Mitbewohner Mit Verdammten Vorteilen

0 Aufrufe
0%


Hier ist eine besondere Nacht, die mein Bruder Mike und ich zusammen verbracht haben.
Okay, wir gehen, sagte unsere Mutter Sally laut.
Ich kam an der Haustür an, wo unsere Eltern waren, und sie machten sich bereit zu gehen.
Nun, wir gehen heute spät aus, also warte nicht, sagte unser Vater Frank.
Okay, wir werden hier sein, sagte ich.
Sie wollten gerade hinausgehen, aber dann blieben sie stehen und drehten sich um.
Jetzt wissen wir, dass du eine 18-jährige junge Frau bist. Also, wenn du mit jemandem zusammen bist, pass auf dich auf. Benutz Kondome oder Geburtenkontrolle, wir sind noch nicht bereit für Enkelkinder, okay Linda? , fragte Sally.
Ich verstehe, Mama, antwortete ich.
Ich wette, das tust du, sagte Frank leise.
Ich warf ihr einen Blick zu und Sally sah mich an. Das war ein Problem, das schon seit einiger Zeit besteht und immer noch nicht verschwunden ist.
Du bist immer noch unser kleines Mädchen und Mike ist immer noch unser kleiner Junge. Ist es falsch, das Beste für euch beide zu wollen? , fragte Sally.
Nein, ich verstehe, jetzt raus hier, antwortete ich.
Dann gingen sie, und nachdem sie gegangen waren, rannte ich ins Wohnzimmer, wo Mike fernsah. Ich setzte mich neben ihn und ging auf ihn zu.
Mama und Papa sind weg, Bruder, sagte ich kurz bevor ich ihn auf die Lippen küsste.
Kurz bevor sie sich wieder küssten, antwortete Mike: Ich dachte, sie würden nie gehen.
Wir küssten uns eine Minute lang und es war kein normaler Bruder/Schwester-Kuss.
Mom und Dad wollten, dass wir beide wissen, dass wir in Sicherheit sind, wenn wir mit jemandem rumhängen. Kannst du mir sagen, dass Geburtenkontrolle sicher für Bruder-Schwester-Sex ist, großer Bruder? Ich fragte.
Ich glaube nicht, dass es etwas Besseres gibt als Bruder/Schwester-Sex, antwortete Mike.
Wir fingen wieder an uns zu lieben, wir saßen beide auf der Couch und schlang unsere Arme umeinander. Wir schlossen beide unsere Augen und kamen so nah wie wir konnten. Schließlich lehnten wir uns beide neben uns auf das Sofa und küssten uns weiterhin leidenschaftlich. Eine Minute später gingen seine Hände zu meiner Hose und meinem Höschen.
Nun, da wir den ganzen Weg gehen, ist es gut, dass ich heute Morgen meine Pille genommen habe. Ich habe meiner Mutter und meinem Vater gesagt, dass wir etwas nehmen würden, wenn wirklich etwas passiert, sagte ich.
Ich weiß, ich würde mich immer gegen dich schützen, es sei denn, du wolltest schwanger werden, antwortete Mike.
Ich wandte meinen Blick für einen Moment ab und drehte mich dann zu ihm um.
Würdest du es tun, wenn ich dich darum bitte? Ich fragte.
Er hat mich nur eine Minute lang angeschaut.
Du willst, dass ich dich schwängere, Schwester? fragte Mike.
Nein, aber würdest du dich freuen, wenn ich schwanger wäre? Ich fragte.
Er grinste mich nur an, ich schätze, es war eine dumme Frage.
Natürlich würde ich das, Bruder, antwortete Mike.
Gut, es könnte eines Tages wieder passieren, sagte ich.
Wieder? fragte Mike.
War nur ein Scherz, lass uns Liebe machen, ich will es innerlich spüren, antwortete ich.
Nun, weißt du, ich will einfach keinen Sex mit dir haben, sagte Mike.
Ich hob eine Augenbraue, ich war skeptisch.
Ich möchte es zu einem Erlebnis machen, ich möchte, dass du es mehr liebst, sagte Mike.
Seine Hände wanderten zuerst zu meiner Hose und banden sie auf, wodurch mein rosa Höschen zum Vorschein kam. Sie liebte mein Höschen absolut, ich war mir nicht sicher warum, aber trotzdem war es mir egal. Er zog meine Hose etwas runter und sein Schwanz wurde härter als ein Diamant. Ich wusste, Sex mit seiner Schwester würde seinen Schwanz hart machen, aber verdammt, er liebte mich. Wir küssten uns so leidenschaftlich wie wir konnten und seine rechte Hand glitt in mein Höschen. Er fing an, ein bisschen mit meiner Muschi zu spielen und gab mir ein wirklich gutes Gefühl. Ich fing schon etwas an zu schwitzen und machte mich an die Arbeit. Sagen wir einfach, es war wie Ekstase, als ich Sex mit Mike hatte, aber es hatte trotzdem keine schlimmen Folgen. Natürlich war nach ungefähr zehn Sekunden mit seiner Hand auf meinem Höschen seine Hand mit meinem Saft getränkt.
Was würden meine Eltern sagen, wenn sie von uns wüssten? fragte Mike.
Wenn sie nur wüssten, wie wir uns geistig und körperlich fühlen? Ich fragte.
Ja, antwortete Mike.
Ich rückte näher an seine Lippen heran und küsste ihn wieder über eine Minute lang leidenschaftlich.
Es war ein toller Kuss, aber sie werden uns wahrscheinlich umbringen, besonders wenn du mich schwängerst, sagte ich.
Na, dann ist es doch gut, dass du die Pille genommen hast, erwiderte Mike.
Ich habe keine Pillen genommen, sagte ich.
Sofort erschien ein angespannter Ausdruck auf seinem Gesicht.
Was? Ich fragte.
Er hatte immer noch diesen wütenden Ausdruck auf seinem Gesicht.
Mike, ich mache nur Witze, sagte ich.
Damals lebte er wieder, offensichtlich war er noch nicht bereit für ein Baby, obwohl er zwanzig war.
Ich verspreche, dass ich schwanger werde, wenn wir bereit sind, schwanger zu werden, ist das fair genug? Ich fragte.
Ja, antwortete Mike.
Ich sagte: Gut, sei jetzt ein guter großer Bruder und spiele mit deinem kleinen Bruder.
Dann fing er an, meine Muschi sehr langsam zu reiben, seine Hand getränkt und mein Höschen. Ich musste meine Augen schließen und meinen Kopf zurücklehnen, während ich versuchte, all das Vergnügen in mich aufzunehmen. Er legte seinen Kopf auf meinen Hals und blieb ganz nah bei mir, während ich mit meiner Muschi spielte. Ich hatte keine andere Wahl, als ein paar Stöhne von mir zu geben, er wusste, wie er seiner Schwester ein gutes Gefühl geben konnte.
Oh ja, großer Bruder, spiel mit mir, während Mama und Papa weg sind, stöhnte ich.
Er fing an, meinen Nacken ein wenig zu küssen, während mein Kopf noch zurück lag. Ich versuchte, noch nicht zu ejakulieren, und dachte, ich würde den Deal versüßen, indem ich mein Höschen ein wenig nach unten drückte und meine nasse, rasierte Muschi seinen Augen aussetzte.
Oh, es ist jetzt da drin rasiert? fragte Mike.
Du hast gesagt, du magst es, mich ohne Haare zu essen, antwortete ich.
Also hast du deinen intimsten Teil nur für mich rasiert? fragte Mike.
Nun, ich liebe dich mehr, als die meisten Schwestern ihre Brüder lieben. Deshalb habe ich für dich eine besondere Ausnahme gemacht, antwortete ich.
Nun, dann ist ein Dankeschön ein Befehl, sagte Mike, als er auf mich kletterte.
Er küsste mich wieder und sein Schwanz war sogar dank seiner Hose und seiner Boxershorts extrem hart. Ich zog meine Hose und mein Höschen herunter und zog sie aus, sodass ich halb nackt zurückblieb. Er legte seine Hände auf meine Brüste. und ich hatte nur B-Körbchen-Brüste, aber er liebte sie wie D-Körbchen.
Weißt du, keiner meiner anderen Freunde hat sich um meine Brüste gekümmert, aber du magst sie, sagte ich.
Du scheinst enttäuscht zu sein, erwiderte Mike.
Ich sagte: Nein, ich liebe nur diese Seite an dir. Ich habe einen Bruder, der mich für mich liebt.
Dann schlossen sich seine Lippen wieder auf meine, und das war die Spitze des Himmels. Egal wo es war oder was da war, ich liebte das Gefühl davon. Ich liebte es, seinen Schwanz in mir zu haben, jetzt war es das freieste Gefühl der Welt. Wir küssten uns noch eine Minute lang leidenschaftlich und seine Hände ruhten auf meiner Fotze. Nach einer Minute unterbrach er den Kuss, trat einen Schritt zurück und betrachtete meine Brüste. Ich bin mir nicht sicher, ob er sich sexuell mehr zu mir hingezogen fühlen könnte, das war nicht einmal verhandelbar. Ich habe den Motor auf jeden Fall gestartet.
Soll ich es abnehmen, Bruder? Ich fragte.
Nein, antwortete Mike.
Nummer? fragte ich in einem misstrauischen Ton.
Ich möchte meine Schwester komplett ausrauben, antwortete Mike.
Er zog langsam mein Shirt aus und ich trug nicht meinen BH, der zu meinem Höschen passte.
Oh Bruder, du wirst dem überhaupt nicht gerecht, sagte Mike.
Und Ihr Zweck? Ich fragte.
Er überprüfte meinen nackten Körper für eine Minute und versuchte, sie alle wahrzunehmen. Obwohl wir schon viele Male Sex hatten, war er jedes Mal mehr als fassungslos, wenn er die Chance bekam, meinen nackten Körper zu sehen. Ich landete, damit wir mehr Platz hatten, um Spaß zu haben.
Ich weiß, dass Sie ein Gentleman sind und es lieben, Ihre Wertschätzung für ein Kunstwerk zu zeigen, aber jetzt muss ich Ihnen diese Kleider ausziehen, sagte ich.
Wenn wir zusammen waren, befolgte er immer die Anweisungen. In ungefähr zwölf Sekunden zog er sich aus und kam dann über mich, um seinen schrecklichen Schwanz in meine Muschi zu schieben. Es war etwas Besonderes, wenn wir sogar auf dem Boden Sex hatten. Er fing an, seinen Schwanz sehr langsam in meine nasse Muschi hinein und wieder heraus zu schieben. Mein lieber Bruder liebte mich, er liebte mich, und ich bin mir nicht sicher, ob ich ihn mehr lieben könnte, als ich ihn bereits liebe. Er war sehr nah bei mir, also waren natürlich meine Brüste gequetscht, obwohl ich denke, dass wir beide mochten, wie er war. Er hielt seinen Kopf direkt neben meinem und steckte seinen Schwanz weiter in mich, da wir uns so nahe waren und ich mich wirklich noch besser fühlte. Alles war großartig, weil es Inzest war. Ich habe nur ein bisschen laut gestöhnt, aber ich hatte einen sehr sexy Bruder nackt auf mir, wie kommt es? Ich schlang meine Arme um seine Taille und achtete darauf, ihn an meiner Seite zu halten, als ob wir fliegen und gegen die Decke schlagen würden.
Ich liebe dich so sehr, Bruder, ich möchte, dass du dich jeden Tag für den Rest unseres Lebens so gut fühlst, sagte Mike.
Ich sah ihn einen Moment lang an, hat er das wirklich gesagt?
Was sagst du? Willst du mich heiraten? Ich fragte.
Er sah von mir weg und stand wirklich auf. Er ging zum anderen Sofa und setzte sich hin, tat dies tatsächlich, während wir Sex hatten. Schämte er sich, es mir gegenüber zuzugeben? Komm schon, wir waren mehr als nur Sexualpartner, wir konnten uns buchstäblich alles erzählen. Wir waren beide nackt, aber wir sahen uns trotzdem in die Augen.
Ich sagte: Mike, jetzt haben wir uns buchstäblich 300 Mal geliebt, weißt du, wie oft ich Sex hatte, bevor ich rumgemacht habe? Zehn, das war’s. Du kannst mir alles in der Welt erzählen, ich werde dich nicht verurteilen .
Er umarmte und küsste mich, bevor er mir sein Herz ausschüttete.
Nun, ich liebe dich, große Schwester, und ich liebe es, wie wir zusammen sind. Der Sex war großartig und ich fühle mich nie unbehaglich, nachdem ich eine normale Bruder-Schwester-Beziehung hatte. Aber nach einer Weile weiß ich, dass einer oder beide von uns mehr tun werden als nur heißer Sex. Was ist, wenn ich dich schwanger mache, wenn wir ein Kondom benutzen, wie werden wir dann Mama und Papa von uns erzählen? fragte Mike.
Ich habe nur ein paar Tränen vergossen und ihn fest umarmt. Ich kann dir nicht sagen, wie warm mein Herz war, als ich dich das sagen hörte. Nach der Umarmung trat ich einen Schritt von ihrem Gesicht weg und sah sie eine Minute lang an, und keiner von uns sagte ein Wort. Er wollte etwas zu mir sagen, um das Schweigen zu brechen, aber dann küsste ich ihn wieder. Dann umarmten wir uns ein paar Minuten schweigend, als wären wir immer noch nackt.
Also heiratest du mich? fragte Mike.
‚Würdest du?‘ Ich dachte mir.
Was meinst du? Darf ich? Als ich konfrontiert wurde, fragte ich.
Würdest du mich heiraten, wenn ich dir einen Antrag machen würde? fragte Mike.
Ich antwortete: Was ist das für eine Frage? Darf ich? Ja, ich würde dich heiraten. Ich würde dich sofort heiraten. Ich weiß nicht, warum du mich noch nicht gefragt hast. Wir sind jung. Aber nach all dem Sex, den wir hatten, und der Chemie, die wir hatten, passen wir perfekt zueinander.
Du bist also sauer, dass ich dich noch nicht gefragt habe? fragte Mike.
Nein, natürlich nicht, ich möchte, dass du das tust, wenn du keine Angst hast, mich zu fragen. Ich habe dich nicht einmal unter Druck gesetzt, Mom und Dad von uns zu erzählen. Ich weiß, dass das alles durcheinander bringen könnte, und ich liebe dich und ihm. Der Sex ist zu viel, um es zu riskieren, antwortete ich.
Dann küssten wir uns wieder mit meinem Kopf an seiner Schulter.
Du spielst also gerne mit mir? fragte Mike.
Ja, wir haben großartigen Sex und das Tolle ist, es ist nicht wirklich Sex, antwortete ich.
Nun, wenn man bedenkt, was wir gerade getan haben, bin ich mir ziemlich sicher, dass es die große Sexschwester ist, sagte Mike.
Ich lachte und küsste ihn einmal.
Wir haben uns geliebt, niemand wird dir sagen, dass es einen großen Unterschied zwischen Sex und Sex gibt. Mike, mein lieber Bruder, wir haben uns gerade geliebt, weil wir uns so sehr lieben. Jetzt nenn mich verrückt. Aber ich glaube nicht, dass einer von uns in absehbarer Zeit jemand anderen treffen wird, antwortete ich.
Ich wollte nicht, dass er mir danach erzählte, was er sagte, aber er beschwerte sich nicht.
Erzählen wir Mama und Papa von uns, vielleicht tun sie uns zusammen gut. Ich weiß, dass wir sie überzeugen können. Dann müssen wir nicht spielen, wenn sie weg sind. Wir können spielen, wann immer wir wollen, und vielleicht kann ich es. versuche, dich irgendwann schwanger zu machen, sagte Mike.
Ich sah ihn eine Minute lang an.
Ich würde diesen älteren Bruder lieben, aber wirst du glücklich sein, für den Rest deines Lebens mit deiner Schwester mit inzestuösen Kindern verheiratet zu sein? Ich fragte.
Er sah mich einen Moment lang an, aber es schien, als wären Jahre vergangen.
Wirst du schon Ja sagen? fragte Sally laut, als unsere Eltern hereinkamen.
Wow, Mama und Papa, es ist nicht so, wie es scheint, antwortete Mike schnell und laut.
Unsere Eltern sahen uns eine Minute lang an.
Nun, ihr umarmt euch beide nackt und redet davon, zu heiraten und zusammen Kinder zu haben. Also sag mir, wenn es nicht so aussieht, was dann? , fragte Sally.
Wie ein guter großer Bruder war er mehr als bereit, die Kugel für uns beide zu nehmen.
Feuer ihn wenigstens nicht, das war größtenteils meine Idee, also bestrafe ihn nicht, antwortete Mike.
Sie flüsterten eine Minute lang miteinander.
Nun, er hat sie immer sehr beschützt, also kann man ihm nicht vorwerfen, dass er mit ihr zusammen sein will, sagte Frank.
Ich nahm ihre Hand und zog sie zurück, um sie mit Kissen zuzudecken.
Nun, wir können dir ein paar Minuten geben, wenn du dich anziehen willst, sagte Frank.
Wir brauchen eine Minute, antwortete ich.
Dann kamen sie aus dem Wohnzimmer und natürlich fiel mir auf, dass sie nicht so überrascht dreinschauten, als wir uns anzogen. Ich meine, wie meine Mutter auf das reagierte, was Mike sagte, es sah fast so aus, als würden sie warten.
Glaubst du, sie wissen schon von uns? Ich fragte.
Dies verblüffte ihn durch den Ausdruck auf seinem Gesicht.
Mike antwortete: Vielleicht, aber wie?
Wir waren beide fassungslos, also riefen wir sie erneut herbei, dann angezogen.
Nun, willst du deine Schwester Mike heiraten? Fragte Frank.
Wir starrten ihn alle eine Minute lang an, ich denke, er wurde unfair dort hingestellt, also beendete ich, bevor ich richtig angefangen hatte.
Wir werden diese Brücke überqueren, wenn wir sie erreichen, so einfach ist das, antwortete ich.
Er nahm meine Hand und küsste sie einmal vor ihnen.
Keiner von uns beiden möchte die Beziehung unter Druck setzen. Wir haben seit ungefähr einem Jahr Sex und wir mögen es so. Es funktioniert für uns und wir können immer noch eine gute Bruder-Schwester-Beziehung pflegen. Wenn sie mich schwanger macht , wir bekommen zusammen ein inzestuöses Baby, sagte ich.
Beide nickten.
Sag uns das nächste Mal, dass ihr einander mögt und wir es nicht herausfinden müssen, indem wir euch beide mitten in der Nacht unter der Dusche finden, fair genug? , fragte Sally.
In Ordnung, Mutter, antwortete ich.
Dann drehte ich mich um und gab ihnen einen dicken Kuss. Wir schlang beide unsere Arme umeinander und küssten uns für eine Minute, da wir immer noch völlig nackt waren.
Nun, wart ihr beide sicher? , fragte Sally.
Ja, antwortete Mike.
Gut. Es ist spät, wir sollten ins Bett gehen. Wenn ihr jetzt zusammen schlafen wollt, schließt die Tür ab, sagte Frank.
Ja, Sir, antwortete Mike.
Wir wussten, wie sie von uns erfahren hatten, aber es gab noch ein letztes unvollendetes Ende.
Du bist spät dran, was ist mit euch beiden passiert? Ich fragte.
Und wie lustig wäre es, dir zu sagen, dass wir früher zurück sind? , fragte Sally.
Wir waren einfach so mit unseren Eltern unterwegs. Wir wissen beide, was wir wollen, aber wir werden nichts überstürzen, wir werden die Dinge in ihrem eigenen Tempo laufen lassen.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 16, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert