Hündin Beim Porno Filmen Gefickt

0 Aufrufe
0%


Ich bin medizinische Fachangestellte und arbeite für eine führende Urologengruppe in einer Großstadt. Obwohl es für eine Frau ungewöhnlich ist, in diesem Bereich zu arbeiten, habe ich den Penis immer bewundert, also habe ich ihn gewählt. Ich habe mich auf die Zusammenarbeit mit Ärzten bei urologischen Eingriffen sowie auf die Durchführung verschiedener Anal- und Penisuntersuchungen spezialisiert. Einer meiner Patienten, Robert (den ich erektile Dysfunktion meistens mit Hands-on-Therapie heile), stellte mich ein, um seinen 16-jährigen Sohn Jack zu behandeln. Jack hat einen ungewöhnlich großen Penis mit einem noch größeren Peniskopf. Jack schämte sich für seine großen Anhängsel und war sehr zurückgezogen und schüchtern geworden. Robert hat mich angeheuert, um ihm klar zu machen, dass der Penis des Jungen etwas ist, auf das man stolz sein kann, nicht etwas, wofür man sich schämen muss. Meine laufende Behandlung mit Jack war sehr erfolgreich, wie Sie sehen werden, wenn Sie lesen, was die Kinder vorhatten. Obwohl es für mich wahrscheinlich nicht mehr nötig war, Jack zu behandeln, bezahlte der reiche Vater mich weiterhin zu viel, um zweimal pro Woche Sex mit Jack zu haben.
Das Folgende ist Jacks Bericht über mich über ein kürzliches Erlebnis, das er hatte.
Ich flog querfeldein, um meine Großeltern zu besuchen. Ich flog First Class, weil mein Vater ziemlich wohlhabend war. Ich bemerkte dieses äußerst attraktive junge Mädchen am Terminal, bevor ich in das Flugzeug stieg. Er sah aus wie in meinem Alter. Sie trug kurze Shorts und hatte wunderschöne Beine, einen süßen Hintern und wunderschöne Füße, die in ihren Sandalen deutlich sichtbar waren. Schöne Füße haben mich schon immer interessiert. Stellen Sie sich vor, wie überrascht ich neben mir saß. Die Erste Klasse hat zwei Sitze auf beiden Seiten des Gangs, und ich saß auf dem Fensterplatz und sie auf dem Gangplatz.
Nachdem wir uns eingerichtet hatten, zog sie ihre Sandalen aus und legte ihre Füße auf den Sitz, wo ich sie wirklich gut sehen konnte. Wir stellten uns vor, da wir uns für die nächsten fünf Stunden oder so eine Kabine teilen würden. Ihr Name war Diana.
Nachdem das Flugzeug abgehoben war, begannen wir ein sehr interessantes Gespräch. Denken Sie daran, dass wir das Jahr 2031 haben und das ganze Land sich mit seiner Sexualität viel wohler fühlt und sehr offene sexuelle Gespräche zwischen Männern und Frauen viel offener sind als noch vor ein paar Jahren.
?Jack,? Diane sagte: Ich glaube, Sie haben gehört, dass der Kongress kürzlich ein Gesetz verabschiedet hat, das die öffentliche Masturbation legalisiert.
?Ja, so ist es? Ziemlich überraschend. Es gibt einige Grenzen. Niemand unter 16 Jahren darf teilnehmen, und Sie dürfen dies nicht vor jemandem unter 16 Jahren tun. Sie haben auch verbotene Orte für öffentliche Masturbation ausgewiesen, wie Restaurants, Konzertsäle, Vergnügungsparks und einige andere Orte, an denen ich es nicht tue. Ich erinnere mich nicht. Zum Glück bin ich 16, fast 17.
?Ja,? Sie hat geantwortet. Ich bin auch 16 Jahre alt. Du hast es also noch nicht gemacht??
?Wurden Sie in der Öffentlichkeit betrogen? Noch nicht, aber ich will. In Ordnung und du? Hast du es versucht??
?Ach nein.? Ich glaube nicht, dass ich das in der Öffentlichkeit machen kann. Aber vor ein paar Tagen sah ich ein paar Jungs im Park spielen. Aber ich war zu weit weg, um wirklich etwas zu sehen, aber es war klar, was sie taten?
Haben Sie die Frau gesehen, die das getan hat? fragte Jack.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass ein Mädchen, das ich neulich gesehen habe, gewichst hat, aber sie hat es wirklich nicht so offen gemacht. Sie hat nur ihren Kitzler an ihrem Kleid gerieben, also glaube ich nicht wirklich, dass das genug war?
?Ich fragte mich,? Jack, ?wenn Flugzeuge verboten sind?
?Warum? Hast du daran gedacht, hier im Flugzeug zu hämmern??
?Der Anblick Ihrer schönen Füße und schön lackierten Zehennägel hat mir eine Erektion beschert und ich würde mich auf jeden Fall gerne darum kümmern.?
?Oh mein Gott? rief sie, ’nur wenn du meine Zehen ansiehst, wirst du steif? Und du denkst daran, deinen Penis auch hier im Flugzeug herauszustrecken??
?Warum? Ich bin mir ziemlich sicher, dass es legal ist. Ich kann mich nicht erinnern, irgendwo gelesen zu haben, dass es verboten ist, im Flugzeug zu masturbieren. Sie sind auch volljährig, und ich habe hier noch nie ein Kind unter 16 in der ersten Klasse gesehen.
Nachdem ich das gesagt hatte, öffnete ich meine Hose und fing an, meinen Penis herauszuziehen. Es war sowieso extrem schwierig, denn nicht nur Dianes schöne Füße machten mich an, die Vorstellung, dass sie mich zusah, machte meinen Schwanz noch härter. Wenn Sie die Geschichten gelesen haben, die Miss Kelly über mich gepostet hat, wissen Sie bereits, dass ich einen 9-Zoll-Penis, einen sehr dicken Schaft und einen noch größeren bauchigen Kopf habe, wenn er erigiert ist. So groß, dass ich dachte, ich sei ein Freak, bis Miss Kellys Unterricht mir beibrachte, dass man darauf stolz sein und sich nicht schämen muss. Schließlich befreite ich meinen Penis aus meiner Hose und ließ ihn frei und offen hängen. Der Ausdruck auf Dianes Gesicht war unbezahlbar.
?Jack,? keuchte er, das ist der größte Schwanz, den ich je gesehen habe. Ist das Ding echt??
Warum nimmst du es nicht und findest selbst heraus, wie echt es ist?
Diane streckte die Hand aus und legte ihre Hand um sie oder versuchte es, aber sie war zu groß, um sie vollständig zu umschließen. Er rollte seine Vorhaut ein paar Mal sanft hin und her. Ich stieg aus, als ich ihre bunt lackierten Nägel neben meinem Schwanz sah.
?Oh ja,? er stöhnte, ‚es ist wirklich okay. Gott, Jack. Dies ist ein süßer Hahn, den Sie haben. Schau, wie hell dein Kopf ist. Die Haut ist so gespannt, dass sie zu platzen droht. Ich liebe die tiefrote Farbe. Und schau Aus dem Schlitz quillt bereits ein Tropfen Vorsaft. Gehen Sie voran und heben Sie den Wagenheber an. Ich möchte dich dabei sehen. Und was wirst du gegen Sperma tun?
Ich griff unter den Sitz und holte meinen Rucksack heraus. Ich habe genau zu diesem Zweck dort ein Handtuch aufbewahrt. Ich wusste, dass ich versuchen würde, neue öffentliche Masturbationsgesetze zu brauchen, bevor meine Reise vorbei war. Ich knöpfte den obersten Knopf meiner Jeans auf und zog sie bis zu meinen Hüften herunter, um meinen Schwanz und meine Eier vollständig freizulegen. Ich steckte ein Ende des Handtuchs in die Halsöffnung meines Hemds und ließ es meine Brust und meinen Bauch bedecken. Ich war jetzt bereit. Als ich aufsah, sah ich den Flugbegleiter vorbeigehen. Er zögerte einen Moment, als seine Augen erkannten, was ich getan hatte. Aber er schaute über seine Schulter zurück und zwinkerte mir zu und setzte seinen Weg fort.
?Diane? Ich fragte, ob Sie sich mir anschließen würden. Sie können Ihre kurz geschnittenen Shorts öffnen und Ihre Hand in Ihr Höschen schieben und Ihre Klitoris fingern. Niemand wird deine Muschi sehen? Als ich das vorschlug, fing ich langsam an, meinen großen Penis zu masturbieren.
Bekomme einfach deinen Schwanz zu spüren und zu sehen, wie du ihn hochhebst, was meine Muschi bereits klatschnass gemacht hat. Ich soll unbedingt mit meinem Kitzler masturbieren? Sie hat geantwortet.
Wir fingen beide an, uns ernsthaft zu masturbieren. Ooooh, das fühlte sich gut an. Ich sagte ihr, dass ich jederzeit ejakulieren könnte und lass es mich wissen, wenn der Orgasmus beginnt und dass ich mein Ejakulat treffen werde, sobald es abfällt. Das Kabinenpersonal, das jetzt auch ein Minister war, war zurückgekehrt und stand neben Diane und starrte uns beide an. Diane fing an zu stöhnen Ich komme, ich komme. Ich beschleunigte meinen Schwanz zu streicheln und als Diane deutlich zum Orgasmus kam, spritzte meine Fotze Sperma über das strategisch platzierte Handtuch. Ich habe meinen Schwanz von der Wurzel bis zum Kopf gemolken und dabei jeden letzten Tropfen Sperma herausgepresst. Diane nahm ihre Hand aus ihrem Höschen und legte ihre Finger unter meine Nase. Ich atmete den starken Duft ihrer jungen Fotze ein.
Die Frau, die direkt vor mir saß, hatte ihr den Rücken zugewandt und schaute über die Oberseite ihres Sitzes. Er sah zu, wie ich Sperma über das Handtuch spritzte. Sie hatte ein Glitzern in ihren Augen, als sie meinen großen Schwanz bewunderte und murmelte: Gut.
Der Flugbegleiter kehrte zu seiner Station im vorderen Teil des Flugzeugs zurück. Ich habe Diane gesagt, dass ich auf die Toilette gehen muss, um mich zu waschen. Als ich aufstand, zog ich meine Hose hoch und knöpfte das Oberteil zu, ließ sie aber offen und ließ sowohl meinen Schwanz als auch meine Eier hängen. Mein Schwanz war noch etwa halb hart.
Solltest du das Ding nicht entfernen? , fragte Diana.
?Nein,? Ich antwortete. Ich zeige es gerne. Harte Nippel, falls jemand etwas dagegen hat, meinen großen Schwanz zu sehen. Ich bin jung, also wird mich niemand verhaften. Das Schlimmste, was passieren kann, ist eine Verwarnung. Damit trat ich an Diane vorbei in den Flur. In der ersten Klasse ist genug Platz, dass er sich nicht bewegen muss, um mich rauszuholen. Als ich an ihm vorbeiging, drehte ich mich um und sah ihn an, während er weiter saß. Das drückte meinen Schwanz gegen sein Gesicht und so lehnte er sich nach vorne und der Schwanz gab mir einen schönen nassen Kuss auf den Kopf. Dann ging ich hinaus auf den Korridor. Es gibt nur wenige Reihen in der ersten Klasse, also bin ich nicht an so vielen Leuten vorbeigegangen. Er reagierte nicht, wenn jemand meinen Schwanz bemerkte. Als ich zum Kabinenpersonal ging, meldete sich das Mädchen, das mich beobachtete, freiwillig, um mir beim Aufräumen zu helfen. Ich fragte ihn, ob er das Badetuch für mich loswerden könne, und er sagte, er könne. Dann packte er meinen Schwanz mit einer Hand und fing an, ihn mit einem nassen Tuch zu reinigen. Es dauerte ungewöhnlich lange, mich sauber zu machen, wobei ich die ganze Zeit sanft meinen Schwanz streichelte.
Es hat wirklich einen ernsthaften Schwanz, junger Mann. sagte er voller Bewunderung. Damit kann ich viel Spaß haben. Ich wette, dass sich dieser pralle Schwanzkopf in der Vagina einer Frau großartig anfühlt.
Während er mir das sagte, verhärtete sich mein Schwanz zu voller Härte und er massierte weiter die Eichel meines Schwanzes mit seinen Fingerspitzen. ?Gibt es eine Möglichkeit, das herauszufinden? sagte ich, während die beiden anderen Flugbegleiter dastanden und uns kichernd zusahen.
Ich würde dieses Monster gerne in mir spüren, aber ich könnte gefeuert werden. Meine Muschi ist gerade wirklich nass, also bin ich mir ziemlich sicher, dass sie trotz ihrer Größe reinspringen wird?
Mach weiter Melanie? sagte eines der anderen Mädchen. Wir werden nichts sagen. Lassen Sie mich den Vorhang zuziehen, um die Passagiere draußen zu halten. Ich möchte deine Reaktion sehen, wenn dieses Monster in deinen Schwanz kommt.?
?OK,? Melanie antwortete: Aber ich will nicht, dass du mich fickst. Ich will nur sehen, wie es sich in meiner Fotze anfühlt. Also stecken wir es in mich hinein und geben ihm ein paar Züge, damit ich dieses Gefühl haben kann.
?OK,? Ich sagte. ?Entfernen Sie Ihr Höschen oder ziehen Sie es zur Seite? Sie hob ihr Kleid hoch, zog ihr Höschen zur Seite und hob dann ein Bein auf einen Klappstuhl an der Wand, um mir Zugang zu ihrem Schlitz zu verschaffen. Ich schnappte mir meinen Schwanz und richtete ihn auf seinen absolut nassen Mund. Ich konnte ihr Wasser leuchten sehen. Ich drückte die Spitze meines Penis gegen ihre Muschi. Es ging nicht so leicht hinein, wie er erwartet hatte, aber mit ein wenig Arbeit an unseren beiden Teilen gelang es schließlich. Er stieß ein langes Stöhnen der Zufriedenheit aus, als mein Schwanz seinen Gebärmutterhals berührte. Es fühlte sich so gut für mich an, dass ich anfing, meinen Schwanz in ihre enge, nasse Fotze hinein und wieder heraus zu schieben. Als Teenager konnte ich vier oder fünf Mal hintereinander ejakulieren und es brauchte nicht wirklich viel, bis ich spürte, wie die Ejakulation meine Eier füllte, und sehr bald spürte ich, wie mein Schwanz aus seinem Ende spritzte und ihn mit männlichem Saft füllte.
?Oh mein Gott,? Sie weinte. Du hast mich betreten. Ich fühlte, wie die warme Ejakulation mich erfüllte. Verdammt, das war schnell. Zum Glück nehme ich Tabletten, aber hör nicht auf, mich zu ficken. Ich möchte jetzt ejakulieren. Dieser große Schwanz brachte mich an den Rand des Orgasmus.
Ich brachte sie nicht nur zum Orgasmus, die anderen beiden Flugbegleiterinnen bestanden auch darauf, dass ich in sie eindrang. Mit der ersten konnte ich ejakulieren, aber mit der zweiten würde es zu lange dauern, also stoppten wir sie, bevor die Muschi eine Ladung fallen ließ. Aber beide überlebten, sogar während des kurzen Ficks, den wir machten. Mein großer Schwanz kann Frauen viel schneller als sonst herausziehen. Wir haben alle Spermareste von meinem Schwanz und zwei der drei Fotzen gereinigt. Die drei Mädchen dankten mir überschwänglich. Alle drei waren in meiner Stadt stationiert, also gaben sie mir alle ihre Telefonnummern und bestanden darauf, dass wir uns für einen ordentlichen Fick treffen.
Ich bin wieder auf meinem Platz, dieses Mal mit meinem armen Schwanz, der feststeckt, und meiner Hose mit Reißverschluss. Diane wollte wissen, warum ich so lange weg war, und ich sagte ihr, alle drei Begleiter wollten, dass ich sie ficke, und ich gab ihnen, was sie wollten. Diane bat mich, ihr alle Details zu erzählen. Er stellte immer wieder alle möglichen offenen Fragen und ich merkte, dass er wieder müde wurde. Sie knöpfte ihre Shorts wieder auf und ihre Hand massierte ihren Kitzler in ihrem Höschen. Ich zog seine Hand weg und schob meine Hand an ihren Platz und bearbeitete meine Finger. Ich drang mit zwei Fingern in ihre nasse Fotze ein und dann drang ich in sie ein und schloss ihren Kitzler. Ich sagte ihr, dass ich ihren Kitzler und ihre Fotze hochziehen wollte. Und als gute Vorsichtsmaßnahme würde ich auch auf seinen Arsch einschlagen. Das machte ihn unglaublich heiß und natürlich bekam mein Schwanz wieder einmal eine volle Erektion. Ich unterbrach meine Dienste an ihrer Muschi lange genug, um meinen Schwanz herauszuholen. Dieses Mal bückte er sich und nahm meinen großen Schwanzkopf in seinen Mund und fing an zu saugen und mit einem Augenzwinkern. Wir mussten fast Akrobatik machen, um ihn dazu zu bringen, meinen Schwanz zu lutschen, während ich seine Fotze fingerte. Aber wir haben es geschafft. Diane entpuppte sich als erstklassige Schwuchtel, und obwohl sie nur viermal ejakuliert wurde, hat sie eine weitere Ejakulationsladung von meiner Fotze überzeugt. Während wir einen Orgasmus hatten, schaute ich über den Gang und die beiden Männer amüsierten sich und gaben uns einen Daumen nach oben.
Als wir an unserem Ziel ankamen, ahnte ich, dass ich nicht die meiste Zeit mit meinen Großeltern verbringen würde. Ich freute mich auf weiteren sexuellen Missbrauch mit meiner Sitznachbarin.
###############

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 16, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert