Minnie Jubiläumsüberraschung

0 Aufrufe
0%


Ich kam mit dem Essen in der Hand zurück, Kichern war zu hören. ?Was jetzt? und als ich ins Schlafzimmer ging, sah ich Sandy dort mit Nancy sitzen, die beide fernsahen und sich unterhielten.
Hey Sandy, woher kommst du?
Die Katze meiner Mutter?
?Ha?
Nancy grunzte, drehte sich dann lachend um und Sandy war direkt hinter ihr? Ich war gewesen.
Süß ist wirklich süß, ich glaube, ich habe danach gefragt, oder?
?Ja? der ausdruck auf deinem gesicht? Lachen
Es ist mir egal, was du hier machst, ich freue mich immer, dich zu sehen?
Oh, ich verbringe die Nacht hier, hat Amy es dir nicht gesagt? lacht immer noch
Nein, ich schätze, es ist dir einfach entgangen?
?Welcher Verstand? Jetzt komm her und küss mich?
Ich bin froh, dass ich extra mitgebracht habe?
? Ich bin hungrig ?
Nancy fing an, alles herauszuholen, nahm mir die Taschen ab und überprüfte, was ich mitgenommen hatte.
Sandy, willst du einen Hamburger oder Cheeseburger, Pommes, Zwiebelringe?
Ich habe schon gegessen und bin bereit für den Nachtisch, komm her, Baby?
Er zeigte mit dem Finger auf mich und schürzte die Lippen, dann wischte er sich über die Augenlider. Ich wusste, dass du es wolltest, und es war kein Essen. Ich lehnte mich zu ihm und küsste ihn innig, als seine Zunge in meinen Mund eindrang. Dann richtete ich mich auf und sagte.
Dann muss ich essen oder werde ich dir nicht gut tun?
Sie sah mich ziemlich komisch an und wollte sich beschweren, Nancy kam zu meiner Rettung und sagte:
Warte Mädchen, er ist erschöpft, ich bin überrascht, dass er Linda und Glenda überhaupt nachatmet, du hättest sie sehen sollen, Gott, ich werde nass, wenn ich daran denke?
Ach wirklich, was ist mit dir, hast du Bock auf etwas Spaß?
Nach dem Essen, klar, aber ich soll nach Susie und mir essen, dann äh, erschöpft?
Uh was Susie und du was als nächstes?
Ich habe versucht, etwas Spaß mit Bill zu haben, aber er war da, er war, und er konnte nichts tun, aber er ging und brachte uns etwas zu essen, und ich werde etwas essen, kannst du warten?
? Ich scheine viel Spaß verpasst zu haben. Okay, dann schätze ich, ich werde warten, wenn ich muss, oder… vielleicht nicht?
Dann sah Sandy uns beide an, stand auf und begann sich langsam auszuziehen, wie eine Art langsamer Striptease. Ich stopfte mir einen Burger in den Mund und sah zu, wie ich spürte, wie mein Schwanz anfing, gegen meine Jeans zu drücken. ENTFERNE MICH, will ich es sehen? Verdammt, sie ist so schön und sexy. Ich wusste, dass ich eine großartige Nacht hatte, ich habe vielleicht nicht viel geschlafen, aber es war eine großartige Nacht.
Nancy und ich saßen da und aßen, während Sandy langsam in die Geburtstagssuite hinabstieg, sie drehte sich um und bewegte ihre Hände, um ihre Reize zu verbergen, dann erlaubte sie einen Höhepunkt von diesem und jenem, dann mehr Tanzen und Drehen. Dann streckte er in einem großen Dat-Dat seine Arme gerade zur Seite aus und spreizte seine Beine vor uns. Nancy klatschte und ich heulte. Dann fiel Sandy zwischen meine Beine und öffnete meine Hose, streckte die Hand aus und fand einen steinharten Schwanz herausspringen, um ihn zu treffen.
Mmmmm freut sich jemand, mich zu sehen?
Ich öffnete den Knopf, knöpfte das Oberteil meiner Jeans auf, und Sandy bückte sich und nahm mich in ihren warmen Mund, und ich stöhnte.
Er glitt mit seinen Lippen an meinem Schaft hinunter, bis ich gegen seine Kehle stieß, und stöhnte vor sich hin und vibrierte in meinen Hoden.
Ich packte fast seinen Kopf, um meinen Penis in seinen Hals zu schieben, aber als ich meine Hände auf seinen Kopf legte, schaffte ich es aufzuhören und noch lauter zu stöhnen.
Aww oh mein Gott ist das gut?
Sandy, die ihre Mundspitze in ihrem Mund hielt, ging wieder nach oben, tauchte dann wieder ab, meine Hüften hoben sich von selbst, stieß ihren Kopf in ihre Kehle und würgte leicht. Verdammt, hat es sich gut angefühlt? Nach ein paar wiederholten Stößen von uns beiden war mein Werkzeug so hart wie Stahl. Sie bewegte meinen Schwanz nach oben, setzte sich rittlings auf meine Hüften und begann, ihre Fotze auf meinen Schwanz zu legen, den Kopf meines Mannes in ihren heißen, nassen Liebestunnel zu führen. Die Hitze in der sich öffnenden Muschi war fast unerträglich, als sie ihre Fotze mit meinem Liebesstab füllte. Ich sah zu, wie ihre Fotze mich verschluckte und sie stöhnte, als ihr Schlitz in meinen Beckenbereich eindrang, Oh mein Gott, ich brauchte das? Oh Bill, du fühlst dich so gut in mir aaaaahhhhhh?
Die kleine Linda und die süße Glenda mögen mich erschöpft haben, aber im Moment war ich tief in Sandy und musste ihre Bedürfnisse und meine eigene Lust befriedigen. Als Sandy mich fickte, ihre Fotze an mir rieb, begann mein Körper auf ihre liebevolle Süße zu reagieren und ich fing an, meinen Schwanz zurückzuschieben und ihn tiefer in sie zu schieben. Ich war total drin, ich musste auf meinem Gebärmutterhals sein, und es fühlte sich großartig an. Ich wusste, dass ich bald meinen Samen in ihren Bauch pflanzen würde, und sie fickte mich so. Als das Sperma den Punkt unerträglicher Lust erreichte, spürte ich endlich dieses warme Kitzeln an meinen Hoden und ich stöhnte.
Ohhh Sandy Baby, fick mich, komm auf mich, lass mich deine enge kleine Muschi mit meinem Babysaft füllen?
Ja, ohh, sehr gut, oh, ich werde es sein. Ughhhhh mir cummmmmminnn ?
Und sie bedeckte mich mit ihren heißen Teenager-Flüssigkeiten und rieb weiter an mir, zwang sie, über meinen ganzen Schwanz und meine Eier zu ejakulieren, ich fühlte ihre heiße Ejakulation zwischen meinen Arschbacken fließen und pumpte immer noch ihre Möse über mich. Der Schaft ist entschlossen, die Lebenskeime aus meinen Nüssen zu saugen und ins Babyzeugzimmer zu ziehen. Als sie an meinem Orgasmus vorbei war, bearbeitete sie weiter meinen Schwanz, als müsste sie mich ejakulieren, das ist der einzige Grund, warum es existierte, mein Baby musste in ihr wachsen.
Oh Bill, komm in mich, füll meine Muschi mit deinem Baby, ooohhh, fick mich mmme cummm? KANNST DU MIR DEIN BABY GEBEN? Ooooo?es passiert schon wieder aweeeee II?MMMM CUMmmmmmmmm?
Und er badete mich erneut mit der Hitze der Flüssigkeit, entzündete den Docht in meiner Leistengegend und meine Eier schossen eine Welle heißer Sahne über meinen schmerzenden Oberkörper und tief hinein, gefolgt von ein paar weiteren kleinen Injektionen, aber mit der gleichen Intensität . Heißes Sperma löste einen weiteren Orgasmus an ihrem kleinen Körper aus und ihre Fotze zuckte an meinem Schwanz, um alles, was ich zu geben hatte, und mehr in ihre lüsterne Grube zu saugen. Sie landete auf meiner Brust, ihre Brust senkte sich nach Luft und drückte ihre harten Nippel gegen mich, es tat fast weh, aber es war nicht sehr gut. Und meine Hüften drückten mich noch höher in sie hinein.
Als Nancy sprach, lagen wir da und kehrten langsam zum Leben und zur Normalität zurück.
War es eine gottverdammte Sache, ich schätze, ich bin mit dir gekommen?
Tatsächlich war darunter ein großer nasser Fleck, Sandy versuchte etwas zu sagen, murmelte aber nur. Ich atmete erneut ein und spürte, wie Sandys harte Nippel meine Brust durchbohrten und seine zuckende Fotze meinen Schwanz kaute. Wir lagen da für eine gefühlte Ewigkeit, immer noch in ihrer warmen Klebrigkeit, wir küssten uns und sie schloss ihre Beine, drückte ihre Fotze fester gegen meinen langsam weich werdenden Schwanz, versuchte drinnen zu bleiben und ihn wieder zu verhärten, oder vielleicht will sie einfach bleiben in ihr, wenn sie von ihrer erotischen Wolke absteigt. gesprochen,
Bill, das war großartig, mmmm, ich liebe dich?
Ich liebe dich auch, Sandy legte sich still hin und lass mich von dir durchnässt werden.
?MMMMmmmmmm?
Nach einer Weile war ich es endlich los und der Strom unserer darin eingeschlossenen Liebesmischung strömte in mich hinein. Er drehte sich herum und schloss seine Beine, als wollte er verhindern, dass noch mehr heraussickerte. Ich sah ihn an, und er sah mich mit Liebe in den Augen an, und Nancy sah uns beide an und lächelte. Ich wusste, dass Nancy mich reinigte, indem sie mich leckte.
Oh ohhhh, ihr Mädels bringt mich um, oooo?
Als Nancy mich fertig geputzt hatte, ging Sandy nach oben und küsste mich, zog sie auf meine andere Seite und drückte diese beiden süßen nackten Teenager fest an mich. Ich küsste den einen, dann den anderen und wich dann zurück und sagte:
Lass uns ein paar Minuten ausruhen, bitte, wenn es dir nichts ausmacht?
Okay, aber nicht zu lange, habe ich die ganze Nacht Zeit?
Wir sahen zusammen fern, lachten und umarmten uns. Ich fragte, ob Nancy mir noch einen Burger reichen könnte. Er hielt es mir hin und als ich versuchte, meinen Arm zu befreien, nahm Sandy es und fing an, mich zu füttern und wie eine Mutter mit ihrem kleinen Baby zu reden.
Möchte der älteste Sohn deiner Mutter einen Happen? Iss sie jetzt alle, damit du groß und stark sein kannst? Episch groß? Will deine Mutter mehr von deinem älteren Sohn?
Nancy kicherte und ich schluckte das Essen, entweder das, oder sie schob es mir in den Hals, obwohl es nicht alles in meinem Mund war und der Burger überall auf mir war, lachte Sandy und stach mir noch mehr ins Gesicht, was es noch mehr machte chaotisch. Je mehr es verschmierte, desto schwieriger wurde es, und Nancy lachte. Schließlich sagte ich ?genug?
Und Sandy sagte: Das Baby muss jetzt geputzt werden, dreckiges Baby? sagte.
Also haben sie und Nancy mich sauber gemacht und ich sagte, ich brauche ein Bier, Nancy stand auf und ging in die Küche.
Wir lehnten uns alle zurück und schauten eine Weile fern, aber es war kurz und es machte Spaß und die Spiele begannen wieder, Nancy und Sandy stiegen in 69 ein und nachdem sie beide ihren Höhepunkt erreicht hatten, ging ich in Sandy und füllte es wieder auf, dann aß ich Nancy nass Pussy Sandy meine Als ich Sperma aß, ruhten wir uns aus und wiederholten das Mampfen und Ficken wieder. Wir schliefen schließlich ein und umarmten uns. Aber dann musste ich aufstehen und ins Badezimmer gehen, dann kamen Sandy und Nancy zu mir ins Badezimmer, dann wurde mir klar, dass wir unter der Dusche waren und ich steckte meinen Schwanz in Sandy, Nancy ging wieder ins Bett. Sandy und ich beendeten unsere Dusche und gingen zurück ins Bett. Ich schlief ein, sobald mein Kopf das Kissen berührte.
Am nächsten Morgen, als ich mich bewegte, wachte ich mit Nancys heißem Mund auf, weckte Sandy auf und stand auf und stieg auf mein Gesicht und der Spaß und die Spiele begannen. Nancy lutschte weiter an mir, obwohl ich dachte, ich wollte sie wegstoßen und ich versuchte nicht wirklich, sie von meinem harten Schwanz zu stoßen, ich tauchte schließlich in Nancys Mund und sie nahm jeden Tropfen und saugte noch mehr für mehr, aber denn jetzt hatte sie alles. Sandy füllte meinen mit ihrem süßen Nektar, nachdem Nancy in ihren Mund gekommen war. Nancy rollte; Sandy steckte ihren Kopf in Nancys Muschi und griff sie an wie ein Zug Matrosen. Mein verrückter Schwanz war immer noch hart, also stellte ich mich hinter Sandy und fing an, ihre heiße enge Muschi mit meinem stahlbewehrten Schwanz zu stopfen. Schließlich traf ich den Babyofen mit einer heißen Ladung und fiel zurück, um zuzusehen, wie Sandy Nancy für etwas Ärger brachte, und sie verwandelten sich in einen Haufen Fleisch für kleine Mädchen. Ich küsste sie beide und nachdem ich ins Badezimmer gegangen war, ging ich in die Küche, um das Frühstück vorzubereiten. Der Geruch von Eiern und Speck brachte die Mädchen zurück auf die Erde und in das Badezimmer, in das sie gingen. Ich hörte die Dusche, als ich mit dem Kochen fertig war, und schrie: Kaufen, solange es heiß ist. und ich hörte, ?WIR? und kichern. Ich nickte und trug das Essen ins Schlafzimmer.
Nach dem Frühstück füllte ich Sandys warme enge Muschi noch einmal mit meiner dicken Sahne, dann ging sie ins Badezimmer, um zu duschen, half Nancy beim Anziehen, bevor sie nach Hause ging, und ohne Überraschung verbrauchten sie das ganze heiße Wasser. Ich habe mich beschwert, dass ich duschen wollte und jetzt warten muss, bis der Warmwasserbereiter das Wasser erhitzt. Sandy sagte: Oh armes kleines Ding, wird es warten, armes Baby? sagte.
Und dann sagte die süße kleine Nancy:
Oh, halt jetzt die Klappe, du großes Baby, und ich gebe dir ein Zungenbad?
Ja, ja? Oh Schatz, wird die Mutter dem Baby ein Zungenbad geben? sagte ich mit meiner besten Babystimme.
Also fing er an, verschiedene Teile meines Körpers zu lecken, und Sandy machte mit, aber nach einer Weile waren es nur noch Nancy und ich. Ich wusste nicht einmal, wann Sandy ging. Dann füllte ich Nancys Mund mit dem Honig des kleinen Mädchens, der aus ihrer jungfräulichen Tasse tropfte, während ich einen warmen Schluck meiner männlichen Milch eingoss. Hat es schon mal gut geschmeckt, ?mmmm jungfräulicher Muschisaft?. Nachdem wir beide auf dem Boden aufschlugen, stand ich von unserer 69er Position auf und küsste ihn und dann umarmten wir uns gegenseitig und fielen in einen tiefen Schlaf. Dann wachten wir auf, schauten ein bisschen fern, spielten ein bisschen, aßen etwas, schauten noch ein bisschen fern, spielten ein bisschen, aßen noch ein bisschen, dann duschten wir zusammen, wuschen uns gegenseitig und beendeten den Tag mit einer weiteren großartigen Kochsession. schlafen. Gegen zwei Uhr morgens wachte ich mit Nancys Mund in meiner harten Liebesstange auf, und ich lag einfach da und beobachtete, wie sie mit ihrem heißen, nassen Mund Liebe mit meinem Schwanz machte, und sie trank meine ganze Energie, als ich auf sie knallte. gesaugt für das Angebot und mehr. Ich zog ihn von meinem Schwanz, rollte ihn auf seinen Rücken und tauchte ein, um ihn mit meiner Zunge zu packen, und fuhr fort, ihn mit ein paar keuchenden und stöhnenden Orgasmen herauszuziehen. Zufrieden mit ihrer Süße, hielt ich sie fest an mich gedrückt, und ob sie es wollte oder nicht, ich war immer noch zu versucht, meinen steinharten Schwanz in ihre jungfräuliche Fotze zu stecken, also ging ich nach oben und schlief wieder ein. Ich hatte beschlossen zu warten, bis sie bereit war und mich bat, ihre Kirsche zu knallen, und bevor sie es tat, hatte ich mich darum gebeten. Obwohl es einem Punkt immer näher kommt, an dem mein Verlangen nach ihrer Jungfräulichkeit meinen Glauben übersteigen könnte. Bist du wach? Ich dachte, ich hätte dich schreien gehört. Ich will diese Kirsche, verdammt noch mal aufwachen? du Arschloch?

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 13, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert