Hardcoresex Mit Schwarzen Frauen

0 Aufrufe
0%


[b]Als ich 13 Jahre alt war, ging ich eines Abends in mein Zimmer und hörte ein wirklich seltsames Geräusch aus dem Zimmer meiner Schwester Linda. Ich drückte ihre Zimmertür weit genug auf, um zu sehen, was los war, und Linda lutschte den großen Schwanz unseres Hundes. Roscoe drehte sich um, um ihre Fotze zu lecken, während sie an seinem Schwanz saugte, stöhnte immer mehr, als sie ihre Vorderseite leckte, und beschleunigte ihr Tempo, während sie ihren geschwollenen Schwanz auf und ab bewegte. Ich weiß nicht warum, mein Schwanz wächst in meiner Jeans und wird härter, als ich mich erinnern kann. Ich staune darüber, wie er es geschafft hat, seinen Schwanz bis zu diesem großen, geschwollenen Teil am Ende seines Schwanzes zu bringen. Sein Schwanz hätte 10 Zoll groß sein sollen und schluckte alles.
Jetzt nahm ich meinen Schwanz heraus und streichelte ihn, es dauerte nicht lange, bis Sis an mir saugte und eine riesige Ladung Sperma über die ganze Wand schlug. Ich rannte in mein Zimmer und schnappte mir meine Polaroidkamera und ging leise zu ihrem Zimmer, sie war zu beschäftigt, um mich zu bemerken und machte ein Foto von dem, was sie tat. Der Blitz veranlasste ihn, Roscoe zu ziehen, und er spritzte über sein ganzes Gesicht, während er abspritzte. Was denkst du eigentlich, was Du hier machst? Schrei. Ich sah ihr leeres Gesicht an und sagte: Ich denke, du wirst tun, was ich will, oder deine Mutter und deine Freunde werden dieses Bild sehen. Was willst du nur? Sie fragte. Meine Antwort ist Sex, wann und wie ich es will.
Ich sagte ihr, dass unsere erste Sitzung dann sein würde, da meine Mutter übers Wochenende abreisen würde. Schließlich kam der Samstag und meine Mutter ging, ich sagte Linda, sie solle sich ausziehen und mir unter die Dusche folgen. Wir gingen unter die Dusche und ich sagte ihm, er solle mich waschen, das tat er und als er zu meinem Schwanz und meinen Eiern kam, seifte er sie sanft ein und fing an, meinen Schwanz zu streicheln. Ich wurde rau und er spülte die Seife ab und begann, ohne dass es ihm gesagt wurde, an meinem Schwanz zu lutschen. Jetzt war mein Schwanz nicht etwa 10, sondern 6 oder 7 und ziemlich dick, ein paar Mal geschluckt und ich war bereit, meine Ladung zu schlagen. Ich griff nach seinem Hinterkopf und schrie das ganze Sperma, schluck meine Schlampe, Bruder, hielt seinen Kopf dort und drückte meinen Schwanz hart in seine Kehle. Er hat es geschafft, ohne einen Tropfen zu verpassen. Linda sagte mir dann, dass sie ins Bett gehen und Sex haben wollte. Ich griff nach unten und er setzte sich rittlings auf mich, sagte leck ihn, seine Fotze nur wenige Zentimeter von meinem Gesicht entfernt. Ich tat es ohne zu zögern, und dabei hielt er meine Hände über meinem Kopf auf dem Bett und plötzlich schob er mit beiden Händen die Seile und band mich an das Kopfteil. Er packte meine Beine und band sie an das Fußende des Bettes und sagte: Jetzt bin ich dran. Ich hatte keine Ahnung, was ihr durch den Kopf ging, als sie mit Roscoe aus dem Zimmer zurückkehrte. Ich hatte auch meine Kamera und etwas Erdnussbutter auf der Seite. Er nahm etwas Erdnussbutter und rieb sie auf meinen Schwanz, meine Eier und die Ritzen meines Arsches. Dann überzeugte er Roscoe, bis er die Erdnussbutter roch, die er leckte. Als ihre Zunge meinen Arsch erreichte und sie leckte, während sie versuchte, die ganze Erdnussbutter zu bekommen, begann mein Schwanz hart zu werden und ich versuchte, meinen Arsch in Richtung Roscoe zu drücken. Seine Zunge, die meinen Arsch leckte, machte mich verrückt. Linda macht ein Foto nach dem anderen und sagt mir, dass ich tun werde, was sie sagt. Roscoe hatte meine Eier und meinen jetzigen harten Schwanz so ziemlich geputzt. Ich sagte Linda, sie solle mich befreien, damit ich auf Hände und Knie gehen könnte und sie mehr PB in meinen Arsch stecken könnte, damit Roscoe sie lecken kann. Er löste meine Füße, ließ aber meine Hände gefesselt und befahl mir, mich umzudrehen und auf die Knie zu gehen, also tat ich es. Er verteilte das PB auf meinem Arsch und ließ dann zu seiner Überraschung etwas davon in meinen Arsch gleiten. Roscoes Zunge arbeitete zweimal und leckte meinen Arsch, um zu PB zu gelangen. Verdammt, ich konnte nicht glauben, wie geil mich das machte.
FUUUUUCCCCCKKKK, ich gehe zu LINDA CCCCUUMM, stammelte ich. Er kam schnell unter mich und als er sein Gesicht vor meinen Schwanz legte, nahm ich seinen Mund auf mich und schlug ihm ins Gesicht, bis er fertig war, das Trockene zu saugen, ich traf ihn mit einer riesigen Ladung. Das nächste, was mir klar wurde, war, dass Roscoe versuchte, seinen Schwanz in mich zu stecken. NEIN, Linda, nimm ihn von mir, schrie ich. Linda lachte und ich dachte, sie würde es schaffen, aber stattdessen richtete sie ihren Schwanz auf meinen Arsch und ließ sie anfangen, meinen Arsch mit diesem großen Schwanz zu knallen. Zuerst tat es höllisch weh, dann fühlte es sich gut an und mein Schwanz wurde wieder hart wie ein gottverdammter Stein. Gott sei Dank bewahrte Linda ihren Knoten davor, mich zu treffen. Es dauerte nicht lange, bis ich spürte, wie er meinen Arsch mit Hot Dogs stopfte, und ohne die Hilfe meiner Schwester schoss ich eine weitere Ejakulationsladung im Bett.
Linda holte ihren Schwanz aus meinem Arsch und ich konnte fühlen, wie ihr Sperma die Ritze meines Arsches hinunterlief, den Linda leckte. Nach all dem bin ich zu erschöpft für etwas anderes als eine Dusche.
Nach einer kleinen Pause ging ich in das Zimmer meiner Schwester und sie schlief, also sprang ich auf sie und band sie ans Bett, jetzt war sie mit dem Hund an der Reihe. Ich brachte ihn auf die Knie und packte Roscoe, Lindas musste nicht überzeugt werden, ihre Fotze und ihren Arsch zu lecken, und sie war wirklich offen, ich konnte sehen, wie Wasser aus ihrer Fotze sickerte, als Roscoe sie weiter umarmte. Während er das Lecken genoss, begann ich, seinen Schwanz bereit zu machen, um die Schlampe einer Schwester zu ficken. Sobald sein Schwanz schön hart war, führte ich ihn in seinen Arsch, um den Gefallen zu erwidern. Er schlug sie und sie schrie: Fick mich mit diesem großen Fokus, ich will heißen Hundesperma in meinem Arsch. Wieder einmal war ich hart und beschloss, Roscoes Mund zu vögeln, während er tat, was er wollte. Als ich anfing, ihren Mund zu ficken, schrie sie: Es zerreißt mich. Ich packte ihren Kopf und fing an, ihren Mund zu lecken. Ich stieß meinen harten Schwanz in ihre Kehle und hielt sie dort, bis sie nicht mehr atmen konnte, als ihr Mund würgte, dann zog ich sie gerade weit genug zurück, um wieder zu Atem zu kommen. Nachdem mein Schwanz 7 Mal in seiner Kehle knallte, wollte ich gerade ejakulieren und schob ihn so tief wie möglich. Ich hielt eine riesige HEISSE LADUNG SPERMA, die entladen wurde, indem ich sie in seine Kehle drückte. UUUUGGGHHHHH FFFUUUUCKKK, stöhnte ich, als meine Süße ihre Kehle stopfte. Mittlerweile spritzt Roscoe in ihren Arsch und sie schrie wahnsinnig FILL MY ASS WITH OH GOD CUM. Ich musste sie festhalten, während sie versuchte, Roscoe später zu entfernen, bevor die Schwellung in seinem Knoten nachließ.
Wir hatten mehr Spaß und trafen sogar meine Mutter, die uns überraschte, indem sie mitmachte.

Hinzufügt von:
Datum: September 25, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert