Indische Ehefrau Bläst In Den Flitterwochen

0 Aufrufe
0%


Ist Futa nackt in der Schule? Futa Bullys freche Woche
Teil Zwei: Shelenas frecher Vorschlag
von mypenname3000
Urheberrecht 2019
Shelena Lowells Woche, Dienstag
Ich konnte nicht glauben, dass ich weinte.
ICH
Ich lehnte im Flur im zweiten Stock an der Wand, Guanting Chans Futa-Sperma sickerte aus meiner Muschi. Tränen liefen mir über die Wangen, als ich versuchte, meine Gefühle zu kontrollieren. Das spöttische Gelächter, das mich in der Cafeteria umgab, machte mich wütend.
Mein ganzes Leben lang war ich verantwortlich. Der längste und schnellste Futa im Team. Der größte Schwanz. Mädchen waren Schlampen für meinen Schwanz, obwohl sie so taten, als wären sie es nicht. Und letzte Woche hat sich wegen dieser Schlampe alles auf den Kopf gestellt.
Salome Cardozo.
Ich habe das ganze Jahr gearbeitet, um diesen Neuling dazu zu bringen, mir die Kirsche zu geben, die er für seine Futa-Freundin aufgehoben hat. Ich war zu nahe gekommen, und dann sagte ich in einem Anfall wütender Wut Worte, die meinen Ruf zerstörten.
Ich versuchte, mich in Salome einzudrängen und einzufordern, was sie mir schuldete. Jeder hat es gesehen. Es war gegen das Programm und die neue sexuelle Freiheit, die Amerika verschlang. Menschen sollten frei sein, Sex mit wem sie wollen, solange sie damit einverstanden sind.
Ich bin so nah dran, die Zustimmung dieser Hure zu bekommen. Er würde. Einmal war mein Werkzeug drin. Ich wusste es einfach. Sie war jetzt eine totale Schlampe. Diese feige Futa-Freundin fickte jede Futa, die sie konnte, um die Creampies zu füttern. Es war widerlich.
Ich kann mich noch an den Geschmack erinnern, eine dieser Cremes zu essen.
Das war das Problem. Ich war so geil, dass ich zugestimmt habe, mit Salome essen zu gehen und mich von ihrer Futa-Freundin Paloma in den Arsch ficken zu lassen. Ich habe noch nie etwas mit einem anderen Futa gemacht. Ich habe mich in die Mädchen verliebt. Keine Schwänze mit Klitoris.
Schlimmer noch, ich genoss es. Ich konnte es nicht glauben.
Aber sie haben es gefilmt. Sie haben es auf YouTube hochgeladen und live auf Twitch übertragen. Die gesamte Studentenschaft wusste Bescheid. Die Dinge wurden noch schlimmer, als alle sahen, wie Guanting Chan, der Nerd-Präsident des A/V-Clubs, meine Kirsche knallte und meine Muschi fickte, als ich nicht nein sagen konnte.
Nur eine Schlampe, die um einen Schwanz bettelt. ICH
?Göttin verdammt? murmelte ich, Tränen liefen mir übers Gesicht. Ich schlug gegen die Wand. Hör auf mit deinem gottverdammten Weinen Du bist ein Futa, bist du nicht eine schleimige Schlampe?
Aber ich war eine Schlampe. Um es zu beweisen, kam Sperma aus meiner Muschi. Ich wichse sowohl Palomas als auch Guantings Schwänze hart. Ich habe beides genossen.
?Verdammt?
Ich habe ein Loch in die Trockenbauwand gebohrt. Meine Faust zitterte. Ich verzog das Gesicht und drückte meine Hand, meine Knöchel zitterten vor Schmerz. Ich habe vielleicht jemanden beleidigt. Ich knurrte vor Wut. Fantastisch. Jetzt musste ich mich damit auseinandersetzen. Ich biss die Zähne zusammen. Wenn jemand herausfindet, dass ich das mache…
Ich floh, bevor ich erwischt wurde. Ich wäre kein schreiendes Baby. Ich wäre ein Futa. Ich würde ihrer Tyrannei nicht erliegen. Ich wäre nicht ihre Schlampe. Also haben sie mich gefickt. Nicht wichtig. Niemand kümmerte sich mehr darum, ob die Futas irgendetwas mit den Futas machten. Wenn es nur Damen gäbe, die Schwänze in Fotze und Arsch nehmen und Sperma aus der Fotze eines Mädchens lecken.
Mein Futa-Schwanz pochte vor mir. Dieser Schwellungsschmerz wurde immer größer.
Ich habe mein Gesicht im Badezimmer gewaschen. Meine ebenholzfarbenen Gesichtszüge und kurzen Haare umrahmten mein wunderschönes Gesicht. Ich hatte eine Amazon-Ansicht. Es ist kraftvoll und sexy zugleich. Meine Brüste waren groß, nicht entblößt, da ich eine Woche lang nackt sein musste. Es war hart, meinen Futa-Schwanz aus den rasierten Falten meiner Fotze zu schieben. Die Art von Schwanz, die Mädchen gerne reiten.
Oder Futas…
Ich verwarf diese Idee aus meinem Kopf.
Ich musste meine Souveränität erneut verteidigen. Ich musste allen zeigen, dass ich der beste Futa an diesem College war. Heute war eine Chance. Ich grinste. Ich habe beim Fußball gelernt, dass man nicht immer das große V bekommen kann. Du hast die Streichhölzer verloren, musstest aber zurück. Von einem Misserfolg durfte man sich nicht unterkriegen lassen.
?Ist das wahr? Ich sagte zu mir. ? Du hast Rogers zum Gewinn der Meisterschaft geführt Du bist das beste Mitglied des Teams. Mädchen werden bald um deinen Schwanz betteln.?
Wiederbelebt ging ich zu meinem ersten Nachmittagskurs.
Die Mädchen folterten mich für den Rest des Tages. Als ich meinen von Ms. Stanton unterrichteten Mathematikunterricht betrat, grinste ich, als ich Ji-Min sah. Sie war die Vorsitzende des koreanischen Schwesternschaftsrates. Während des Kuchenverkaufs vor ein paar Wochen habe ich seine Mutter mit anderen Mitgliedern der Fußballmannschaft gefickt. Sie verkauften spezielle Pasteten und tropften Spermakugeln aus ihren Fotzen. Ihre Mutter hatte sich in eine große Schlampe verwandelt.
So ist Ji-Min.
Ich nickte, als sie ihren Rock hochhob und mir ihre rasierte Fotze zeigte. Er grinste mich an und rieb seine Finger auf und ab. Ich stöhnte, mein Schwanz war hart und pochte. Die Dinge begannen sich bereits zu ändern. Genau wie ich dachte. Ich sah Miss Stanton an.
?Ich muss mich ausruhen.?
Er zuckte mit den Schultern. ?Deine Arbeit. Haben Sie zehn Minuten?
Möchtest du mir helfen, Ji-Min? Ich fragte.
Er warf den Kopf zurück und lachte. Es war die sarkastischste, sarkastischste Stimme, die ich je gehört habe. Ein Lächeln glitt von meinen Lippen, als ich ihre Schenkel und ihre Beine schloss. Jalila sah Zaman an. Arabische Cheerleader blitzten vor ihm auf.
?Shelena nicht erlaubt? Es war mit Permanentmarker über ihre rasierte Muschi geschrieben.
?Verzeihung,? sagte die Cheerleaderin. Siehst du, du darfst nicht mit mir ficken.
?Meine auch? reiner Audie Marlowe. Er runzelte die Stirn und schürzte seine Unterlippe. Tut mir leid, ich lasse mich nicht von Hündinnen ficken.
?Mädchen,? »Ich lasse Sie die arme Shelena nicht schikanieren«, fauchte Miss Stanton. Wenn Sie ihm nicht helfen wollen, machen Sie sich nicht über ihn lustig.
Meine Wangen brannten. Verdammt, brauchte ich jetzt einen Professor, der mir zu Hilfe kam?
Ich brach auf meinem Sitz zusammen. Mein Professor sah mich mit hochgezogener Augenbraue an, Warum schüttelst du nicht deinen Schwanz? Die Demütigung hat mich verbrannt. Ich kämpfte gegen meine Emotionen an und lehnte mich über meinen Schreibtisch.
Verdammt, ich würde nicht weinen.
Meine nächste Stunde verlief genauso. Ji-Min und Audie Marlowe waren auch in meinem Biologieunterricht. Sie waren mehr als glücklich, mir ihre Fotzen zuzuwerfen und dann mit einem scheißfressenden Grinsen auf ihren Gesichtern den Kopf zu schütteln. Patty Abbott schloss sich ihnen an. Sie standen um meinen Tisch herum, ihre Röcke hochgezogen, der Geruch ihrer Muschi füllte meine Nasenlöcher.
Mmm, ich schätze, ich brauche einen harten Schwanz, um mich zu ficken? sagte Patty. ?Noch ein Vorschlag?
Ich liebe die verdammte Leann Winthrop, sagte Ji Min. ?Er ist toll. Sie ist keine Pussy.
?Das ist wichtig,? sagte Audi. Du willst doch keine Muschi ficken. Es sei denn, Sie brauchen Adile.
Mmm, das ist eine Fotze, die ich jeden Tag ficken könnte? stöhnte Ji-Min.
Seid ihr alle ein Haufen Schlampen? murmelte ich.
Sie kicherten und sprangen auf ihre Plätze, als Miss Jordan hereinkam. Der rothaarige Professor hatte diesen glücklichen Ausdruck auf seinem Gesicht, seine Gesichtszüge waren gerötet, als hätte er einen Schnappschuss gemacht. Er fickte seine Tochter. Ich schüttelte den Kopf und verzog das Gesicht.
Warum musste ich Ji-Min in drei Klassen hintereinander haben? Diese koreanische Muschi hat mich verrückt gemacht. Sie hat mir während meiner letzten Klasse in Sozialkunde immer wieder ihre Muschi gezeigt. Bald gesellten sich Alanna Glass und Juniper Dannel zu ihm. Andere Futas liebten es auch, und ich hatte das Gefühl, dass einige von ihnen Liebe machen würden.
Mbali war in dieser Klasse. Er war in meinem Team, aber African Futa ignorierte mich. Es war, als würde ich nicht existieren. Es war kalt. Ich habe unsere Fußballmannschaft zum Sieg geführt.
Als ich meine letzte Klasse verließ, kochte die Wut in mir hoch. Ich ging hinaus, bereit, das College hinter mir zu lassen. Ich ging durch die Menge. Die Mädchen sprangen mir in falscher Angst aus dem Weg und sagten, dass sie nicht herausgefordert werden wollten.
?Nein, nein, du kannst meine Kirsche nicht essen? Ein Mädchen holte Luft. Als ob diese Schlampe ihn noch hätte.
Als ich ausging, sah ich einen meiner am meisten gehassten Futa-Nerds. Candice Vance. Er ging mit Ginny spazieren. In der ersten Unterrichtswoche war Ginny im Programm. Ich wollte ihre Kirsche. Ich habe sie in der Umkleidekabine in die Enge getrieben, ihren Körper unter der Dusche eingeseift, und als Candice vorbeikam und alles filmte, war ich kurz davor, um meinen Schwanz zu betteln. Er wollte mich erpressen.
Es sah schlimm aus. Ginny sagte immer wieder, dass sie es nicht wollte. Weißt du, Mädchen, wenn sie nein sagten, meinten sie wirklich ja.
Die Wut, die in mir aufstieg, war an der Zeit, das Gleichgewicht wieder herzustellen. ?Hey Candice, du verdammte Futa-Schlampe?
Ich ging auf ihn zu. Candice drehte sich um, blonde Zöpfe tanzten um ihr Gesicht. Futa bewegte sich nicht so, wie ich es wollte. Stattdessen hob sie ihren Rock hoch und offenbarte ihre Zelthärte in einem himmelblauen Rüschenhöschen.
Willst du meinen Schwanz lutschen? , fragte Candice. Ich habe gehört, du magst jetzt Futas. Es ist riesig, aber du kannst es schaffen. Du hast eine sehr große Klappe. Ich weiß, dass du nur mich nehmen kannst
Um mich herum brach Gelächter aus. Ginny lächelte, ihr rotes Haar umrahmte ihr glückliches Gesicht. Futa schob das Höschen ihrer Freundin nach unten und hielt ihren entblößten Mädchenkragen in ihren Händen. Es war groß. Es ist so groß wie meins. Vielleicht größer. Ich wusste nicht, dass ein weißer Futan ein so großes Werkzeug haben kann.
?Weit öffnen,? reine Ginny. Du weißt, dass du das willst?
?Shelena, die größte Schwuchtel an unserer Uni? rief ein Futa.
Wenn ihrs zu groß ist, ist meins kleiner? rief Samantha Herbert. Es passt sehr gut zu Rosarios Mund.
?Du wirst es mögen? fügte Rosario hinzu, die neben Samantha stand.
?oder ich,? sagte Teal. Ich hatte noch nie einen Futam, um meinen Schwanz zu lutschen. Ich bin sicher, es macht Spaß. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Lola nicht mir gehören wird.
? Saug seinen Schwanz? Sie applaudierten Jalila und Genevieve. Die beiden Cheerleader hüpften auf und ab, als wäre es ein Spiel. ? Saug seinen Schwanz?
?SAUGEN SIE ES? jubelte die Menge um mich herum.
?SAUGEN SIE ES?
?SAUGEN SIE ES?
Ich renne weg.
Ich konnte nicht glauben, dass das passierte. Candice hatte an dem Tag Angst vor mir, als sie mich in ihrer Umkleidekabine filmte. Er fand seinen Mut nur, weil er Ginnys Muschi ficken wollte. Er hat heute nicht einmal im Geringsten gezeigt, dass er Angst vor mir hat. Ich könnte ihn verletzen. Er bückte sich und fickte sie. Lasst alle sehen, dass ich den Coup gemacht habe.
Ich habe keinen Schwanz bekommen. Ich habe sie gefickt
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mittwoch
Am nächsten Tag wurde es nicht besser. Meine Teamkollegin April Gore brach in Gelächter aus, als sie mich sah. Du lässt dich von einer mageren Kuh ficken wie eine Schlampe?
Dann, in meinem ersten Jahr, sagten mir alle Mädchen: Nicht für Shelena oder ?Wenn du nicht Shelena bist, sind tastende Brüste frei? oder ?Fick dich selbst, Shelena? auf ihre Brüste geschrieben. Das Mädchen, Alanna Glass, ließ alle Futas ihre Brüste mit dem tastenden Angebot kneten. Unsere Englischprofessorin, Miss Perreault, hielt ihn nicht davon ab und ließ ihn so tun, als würde er sich für mich entspannen.
Ich war im Programm.
Als ich in die Umkleidekabine der Mädchen kam, um mich auf Sport vorzubereiten, hatte ich eine schwere Zeit. Ich wollte nur die Gelegenheit haben, sie nackt zu sehen, und ich hoffe, sie würden sich mit mir ohne Futa entspannen. Sie würden geil sein, meinen Schwanz zu sehen.
Es kamen keine Mädchen.
Schließlich schlich ich mich ins Fitnessstudio, um einen verwirrten Coach Miller zu finden. ?Ich habe mich gefragt, ob der Unterricht abgesagt wurde? sagte er, als er mich sah. ?Wo sind alle??
?Ich weiß nicht,? sagte ich mit der gleichen Überraschung.
Der Trainer ist weg. Ein paar Minuten später kam er kopfschüttelnd zurück. Die Futas feiern eine Orgie in der Umkleidekabine. Verdammt sei die ganze Klasse. Ginny steigt auf Candices Schwanz und Alanna bekommt die Schwänze von Jacinta und Michelle in ihre Löcher. Sie schrien, dass Shelenas nicht erlaubt ist.
?Verdammt,? murmelte ich.
?Wenn da nicht diese blöde Regel wäre, dass Professoren keinen Spaß haben…? sagte Coach Miller und rieb sich die Härte.
Ich sah mir diesen Schwanz an und leckte mir über die Lippen. Meine Muschi zog sich zusammen, als mir der Gedanke durch den Kopf ging, von Coach Miller gefickt zu werden. Einen Moment später brannten meine Wangen. Was war mein Problem? Ich habe mich in die Mädchen verliebt. Nicht futa. Ich fluchte.
Sie sahen alle glücklich und satt aus, als die anderen innerhalb von fünfzehn Minuten auftauchten. Sie sahen nicht so aus, als ob sie sich zu sehr für körperliches Training interessierten, einfach nur im Fitnessstudio herumliefen, Mädchen, die sich an Futas festhielten, alle kamen vom Höhepunkt ihres Liebesspiels herunter.
Meine dritte Klasse, Kommunikation, war nicht besser. Mehr Mädchen machen sich über mich lustig. Er macht sich über mich lustig. Ich wollte vor Enttäuschung schreien. Die Futas waren nicht besser. Sie nannten mich einen Schwanzlutscher und boten mir Sahne zum Lecken an. Und die Streberin Lizaveta Kuznetsov vom A/V-Club bot an, meine Muschi zu ficken, nur um mich zu befriedigen.
Ich habe es fast geschafft.
Präsident McTaggart fand mich auf dem Weg zum Mittagessen. Ich dachte daran, eine ruhige Ecke auf dem Campus zu finden und zu verhungern, als er mich bat, ihm in sein Büro zu folgen. Ich dachte, ich werde von der Schule verwiesen. Wieso den? Es war mir egal. Alle hassten mich.
?Wir haben ein Problem,? sagte Präsident McTaggart, nachdem er hinter seinem Schreibtisch gesessen hatte. Normalerweise war er nicht sein fröhliches Ich. Futa hatte einen mürrischen Ausdruck auf ihrem Gesicht.
?Ja,? murmelte ich.
?Ich habe sein Verhalten am letzten Tag recherchiert? sagte er und faltete seine Hände vor sich. Sie überschreiten die Grenzen des Programms, belästigen Mädchen, drängen sie zum Sex?
Haben sie alle zugestimmt? murmelte ich.
?Technisch,? sagte. Obwohl ein paar Leute berichtet haben, dass nur einer von ihnen dich trennt, hält dich das davon ab, diese Grenze zu überschreiten. Sein Gesicht verspannte sich. Dann würden wir ein ganz anderes Gespräch führen.
Ich schluckte.
Jetzt glaube ich an Rehabilitation, nicht an Bestrafung. Er lehnte sich zurück. Dean Massey möchte, dass Sie ausgewiesen werden, aber ich denke, Sie sollten der Studentenschaft eine Chance geben, Ihren Wert zu beweisen.
Ich schluckte. Gefeuert zu werden klang so viel schlimmer. Ich musste an meine Zukunft denken. Ich wollte in der NFL spielen.
?Was soll ich machen?? fragte ich mit trockenem Mund.
Nun, der A/V-Club ist gespannt, wie gut die beiden Videos, die Sie mit ihnen gemacht haben, auf YouTube ankommen. Beide gingen viral. Der Kopf von Futa kicherte, etwas von seiner normalen Fröhlichkeit blitzte auf. Meine Frau und ich hatten einen sehr liebevollen Abend, als wir sie in unserem Schlafzimmer beobachteten.
?TMI,? murmelte ich.
?Ich kenne diese Abkürzung nicht.? Er zuckte mit den Schultern. Jedenfalls möchte A/V mehr Filme mit dir machen. Du hast etwas an dir, das die Leute wirklich in Brand setzt. Engagieren Sie sich, zeigen Sie der Universität, dass Sie sich reformieren und mit den Leuten arbeiten können, die Sie gemobbt haben, und ich denke, wir können hier einen Platz für Sie finden.
Ich schluckte. ?Was für eine Art Video?
Warum, du bist natürlich ein Gangbang. Der Kopf von Futa lächelte. Mmm, meine Frau und ich wollen es unbedingt sehen.
Ich hasste es, dass mein Schwanz immer härter und meine Muschi nass wurde. Ich war nicht so ein Futa. Ich habe nicht, aber …
Alle hassten mich. Ich täuschte mich vor, meinen Platz an der Spitze zurückzuerobern. Die Mädchen würden nicht kommen. Ich war geil. Ich brauchte Vergnügen. Ich musste ejakulieren. Masturbation war nicht das Schneiden. Ich musste wieder bei den Mädchen sein. Um ihre Fotzen zu genießen.
Also… ich mache dieses Video und all das Mobbing ist vorbei?
Der Präsident zuckte die Achseln. Es kann nicht schaden. Ich habe von der Pervert Society gehört, dass sie sehen wollen, dass du einen Beitrag zur Universität leistest und keinen Ärger machst. Es scheint, dass Sie mit Ihren Aktivitäten in der Vergangenheit Mitglieder des A/V-Clubs ins Visier genommen haben.
?Ich finde,? murmelte ich.
Sie sind bei Studenten beliebt, ihre Videos bringen uns mehr Geld ein als die Waren, die wir von der Fußballmannschaft kaufen, also sehe ich dies als eine Möglichkeit für Sie, neu anzufangen. Sei ihre Futa-Hure, lass sie dich vergewaltigen und wende es um?
Ich seufzte. ?Gut. Ich tue.? Meine Wangen brannten davon, wie sehr ich das tun wollte. Ich dachte, ich wüsste, wer ich bin. Jetzt… ?Nach dem Unterricht.?
Er schüttelte den Kopf. Ich werde Frau Chan Bescheid geben. Ich bin sicher, er wird die Neuigkeiten verbreiten. Vielleicht entspannt sich die Lage für Sie?
Ich zuckte mit den Schultern. College ist eine Hündin.
Mmm, ich glaube nicht, dass du so gefühllos und ritterlich bist, wie dieser Ausdruck vermuten lässt.
Meine Wangen brannten. Gut, dass du nicht sehen konntest, dass ich schwarz war und errötete. ?Etwas anderes??
?Nur das. Wenn ich höre, dass du einen anderen Trick machst, wie du es mit Ginny Reynolds oder Salome Cardozo gemacht hast, wirst du dann nicht gefeuert? Die Wildheit in seinen grünen Augen durchbohrte mich. Verstehen Sie mich, Mrs. Lowell?
?Ja,? Ich sagte, mein Mund ist trocken.
Dann genießen Sie den Rest des Tages. Ich kann es kaum erwarten, das Video zu sehen.
Als das Mittagessen vorbei war, waren die Nachrichten vorbei. Das ganze College wusste, dass ich von einer Gruppe vergewaltigt wurde. Die Mädchen quälten mich nicht mehr, sie gaben Ratschläge, wie man einen Schwanz nach dem anderen bekommt. ?Trinke viel Wasser,? sagte Ji Min. Ich muss die Muschisäfte fließen lassen.
?Kampf gegen Futas? sagte Tina Walker mit einem strahlenden Lächeln auf ihrem Gesicht. Er wusste. Während der ersten Unterrichtswoche wurde sie während des Programms mehrmals von einer Gruppe vergewaltigt. Lass sie deinen Körper bewegen. Sie werden viel mehr ejakulieren und keine schmerzenden Beine und Arme mehr haben.
Hast du keinen vollen Magen? Umeko erzählte mir, dass die vollbusige Sklavin ihren Bauch rieb. Du wirst Platz brauchen für all das Sperma, das du schlucken wirst.
Dies war eine Verbesserung. Eine Art von. Aber keines der Mädchen wollte mich trösten. Alanna Glass zuckte mit den Schultern, als ich sie danach fragte, und sagte stattdessen: Du nimmst besser die ganze Last, Pornos zu machen, gemeinsam auf dich. Sie möchten sich nicht entlassen?
Der Schultag ist vorbei und ich bin in den A/V Club gekommen, um von einer Gruppe vergewaltigt zu werden. Ich war schockiert zu sehen, wie es aussah. Es ist ein professionelles Studio. Das große Klassenzimmer hatte eine Schlafzimmersuite, eine kleine Klassenzimmersuite und eine Modelldusche in einer Ecke. Von der Decke hingen Lichter und überall teure Kameras. Der ganze Club war da, Lizaveta und Paloma schlossen Kabel an, Candice und Ginny hängten ein Mikrofon über das Bett. Guanting verwaltete seine Aktivitäten, während ein russisches Mädchen namens Yvegeniya Bogomolov an einem Computer saß. Neben seinem Keyboard stand ein Mischpult. Er nahm Anpassungen vor.
?Okay, die Warnung, dass wir in zehn Minuten mit der Live-Übertragung beginnen, ist weg,? Russisches Mädchen lächelt mich an. ?Und unser Stern ist hier?
Mmm, er,? reine Candice. ?Wir haben schöne Überraschungen für Sie geplant.?
?Nur vier Futas??? Ich fragte. Es sah nicht nach einer Gruppenvergewaltigung aus.
?Enttäuscht,? Sie fragte. Sie war nackt, statt ihres üblichen langen Rocks und der Button-down-Bluse. Normalerweise trug er sogar Kuhfliegen. Sie war ohne Kleidung sexy, mit runden, dunkelolivfarbenen Brüsten und kurvigen Hüften. Das Mädchen entsprang einem dicken, schwarzen Busch.
?Entspannen,? Ich habe gelogen. Ich brauche nur vier Hähne zu kaufen.
Ginny und Salome kicherten. Ich runzelte die Stirn.
Okay, lass uns in Position gehen, sagte Guanting. Zuerst wirst du von Lizaveta und Paloma gefickt.
?Ja,? sagte die hispanische Futa. Diesmal bekomme ich deine Fotze. Dein Arschloch fühlte sich unglaublich an.
Ich ficke deinen Mund? reine Lisaveta. Ihr schwarzes Haar fiel über ihr Gesicht, als sie das schlichte Kleid, das sie trug, auszog und ihre runden Brüste darunter enthüllte. Ihre Fotze war rasiert, der Penis des Mädchens ragte aus ihren rosa Lippen. Er hatte einen schönen Schaft für eine weiße Futa. Dann haben wir eine heiße Überraschung. Einfach dran bleiben.?
?Sicherlich,? Ich sagte schlucken. Ich wollte nicht zugeben, wie gespannt ich war, aber es wurde immer spannender. Cams würde es auf Twitch streamen. Jeder aus der ganzen Welt kann mir kostenlos zuschauen.
?Okay, wir gehen live? «, sagte Guanting nach ein paar frustrierenden Minuten. Shelena, im Bett. Zurücklehnen. Du scheinst zu schlafen.
?Sicherlich,? Ich sagte schlucken.
Ich lag darauf, meine langen Beine erreichten die volle Länge. Das Bett hatte eine rosafarbene Bettdecke mit Rüschen. So etwas wie ein Mädchen. Mein Futa-Schwanz drückte gegen meinen Bauch. Meine dicken Brüste hoben und senkten sich, Muschisahne floss meine Fotze hinunter.
?Und wir sind auf Sendung, fünf, vier, drei, zwei, eins? Guanting hat angerufen.
Ich zitterte, die ganze Welt beobachtete mich. Diesmal wusste ich es. Ein nervöser Funke wirbelte in meinem Magen herum. Ich hielt mir den Bauch, nicht sicher, was ich tun sollte. Dann gingen Lizaveta und Paloma nach vorne, in Sichtweite von zwei Kameras, die von Ginny und Salome inszeniert wurden.
Nun, schau mal dort drüben? sagte Paloma, ich habe gehört, du lässt dich für fünf Dollar von jedem Futa ficken?
?Ach nein,? Ich stöhnte und wusste nicht, was ich sagen sollte. Ich bin nicht so teuer. Du bist ein sexy Nerd, oder? Ich schauderte bei den Worten, die aus meinem Mund kamen. Sie waren sexy. Sie hatten beide harte Schwänze, Lizaveta größer als Palomas. Ihre Brüste waren köstlich, die von Paloma klein und golden, die von Lizaveta blass und rund. Ich mag sexy Futa-Kühe.
Ist das nicht, was ich gehört habe? sagte Paloma. Er stand im Bett auf. Ich habe gehört, du magst es, Kühe zu schikanieren und zu quälen. Machen Sie sich besser nicht über uns lustig.
?Nummer,? Ich hielt den Atem an und spreizte meine Beine weit. Mein Schwanz pochte. Schlag mich einfach und finde es heraus. Fick meine geile Futa-Fotze. Mmm, ich liebe es, Kuhschwänze in meine Muschi zu bekommen.
Und dein Mund? «, fragte Lizaveta und kniete neben mir auf dem Bett. Sein Schwanz drückte auf mich zu. Ich habe noch keine bekommen.
Oh ja, ich liebe sie auch? Ich stöhnte. Ich leckte mir über die Lippen. Ich habe diese Worte nur gesagt, um zu beweisen, dass ich ein Teamplayer bin. So hätte es sein sollen. Ich konnte sie wirklich nicht meinen. ?Schieben Sie diesen Schwanz in meinen Mund, während Ihre schöne Freundin meine schmerzende Fotze fickt?
Weit auf, Futa-Schlampe, stöhnte Lisaweta. Er beugte sich vor und zeigte mit seinem Schwanz auf mich. Ginny ging in die Hocke, um eine tolle Aufnahme zu machen.
Ich zitterte und öffnete dann meinen Mund. Ich ertappte mich dabei, wie ich über den harten Schwanz der russischen Kuh sabberte. Er drückte die Spitze an meine Lippen. Ich schmeckte das salzige Aroma von Precum. Erinnerungen an das Essen von Palomas Eingeweiden aus Salomes Muschi erfüllten mich.
Ich hielt Lizavetas Krone fest und saugte daran.
Das Gefühl eines Futa-Schwanzes in meinem Mund war nicht wie das Saugen an der größten Brustwarze der Welt. Die Spitze war weicher. Schwamm. Salziger Vorsaft sickerte aus dem Schlitz. Sie zitterte mit Lizavetas Herzschlag. Sie stöhnte, ihre runden Brüste wackelten, als ich an ihr saugte.
Dann schlug Paloma meine Katze. Sein Futa-Schwanz füllt mich aus und sendet ein Zittern der Lust, das auf meinen großen, schwarzen Schwanz schießt. Es pochte und zuckte, als ich meinen Bauch drückte und meine Spitze zu meinen Brüsten ging. Meine Fotze klammerte sich um den Schwanz der hispanischen Futa und genoss die Reibung.
Ich hatte meine Muschi ignoriert. Ich ließ die Mädchen daran lecken, aber ich hatte keine Ahnung, wie toll es sich anfühlte, drinnen zu sein. Ich dachte, es wäre etwas, was eine Sissy tut.
Ich mochte es.
Ich stöhnte heftig um Lizavetas Schwanz herum. Ich saugte und pflegte es, meine Lippen versiegelten die Spitze. Meine Brüste zitterten unter der Wucht von Palomas Schlägen. Er fickte mich hart, während sich die Kameras um uns herum bewegten.
?Ja Ja Ja? stöhnte Paloma. Deine Muschi ist so eng, Shelena Mierda hat eine enge Fotze. Mmm, du bist nur ein Futa-Puta, richtig?
Ja, ist es? keuchend Lisaveta. Ooh, leck meinen Schwanz. Krankenschwester an. Du liebst ihn sehr, nicht wahr? Du willst, dass ich alle abspritze. Aber hast du es verdient??
Als ich hörte, wie Sie diese Frage stellten, wollte ich unbedingt sein Sperma gewinnen. Ich lutschte härter an seinem Schwanz. Ich drehte meine Zunge herum. Während ich meine Paloma-Muschi fickte, kämpfte ich darum, mich an alles zu erinnern und alles zu kopieren, was eine Schlampe mit meinem Mädchenschwanz gemacht hatte. Meine Zunge tanzte. gestreichelt. spottete er. Salziger Geschmack oder Precum gewachsen. Der stechende Geruch von Lizavetas Fotze füllte meine Nase.
Meine Milz drückte Palomas Schwanz. Jeder Schlag seines Schaftes in meine Fotze sandte eine Flut von Luststößen meine Klitoris hinauf. Mein großer Schaft zuckte und zog sich zusammen. Precum lief den Schacht hinunter und tropfte in meinen Bauch. Ich wimmerte um den Schwanz der weißen Futa herum. Ich saugte hart an seinem blassen Schaft.
Sie haben mich beide benutzt und geliebt. Sie grummelten und stöhnten. Sie keuchten und stöhnten. Paloma hat mich hart und schnell gefickt. Der Busch rieb meine rasierten Schamlippen. Die prickelnden Liebkosungen steigerten meine Lust immer schneller.
Was hast du für eine enge Muschi, futa-puta? keuchend Paloma. Ich werde dir eine Menge Sperma spritzen.
Ich schrie vor Freude. Ich drückte seinen Schwanz nach unten und erhöhte die Reibung in meiner Muschi. Meine Zufriedenheit ist gestiegen. Meine Eierstöcke sind überfüllt mit einer riesigen Entladungslast.
?Sie liebt deinen Schwanz? reine Lisaveta. »Sie pflegt meine sehr intensiv. Er will mein Sperma verdienen Gieß es, Paloma?
?Dahin kommen,? Die spanische Futa stöhnte. Ja, ja, Shelena. Fick das Arschloch. Ooh, wirst du dich anmachen wie die Schlampe, die du bist?
?Ja? Lizaveta zischte zustimmend. Er drückte meine Brustwarze. Er drehte es hart und schickte einen elektrischen Schlag in meine Fotze.
Ich bin explodiert.
Heißes Sperma sprudelte aus meinem Futa-Schwanz. Es wurde heiß und meine heiße Leidenschaft spritzte auf meine Brüste. Ich bedeckte meine schwarzen Brüste mit meinem perlenden Mut. Meine Muschi zuckte und zog sich um Palomas stoßenden Schwanz zusammen. Sie stöhnte, während ich neben Lizaveta stöhnte.
Das doppelte Vergnügen breitete sich in meinem Körper aus. Meine Schenkel umklammerten Palomas Hüften. Er knallte seinen Schwanz tief in mich. Ihre kleinen Brüste baumelten aus dem Augenwinkel. Über mir zitterten Lizavetas runde Brüste. Sein Gesicht verzerrte sich vor Leidenschaft.
?Du hast mein Futa-Sperma gewonnen? Die schwarzhaarige Futa stöhnte.
Sein Sperma schoss in meinen Mund. Salziger Mut sprühte auf meinen Gaumen, bevor er um meine Zunge wirbelte. Meine Geschmacksknospen wurden wiederbelebt. Ich schluckte meinen Mut herunter, als die Kameras filmten und meine Fotze hart um Palomas Schwanz zuckte. Mein eigenes Werkzeug explodierte trotzdem.
Lizaveta nahm ihren Schwanz aus meinem Mund. Seine nächste Explosion spritzte mir ins erstaunte Gesicht. Ich schnappte nach Luft, als Jizz mich überspülte und meine Gesichtszüge bedeckte. Diese Welle gedemütigter Lust traf mich.
Meine Muschi wand sich härter um Palomas Schwanz, als mein Penis ein letztes Mal spritzte.
?�Mierda? Hispanic futa heulte. Er ritt seinen Schwanz auf mir.
Futa-Cumshot in meiner Milz. Lizavetas Mut malte mein Gesicht. Kameras haben alles aufgezeichnet. Ich wimmerte und stöhnte, als Sperma über meine Brüste lief. Mehr tropfte auf meine Wangen und Stirn. Ich habe den Gipfel der Liebe erreicht.
?Göttin, ja? Ich stöhnte. Ihr verdammten Nerds seid so sexy?
?Du bist unsere Hure? Lizaveta schnappte nach Luft, als sie das letzte bisschen ihres Futa-Sperma in meine Schläfe drückte.
?ICH?
Meine Muschi war das letzte Sperma von Paloma. Der Orgasmus ist tot, wenn alle außer Atem sind. Ich schaute in die Kamera und setzte das schwülste Lächeln auf, das ich machen konnte, als Lizavetas Ejakulation über die zarten Linien meines ebenholzfarbenen Gesichts fegte. Ich imitierte jede Pornostar-Schlampe, die ich sah, nachdem ich eine Gesichtsbehandlung bekommen hatte.
Salome drückte Guanting ihre Kamera in die Hand, und ihr Pferdeschwanz tanzte über ihre nackten Schultern, als sie eintrat. Ihre kleinen Brüste zitterten. Er sprang auf das Bett und küsste Paloma heftig. Sie lieferten sich beide ein Sprachduell.
Lizaveta trat zurück und nahm Ginnys Kamera. Machte er auch mit? Werde ich sie endlich ficken können? Kann ich Salomes Fotze haben, wie gestern versprochen? Ich zitterte, als das hispanische Paar seinen Kuss abbrach.
Sie sahen auf meine Brüste. Mmm, sollen wir? , fragte Salome. Sie hat sich wirklich durchnässt.
?Ja,? keuchend Paloma.
Das Paar griff meine Brüste an. Ich stöhnte vor Vergnügen, als sie mein Sperma von meinen schwarzen Brüsten leckten. Ihre rosa Zungen leckten meine großen Brüste. Zwischen Küssen teilen, meine Eingeweide hin und her tauschen, sammelten sie mein Futa-Sperma.
Es war sehr heiß. Ich nahm das Ejakulat aus meinem eigenen Gesicht und saugte es aus meinen Fingern, während ich es genoss, mein Sperma zu üben. Das Paar löste sich von meiner rechten Brust, ihre Zungen kletterten nach oben. Sie erreichten die Spitze und berührten die gewagte Futa, die meine dunkelbraune Brustwarze bedeckte. Ihre rosafarbenen Zungen streichelten meine Faust und brachten meine Fotze zum Schaudern.
?MMM das ist gut? sagte Paloma.
Ist es nicht so gut wie deine Ejakulation? Reine Salome. ?Komm schon.?
Ich stöhnte, als Futa seine Freundin aus dem Bett zerrte. Die beiden stiegen von der Kamera ab und begannen sich wieder zu küssen. Ich keuchte, dann bemerkte ich, dass Ginny einen dicken rosa Riemen aus elastischem Gel trug. Sie sprang von ihrem zierlichen Körper, ihr brennendes Haar ergoss sich über ihr Gesicht.
?STIMMT,? Er murmelte: Ich ficke dich. Du warst ein schlechter, schlechter Futa, nicht wahr?
?Ja,? Ich war außer Atem. Es tut mir leid, was ich getan habe. Ich… ich dachte, jedes Mädchen wollte meinen Schwanz. Ich dachte, ich wäre etwas Besonderes. Ich war schockiert von seinen Worten. Sie stiegen aus etwas in mir auf, aus diesem dunklen Ort, auf den ich mich nicht gerne konzentriere. Es war voller Schmerz. Gewissensbisse. Für einen Moment spürte ich, wie mir Tränen in die Augen stiegen.
Ich war nicht besonders.
Ich drückte ihn runter und sagte: ‚Also, wirst du mich damit ficken? Ich muss übrigens eine Fotze voller Sperma schmieren.?
?Gut für Strom? murmelte. Candice kam zu der Rothaarigen. Weil wir Sie markieren. Ich nehme deine Fotze und meine Futa-Freundin nimmt deine Arschfotze?
Mein Schließmuskel klemmt. Ich betrachtete Candices großen, weißen Kitzler. Der Blonde sprang aus dem Busch. Er hatte locker meine Größe. Ich wusste, dass ein Idiot gähnen kann, um so ein Biest hochzuheben. Salome war der Beweis dafür, aber ich hätte nie gedacht, dass meine so werden würde.
Ich habe in die Kameras geschaut. Ich tat dies, um meine Position zurückzubekommen. Ich musste das tun, um wieder etwas Besonderes zu sein. Dann lieben mich alle Mädchen und wollen meinen Schwanz. Sie mussten. ?Öl und los geht’s?
Candice grinste und nahm eine Flasche Öl von Yevgeniya. Salome saß jetzt an ihrem Computer, die Kopfhörer eingesteckt. Eine der Kameras war auf Paloma und die andere auf Lizaveta gerichtet. Sie kamen herein, als Candice ihren Schwanz einfettete. Ginny rollte sich neben mich aufs Bett und wackelte mit ihrem falschen Schwanz.
?Hoffnung und eine Fahrt machen? murmelte. Das ist das erste Mal, dass ich einen Futa mit meinem Strap-on ficke.
Assoziierst du Candice nicht mit ihm? murmelte ich, als ich darauf ging.
?Ach nein,? murmelte. Meine Futa-Freundin fickt in unserer Beziehung.
Die boshafte Andeutung in seiner Stimme störte ihn. Noch mehr Demütigung stieg in mir auf, drückte meine Fotze zusammen und ließ meinen Futa-Schwanz pochen. Ich nahm dein Spielzeug und ging, um es an meine Muschi zu bringen. Ich würde ihn zumindest reiten und ihn sogar küssen.
?Verkehrtes Cowgirl,? reine Ginny. Ich will sehen, wie meine süße Futa-Freundin Arsch und Fotze dich sodomisiert?
?Sicherlich,? Ich sagte, den Schmerz herunterschlucken. Ich könnte das durchstehen. Ich habe Fußball gespielt. Das war nichts. Mein Ego war viel schlimmer getroffen worden, als mir dieses Paar hätte zufügen können.
Ich drehte mich um und schnappte mir den Dildo, mein Arsch drehte sich ihm zu. Er grinste und kicherte. Ich stöhnte, als er meine Muschi zu seinem falschen Schwanz brachte, ein echter Futa-Schwanz, der vor mir pochte. Meine großen Brüste schaukelten. Plastikspielzeugmuschi streifte meine Lippen.
Ich scrollte nach unten.
Der gelartige Schaft füllte meine Muschi. Ich stöhnte, mein Rücken wand sich vor Vergnügen. Mein Schwanz zitterte. Candice nahm ihren Platz ein. Das Mädchen drückte ihren Schwanz an meine Pobacken. Die geölte Spitze rutschte leicht meine Spalte hinunter. Er hat mein Chaos leicht gefunden.
Fick ihn hart, Schatz? murmelte Ginny. Ich hörte einen Geruch von Fleisch.
?Oh das ist nett,? Candice murmelte. Ich habe noch nie einen Futa gefickt. Ich trete dir in den Arsch. Du bist eine totale Pussy.
?Ich war …? Ich stöhnte, als Dunkelheit aus mir herausströmte.
Glücklicherweise kam Candices Schwanz in mich, bevor ich mich schuldig fühlte. Das Vergnügen, in meinem Bauch stecken zu bleiben, durchströmte mich. Mein Rücken war gewölbt. Candices eingeölter Schwanz plünderte mein Arschloch. Meine Brüste standen vor mir auf. Mein Schwanz pochte. Ich drückte den Dildo in meine Fotze.
Candice war riesig. Ich wand mich an Ginnys Dildo. Er stöhnte. Er muss an meiner Bodenklitoris reiben, während ich mit meinen Hüften wackele. Candices dicker Kitzler höhlte mein Arschloch aus, bis ihr kitzelnder Busch mein Arschloch immer mehr rieb.
Dann ritt er zurück, meine Eingeweide umklammerten diesen großen Schwanz. Ich packte es, als es mich wieder traf. Ich stöhnte bei dem dicken Gefühl, dass der Mädchenschwanz mein Arschloch füllte. Warmes Vergnügen umhüllte meinen Körper. Meine beiden Löcher wurden mit etwas hartem gefüllt.
Mein Futa-Sauger pochte und freute sich.
Ja, ja, fick deinen Arsch? zischte Ginny. Ooh, sie windet sich auf meinem Dildo. Sie mag es, ihren Schwanz in ihren Arsch zu schieben, Candice?
?Ja? Candice stöhnte, sie schlug auf meine harten Eingeweide. Es drückt mich herum wie dich?
?Mein Arsch fühlt sich besser an?
Du bist die beste Ginny Candice stöhnte. Ooh, aber Shelena, ich mag es, deinen Arsch zu ficken. Du bist eine totale Fotze Eine Schlampe?
?Ich war …? Ich stöhnte, Paloma stand vor mir und zog energisch an seinem Schwanz.
Mein Rücken ist durchgebogen, meine Brüste reiben an Candices runden Brüsten. Er schlug hart auf mein Arschloch. Ich zitterte und wand mich. Dann trieb der Dildo meine Fotze auf und ab. Ginny schnappte vor Freude nach Luft, als Candices sehr echte Klitoris in meine Eingeweide hämmerte und ich ihre Muschi an ihrem falschen Schwanz auf und ab bearbeitete.
Die samtige Wärme in meinem Arsch mischte sich mit der seidigen Lust in meiner Fotze. Futa-sik trank beide aus, baute den Druck auf und baute an der Kante auf.
Ich sah in die Kamera. Die gesamte Schülerschaft hätte Candice und Ginny beim Abspritzen zugesehen. Ich zitterte und packte meinen Futa-Schwanz. Ich habe meinen großen schwarzen Schwanz geschlagen und eine Show abgezogen. Freude breitete sich auf meinem Gesicht aus, als mein Körper brannte.
?Ja Ja Ja? Ich bin außer Atem. Ich war eine Pussy Zum Ausgleich darfst du mein Arschloch und meine Fotze ficken Ich lasse mich von allen Kühen schlagen?
?Göttin? stöhnte Candice. ?Wir werden dich so sehr ficken?
?Ja ja? Ginny stöhnte. Ihre Hüften hoben sich, als ich meine Muschi auf ihren Schaft knallte. Ich hielt den Atem an, als er stöhnte. Probiere diese Fotze an meinem Dildo aus. Du wirst mich verlassen, Shelena. Ja ja Ich werde kommen, während meine Futa-Freundin dein Arschloch schlägt.?
Candice umarmt mich jetzt fest. Das Mädchen schlug mich mit ihrem Schwanz, während ihre Hände meinen Bauch massierten. Ihre runden Brüste und harten Nippel rieben an meinem Rücken. Sein seidiger Busch streichelte bei jedem Sturz meinen Hintern.
Mein Arschloch klebte an ihrem Schwanz, als sie sich zurückzog. Die Reibung war unglaublich. Ich streichelte meinen Mädchenschwanz immer schneller. Ich masturbierte, um Vergnügen aufzubauen und aufzubauen. Ich hielt es nicht mehr aus.
Ich würde so heftig explodieren.
murmelte ich. Meine Eingeweide blieben um deinen Mädchenschwanz stecken. Er hat mich hart und schnell ausgeplündert. Die Reibung brannte. Meine Eierstöcke tranken von der Hitze. Ich knallte meine Fotze auf den Dildo. Ginny hielt den Atem an und stöhnte. Candice hielt den Atem an.
Ich stöhnte.
Der Schwanz eines Nerd-Futa-Mädchens traf mein Arschloch und es explodierte. Sein heißes Sperma schoss auf mich. Sperma schlug mein Arschloch. Es floss in meine Eingeweide. Das Gefühl, in mir zu kommen, brachte mich wieder in Bewegung.
Ein weiterer toller Orgasmus.
Ich bin explodiert. Mein Sperma wurde aus meinem Schwanz ausgestoßen und spritzte auf Palomas Beine. Er gab nicht nach, sondern filmte mich weiter, während mir das Vergnügen in den Sinn kam. Es war unglaublich zu erleben. Glück fühlte sich großartig an. Es erwärmte meine Gedanken.
Meine Augen zitterten. Die Sterne tanzten vor meinen Augen. Meine Muschi zog sich um Ginnys Dildo zusammen. Dieser dicke Schaft erfüllte mich. Ich wand mich, mein Penis explodierte. Meine Eingeweide melkten Candices sprudelnden Samen in meine analen Tiefen.
?Ja Ja Ja? Ginny stöhnte. Oh, Göttin, ich ejakuliere
?Ich überschwemme sein Arschloch? stöhnte Candice, ihre Brüste rieben an meinem Rücken, als sie sich wand. Er hat zu viel Sperma in meine Fotze geleert.
?Ja Ja Ja? Ich stöhnte. ?Ihr verdammten Kühe bereitet mir so viel Freude?
Ich hatte Krämpfe während des Orgasmus. Candice hat mein Arschloch ausgetrocknet. Ich schwankte und stöhnte dann, als das Futa-Mädchen seinen Schwanz aus mir herauszog. Ginny wimmerte unter mir. Ich machte eine letzte Spermabewegung, die auf die Laken spritzte.
Der Orgasmus starb mit einer summenden Euphorie.
Ich rollte von Ginnys Dildo herunter, mein Arschloch tropfte vor Sperma und Guanting war auf mir, bevor ich es überhaupt bemerkte. Ich keuchte angesichts des Hungers in den Augen der chinesischen Futa. Der Penis des Mädchens drückte direkt in meine Fotze. Er schlug mich mit einem harten Schlag.
Der Hahn, der meine Kirsche nahm, wurde wieder in mir begraben. Ich stöhnte, meine Fotze klammerte sich um ihn. Die Art, wie er für mich empfand, ließ mich erschauern. Meine Zehen kräuselten sich. Mein Herz schlug in meiner Brust. Diese Wärme umspielte mich, als ihr Schwanz in mich gepumpt wurde. Er stieß mich hart und schnell, meine Fotze umklammerte seinen Schwanz.
Seine Augen wurden rot. Er stöhnte. MMM, das ist gut. Ooh, Shelena, du magst meinen Mädchenschwanz, richtig?
?Ja? Ich stöhnte, mein Futa-Schwanz pochte.
?Es ist sehr schwierig,? murmelte Jewgenia. Er packte meinen dunklen Schwanz mit seinen blassen Fingern und streichelte mich. Er bewegte seine Hand auf und ab, kein harter, fast fauler Schlag. Du wirst auf ihn explodieren?
?Ja? Ich stöhnte.
?Explosion drauf? reine Ginny. Futa wischte im Off den Schwanz ihrer Freundin mit einem nassen Handtuch ab. Er hat mein Arschloch nicht von Candices Schwanz gelutscht.
?Du bist so ein futa-puta? stöhnte Paloma.
Ja, ja, nimm das große Werkzeug? Lizaveta stöhnte, ihr Schwanz pochte vor ihr. Fick eine Schlampe, Guanting.
?ICH? Die chinesische Futa stöhnte, ihre Brille bewegte sich auf ihrem Gesicht.
Er trieb seinen Schwanz hart und schnell in meine Fotze. Ich war von all den Freuden durchtränkt, die ich hatte. Mehr Sperma floss aus meinem Arschloch. Futa-sik zuckte in Yevgeniyas lockerem Griff. Er pumpte müßig und verspottete mich fast.
Das wahre Vergnügen war Guantings Schwanz. Das Gesicht des chinesischen Futans verzerrte sich vor Freude. Ihre runden Brüste wölbten sich. Ihr braun-olivfarbener Körper zitterte an mir. Er griff nach meinen brünetten Brüsten und knetete sie mit seinen helleren Fingern.
Es verschlug mir den Atem, als er meine Brustwarzen fand. Er drückte sie zusammen und rollte sie. Es hat mich geärgert. Die Lust breitete sich in meinem Körper aus. Ich stöhnte, mein Herz pochte, als er seinen Kitzler in meinen Mund schob. Seine Finger bogen meine Knöchel. Funken flogen in meine Muschi.
Guanting hat mich aufgeregt. Er trieb mir seinen Schwanz hart und schnell. Es war schwer sich daran zu erinnern, dass die Kameras gerade diesen Futa filmten, der mich so intensiv bumste. Seine Mädchenschwänze fühlten sich großartig in meinem Arschloch an. Meine Muschi drückte ihn.
?Garantie? Ich keuchte wie eine Schlampe. Oh, ja, ja, Guanting, fick mich mit dem Schwanz des Mädchens.
?Du wirst so hart auf seinen Schaft spritzen? reine Eugenia. Er bückte sich und schüttelte das Ende meines Schwanzes leicht mit seiner Zunge, ein weiteres neckendes Spiel. Er ließ meinen Schwanz los und stieg aus dem Bett zurück. ?Du bist nur eine große Schlampe für Nerds?
?ICH? Ich stöhnte und sah Guanting an.
Er lächelte und das Mädchen rieb ihren Penis tief und hart an meiner Fotze. Es hat mich oft erfüllt. Tief in meine Muschi eintauchend, ergriff sie ihren Futa-Schwanz. Ich hielt ihn fest. Ich habe mich jedes Mal in ihn verliebt, wenn er getaucht ist. Ich genoss die Tatsache, dass es mit kräftigen Schlägen in mir begraben wurde.
Es hat mich immer wieder erfüllt. Ich war so glücklich zu fühlen, wie es in mich hineingepumpt wurde. Es brachte mich diesem Explosionsmoment näher. Futa-Schwanz pochte und zuckte, als sie mich plünderte. Orgasmus stürzte auf mich zu.
Ah, ja, ja Ich war außer Atem. Meine Augen wurden größer. Meine Fotze knallte tief in meine Fotze und drückte auf diesen harten Schwanz. Wunderbares Glück durchströmte meinen Körper. ?Garantie Ich komme?
Ich auch, Shelena Sie stöhnte, ihre Finger drehten meine Brustwarze hart.
Meine Muschi drückte sich um ihn. Es ist in mir begraben. Sein Gesicht verzog sich vor Begeisterung. Seine Augen leuchteten vor dunkler Leidenschaft. Seine Hüfte explodierte. Sein Sperma sprang tief in meine Fotze. Ich genoss den heißen Spritzer Futa-Samen auf meinem Gebärmutterhals.
Ich bin explodiert.
Meine Muschi zuckte um den spritzenden Schwanz herum. Mein Schwanz spritzt meine Brüste wieder mit meiner Ficksahne voll. Ich spuckte auf das Bett. Sterne platzen in meine Augen. Ich wand mich um seinen Mädchenschwanz und begrüßte sein Sperma tief in meiner Fotze.
?Oh mein Gott, ja? Ich stöhnte. Das Vergnügen traf mein Gehirn. Vor Ekstase flossen die Wellen aus meinem Körper.
?Shelena? Guanting stöhnte.
Mein Geschmack hat überschwängliche Höhen erreicht. Ich entzündete den letzten Schub meiner Ejakulation, als ich durch die Winde der Ekstase navigierte. Sie warfen mich hin und her für ewiges Glück. Dann schlug ich meinen Körper zurück, meine Muschi melkte das Ende von Guantings Ejakulation.
?Fluchen,? murmelte ich und ein Lächeln bildete sich auf meinen Lippen.
Die Leidenschaft in seinen Augen ließ mich in den letzten Zügen meines Orgasmus zittern, als Guanting die Ejakulation in mir beendete. Die Augen der chinesischen Futa waren mit etwas gefüllt, das ich bei keinem der Mädchen, die ich fickte, gesehen hatte. Für mich ein echter Wunsch.
Es hat mich so geschockt, dass es mir den Atem verschlagen hat.
Dann spürte ich, wie die Kameras auf mich gerichtet waren. Ich habe vergessen, dass sie hier sind. Dass sie es aufgenommen haben. Jeder würde sehen, wie sehr ich es genoss, von Klitoris und Dildos gefickt zu werden. Ich könnte nie behaupten, dass ich es nicht mochte.
Ich könnte nie wieder zu meinem alten Selbst zurückkehren.
Ich war nicht besonders. Ich konnte mich nie davon überzeugen, dass ich etwas Besonderes war. Nicht, nachdem ich es so genossen habe.
Ich lehnte meinen Kopf zurück und drängte die Tränen zurück, die sich in mir angesammelt hatten. Ich hasste all diese Gefühle. Schuld und Reue. Hilflose Demütigung. Schande. Das war nicht ich. Ich mochte diese Gefühle überhaupt nicht. Ich wollte von hier fliehen.
?Und es schneiden? sagte Guanting, bevor er sich über meinen Körper beugte. Er rieb seine Nase an meiner. Seine Lippen näherten sich meinen, er wollte mich gerade küssen.
?Kann ich gehen?? fragte ich und sah weg. Ich wollte hier raus, bevor ich vor den Kameras ohnmächtig werde.
Guanting hob den Kopf. Er blinzelte hinter seiner Brille. ?Ja. Ja, du kannst.
Er nahm seinen Schwanz aus mir heraus. Ich rollte mich aus dem Bett und drängte mich an Lizaveta und Paloma vorbei, die ihre Kameras heruntergelassen hatten. Ich erreichte die Tür und eilte hinaus. Als ich näher kam, fing ich an zu laufen. Ich kann vierzig Meter in 4,45 Sekunden laufen.
Ich brach meinen Rekord, als Tränen auf meine Wangen fielen.
Fortgesetzt werden…

Hinzufügt von:
Datum: September 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert