
Es ist da, flattert in kurzen Blitzen jedes Mal, wenn es seinen Griff trifft,
Krampffotze widersteht ihrem vierten Vergewaltiger, sucht ihn, will ihn,
Er braucht es, um der Realität zu entfliehen, in der er sich befindet. Es wächst, es ist noch unerträglich
die von seinen lustvollen, gequälten Genitalien ausgingen und seinen ganzen Körper umhüllten.
Er merkt kaum, als der fünfte Mann übernimmt, er ist so in sich selbst versunken
Die Welt ist eine Welt, in der es nur das Gefühl gibt, das deinen jungen Körper umhüllt.
Die Männer lachen ihn aus, als er seine Beine hebt und den sechsten Mann um seinen Hals wickelt.
zurück, ihre Hüften streiften seine, als ein kehliger Schrei aus ihr drang.
Flüssigkeit strömte aus ihrem Hals und ihren Leisten und spritzte auf ihren Vergewaltiger. diese Buckel
krampfhaft gegen ihn, zog ihre Vorderseite von ihrem Körper und
hält es dort. Es braucht zwei der anderen, um ihre Beine zu trennen und sie
halte sie auseinander, wenn der siebte Mann hineinstürzt. Sie ist immer noch darin verloren
Orgasmus, der sich durch die nächsten beiden Männer fortzusetzen scheint. für zwanzig
völlig verloren in der Freude, die vor wenigen Augenblicken seinen Körper zerschmetterte
wieder das Bewusstsein verlieren.
Die letzten beiden Jungs machen sich nicht die Mühe, ihn aufzuwecken, sondern benutzen seinen schlaffen Körper.
Entlasten Sie Ihre aufgeblähten Schwänze. Dann heben sie ihn und seinen Körper hoch
harte runde Ärsche glänzen auf dem Tisch, herrlich weiß, rot, schwarz und blau
im hellen Licht. Es gibt eine kurze Diskussion, wie Männer denken.
Sie sollten warten, bis sie aufwachen, aber nach mehreren erfolglosen Aufwachversuchen
Sie geben ihn auf und fangen an, seinen Arsch zu bekommen. Es wird nicht einmal wiederkommen
Bewusstsein.
Als sie fertig waren, legten sie ihn auf den Boden, sein Körper schwitzte.
Und komm, schwarz und blau gehämmert und mit roten Flecken gekreuzt, Fotze
geschwollen und blutend und glänzend, seltsam, aber irgendwie schön.
***
Als sie zwei Tage später im Bett liegt, wacht sie auf und öffnet ihre Augen für das Gesicht eines Mannes.
Hübsche brünette junge Frau mit sizilianischen anständigen Manieren. Schh… Frau
Du hast viel durchgemacht. Entspann dich, sagt sie leise. EIN
sanfte Hand streichelt seine Stirn und entspannt sich und schließt seine Augen, fällt
zu einem schrecklichen Traum, in dem Männer sie schlugen und endlos vergewaltigten.
Als er zum zweiten Mal aufwacht, ist die Schwarzhaarige immer noch da und
sie lächelt ihn sanft an.
———- Weitergeleitete Nachricht ———-
Datum: Dienstag, 29. Oktober 1996 12:40:16 -0500 (EST)
Gepostet von wiley06
Newsgroups: alt.sex.stories
Betreff: Short_12.0 (mf nc unerlaubte Handlung)
Elaine war meine Chefin, bis sie mich gefeuert hat, Schlampe. er war gut
weiblich aussehend, eins fünf Fuß vier, langes kastanienbraunes Haar und ein Körper
Ich würde für das Badeanzugmodell sterben. Kette war besser
verstreut, nackt, an meiner Kellerwand, geknebelt, nur haselnussbraune Augen
Nackt vor sich zeigt er sein Entsetzen, eine Peitsche in meiner Hand,
meine Augen ruhen auf ihren kräftigen Beinen, leicht gefiederter Kragen, schmal
Taille und flacher Bauch, pralle Brüste. Ich würde es genießen.
Der erste Schlag, den ich ihm in den Magen versetzte, er liebte den würgenden Schrei.
murmelte um den Zapfen herum. Ich wartete, bis es aufhörte zu zittern und öffnete.
ihre Augen wieder, diese wunderschönen haselnussbraunen Augen, die mich anflehen, es nicht zu tun,
bat mich. Ich schlug ihn erneut über seine linke Brust und genoss das Heulen
aus der Kehle gerissen, er ließ sich gerne einen dünnen Streifen draußen wachsen
ihre große Brust.
Jeder Schlag war besser als der letzte – jedes Mal reagierte sein Körper besser,
zitternd, zitternd, sich windend in seinen Fesseln. Ihre Augen füllten sich jedes Mal mit Tränen
mit noch mehr Schmerz und noch mehr Angst, wenn sie ihre Brüste mit hässlichen Stichen bedecken,
Konzentration auf ihre weichen Unterseiten. Ich habe dort zwar nicht aufgehört, aber
fuhr mit ihren wunderschönen Schenkeln fort, ihren Schenkeln, die mich ankotzten
unter kurzen Röcken und Minis. Ich überquerte sie in Qualen, bis a
Ein stumpfer Ausdruck trat in seine Augen, Schweiß tropfte von seinem Körper, er hinkte.
Fesseln.
Ich zog einen Schlauch heraus und spritzte kaltes Wasser auf seinen Körper.
in ihre brennenden Titten und ihre Fotze. Mein Schwanz pochte jetzt und ich
Ich wollte es sofort haben, aber ich hatte mehr Pläne dafür, viel mehr
Pläne. Wenn Sie Ihre Augen wieder öffnen, nachdem Sie mit dem Sprühen fertig sind
er sah die tierische Angst und brach fast zusammen und brachte ihn dorthin. Ich habe stattdessen gebrannt
Er zündete sich eine Zigarette an, und ich näherte mich ihm und beobachtete, wie er meine Hand brachte.
Das brennende Ende der Zigarette näherte sich der geschwollenen Brustwarze. ER
Er heulte fröhlich durch den Knebel, während ich ihn dort hielt,
Verrenkungen des stickigen Gesichts. Ich blies die Zigarette mehrmals.
Zu sehen, wie sie ihre Augen mit kränklicher Bewunderung öffnete, bevor sie ihr Haar hielt
zu sehen, wie ich ihren Schmerz und ihre Angst beobachte. Ich hielt immer noch deinen Kopf, wie ich es tat
Legen Sie sich lange auf die andere Brustwarze, spüren Sie den Schmerz am ganzen Körper.
Tränen begannen aus diesen wunderschönen Augen zu fließen, und als sie ihre Augen öffnete, sah ich es.
sie strahlen vor Furcht und Flehen.
Ich ging durch eine Packung auf ihre Brustwarzen und Brustwarzen, bekam sie geschwollen und
Er markierte, beobachtete und fühlte ihren Schmerz, als ich sie verbrannte. Er verunglückte
Jetzt in seinen Fesseln überwältigte ihn der Schmerz. leichtes jammern
Es hallte in ihrer Kehle wider, als ich mit meiner Hand über das verwüstete Fleisch ihrer Brüste strich.
Ich schlug einen von ihnen hart und hob ihn auf die Füße und schrie, als ich befahl:
Schau mich an Schlampe. Schau mich an. Er öffnete seine Augen und ich sah Verzweiflung und
Ich kam fast ohne es zu berühren. Ich nahm ein Feuerzeug und schüttelte es
Leben, zu sehen, wie sich die Verzweiflung in deinen Augen vertieft.
Ich brachte die Flamme zwischen uns und leckte sie an seinem Schamhügel.
der Geruch von verbranntem Haar erfüllte den Keller. Ich tat es langsam und
sicherlich, und ließ ihr Fotzenfleisch verbrannt und geschwollen heulen
Schmerzen. Es war ein Tiergeheul. Es war jetzt soweit, also langweilte ich mich
gegen ihn, meine Hand packte sein Haar, starrte auf seinen Schädel,
in deine Augen, in diese wunderbar schmerzenden Augen. Ich habe meinen Schwanz platziert
verbrannte Fotze gegen ihre Lippen und nach oben geschlagen, Augen weiteten sich
Reine Qual, ihr Gesicht verwandelte sich in eine Parodie des Schmerzes. jeder Zoll
Freude für mich und Qual für ihn. Die Angst und der Ekel und das Leiden in mir
das Heulen aus seinem Gesicht und seiner Kehle trieb mich in lustvolle Wut und ich
Ich fickte sie wie ein Verrückter und verfluchte sie bei jeder Bewegung, bis ich meinen Mund verschüttete.
Samen tief im Bauch der Schlampe.
Als ich fertig war, trat ich zurück und humpelte, um den alten Chef anzusehen.
gegen die ketten, ihre großen brüste sind hässlich mit wimpern und brandflecken, fotze
Blut, das von dem brennenden und grausamen Fluch sickert, sickert heraus
die Innenseite deines schön ausgepeitschten Schenkels. Doch meine Arbeit ist noch nicht getan. ich
Ich kettete ihn los und er hielt seinen gebrechlichen Körper in meinen Armen, während ich an dem Seil zog.
Knebel, um ihn durch einen größeren Dildoplug zu ersetzen. Ich zwang ihn in seine Hände und
Knie und Boden befestigten den Stecker an derselben Wand, nur seine Nase
Zoll Ziegel. Ich nahm deine Hände und sperrte sie auf den Boden und
Ich nahm seine Knie und Knöchel und drückte sie fest auf den Boden.
entblößt ihre missbrauchte Muschi und süße, süße Fotze, schönen harten Arsch
streckt sich aus wie ein Ochse.
Ich nahm eine andere Peitsche, brachte es dazu, Fleisch von einem Körper zu schweben, und maß meine Größe.
Lähmung. Müde und geschlagen heulte er immer noch, als ich ihn auszog
Arsch und hinterließ eine lange blutige Spur auf dem glatten Fleisch. er hatte
Als ich fertig war, verschluckte sie sich, Blut floss in Strömen
den Riss hinunter, um sich unter deinen Beinen auf dem Boden aufzutürmen. Ich habe ein Finale
Sie greift ihre Muschi an, sie reißt das zarte, misshandelte Fleisch von ihrem Körper,
Gab mir ein weiteres Schmerzensgeheul. Dann ging ich hinter ihm auf die Knie.
Und ich griff mit meinen Händen nach deinem blutigen Fleisch, teilte deinen muskulösen Arsch
und tauchte meinen Schwanz tief in ihre freigelegte Fotze. Ein schmerzhaftes Ertrinken
Ein Geräusch kam von ihrem Körper, als ich in sie eintauchte, die Straße war rutschig bei ihr
Blut. Ich neckte ihn, während er seinen Arsch fickte, und gab ihm lange, langsame Stöße.
verlängert sein Leiden. Als ich ankam, heulte ich und grub meine Finger hinein.
Haut, die es genießt, dieses Stück Fleisch vor mir zu benutzen.
Ich stand auf und wischte das Blut ab, dann befreite ich ihn von seinen Ketten. Ich bewarb mich
Erste Hilfe an Stellen, denen es schlechter geht, da sollte es zumindest aushalten
Ein paar Tage noch. Ich hatte zu viele Ideen.
0x00005362????????? Do Jan. 09 00:18:25 1997
Pfad: nntp.earthlink.netnews-out.internetmci.comnewsfeed.internetmci.comtezcatfeed1.news.erols.comsuper.zippo.comzdcszdcmdrn
Gepostet von [email protected] (Wiley06)
Newsgroups: alt.sex.stories
Betreff: Short_14.0 (MMF-Vergewaltigung)
Datum: 7. Januar 1997 14:12:13 -0800
Organisation: Zip-News
Linien: 360
Nachrichten-ID: <[email protected]>
Status: Es
Anmerkung des Verfassers:
Es ist nicht eine meiner besten Geschichten, aber es ist nützlich. Es ist ein bisschen mehr
brutaler denn je, denn es geht um eine Gruppenvergewaltigung. Kommentare wie immer
Herzlich willkommen.
Genießen,
wiley06
Jan Wilson schimpft mit seinem Chihuahua, während er an der Leine zieht. Geliebt
um diese tageszeit – ein paar stunden nach der arbeit, die nachtluft ist kühl, der mond
er spähte durch die Bäume und wohnte gerne in der Nähe des Parks,
obwohl es klein ist. Nur vier Blöcke von Bäumen und Gras und
geheime Wege, um herumzuwandern, um sich von den alltäglichen Sorgen zu lösen
Leben. Er streckte die Arme über den Kopf, der Vierunddreißigjährige
5’3 Rahmen drückt schöne, kleine Brüste in schwachem Licht
gegen ein schlichtes weißes T-Shirt, ihre Beine stark und wohlgeformt
Jahre im Fitnessstudio im College füllten seine verblichenen Jeans, Arsch
Es war rund, voll und fest. Sie wiegte ihr glattes braunes Haar,
fiel direkt unter seine Schultern und spaltete sich in zwei Teile,
Augen, Spitzen leicht gebogen. Ihre Haut war cremig weiß,
starke Linien, die ihre braunen Augen und blassen Lippen enthüllen.
Jung für eine Frau ihres Alters. Sein Gesicht leuchtete auf, als er lächelte
Er ging nachsichtig zu Boden, als er wieder an der Leine des Chihuahua zog,
bellt wild etwas hinter der Wegbiegung an.
Dan Jones und fünf Mitarbeiter in der Fabrik sind neuer
beendet mit einer Trink- und Schlampensession; jeder war es gewesen
Edel von ihrem Ex bei ihrer Scheidung gefickt und grübelnd miteinander
Der Geruch von Schweiß, Dreck und Bier in der noch kühlen Abendluft
um sie herum gedrängt, ein instinktives Zeichnen
Sie sind nah. Ein gottverdammter Hund bellt, dachte er, als die Stimme brach
Die Luft, die die Männer störte, als sie um eine Wegbiegung rollte,
Der Hund bellt sie wild an und spannt die Kette, während eine Frau
Er hielt es mühelos zurück und trat an den Straßenrand, um sie passieren zu lassen.
Er sah, wie es am Rand der asphaltierten Straße ausrutschte, und seine Hand rutschte ab.
Sein Hund sprang nach vorne und biss Tyrone in die Knöchel.
Verdammter Hurensohn, fluchte Tyrone, als die gottverdammte Maus ihn biss.
Knöchel, bevor er vor Schmerzen aufschrie und mit voller Geschwindigkeit rannte
brutal getreten. Was ist los mit der Hundedame? Er
knurrte er und drehte sich zu der Frau um.
Oh mein Gott, T-Cup. Komm zurück, T-Cup, rief er seinem Hund hinterher.
um Ihrem fliehenden Haustier zu folgen, nur um es mit einer Hand einzuholen
seinen Oberarm fassen. Was… dachte sie, als sie hinsah
Es war groß und schwarz und passte zu dem Mann, an dem es befestigt war.
Er sah sie an und versuchte wegzugehen, als sie ihn schüttelte.
Ihr gottverdammter Hund hat mich gebissen, Ma’am. Er hielt ihr Handgelenk
Es zeigt einen kleinen Kratzer und etwas Blut. Was wirst du machen
darüber, gnädige Frau?
Lass mich los, sagte er, drückte ihre Hand und richtete sich auf.
Er betrachtet sich, schätzt die Situation ein. es sah nicht gut aus
Sechs Männer bildeten einen Halbkreis um ihn und
Der Mann und jeder von ihnen roch nach Dreck und Alkohol. ER
Er zitterte leicht und sprach. Das mit meinem Hund tut mir leid. Hier ist er
er wühlte in seiner tasche, holte stift und papier heraus, hier ist mein name
und Telefonnummer. Ich bezahle die Arztrechnungen und bringe die T-.
Tasse, damit es getestet werden kann. Er hielt das Papier hoch.
Dan beobachtete Tyrone genau. Er bewunderte die Frau –
sein kleiner, straffer, muskulöser Körper, seine kleinen Titten, seine schmale Taille, seine
Er hatte große braune Augen, und er konnte sehen, dass Tyrone es auch sah. er ist ein
der Pfarrer, ein echter Pfarrer, und hier war er, ganz allein, niemand in der Nähe,
dieser Park. Für einen Moment passt das Gesicht seiner Ex-Frau zu seinem.
Er stand da und wollte ihr wehtun, ihr schwer wehtun. schüttelte es
Er lächelte, als er daran dachte, was er ihr angetan hätte, wenn er es getan hätte.
es ist alt.
Tyrone nahm ihr das Papier von den Fingern. Also, Jan, ich glaube nicht
Es wird befriedigend sein. Dan konnte sehen, wie seine Augen strahlten, und
Er trat vor, näherte sich ihnen und spürte, dass die anderen dasselbe taten.
Es war ein Rudel, das sich näherte, um zu töten, als wären sie alle einer Meinung.
Was meinst du damit? Ich … ich habe kein Geld bei mir … ich trage es nie
Ich habe Geld für meine Spaziergänge. Jan trat erschrocken zurück und kramte in seiner Tasche.
erblühte, als sie in die plötzlich wilden Gesichter dieser Männer starrte,
die plötzliche Verwandlung des Parks von einem Ort der Freude in einen Ort der Angst.
Ich will dein Geld nicht, Schlampe, schrie Tyrone und sprang nach vorne.
Als er sich zum Laufen umdrehte, packte er sie an den Schultern und schüttelte sie.
auf sie zu, als sie schrie und ihn in einer Bärenumarmung umgab.
kämpfte gegen ihn.
Halt die Klappe, Schlampe, halt die Klappe, schrie Tyrone und Dan
Er schnappte sich schnell eine Rolle Klebeband von seinem Arbeitsgürtel und ging hinein,
andere in der engen Menge beiseite schieben. Ihr Schwanz zuckte, als sie
Er sah die Angst in ihren Augen, als sie in Tyrones Arm flatterte.
es wuchs, als er ein Meter Klebeband abriss und es bedeckte
Mit schreiendem Mund packt Tommy ihn an den Haaren, um seinen Kopf ruhig zu halten.
Es konnte nicht sein, es konnte nicht sein, sie war versucht
Einer der Männer klebte Stücke Klebeband auf ihn.
seinen Mund, bevor er schließlich ein Stück um seinen Kopf wickelt,
ertränken ihre Schreie in traurigem Meckern. Adrenalin natürlich
aus ihrem Körper, als der Schwarze sie zwingt, ihn auf den Boden zu legen
Ihr Bauch lag auf ihm und erstickte ihn. Oh mein Gott, Jesus hat es versucht
sich zu konzentrieren, sich auf Gebete zu konzentrieren, sich von dieser Situation zu distanzieren,
Als sie ihre Arme hielten, lenkte sie ihre Gedanken von der Angst ab und
Sie drehte sie hinter sich, was sie dazu brachte, vor Schmerz zu schreien, als sie ihn fesselte.
hinter ihren Handgelenken. Der Wind schlug ihn um, als sie sich umdrehten
Er legte sich auf den Rücken und betrachtete die Gesichter der sechs Tiere.
Gesichter verzerrt vor Hass und Lust, als sie ihn anstarrten, ihre Hände
Der Schwarze reißt die Knöpfe seiner Jeans auf.
Verdammte Schlampe, dachte Dan, der gottverdammten Schlampe wird es besser gehen.
wirklich gut. Seine Augen wurden riesig, als er sie anstarrte, Knöpfe
Seine Jeans fiel auseinander, als Tyrone sie abriss. ein plötzlicher Gedanke
schlug ihn und packte Tyrone an der Schulter: Warte. Er ist nicht hier.
Offensichtlich. Da ist eine Toilette, zeigte er.
nimm die Schlampe da drüben und genieße es.« Er sah, wie Tyrone ihn anstarrte.
seine Augen blitzten vor Hass und er grummelte, hob den Wind, wehrte sich
Er stand auf, bevor er sie über seine Schulter warf.
Mach weiter, Dan.
Dan eilte ins Badezimmer, sein Geruch hatte ihn lange vorher erreicht.
hereingekommen, Geruch nach abgestandenem Urin und überfluteten Toiletten, Boden feucht
und duftend, wenn ihre Stiefel auf den Fliesen rutschen. schwaches Licht der Glühbirne
Seine Oberseite beleuchtete den kleinen Raum kaum, jetzt ist es ein überfüllter Raum
mit sechs Männern und ihren Opfern. An einer der Wände standen zwei Urinale
und eine Toilette war gegen die andere offen. mit gezogen.
andere umgeben die Frau.
Jan ertrank vor Angst und Demütigung durch den Druck der Leichen und
Hände darum. Hände zupften an seiner Hose, zogen sie von ihm weg
Beine ziehen ihre Schuhe mit, kühle Luft verursacht Gänsehaut
Hände griffen nach ihren Beinen, als der Schweiß der Angst sie bedeckte,
stieß sie an und drückte ihre Hüften. wand sich unkontrolliert
ihre Finger stießen in seine Vorderseite und die anderen griffen unter sein Hemd und drückten
ihren BH beiseite, um ihre Brüste zu kratzen, kleine Brustwarzen stechen hervor
hart wie Nägel kratzten daran, bohrten sich durch den Schmerz
sein Körper.
Dan zog das Hemd der Fotze über seinen Kopf und ließ es an seine Brust gedrückt.
ihren Nacken, bevor sie ihren BH abtrennte. Es war ein wunderschönes Stück
er würde nehmen, was zu seinem Fleisch und seinen Hündinnen kam
Die waren gut für etwas, verdammt. das wäre
lehrte seinen Platz. Als er sich umdrehte, spürte er ein wahnsinniges Grinsen auf seinem Gesicht.
seine Brust in seiner Hand, sein Körper angespannt vor Schmerz, seine Hände
andere zerreißen ihr Höschen, Finger reiben ihre Muschi, Hände
zerschmettert deinen engen, engen Arsch.
MMMGGGGFFFFFF Sie schrie durch den Zapfen so groß
Ein schwarzer Mann zwang sie, auf die Knie zu gehen, ihr nacktes Fleisch ist voller Blutergüsse
sein geschmeidiger, starker Körper vor dem harten, schleimigen Hintergrund
Hände von Männern, die deinen Körper zerreißen, stoßen und stoßen
indem sie ihre Fotze und ihren Arsch und ihre Brustwarzen und Brüste dreht und verfeinert.
Das kann nicht sein, dachte sie, selbst mit entwurmten Fingern
Ihre enge Fotze lässt ihren Körper vor Schmerzen zittern
zwang mehr Finger in ihren Arsch. Sein ganzer Körper brannte
mit Schmerz und Angst, wenn du eine Hand an deinem Hals spürst
Sein Kopf war gesenkt, seine Schlüsselbeine trafen ihn, was ihn zum Grunzen brachte.
Der Toilettenrand ist voller Pisse und Dreck.
Er versuchte, sich vor Angst zurückzulehnen, als der Geruch ihn traf, Angst ließ die Galle aufsteigen.
Gelächter erhebt sich, wenn ein Mann seinen Kopf an seine Kehle drückt
Ihre Kehle würgte, als sie jemanden sagen hörten: Lasst uns diese Schlampe beim Essen sehen.
verdammt Er holte schnell Luft, als sein Kopf nach unten gedrückt wurde.
fieses Wasser, scheiße schmecken und so hart auf die Zunge pinkeln
seine Nasenlöcher sind mit der schmutzigen Flüssigkeit der Toilette gefüllt.
Dan sah zu, wie die Schlampe auf die Knie ging und ihren Kopf eintauchte.
die Toilette mögen, damit sich dein Körper panisch windet, so wie er ist
missbraucht werden. Tyrone hatte seinen sechs Zoll langen Schwanz herausgezogen und
dick und jetzt war es zwischen den Schenkeln der Fotze. Er kniete nieder und
Legen Sie Ihre Hand auf Ihren Bauch, verspannte Muskeln gähnen und winden sich
Leid und Schrecken unter seiner pochenden Haut, während Tyrone gräbt
Ihre Finger auf ihren Hüften drückten seinen Schwanz härter und härter
ihre trockene, enge Fotze.
Er konnte nicht atmen, konnte nicht atmen, seine Lungen brannten und
Er wollte schreien, nur eine vorübergehende Erleichterung von dem Schrecken, wie sein Kopf war
Mit ihren nassen Haaren aus dem Badezimmer gezogen, sprang ihre Brust heraus
menschlichen Geschmack, während er kostbare Luft aus seiner Nase saugt
starker abfall im mund, blutung weil das band saugt
Schaum im Mund. Plötzlich spürte er, wie etwas Großes geschoben wurde.
Sie schüttelte heftig den Kopf gegen ihre Muschi, ihre Augen rollten in ihr
Kopf wie ein verängstigtes Fohlen.
Ich werde dich ficken, Schlampe, ich werde dich verprügeln, du verdammte Hure, Dan
Er hörte Tyrone sagen, als er seine Hand über ihre schlaffen Brüste gleiten ließ, und
er schob die Hände der anderen zur Seite und umklammerte fest das Meisenfleisch auf seiner Brust.
wie ein Schrei, der in seiner Brust widerhallte, als er spürte, wie sich sein Körper zusammenzog.
Tyrone ritt seinen Schwanz hart auf seiner Muschi, spießte sein weißes Fleisch auf
mit seinem schwarz. Er fühlte sich, als würde sein ganzer Körper vor Schmerz zittern.
ihre Brust schwoll an und sie riss das Fleisch der Meise so fest sie konnte, fühlend
im Band um einen weiteren Schrei zu sterben, der in deiner Brust widerhallt
Mund. Er ließ seine Hose fallen und entfesselte seinen Schwanz, während er sie beobachtete
ihre Finger kräuseln sich über ihren Hintern, hilflos, als wäre sie hilflos.
Der Schmerz erschütterte ihn, der Schmerz der Pussy vergewaltigte den Schwanz
ein tierischer Schrei aus seiner Kehle, der Schrei eines hilflosen Tieres. er kann
Fühle jeden Zentimeter von dir, während du ihn umhüllest,
Das Fleisch deiner Fotze bröckelt, dehnt sich schmerzhaft aus und reißt seine trockenen Wände auf.
Als ihre Hüften ihren Arsch berührten und sie seinen Schwanz tief in ihrem Bauch rammte
Der Schmerz und die Demütigung verursachten ihm Übelkeit und er schluckte Galle
mit dem Abschaum der Toilette. Dann durchbohrte ein Schmerz seine Brust
und sie schrie erneut, ihr ganzer Körper zitterte vor Qual und Schrecken
und Demütigung.
Die nächsten paar Minuten waren für ihn verschwommen, der Hahn trug ihn hinaus.
Muschi leidet im Schritt, Hände schlagen auf ihre Brüste
Schmerzen in der Brust, Hände halten den Kopf unter Foul
Das Wasser der Toilette zieht Angst tief in seinen Bauch. a
höllischer Nebel aus Schmerz, Angst und Demütigung wie diese sechs Männer
folterte ihn.
Dan konnte es nicht mehr ertragen. Er schob die anderen beiseite und fing sie auf.
während sie das Klebeband schnell und wild von ihrem Muschihaar reißt
zog ihn zur Seite und zwang Tyrone, sich mit ihm, seinem Schwanz, zu drehen
pumpt ihre Muschi wie verrückt, ihr Arsch zittert bei jedem
Lähmung. Als letztes Stück öffnete sich sein Mund zu einem keuchenden Schrei.
Das Band kam heraus und ich schob seinen Schwanz in sie hinein, in ihre Wärme
Sein Mund kribbelte vor Freude am ganzen Körper. fing es
Ihre Ohren wie Griffe und ihre Hüften zuckten nach vorne, sie knebelte ihn und
ertrinken wollen, sie verletzen wollen, sie für alles bezahlen lassen wollen
die Frau hatte es ihm angetan. Immer wieder rammte sein harter Schwanz
an seine Kehle, sein Körper brutal zwischen die beiden Männer gequetscht,
heftig geknebelt und hart in sein Gesicht geschoben, sein
der Schwanz gleitet ihre zitternde Kehle hinab, ihre Hüften treffen ihr Gesicht, a
Das Gefühl der Macht, das diese Muschi zerquetscht, als ich sie auf die Knie ziehe
davor.
Jan dachte, er würde sterben – ihn töten
sein Schwanz. Ihre Muschi schmerzte immer noch von dem grausamen Fluch, den sie erhalten hatte,
aber es war nichts im Vergleich zu dem Schrecken und Schmerz des Hahns darin
wie ein Messer in den Mund gestochen. Er fing an zu husten und
Würgen gewaltsam über ihre jungfräuliche Kehle, den ganzen Körper
Krämpfe, leugne nicht, was mit ihm passiert ist. Es gibt keine mehr sein Verstand
schrie sie, als die Dunkelheit ihre Sicht überschattete, ihre Hüften prallten gegen ihn
Ihre Nase und Eier trafen ihr Kinn. Es gibt keine mehr er wollte
schrie der Mann hinter ihr, als sie ihre Hüften in seine Weichheit drückte
gießt ihren Samen in sie und bringt sie an die Reihe
sogar mit zurückgeworfenem Kopf las er es in Scham und Demütigung und
vorwärts, es geht in den Schwanzhals eines Mannes rein und raus, fickt sein Gesicht
brutal, heftig.
Er sah auf, als seine Hüften sein Gesicht berührten.
wieder pochte ihr Schwanz in ihrer Kehle, als sie ihr Gesicht fickte. ER
sie wollte sich die ohren abreißen, ihre brüste abreißen und verspürte die lust eines grinsens und
Er hasste es, sich die Lippen zu lecken, wenn er Tyrone ansah.
Hurenfotze, fast sofort ersetzt durch Tommy, seine
zurück zum Teufel
Guter Fick. Tyrone grunzte, als die anderen schwankend auf die Füße kamen.
stehend, Hähne draußen, jetzt wartend, bis sie an der Reihe sind.
Enge Fotze, verzog Tommy das Gesicht und brach in die Schlampe ein.
Fotze schlägt Arsch für ein gutes Maß.
Dan spürte, wie ihr Samen in ihr kochte, knurrte und begann zu ficken.
Ihr Gesicht verhärtete sich, sie fühlte ihre Nase unter ihrem Angriff zerquetschen,
Die Temperatur des Blutes an seinem Schambein passt ihn an wie die Erde an seinem Schwanz
Tief in ihrer Kehle lagen ihre Lippen wie eine Schnur an seinem Fleisch.
Kommender Faden floss von seiner Kehle zu seinem Bauch.
Ihm wurde schwindelig vor Schmerzen, als er spürte, wie seine Nase zu bluten begann und
Schwanz beginnt in seiner Kehle zu pochen, der Geruch kommt zum Geruch hinzu
Scheiße und Pisse und seine eigene Galle, um seine Seele zu beben
Demütigung und Schande. Sie wusste, dass ein anderer Mann ihre Muschi vergewaltigt hatte
als der Mann in seiner Kehle sich zurückzog und sein Gesicht auf den Boden senkte,
Blut schmiert von der Nase mit Schleim auf der Wange
um die Seite Ihres Gesichts zu bedecken. Ihr Haar ist voller Scheißflecken, es ist ausgefallen
zu ihrem Gesicht und Mund, aber es war ihr egal, es war ihr egal
außer diesen Zweck zu haben, das Ende von allem, der Schmerz,
Terror, Demütigung.
Dan hielt inne, als Gregory sich vor ihn kniete und nach seinem Haar griff.
Die Schlampe braucht das, sie muss geortet werden, dachte sie.
Sie sah auf ihren zerschundenen Körper auf ihren Knien hinunter, ihren Hintern in der Luft
Vorschlag, sein Kopf auf dem Boden, bedeckt mit Dreck und Blut. Alles, was deine Muschi sein muss
gezeigt, dachte sie wieder und trat ihr in den Bauch, als Gregory sie hochhob.
Kopf und fuhr ihre Schwanzkehle hinunter, während Tommy fortfuhr
wichsschwein von hinten.
Nachdem der Schwanz seine Kehle durchbrochen hatte, fing er an, ihn wie ein Hahn zu umkreisen und
Pussy, der Schmerz breitet sich zu einem dumpfen Schmerz aus, als die Männer hereinströmen
sein hilfloser Körper, der ihn wie ein Stück Fleisch zu seinem Vergnügen benutzt,
Ihr Körper ist eine Stoffpuppe, verdreht und zerrissen von ihren Schwänzen. ER
zitterte und zitterte und wand sich und wand sich unter Angriff,
Sein Geist ist matt vor Entsetzen, aber lebendig vor Schmerz, jeder Moment ist ein
Infinity ist wie ein Schwanz, der in deiner Muschi oder deinem Hals steckt. Plötzlich
sie fühlte etwas auf ihren Arsch drücken und sie wollte schreien,
Weinen, Kämpfen, Sterben, aber Schwanz im Hals und Händchen haltend
ließ ihn nichts tun.
John hatte die richtige Idee, dachte Dan.
Ich beobachtete, wie John seinen nassen Schwanz aus der Muschi gleiten ließ und darauf trat
gegen den Schließmuskel. Gib es deinem Arsch ermutigte
John, tu der Schlampe weh. Als er fühlte, was er fühlte, sah er, wie Schrecken seinen Körper erfasste.
es würde ihm passieren, er sah die leichte Anstrengung der Überbeanspruchung
ihre Muskeln, ihr Saugen an ihrem Bauch, ihre zitternden Brüste
Sie hingen unter der Spannung deines Arsches, verrückt
Die Bewegungen seiner gefesselten Hände, als John sie zur Seite hält. ER
Er hörte die grummelnden Bitten, als er ihre Handgelenke packte und sie hochhob.
auf seinem Rücken und beobachtete mit Entzücken, wie Johns Schwanz sich zu drehen begann
enges Fleisch ihres Anus, ihr Schließmuskel beginnt so zu gleiten
Er zwang seinen Schwanz unerbittlich nach unten.
Er wehrte sich vergebens, weil er spürte, wie der Schwanz auf seinen Arsch drückte.
größer als alles, was sie fühlte, bevor sie ihren Körper stach
Ihr Schwanz kreuzte ihren Analring, ein sprudelnder Schrei um den Schwanz herum
mehr in seiner Kehle floss direkt in seine Eingeweide. Ich fühlte mich wie
Sie brach auseinander und rieb ihren Schwanz Zoll für Zoll
die Passage, ein Feuer in deinem Arsch der Qual, das aus dir herausströmt
als ihre Nerven zitterten und sie schrie und Tränen über ihr Gesicht flossen
die Bäche, das raue Geräusch ihres Schreckens und ihrer Schreie, und
Fleisch schlägt auf Fleisch als einer von ihnen ist das einzige Geräusch in seinen Ohren
Er fing an, die Seiten ihrer Brüste zu schlagen.
Ein anderer Mann fand seinen Mund, um seine Schreie auf Johns Drängen zu ersticken.
Sein Schwanz ging den ganzen Weg in ihren Arsch und seine Grimasse begann, ihn herauszubohren
so ein enger Anfall mit dem Schmerz gab ihr, sie zieht ihren Schwanz zurück
langsam, liebend, wie es schwankte und
schrie sie und mochte es, wenn ihr Arsch ihren Schwanz drückte, als wäre er irgendwo.
Klemme. Er grinste Dan an und schlug der Fotze auf dem Weg nach draußen auf den Hintern.
die Straße beobachten, bevor er seinen Schwanz wieder in ihren engen Arsch schiebt
sein Hahn verschwand in seinem zitternden, sich windenden, schwitzenden Körper.
Die anale Vergewaltigung schien endlos weiterzugehen, jede ihrer Bewegungen zerriss ihn
Eine Explosion des Schmerzes, die nie zu enden schien. Kehle
Fluch kaute aus ihrer Kehle und ihre Lippen waren aufgesprungen und bluteten, sie
Nase mit Blut verstopft. Sein Verstand fühlte nur den Schmerz, er wünschte sich nur
Unterbrechung. Ihre Brüste flammten erneut vor Schmerz auf, als jemand daran zog.
Brust, aber es war nichts im Vergleich zu der Qual, die sie durchströmte
sein Arsch. Er konnte jeden Zentimeter des tief in ihm vergrabenen Schwanzes spüren
ihre Eingeweide und schrie jedes Mal um den Schwanz in ihrer Kehle herum
betroffen.
Dan hat den nächsten Dreh auf den Arsch der Fotze bekommen, er liebt es wie du es machst
quietscht und zittert in seiner Hand. beendete ihren Weg, schlampig
der andere kam, sein Körper hinkte und er war es leid, immer und immer wieder zu sein
Sie wurde von sechs von ihnen vergewaltigt. Er hat kaum ein Geräusch gemacht, als du ihn geohrfeigt hast
harter Arsch und er grinste vor sich hin, als er seinen Samen hineingoss.
Diese Fotze hatte seinen Platz gelernt – ein Stück Fleisch war zu ficken und zu ficken
weggeworfen.
Als der letzte seiner Vergewaltiger damit fertig war, ihn zu benutzen, rutschte er zu Boden.
der ganze Körper ist eine einzige Masse schmerzenden Schmerzes. blieben bewegungslos wie Hände
legte sie auf den Rücken, die Beine gespreizt, ihre Fotze eine geschwollene Masse
Es kommen verfilztes Gewebe, Schamhaare und Schleim vom Boden, sein
rote Brüste mit kleinen Tränen in ihrem Fleisch von dem Missbrauch, den sie erlitten haben,
seine Lippen sind geschwollen und bluten, Blut tropft aus seiner Nase, seinem Gesicht und
Haare voller Blut und Scheiße, die kommen wird. stöhnte schwach wie
Er spürte den ersten Urinstrahl auf seinem Gesicht, was ihn zerschlagen machte.
Er drehte sich zur Seite und prallte mit den Zähnen ab. Eine Sekunde, dann die dritte,
Strom traf ihre Schenkel und Fotze und Urin lief über
ihr Körper, ihre Titten, ihre Fotze, ihre Haare, ihr Mund, ihre Nase, sie
eine Woche lang, während sich sein Bauch schwach im Schmutz des Badezimmers wand.
das Licht, das deine Qual erhellt. Endlich hörten die Strömungen auf und
die Männer haben sie dort gelassen, eine gebrauchte Puppe, eine kaputte Puppe, an die sie gewöhnt sind
ihren Hass entfesseln. Er war nicht bewusst genug, um es zu bemerken.
T-Cup war zurück und leckte sein Gesicht und wimmerte leise.
0x000035E5????????? Donnerstag, 09. Januar 00:20:21 1997
Pfad: nntp.earthlink.netmr.netnews-out.microserve.netnews-in.microserve.netnews-xfer.netaxs.comcam-news-hub1.bbnplanet.comnews.bbnplanet. comsu-news-hub1.bbnplanet.comsuper.zippo.comzdcnews1.mpcs.comanon.lcs.mit.edunym.alias.netmail2news
Datum: 8. Januar 1997 21:34:52 -0000
Nachrichten-ID: <[email protected]>
Gepostet von Wiley06
Newsgroups: alt.sex.stories
Betreff: Short_16.0 (mmf nc/ee young)
Mail-To-News-Kontakt: [email protected]
Organisation: [email protected]
Linien: 221
Zustand: N
Anmerkung des Verfassers:
Ich habe diese Story-Idee von jemandem bekommen, der vorschlug, etwas Listiges zu erzwingen.
Cheerleader. Ich dachte ‚Warum nicht‘ und diese Geschichte kam auf,
Ich kann es bis zu seinem natürlichen Ende beenden oder auch nicht.
Genießen,
wiley06
Cindy sah sie mit erschrockenen Augen an, als sie ihrem Freund gegenüberstand, der der Kapitän war.
der Basketballmannschaft. Mein das nicht so, Tommy, bitte. er versuchte
umarmte ihn, verwirrt, verletzt und verängstigt. Er war im zweiten Jahr
Cheerleader-Team, blondes gutes Aussehen und geschmeidiger, weiblicher Körper kombiniert
hat eine freundliche Persönlichkeit, um ihn beliebter zu machen
Frauen der Unterschicht auf dem Campus. Tommy war keine große Überraschung.
er hat sie um ein Date gebeten und sie und sie sind seit zwei Monaten zusammen
er sorgte sich wirklich um sie – er konnte nicht verstehen, warum er das tat.
Er.
Er fühlte seine Hände auf seinen Schultern, stieß ihn weg,
Ihre großen blauen Augen glänzten im schwachen Licht, als Tränen ihre Sicht verschleierten.
aus der Umkleidekabine. Er war Tommy hierher gefolgt, weil er es wollte.
einen Blowjob – sie gab ihm seit zwei Wochen jeden Tag einen Kopf,
wie sehr sie es genoss, wie er ihren Mund an ihr benutzte, und
versicherte, dass die Umkleidekabine leer sein würde. Komm Cindy.
Wir waren uns als Team einig, dass wir alles teilen würden. So schlimm wird es nicht.
Er zuckte mit den Schultern und schlug sich nun wütend in die Hände. Nein Lass mich
Los Er sprach zu einer Gruppe von elf großen Jungen in Schwarz-Weiß.
und die anderen muskulösen Mitglieder, die schweigend hinter Tommy standen
einstellen. Er stand einfach da, zitternd vor Wut und Angst und Schmerz, dünn, groß.
Beine zwei saubere weiße Säulen, die zu einem knappen Cheerleader-Rock führen
Verstecke deinen harten runden Arsch. Ihre weiße Bluse verbarg ihre kleinen Brüste,
zitternde Arme hinter weißen Armen.
Lautlos wirbelten sie herum und schüttelten Tommys Kopf wie in einem Albtraum.
ruhig und rücksichtslos. Er stand auf, überraschter als Tommy es versucht hätte.
Ihn dazu zu zwingen, würde ihn dazu zwingen, das gesamte Team zu verpflichten.
sie hatte ihn gefragt. Hände packten ihre Oberarme, während sie starrte
albern um ihn herum, anderthalb sechs Fuß groß für sein Alter, aber wie ein Zwerg
Männer um ihn herum. Sie zitterte und wehrte sich, als sie ihn gewaltsam über sich zog.
Er kehrte zu einer der schmalen Bänke auf den Inseln zurück, seine Beine auf beiden Seiten der Insel.
ihr Rock klettert ihre Beine hinauf, fällt sanft zwischen ihre Schenkel,
Ihre Brüste wölbten sich nach oben, als sie ihre Arme unter der Bank hervorzog.
Sie konnte nicht denken – sie war fassungslos, sie konnte Tommy nur bittend ansehen.
der ihn anlächelte. Es wird nicht so schlimm sein, Cindy. Entspann dich einfach. ER
Tränen wandten ihre Augen ab, als sie flüsterte: Tommy, nein, nicht.
floss über sein Gesicht, sein Körper zitterte, als ob er an Unterkühlung litt.
Er hörte Tommy sagen: »Hände weg«, und das zum ersten Mal
erkannte, dass dies wirklich passieren würde, Tommy wirklich
Er plant, es seinen Teamkollegen zu geben. Sie schrie, die Stimme hallte wider
wie ein Todesschrei durch die Umkleidekabine, als sich ihr geschmeidiger Körper anspannte
plötzlich in seinen Armen und Oberschenkeln gegen seine Hände und verhärtet
Brust, drückte sie, versank in ihrem harten, weißen Fleisch, verbrannte sie
Sein Magen zog sich hoch, als er sich abmühte.
Er schrie erneut mit einem primitiven Heulen, als er spürte, wie sich ein Band um ihn wickelte.
ihre Handgelenke unter der Bank, ihre Hüften zitterten, als sie versuchte, sie hochzuheben
gegen die Hände, die sie festhalten, Knie gebeugt, Füße
Flach auf dem Boden. Er wollte sie treten, ihnen wehtun, sie loswerden.
aber sie hielten ihn auf dem Boden, seine Arme unter der Bank verschränkt, seine Hände
drückte auf das weiße Fleisch ihrer Schenkel, drückte mehr Hände
drückte sich gegen ihre Brust und drückte ihre Brüste flach, als sie sich ihnen entgegenstreckte.
Die Muskeln in ihrem Nacken spannten sich an, als sie ihren Kopf hob, ihr wunderschönes Gesicht verzerrt.
NEIN , schrie Tommy, als er auf den Bauch zusammenbrach und ihn hochhob.
eine Bluse vorne, eine harte Berührung mit dem Fleisch ihrer Jeans und
Sie begann, ihre Bluse aufzuknöpfen.
Er atmete tief, sein Kopf hing am Ende der Bank.
glattes blondes Haar, das sich auf dem harten Beton der Umkleidekabine türmt
umgekehrte Ansicht von Boden, Knöcheln, Waden und behaarten Oberschenkeln
Er war verwirrt, als er spürte, wie Tommys Hände seine Bluse öffneten,
Berühren, einst so erwünscht, jetzt gehasst, wenn Sie mit den Fingern über die Oberseite streichen
ihren BH herunterziehen, bis er sich unter ihren Brüsten sammelt,
Zwei cremige Hügel, gekrönt mit einer Kirsche in den Augen der Zuschauer
Kinder.
Tommy, bitte Tommy. Hör auf. Ich werde es niemandem erzählen. Bitte.
Er sprach und hob den Kopf, um sie zu sehen. er fühlte seine Hände
Sie errötete wieder, als sie mit ihren Händen über ihre Brüste fuhr
Brüste, Finger, die ihre Brustwarzen kneifen. AAAHHHHHGGGG schrie
die Brustwarzen kräftig drehen, quetschen und zerreißen
Ihre Finger verwandelten sich in ein Höschen, ihr Schrei keuchte, als der Schmerz nachließ.
und er spürte ihren Atem an seinem Hals.
Nun, Cindy, sagte er, du gibst mir seit zwei Wochen Blowjobs.
Es ist Zeit, mit meinen Teamkollegen zu teilen. Sie werden jeden einzelnen von ihnen in die Luft jagen
Du wirst heute einen guten Job machen oder ich muss dir weh tun. ich
Ich will dich nicht verletzen. Verstehst du? Es gab eine Pause und
Der Verstand erstarrte, als ihm klar wurde, dass er meinte, was er sagte, dass er es glaubte.
Verstehst du? sagte sie noch einmal, Finger drückten ihre Brustwarzen.
Ja, Tommy. Ich verstehe, flüsterte sie, entsetzt über seine Worte.
Gut. Fangen wir an. Ich zuerst. Du bist meine Tochter.
Als sie diese Worte hörte, spürte Cindy Galle in ihrem Hals aufsteigen und war angewidert.
Füllen Sie es auf, wenn Sie sehen, wie Tommys Schwanz kopfüber vor seinem Gesicht auf und ab hüpft
Er wurde gefesselt und auf der Bank in der Umkleidekabine liegen gelassen. sah dich knien
vor ihr und drücke ihren Schwanz mit beiden Händen an ihre Lippen
neben ihrem Kopf, in ihr Haar gehüllt. Er öffnete seinen Mund, als er es fühlte.
Ihre Finger an ihren Nippeln lässt sie ihren Schwanz in der Hitze gleiten
die Tiefen deines Mundes.
Jedes Mal, wenn ihn dieser Akt erregte, spürte er seine Emotionen.
pralle Männlichkeit in deinem Mund, schmecke die Geschmeidigkeit deiner Haut,
Precums salziger Geschmack erregt ihn. Jetzt war es eine Angst
seine Sicht verengte sich auf seine behaarten Bälle, Oberschenkel und seinen Hintern. ER
Sie spürte, wie Hände ihre Brüste, ihren Bauch und ihre Schenkel rieben, und ihr wurde übel
Wenn Tommy anfängt, seinen Schwanz in seinen Mund hinein und wieder heraus zu schieben, seine prallen Lippen
Es gleitet an seinem Schaft entlang, wenn es anfängt, sein Maul zu benutzen.
Mmmmmmmggggffffffff, sagte sie, als sie den Schwanz in ihrem Mund spürte
Hände schieben ihren Rock hoch, Handflächen drücken gegen ihren mit Höschen bedeckten Bauch.
Sie weinte frustriert, als sie spürte, wie die Finger die Watte beiseite zogen.
drücke den Mund der Jungfrau – sie wollte nicht vergewaltigt werden; er war nicht
gesucht. Er wollte mit Tommy zusammen sein, ihn glücklich machen, und er
verriet ihn und übergab ihn seinen Teamkollegen. Zuerst weinte sie leise
Tommy würgt, als er seinen Schwanz gegen seine Kehle drückt,
Die Position gibt ihm einen direkten Schuss in die Kehle.
Er geriet in Panik, als er spürte, wie sie seinen Schwanz tiefer in ihre Kehle drückte.
und als die Finger an ihrer Fotze immer eindringlicher wurden, rieb sie sie auf und ab
über ihre Lippen, zog sie zurück und enthüllte ihr enges Loch. ER
Er flatterte hilflos auf der Bank, sein ganzer Körper zitterte vor einem Schluchzen,
der Schmerz platzte in seiner Kehle, schleppte scharfe, gedämpfte Schreie und
Stöhnen von ihrer geschwollenen Brust, wo Hände ihre jungen Brüste zerrissen und
Ihre Brustwarzen verhärteten sich.
Er spürte, wie der Schwanz in seiner Kehle steckte, als würde es jemandem passieren.
Sonstiges. Alles passierte jemand anderem: Tommy würgt sich die Kehle zu
es ist jetzt schwieriger, dein Gesicht als Muschi zu benutzen; Jungen schlagen und saugen
ihre Brüste verletzten sie mit ihrer harten Behandlung; wandernde Hände
auf seinem flachen Bauch, das glatte, weiße Fleisch kneifend und kratzend;
Finger gleiten jetzt zu ihrer jungfräulichen Muschi und ziehen schmerzhaft zu ihr
ihre noch in den Lippenfalten verborgene Klitoris; Hände schütteln
Massieren, Kneifen und Reiben ihrer festen weißen Schenkel
er war in Gefangenschaft.
Oh mein Gott, oh mein Gott, ja, hörte er Tommy stöhnen und spürte, wie sein Schwanz in ihm gähnte.
fühlte seine Kehle und sein seltsames Gefühl nach unten strömen
Speiseröhre, füllte seinen Bauch mit seinem Samen, seinen Schwanz in seinem Mund vergraben
an seine Sohle, drückte die Eier an seine Nase, es
sein Duft. Sie zitterte, als sie ging, verleugnete es vor sich hin.
dies geschah. Ihr Mund blieb dumm offen, ihre schönen Augen matt
Ihre Lippen sind geschwollen vom Schock, von Tommys Gesichtsfick. vage gesehen
ein weiterer Schwanz näherte sich ihr und sie spürte, wie er in ihren Mund, ihren Mund, eindrang
Beim natürlichen Einatmen streckten sich ihre Lippen um den Schaft, als wäre sie dort.
Da war immer ein Hahn.
Einen Moment lang schauderte er erneut vor Schmerz, in seiner Kehle stecken zu bleiben.
Der Junge fing an, ihre Kehle zu vergewaltigen, ihr junger Teenager-Körper zitterte ständig
jetzt schienen die heißen, nassen Münder zu versuchen, ihren Körper zu verschlingen. Münder offen
Brüste, Bauch, Gesäß, Arme, Büsche; Er
er spürte sie am ganzen Körper, er wand sich, die Kreaturen schickten kalte Schauer
durch seinen Körper.
Als sie spürte, wie ihr Höschen abgeschnitten wurde, hielt sie den Atem an und drückte Tränen aus ihren Augen.
Streiche die heiße Luft weg und gegen ihre Fotze, dann weiche Lippen
Bekanntschaft mit den Schamlippen. Hüften, Oberschenkel u
Ihre Hüften beugten sich vergeblich, als das Gewicht unbekannter Körper sie niederdrückte.
Sie wimmerte von dem Schwanz in ihrer Kehle, als sie ein Ende spürte.
die Zunge gleitet die Lippen auf und ab und ruft schockierende Empfindungen hervor.
durch ihren jugendlichen Körper.
Er konnte nicht denken; es war, als hätte sein Verstand abgeschaltet. seine junge Jungfrau
der Körper wurde angegriffen und konnte nichts tun, nichts, Münder und
Lippen und Zunge am ganzen Körper und ein Schwanz, der sich in seiner Kehle verkrampft
sie warf ihre Last tief in ihren Bauch, schmeckte salzig und süß, während sie sich ausruhte
in Ihren Mund, Rachen, bevor Sie es vollständig aus Ihrem Mund entfernen.
er schluckte reflexartig, schickte seinen Bauch, sein Kommen, um seinen Bauch zu füllen
sich winden unter der Aufmerksamkeit des Saugens nasser, heißer, lebender Dinge
und leckt und küsst, drückt wie Dinge gegen ihre Brust
Ihre Brustwarzen, ihre harten Zähne schickten scharfe Schmerzen in ihren Körper.
Die Münder an ihren Schenkeln werden gesaugt und die Hände geballt, während sie einen Mund lecken
direkt in seiner Fotze lässt ihn sich in ihrem Griff winden, ein Mund neckt ihn sanft,
jungfräuliches Fleisch, eine sanft tastende, feuchte Zunge zwischen den Lippen,
gleitet dahin, sucht ihren Kitzler, dreht sich um, schickt
sensorische Schocks von ihrem jugendlichen Körper straffen ihren Magen und
es machte ihn krank, ihn leiden zu lassen, machte ihn krank, ihn all dies leiden zu lassen
Der Tommy, dem sie vertraut.
Ein dritter Junge würgte seine Kehle und seine Welt schrumpfte zu seinem Kopf
sie schaukelte hin und her, ihr blondes Haar fegte mit jedem über den Boden.
Schwanz trifft ihre Kehle, ihre Hüften treffen ihr Kinn
Und die Eier unter seiner Nase zählen die Zeit für ihn, während Hände ihn zerreißen
ihre Skalps und Münder schwebten über seinem fleischigen Fleisch.
Sie fühlte, wie kalter Schweiß sie umhüllte, als ihre Lippen ihre Klitoris fanden und zu sprechen begannen.
ihn lutschen, ihn in einen warmen Mund ziehen, um den eine Zunge herumläuft,
Finger tief in jungfräulicher Muschi, eins, zwei, mehr, dehnen sie
als die Empfindungen seinen Körper von seinem Mund und den ihn umgebenden Händen überfluteten,
Sie schoss auf ihre Brüste, ihren Kitzler und ihre Fotze, was sie dazu brachte, dafür zu schreien
Hör auf, hör auf, werde ihn los und lass ihn in Ruhe wie einen Hahn
ging in und aus ihrer Kehle und ihre Zähne kauten ihre Brustwarzen und
Brüste und Zunge rieben ihren Kitzler hin und her
Dabei erfüllten ihn Scham und Angst, bis er zu zittern begann.
Seine Nerven fingen Feuer und sein kalter Schweiß begann auf seiner Haut zu brennen.
Mund und Finger und Hände und Zungen und sogar mit dem Schwanz darin
Kehle sendet schockierende Welle um Welle von Staccato-Gefühl, heiß, brennend,
zitternd, zitternd schien sich Spannung in ihrem jugendlichen jungfräulichen Körper aufzubauen,
Gebäude aus der Grube seines Magens, drückte es als Empfindungen
angegriffen, geschüttelt, geschlagen, verzerrt, noch mehr gequetscht und
fester und fester, bis er durch ihren verkrampften Schwanz heult
seine Kehle und jeder Muskel stachen mit starker, scharfer Definition hervor.
Schenkel und Lippen und Mund aus der jungfräulichen Kiste zum saugen und geflutet
Die Zunge läuft über ihre geschwollene Klitoris und ihr Bauch ist geschwollen und drückt und
Es schwoll wieder an als ein unwiderstehliches Vergnügen, unerträglicher, weil es gezwungen war
krallte sich an ihren jugendlichen Körper, riss ihren Geist auseinander, auf sie zu
Körper wie ein Tier, Lippen und Münder und ein Mann, der immer versucht zu entkommen
Zungen und Hände und der Schwanz in ihrem Hals arbeiteten weiter,
Vergnügungstier mit Krallen am Körper, verzehrt es durch Schlagen und
Spannungen und Schreie, bis Sie mit einem neuen Hahn locker auf der Bank liegen
Hals, Mund, Lippen, Finger, Hände und Zähne
versucht immer noch, sein saftiges weißes Fleisch zu verzehren.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 31, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert