Mädchen Schauen Sich Pornos An

0 Aufrufe
0%


ICH WILL UNBEDINGT
Was ich wirklich will, ist in eine Art Bondage-Palast in New York oder Chicago zu gehen. Ich möchte reingehen, die Bedingungen für meine Prügelstrafe aushandeln und dafür bezahlen, ein paar hundert Dollar, schätze ich. Eine schlecht gekleidete junge Frau brachte mich in die Umkleidekabine und dort zog sie mir die Kleider aus (beobachtet meine Nacktheit) und versteckte sie.
Eine weniger gekleidete, reifere Frau brachte mich dann in einen großen Kerker-ähnlichen Raum. Dann wurde ich mit erhobenen und ausgebreiteten Armen an einen Rahmen in der Mitte des Raumes gefesselt. Meine Beine wurden dann ausgebreitet und an den Rahmen gekettet. Ich stand da, mein Schwanz und meine Eier schwangen frei, andere Leute sahen mich an. Ich schämte mich, nackt auszusehen, aber ich konnte nichts tun, um mich zu bedecken.
Etwa die Hälfte der anderen, sowohl Männer als auch Frauen, wäre nackt. Einige wurden schmerzhaft mit Schaufeln, einige mit Peitschen und einige mit Zangen gefesselt. Manche stöhnten vor Schmerz oder Lust, manche weinten vor Schmerz, manche weinten oder schrien vor noch mehr Schmerz. Sie würden beiderlei Geschlechts und unterschiedlichen Alters sein. Ich wäre nicht die älteste oder schlaffe Person im Raum.
Die andere Hälfte der Leute im Raum würde den Schmerz bewältigen. Sowohl Männer als auch Frauen, einige reif, aber keine über 45, waren schlecht gekleidet. Ich hätte etwas Zeit, um die Bestrafungen und/oder Vergnügungen anderer Leute zu sehen, hoffentlich beides. Eine Weile zuzusehen, würde Teil meiner Abmachung mit der Rezeption sein. Die meisten Männer, sogar diejenigen, die ausgepeitscht wurden oder eine Mausefalle an ihren Nippeln oder Schwänzen hatten, hätten eine strenge Härte gehabt. Jemand älter als ich mit einem großen harten Schwanz kam vorbei, während er von einem jung aussehenden Hengst in einer Maske in den Arsch gefickt wurde. Sein Sperma würde auf dem Boden liegen, während er nach ihrer Freilassung schrie, sie auf den Arsch schlug, bis der Hengst ihr sagte, sie solle sie freilassen, und den Arsch des alten Mannes mit seinem Sperma füllen.
In der hinteren Ecke des Raumes arbeiteten drei Frauen in Bikinis an einer alten Dame mit weißem Haar. Wenn ein sehr junges Mädchen ihn mit etwas, das wie drei Finger aussah, fingerte, wurde er wie ich angekettet. Eine reife Frau in einem schwarzen Lederbikini kniff und drehte ihre Brustwarzen, bis sie vor Schmerz aufschrie. Eine sehr sinnliche junge Frau würde hinter ihr sein, während sie ihren bereits roten Arsch mit einer großen Holzschaufel ruderte. Als sie den Punkt erreichte, an dem es kein Zurück mehr gab, verwandelten sich ihre Schmerzensschreie in Freudenschreie, das Kneifen ihrer Brustwarzen verwandelte sich in harte Schläge auf ihre schlaffen Brüste, wenn sie hart hereinkam, und ihre purpurroten Bodenschaufeln würden weitergehen, bis sie weinte . die Freigabe wurde ausgesetzt.
Zu meiner Linken war eine gut gebaute junge Frau an einen Metalltisch geschnallt, ihre Beine in Steigbügeln, ihre großen Brüste tief von ihren Brustwarzen in eine Saugmaschine gezogen. Seine Muschi wurde von einem riesigen Dildo befallen, der von einer rasenden Maschine rein und raus geschoben wurde, während ich zusah. Als er sich dem Höhepunkt näherte, weinte er vor Erwartung. Er zitterte und rief: Oh mein Gott Bring mich zum Kommen Ach du lieber Gott Mach mich Verdammt Sauge meine Nippel härter Fick mich, du Bastard? Damit würde der Dildo in großen Spritzern kommen, wenn er mit maximaler Geschwindigkeit rein und raus ging.
An diesem Punkt würde ich wirklich kämpfen. Bist du bereit für den Hut, Hengst? Dies würde in einer sanften, sexy Stimme geliefert werden. Ich würde einen skulpturalen rothaarigen Sprecher in einem schwarzen Lederbikini sehen. Er trug eine große, harte, schwarze Lederschaufel, um sie auf den Tisch zu legen. Er nahm einen Schwanzring und legte ihn auf meinen Schwanz und meine Eier, zog ihn wirklich fest und machte meinen Schwanz härter. Dann schlägt er ein paar Mal auf meinen Schwanz und meine Eier, was dazu führt, dass ich vor Schmerz mit den Zähnen knirsche und schreie. Daran gewöhnt, Züchter, fange ich gerade erst an? Er wird sagen.
Er bewegte sich hinter mich und schlug mit seiner Hand auf meine rechte Pobacke. Dann schlug er mir hart auf die linke Wange. Dann schlug er mir härter auf die rechte Wange, dann auf die linke. Er wechselte mehrere Minuten lang seine linke und rechte Wange. Spiegel würden installiert, damit ich meinen Arsch klar sehen könnte. Und jetzt konnte ich sehen, wie der Rotschopf unter der Tracht Prügel errötete. Du willst härter, Brut? würde er fragen. ?Ja,? Ich würde so sagen.
Dann nahm er meine Eier in seine rechte Hand und fing an zu drücken, wobei er mir in die Augen sah. ?Tut es weh?? würde er fragen. ?Nummer,? Ich würde antworten. Das würde so weitergehen, als er meine Eier härter und härter drückte, bis ich noch nie in meinem Leben solche Schmerzen gespürt hatte und Tränen in meinen Augen hatte. Oh mein Gott, tut das weh? Ich würde weinen. Dann schlug er hart auf meinen Schwanz und meine Eier, gerade als er die fies aussehende Schaufel nehmen und sich hinter mich bewegen wollte.
Schlag Er hat mich mit der Schaufel auf beide Wangen geschlagen. Es würde weh tun, aber er würde mich wieder schlagen, dann beschleunigte er wieder und schlug mir mit der Lederschaufel härter in den Arsch. Wenn ich wirklich anfing, den Schmerz und die Hitze in meinem Arsch zu spüren, würde ich vor Schmerz weinen. Ich würde in die Spiegel schauen und sehen, wie mein Hintern eine leuchtend rote Farbe annimmt. Er würde immer noch rudern. Der Schmerz würde unerträglich werden, aber ich würde ertragen und noch mehr ertragen. Dann hört es auf. Bist du fertig, Züchter? Oder kannst du noch mehr haben? ?Gib mir etwas mehr,? Ich weinte mit meinen Tränen: Bring mich trotz meines Schmerzes Das wollte ich hören, Stud.
Ein süßes junges Mädchen, nicht älter als 12, kam in mein Blickfeld, kniete vor mir und nahm meinen harten Schwanz in ihren kleinen Mund. Dann würde ich spüren, wie der Schläger härter als je zuvor auf meinen Arsch trifft. Dann schlug er immer wieder zu, bis er vor Schmerzen aufschrie und jetzt Angst hatte, dass ich es nicht mehr aushalte. Aber es würde nicht aufhören. Während sie weiter ruderte, saugte das kleine Mädchen meinen Schwanz tiefer in ihren heißen Mund.
Im Spiegel konnte ich sehen, wie mein roter Arsch vom Paddel abprallte und meinen Schwanz in das kleine Mädchen trieb.
Mund. Der warme Mund und die Zunge würden sich wirklich gut anfühlen. Als der Schmerz in meinem Arsch zusammenfließt,
Der Orgasmus begann tief in meinem Inneren und begann in meinem Schwanz zu kochen. Ich konnte die anderen sehen
sieh zu, wie mein Kerkerkörper explodiert und ich meine Erlösung schreie. Ich würde meinen Körper schütteln
weg von der schmerzenden Schaufel und hin zu ihrem heißen Mund. Ich würde wieder wie ich schreien
Sperma strömte in seinen kleinen Mund, den er so schnell er konnte schluckte. Die Menschen um mich herum würden genauso lächeln wie ich
es geriet außer Kontrolle, verkrampfte sich immer und immer wieder. Mein harter Schwanz dringt tief in den Mund des kleinen Mädchens ein,
nur ein bisschen Sperma, das aus seinem Mund entweicht und sein Kinn heruntertropft. Mein Arsch würde brennen. EIN
Ein paar Leute applaudierten, als ich von den Fesseln befreit wurde. Von einem alten Mann zu einem Rahmen gebracht werden
sein harter Schwanz würde sagen: Toller Orgasmus, Mann?.
Der Rotschopf und das kleine Mädchen brachten mich in die Umkleidekabine und dort halfen sie mir zurück in mein Zimmer.
Wäscherei. Das kleine Mädchen ließ mich ihre kleinen Brüste spüren, bevor sie ging. Ich war noch nie zu sehr darin
junge Mädchen, aber meine Zeit mit ihr könnte mich überzeugen, es noch einmal zu überdenken. Ich würde zurück in mein Hotelzimmer gehen
und ich schlafe von meinem großen Orgasmus und träume davon, wie beruhigendes Öl von einem liebevollen Ältesten auf meinen Arsch gerieben wird.
Frau.

Hinzufügt von:
Datum: November 1, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert