Frau Verführerisch Und Fickender Babysitter In Einer Tollen Lesbenszene

0 Aufrufe
0%


Und der Preis geht an Sam Clouston, herzlichen Glückwunsch, sagte der Boss und ging auf ihn zu. Sam, du bist jetzt der neue Leiter des Staatsverkaufs, sagte er und schüttelte ihre Hand.
Danke, Mr. Lanon, fügte Sam hinzu.
Ich verschränkte meine Arme und grinste. Also, was hat Sam getan, um diese Beförderung zu verdienen? Ich weiß, dass ich dieses Jahr hart gearbeitet habe; ich sehe nicht einmal, wie der Boss mir auf die Schulter klopft, wimmerte ich, bevor ich ins Badezimmer ging.
Ich ging zum Urinal und machte meine Arbeit.
Ein paar Sekunden später öffnete sich die Tür. Hallo Mark, hast du die Neuigkeiten gehört? fragte Sam, als ich Schritte hörte.
Ich sah zu meiner Seite und sah ihn neben mir. Ja, gut gemacht, schätze ich. Es gab nur einen Mangel und den hast du genommen.
Ja, und ich kann dir sagen, dass du denkst, du verdienst mehr.
Das kannst du sagen, aber mehr sage ich nicht, du hast gewonnen und das war’s.
Nun, nicht genau.
Meine Augenbrauen hoben sich. Was bedeutet das? fragte ich, legte meinen Schwanz beiseite und errötete.
Okay, murmelte er und tat dasselbe. Ich habe eine Sondervereinbarung mit dem Chef.
Okay, ich beiße; was für ein Sonderangebot?
Ich sollte dir das eigentlich nicht sagen, aber ich betrachte dich als Freund, neckte er, bevor er sich die Hände wusch.
Ich wusch meine direkt daneben und seufzte. Er hatte es noch nicht geschafft, die Bohnen zu verschütten, und ich schwankte erwartungsvoll herum.
Also, was ist los, Alter? , fragte ich und trocknete mir die Hände ab.
Wie vor einem halben Jahr hat der Chef meine Frau und mich zu Hause behalten.
Okay, murmelte ich und schüttelte den Kopf.
Erzählen Sie dem Chef nichts davon, aber er und seine Frau rocken gerne.
Meinst du das ernst? Du und Anna, hängst mit dem Boss und seiner Frau rum? , fragte ich und knallte gegen die Wand.
Ja, er hat es nicht zu einem privaten Geschäft gemacht, aber er sagte, er würde es mir geben, wenn eine neue Position frei wird.
Hurensohn, ich wusste, du hättest befördert werden sollen. Also musst du Sex mit seiner Frau Jessica haben?
Er ging zur Badezimmertür und schloss sie ab. Wenn du es jemandem erzählst, werde ich dich verprügeln, warnte er und drehte sich zu mir um. Der Boss hat mir Privatsphäre versprochen. Jedenfalls war es höllisch heiß. Du hast Jessica schon einmal im Büro getroffen; sie hat tolle Brüste und einen weichen Mund.
Oh, halt die Klappe, willst du mir sagen, dass Anna mit Mr. Lanon rumhing? Wie ist sie jetzt in ihren Fünfzigern?
Anna hatte trotzdem Spaß, sie ist eine geile Frau, also war es nicht sehr glaubwürdig. Der Chef und ich saßen nebeneinander, wir haben beide explodiert. Also habe ich oft gesehen, wie Anna sie angegriffen hat, und sie war dabei. Ich habe ein Schwanz.
Mann, das will ich nicht hören.
Es tut mir leid, aber glaub mir, Jessica hat einen Körper, für den man sterben könnte. Ich meine, wenn ich ein Bild davon hätte, würde ich es dir zeigen. Wirst du jetzt eifersüchtig sein?
Vielleicht ein bisschen wie ein Bastard. Hat er dich gerade nach Hause gerufen, um dich aufzurütteln, oder ist es einfach passiert?
Ich weiß es nicht, aber warte, bis ein anderer Job frei wird, und lade ihn zum Abendessen oder vielleicht zu dir nach Hause ein. Drücke nichts in diese Richtung, schau, ob da irgendeine Chemie stimmt. Ich würde nur sagen, du weißt schon, wir aßen zu Abend, dann unterhielten wir uns ungefähr eine Stunde, und dann fingen sie an zu rummachen. Sie machten das über drei Minuten lang, und Anna und ich fingen an, uns zu küssen, und sie wurde geil. Jessica zeigte etwas Haut, dann Anna auch, und dann fickten wir Paare voreinander.Ob der Chef es wollte oder nicht, Jessica kam auf mich zu und fing an mich zu küssen.Anna Er mochte es und ging dann zum Chef.Wir haben beide nicht gejammert noch haben wir losgelassen.Schließlich war gesagt und fertig, er gab mir meinen privaten Deal.
Du bist der glücklichste Hurensohn der Welt, aber ich will trotzdem dein Licht ausmachen.
Warte auf eine weitere Gelegenheit. Trotzdem schlage ich vor, dass du Ella von deinem Plan erzählst.
(Zwei Monate später)
Also hast du deinen Chef zum Essen eingeladen? , fragte er und trat hinter mich.
Ich seufzte. Ja, sagte ich, bevor ich mich ihm zuwandte. Ich liebe dich, Ella, sagte ich, bevor ich sie küsste.
Ich liebe dich auch, aber das bedeutet nicht, dass du heißes Wasser trinken wirst, sagte er und trat vor mich. Nun sei ein guter Ehemann und wasche mir die Haare.
Ich biss mir auf die Unterlippe und tat es für sie.
Was ist los? Normalerweise drückt dein Stock meinen Hintern, jammerte er.
Es tut mir leid, sagte ich und schob ihn hinter sich.
Das ist besser. Zeit zum Spülen?
Ich drückte seinen Kopf nach vorne und ließ das Wasser seine Sache tun.
Nach einer Weile war seine Arbeit beendet und er kehrte zu mir zurück. Was ist los? Du hast etwas im Kopf und das bin nicht ich.
Ich liebe dich Ella.
Ich liebe dich auch, und das bringt dich nicht raus. Sag mir, was los ist.
Ich schluckte. Nun, erinnerst du dich, als ich sagte, dass Sam vor zwei Monaten befördert wurde?
Ja.
Nun, anscheinend hatte er wirklich Glück, wenn man bedenkt, wie der Chef entschieden hat, ihn auszuwählen, erklärte ich vor einer Lücke. Verdammt, ich sage nur das: Er und Anna waren der Boss und mit Jessica.
Hat dieser hässliche Mofo diese Göttin gefickt? Meinst du das ernst?
Ja, und weil das passiert ist, hat er die nächste Beförderung bekommen, die aufgetaucht ist. Ich glaube, es hat sechs Monate gedauert, aber das war vor zwei Monaten.
Er warf mir einen bösen Blick zu und schüttelte den Kopf. Du dachtest also, wir würden uns ihnen aufdrängen, damit du befördert wirst?
Nun, nein, aber wenn überhaupt, würde ich gerne wissen, ob Sie auch interessiert wären. Mein Chef ist vielleicht gerade in den Fünfzigern, aber wenn wir die Chance bekommen, denken wir vielleicht nach. Wenigstens ein bisschen Spaß für eine Nacht und vielleicht geht es mir dabei besser für mich selbst. Ich bin nicht der einzige, der sich über ein bisschen zusätzliches Geld freut, weißt du, sagte ich, bevor ich die Lücke schloss. Wir könnten sogar etwas Geld sparen und in nicht allzu ferner Zukunft könnte ich dir einen Muffin in den Ofen schieben, fügte ich hinzu und betastete seinen Bauch.
Wirklich, benutzt du das?
Ich betrachte es gerne als Bestechung.
Nun, das ist auch nicht gut, jammerte er und wich zurück. Du solltest Kinder haben wollen, sie nicht als Bestechungsgelder benutzen, wie du es nennen würdest.
Okay, okay, ich will Kinder, versteh mich nicht falsch, aber es ist trotzdem wichtig. Es ist nicht wie ein neues Auto zu kaufen; sie brauchen ständige Aufmerksamkeit.
Ich weiß, aber verdammt, meinst du das ernst? Ich meine, wenn das passiert, kannst du nicht nachgeben. Ich mache keine Witze, wenn du versuchst, da rauszukommen, werde ich dir den Arsch abziehen verstehe mich?
Weil du denkst, Jessica ist sexyer als du? Ist es nicht; du bist locker zehnmal hübscher als sie.
Gut, dass du nackt bist und duschst, sonst würde dir die Hose brennen, sagte er, bevor er sich wieder umdrehte.
Er war jedoch an Bord, oder zumindest ließ er es so aussehen. Wie auch immer, ein paar Stunden später kamen sowohl Mr. Lanon als auch seine Frau Jessica an.
Hallo, Mark und Ella, ihr seid keinen Tag gealtert, lobte Mr. Lanon, ging auf ihn zu und nahm seine Hände in seine. Wir sollten öfter hierher kommen, Jessica.
Ich stimme zu, fügte Jessica hinzu und kam auf mich zu. Das ist der hübsche gutaussehende Mann, den du hast, Ella.
Danke, du hast auch Geschmack.
Nun, danke euch beiden, dass ihr hergekommen seid. Mark hat es mir bis heute nicht gesagt, aber ich habe an einem guten Essen für euch gearbeitet und Mark hat mir von dem Liebessteak erzählt. Also habe ich diese Dinge richtig gemacht. Wow, ihr zwei seid so ein süßes Paar, lobte Ella.
Warum, weil er ungefähr siebzehn Jahre älter ist als ich? Glaubst du, die Leute halten ihn oft für meinen Vater? , fragte Jessica.
Ella zeigte nur ein angespanntes Gesicht und sagte nichts.
Ich mache nur Spaß, Ella, keine Sorge, kicherte Jessica und schloss die Lücke. Die Leute hatten es schon einmal, aber ich bin eine zweite Frau.
Drittens, aber wer zählt? dachte Herr Lanon.
Danach haben wir alle zusammen gegessen und nette Gespräche geführt. Die ganze Zeit über sahen Ella und ich uns an und sie warf mir nicht so gute Blicke zu. Trotz Mr. Lanons Komplimenten konnte ich es verstehen; Er war nicht ganz an Bord, aber selbst wenn auch nur die geringste Chance bestand, dass etwas passieren würde, würde ich es immer noch nicht sein.
Nun, wenn es eine ‚Kuhhölle‘ für Menschen gäbe, würden wir alle dorthin gehen. Verdammte Ella, wo hast du die her?
Nun, das sind erstklassige Sachen, die Mark individuell bestellt hat. In Anbetracht dessen, dass er der Boss ist, hatte ich das Gefühl, dass es ein besonderer Anlass war. Also gibt es auch schicke Weingläser und Wein.
Wirklich? dachte Mr. Lanon und schenkte noch etwas Wein ein. Du musst uns lieben, auch wenn du dich erst ein paar Mal getroffen hast. Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich sagen, du wolltest einen guten Eindruck machen. Stimmt das?
So etwas in der Art, nehme ich an. Ich meine, was könnte es einem Mann schaden, eine gute Freundschaft mit seinem Chef und seiner reizenden Frau zu haben? dachte Ella und sah Jessica an.
Oh, brauchten Sie beide ein anderes Paar, um etwas zusammen zu unternehmen? Haben Sie Spiele gesehen oder Spielereien gespielt? , fragte Jessica.
Sicher warum nicht? fragte Ella.
Was ist mit euch beiden? Seid ihr seit vier Jahren verheiratet? fragte Mr. Lanon, bevor er mich ansah. Wann wirst du sie zur Mutter machen?
Hoffentlich bald, Sir. Wir haben darüber gesprochen, aber wir hoffen, dass sich einige Sterne ausrichten und wir einfach wissen, dass die Zeit reif ist.
Du meinst in Bezug auf Geld? Du musst auch finanziell bereit sein, denn natürlich muss Ella in den Mutterschaftsurlaub gehen und ich bin sicher, du wirst alles tun wollen, um es ihr bequem zu machen. Sie liebte es, ihn anzusehen. Ich meine, du bist die zweitschönste Frau, Ella, gleich hinter Jessica, bestätigte sie und rieb Ellas Hand.
Danke, Herr Lanon.
Oh, nenn mich ‚ich‘, Ella.
Okay Ben, danke.
Ich musste ihn ansehen, weil er seine Augen nicht von ihm abwenden konnte. Ich war mir nicht sicher, welche Motive er hatte, aber alle Anzeichen schienen darauf hinzudeuten, dass es tatsächlich passierte. Trotzdem musste er klarstellen, dass ich diese Beförderung bekommen würde.
Weißt du, Ella, das Kleid, das du trägst, ist auch ein Traum. Ich meine, das knallige Pink bringt die Farbe deiner hellbraunen Haare wirklich zur Geltung, findest du nicht, Mark?
Ich biss mir auf die Unterlippe, als ich eine Hand auf meinem Bein spürte. Ich schaute nach, ob es Jessica war.
Ist es also fair zu sagen, dass Sam seinen Mund nicht halten kann, Mark?
Ja, ich würde sagen, das ist fair, Mr. Lanon.
Du kannst mich auch mit meinem Vornamen ansprechen, Mark. Nun, hat er es dir gesagt? Ich dachte nicht, dass es das Ergebnis der Einladung zum Abendessen war, sobald eine andere Aktion eröffnet wurde. Also, nur um nicht schlecht zu sprechen . Legen Sie vor Ihrer lieben Frau die Details beiseite, die sie Ihnen erzählt hat, und sagen Sie mir nur, dass Sie mir sagen, was Sie gesagt haben.
Ich nahm einen tiefen Atemzug. Er ist mit Anna bei dir zu Hause, und da sie geil ist, führt im Grunde eins zum anderen, und nachdem alles vorbei ist, hast du ihr eine Beförderung versprochen, wenn sie das nächste Mal aufmacht. Ich hätte eigentlich nicht gedacht, dass das passieren würde , es ist einfach passiert, aber wenn überhaupt, dann ist es hier: Ich musste Ella davon überzeugen, zu akzeptieren.
Ich mache keinen Spaß? fragte er, bevor er Ella ansah. Und du warst damit einverstanden?
Ich denke schon. Ich möchte eine Familie gründen und er sagte, er wäre bereit.
Na dann, fügte Ben hinzu und beugte sich zu ihr. Kann ich dann einen Kuss haben?
Und Sie werden diesen Job meinem Mann geben?
Stellen Sie sich vor, es wäre für etwas Sexy wie Sie gemacht, sagte er, berührte ihr Bein und küsste sie. Ehrlich gesagt würden wir Sam und Anna das nicht antun, wenn Jessica und ich nicht verheiratet wären.
Okay, ich weiß nicht, ob das stimmt, aber ich werde nicht widersprechen.
Gut, wie Jessica dir sagen kann, bin ich eine großartige Debattiererin, möchtest du jetzt Jessica und mich ins Wohnzimmer einladen, Ella?
Sicher, Ben, antwortete sie, bevor sie aufstanden.
Dann hat Jessica mich auch geküsst. Ich denke, wir sollten mit ihnen gehen, schlug er vor und nahm meine Hand.
Einfach so sahen alle Sterne aus, als wären sie ausgerichtet, und das war ein Deal.
Scheiße, Ella und ich haben noch nicht einmal darüber gesprochen, was gut ist; Wir haben wohl nicht damit gerechnet, dass das passieren würde, dachte ich, als ich mich zu Jessica setzte.
Ich sah mich und Ella auf der anderen sitzen und er hob sie hoch und fing an, ihren Hals zu küssen. Ella und ich stellen Augenkontakt her, als Jessica meinen Schritt reibt, und wir werfen beide nervöse Blicke zu. Unnötig zu erwähnen, dass es für uns wahr wurde und obwohl wir verheiratet waren, war es immer noch eine echte Prüfung für uns.
Wir sagten beide ‚Ich liebe dich‘. und bin jetzt einfach damit gefahren. Wir küssten beide die anderen und stiegen nach einer Weile ein. Wir könnten sagen, dass es besser ist, Spaß zu haben, wenn wir uns nicht gegenseitig überprüfen, also haben wir es nicht getan.
Und du trägst einen BH, Ella? Na, das ist schick, lobte Ben, als er sah, wie sie das Kleid von ihren Schultern schob.
Und ich bin nicht edel, Ben? Jessica dachte.
Du, sexy Lady, stellte Ben klar und ging auf sie zu.
Sie trafen sich in der Mitte, schlang ihre Arme umeinander und klebte ihre Lippen aneinander. Ella und ich sahen uns wieder an und zuckten mit den Schultern.
Ich liebe dich Baby, sagte Ben.
Ich liebe dich auch, mach dir keine Sorgen, ich werde keine dieser eifersüchtigen Schlampen sein und ich werde mich von dir scheiden lassen.
Hey, das ist süß, aber sei nett.
Sie küssten sich wieder und jeder kam zu uns zurück. Ben setzte sich wieder neben Ella, zog ihren BH aus und befühlte gleichzeitig ihre nackten Brüste. Trotzdem konnte ich ihnen keine Aufmerksamkeit schenken, als Jessica ihre Hände zurück zu meinem Schritt brachte.
Ich sah ihn wieder an. Du bist unglaublich, Jessica.
Danke, fügte er hinzu und beugte seinen Rücken. Ich trage keinen BH, aber ich bin sicher, dass es dir gefallen wird, diese zu sehen, sagte sie und schob das Kleid von ihren Schultern.
Endlich sah ich ihr Regal, das atemberaubender war, als ich es mir hätte vorstellen können. Ich verdrehte für eine Minute die Augen oder machte mir nicht einmal die Mühe nachzusehen, ob Ella zuschaute. Wie auch immer, für einen Moment kontrollierte ich sie, aber dann ließ Jessica mich sie sogar fühlen.
Er bedeckte meine Hände mit seinen Händen. Also kann ich sehen, dass Ella große Brüste hat und ich habe auch große Brüste, also ist es fair zu sagen, dass du meine magst, Mark?
Ja, sie sind es wert, dafür zu sterben, Jessica.
Das sind sie auch, Mark. Wenn ich du wäre, würde ich Ella so schnell wie möglich schwängern und aufblähen. Wolltest du mich deshalb schwängern, Ben?
Bist du schwanger? fragte ich und zog mich zurück.
Ja, wir haben es erst heute Morgen herausgefunden, also wie könnte man das besser feiern?
Ich weiß nicht, aber Glückwunsch, denke ich.
Danke, sagte Jessica, bevor sie mich küsste und sich zu mir lehnte. Leck aber diese Nippel. Ich habe etwas Zeit, bevor sie empfindlich werden.
Ich folgte seinem Befehl und legte meine Zunge darauf.
Oh, ja, leck diesen Nippel, während ich dasselbe für meine pralle Frau mache, stöhnte Jessica und befühlte meinen Kopf. Spoiler-Alarm an meinem Schritt, ich trage immer noch Höschen, fügte sie hinzu und schüttelte auch das Kleid ab.
Ich konnte nicht anders, als ihn niederzuschlagen. Ich bestätigte sofort, dass er Unterwäsche trug, was Druck auf meinen Kopf ausübte.
Oh, Ihr Mann ist ein großer Trottel, Jessica. Sie müssen ihn gut erzogen haben.
Das habe ich und du hast definitiv dasselbe für Mark getan. Er reibt sogar meine Fotze bis hinunter zu meiner Unterwäsche. Keine Sorge, ich werde es nicht zu weit kommen lassen, wenn du es nicht willst, aber du ‚ Es steht dir frei, es zu tun. Es ist mir egal, ob ich eine gute Zeit mit Ben habe. Ich bin sicher, du wirst dir zu viele Sorgen machen, oder, Mark? fragte Jessica und sah mich an.
Sicher, denk ich.
Bist du nicht etwas Süßes? , fragte Jessica und beugte sich über mich.
Sie verschwendete keine Zeit damit, ihre Hände zu ihrer Unterwäsche zu bewegen und sie nach unten zu schieben, wodurch ihre Büsche freigelegt wurden. Ich musste hinsehen, aber er brach ab, als er auf mich zukam und mir das Hemd auszog. Dann half er sich auch meine Hose aufzubinden.
Er zog sie zusammen mit meinen Boxershorts und sogar meinen Socken aus und ließ mich nackt zurück. Wow, du hast hier einen fleischigen Schwanz, Mark, lobte er und nahm ihn in seine rechte Hand. Oh, deine Frau ist jetzt ganz nackt, schwänger sie und fessel sie oder sie verlässt deinen Arsch.
Ja, er hat ein Höflichkeitsproblem, Ben.
Ihr zwei kommt her, sagte Ben.
Ich stand auf und ging mit ihnen zum Sofa.
Jessica stieß mich weg und ging vor mir auf die Knie. Dann Ella, komm mit mir her.
Das tat er auch und packte Bens Schwanz.
Ich war etwas nervös, aber Jessica streichelte mein Board für eine Minute. Also Mark, ist deine Frau ein guter Trottel?
Ja, er ist großartig.
Verdammt ist es, stöhnte Ben, als er sah, wie sie ihre Handflächen auf ihren Kopf legte. Ich weiß, dass Marks Schwanz etwas größer ist als du, aber ich hoffe, er gefällt dir.
Ich habe nicht bemerkt, dass Ella es vermasselt hat, aber sie muss es gelassen haben. Ich tue.
Also lehnten wir uns beide zurück und genossen es, während uns die Frauen der anderen umgehauen haben. Ich habe im Grunde mein Bestes getan, um meine Frau und meinen Chef und ihre Frau so gut wie möglich auszuschließen. Ich fühlte seinen Kopf und streichelte ihn so gut ich konnte.
Ich beobachtete, wie er meinen Schwanz lutschte und er ging etwa siebeneinhalb Zoll nach unten, wenn er steinhart war, oder ungefähr die Hälfte, weil er langsam war. Er hielt sich auch fest und bewies tatsächlich, dass er ein großartiger Ficker ist.
Nicht, dass ich gedacht hätte, dass es passieren würde, aber trotzdem war es unglaublich, deinen Mund nach unten zu spüren. Ich habe nie ganz verstanden, wie Ella meinen Boss in die Luft gesprengt hat, aber ich habe es trotzdem geschafft, Jessicas Mund zu lieben.
Deine Frau hat einen kleinen Mund und ein paar Brüste, Mark. Kein Wunder, dass du sie geheiratet hast; ich würde es auch tun, wenn ich die Chance hätte. Sie lutscht gerade meinen Schwanz mit diesen Lippen und du übst auch Druck auf sie aus ; was gibt es nicht zu lieben?
Nichts, nehme ich an, Sir.
Scheiße, Sir, Ihre Frau hat meinen Schwanz im Mund, Sie können mich ‚ich‘ nennen, okay?
Okay ich.
Komm nicht in den Mund meiner Frau, ich werde dasselbe tun.
Okay ich.
Trotzdem steht es dir frei, an ihren Brüsten zu lutschen; sie mag es.
Okay, mach es mit den Brüsten meiner Frau, Ben.
Dann fühlte er auch Ellas Kopf. Sie haben uns beide sehr langsam in die Luft gesprengt und uns auch die Couch zum Schütteln gebracht. Wir waren nur einen Schritt voneinander entfernt, was mich auch nervös machte, aber trotzdem gab ich mein Bestes, da ich wusste, welche Belohnung ich damals bekam und was ich als nächstes bekommen würde.
Ich spürte, wie Jessicas weiche Lippen meinen Schwanz in fünf Minuten ungefähr fünfzig Mal auf und ab bewegten. Wie ich schon sagte, beide wurden langsamer, aber Jessica hielt den Druck zumindest sehr hoch, als sie mit ihren Lippen ziemlich fest auf meinen Schwanz drückte.
Ich neigte meinen Kopf ein paar Mal zurück, stellte aber sicher, dass er ihr die Aufmerksamkeit schenkte, die sie wollte. Ich sah ihn an, als ob nichts anderes zählte als das Offensichtliche. Ich habe jedoch versucht, nicht nur ihn glücklich zu machen, sondern auch seinen Chef.
Ich habe es nicht selbst überprüft, aber ich wusste, dass Ben und Ella mich ein bisschen beobachten mussten, um genau zu sehen, was wir taten. Also bezahlte ich für die Intimität, von der ich wusste, dass eine elegante Frau wie sie sich wünschen würde. In Anbetracht dessen, dass er wusste, wie man Schwänze bekommt, musste ich es für ihn erledigen.
Er bewegte seinen Kopf ein wenig und zerschmetterte meine Abwehr definitiv viel schneller, als ich dachte. Obwohl der Stoß direkt neben mir war, konnte ich nicht umhin zu fühlen, dass meine Last bereits kochte.
Verdammt, du hattest Glück mit ihm, Ben.
Welche, Ihre Frau oder meine? er gluckste.
Ich wollte nicht, dass Ben zuerst schießt, aber er sah bereits hoffnungslos aus. Trotzdem habe ich wie die Hölle gekämpft, um mein Bestes zu geben. Ich fühlte mein Herz schlagen und wollte explodieren, aber ich attackierte ihn mit meinem Atem.
Es machte ihm nichts aus; Schließlich war klar, dass er auch etwas Spaß mit mir haben wollte. Als sie mich so lustvoll ansah, konnte ich sagen, dass sie zumindest ein bisschen Swinger war. Er hat es mit Sam gemacht, dann mit mir, und wenn es Ben nicht gefällt, dann muss es der Mörder im Sack sein.
Er ließ meinen Penis los. Ich liebe deinen Schwanz Mark; Ella ist eindeutig an dir interessiert.
Ja, das ist es, stöhnte ich und beugte meinen Rücken.
Ich selbst habe ihn geküsst, obwohl ich Johnson im Mund hatte. Ich wollte sozusagen beweisen, dass ich mit dieser Situation umgehen kann.
Nach einer Weile öffnete er seine Lippen. Ah, Sie sind ein leidenschaftlicher Liebhaber; Du bist sogar noch besser als Sam, befahl er mir, bevor er das Ding wieder in seinen Mund steckte.
Ja, Ella weiß das, stöhnte ich und betastete wieder ihren Kopf.
Leidenschaft kann guten Sex fördern und dich sogar rocken. Also sei besser nett zu deiner Frau, Mark; wenn ich herausfinde, dass du es nicht getan hast, könnte ich dir sogar deine Beförderung wegnehmen, weißt du?
Ja ich verstehe.
Dann schau deine Frau an und sieh zu, wie sie mich wegwirft. Beweis ihr, dass du sie liebst.
Ich biss mir auf die Unterlippe und folgte seinem Befehl. Wir stellten Augenkontakt her und senkten auch unsere Augenbrauen. Keiner von uns sagte ein Wort, aber wir kamen beide durch. Einen Moment später sah ich Jessica an und sah, dass sie mich ansah.
Er übte Druck auf meinen Schwanz aus und saugte noch fester. Er musste nicht einmal seinen Kopf neigen, um mehr von meinem Schnabel in seinen Mund zu bekommen; es schaffte es, mich über meine kühnsten Erwartungen hinaus zu beeindrucken, davon umgehauen zu werden.
Ich biss mir auf die Unterlippe und schloss sogar meine Augen, weil ich mich so gut fühlte. Ich drehte mich um und schwitzte wieder einen großen Sturm, aber ich kämpfte immer noch darum, nicht zu früh zu ejakulieren. Ich wollte auf keinen Fall, dass ein etwa zwölf Jahre älterer Mann auftaucht.
Jessica machte meine Arbeit nicht einfacher; Trotzdem saugte es so hart, wie es aussah, und ich musste sogar mein Gesicht mit beiden Händen bedecken. Ich wusste, dass es nur eine Frage der Zeit war, bis ich die Explosion brauchte, aber nichts konnte mich dazu bringen, für ihn zu schießen.
Ich wusste, dass es bald kommen würde, auch wenn er nicht mehr als die Hälfte meiner Sachen gesagt hat. Es war so gut und es zerstörte sogar meine Phobie, es vor meiner Frau und meinem Chef zu tun.
Nun, kein Wunder, dass du ihn geheiratet hast; er hat ein Mördermaul, Ben.
Ich habe versucht, mit ihm verheiratet zu sein, und nachdem ich mich zweimal geirrt hatte, habe ich einen gefunden. Ich liebe ihn, obwohl er viel jünger ist als ich.
Jessica ging zu ihm zurück und küsste ihn. Ich liebe dich auch, ich erkenne Qualitäten an dir, die die anderen beiden nicht haben, und ich weiß, dass du mit zunehmendem Alter klüger geworden bist, lobte er, bevor er sich wieder meinem Kinn zuwandte.
So eine Liebe kann man nicht kaufen, Alter, also schätze sie besser und deine superheiße Frau, fügte Ben hinzu und lehnte sich mit dem Rücken an Ella.
Er zog ihr Gesicht und küsste es. Sie schaffte es nicht einmal, ihre Brüste auszunutzen; Er küsste sie, als wäre es nichts und niemand anderes wäre wichtig. Wir wussten, dass das nicht der Fall war, aber es zeigte sich trotzdem gut.
Nach einer Minute löste er sanft seine Lippen von ihren. Oh, ja, du bist der springende Punkt, Ella. Mark ist ein glücklicher Bastard. Wie du seinen Bullshit ertragen kannst, ist mir schleierhaft, aber fick mich, er hat Recht, dich zu verehren.
Ich weiß, aber danke, dass du darauf hingewiesen hast, fügte Ella hinzu, bevor sie wieder abfuhr.
Okay, wir haben beide wundervolle Damen, Mark, stöhnte Ben und bedeckte sein Gesicht. Fuck it, ja Ella, du weißt, was du tust. Ich sollte dankbar sein, die ruhige Berührung deiner Lippen zu spüren.
Ich räusperte mich, als keine dieser Damen anhielt, um ihr Leben zu retten. Wir wussten beide, wie der andere sich fühlte, aber besser. Wir erlebten beide die wahre Freude, wenn eine andere Frau flog und uns küsste.
Es war nicht selbstverständlich, also genossen wir es wie nichts anderes, was wir erleben konnten. Obwohl wir sie nicht ansahen, zögerten sie nicht, uns das Gefühl zu geben, so groß wie möglich zu sein. Ich spürte, wie meine Ladung darum bat, herauszukommen, aber ich wollte immer noch, dass Ben zuerst schießt.
Ich wollte nie sehen, wie Bens Schwanz oder Ellas Brüste getroffen wurden, aber ich wollte ihn trotzdem überleben, egal was passiert. Wenn ich mich damit abfinden musste, sie mit Ella zu sehen, wollte ich sie zumindest bloßstellen, denke ich.
Trotzdem war Jessica, gelinde gesagt, Dynamit, und meine Verteidigung brach zusammen, als sie an meinem Penis saugte. Ich drehte mich immer mehr um, als hätte ich einen Anfall, weil Jessica so gut war, aber ich kämpfte so hart.
Oh ja Mark, wir haben beide Killerfrauen, richtig?
Ja Sir, verdammt, ich muss jetzt explodieren Jessica.
Er ließ sie los und legte sie auf ihre Brüste. Dann gib mir Sperma vor deiner Frau und deinem Ehemann, bettelte er und streichelte.
Hart wie die Hölle, ich musste es mir ansehen. Ich wurde geschleudert wie vom Blitz getroffen. Sogar das Einatmen all der Freude, die sie mir bereitete, ließ mich ejakulieren, wobei sie mich immer noch melkte, indem sie meinen Schwanz die ganze Zeit rieb.
Dabei schoss er sechs Mal auf mich und versenkte seine Brüste, als wäre er aus Sperma, bis ich fertig war. Ich fühlte mich mehr als auf der Welt, weil ich Sex mit Jessica hatte und sie so heiß war.
Nun, Mark, wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich sagen, dass du in meine Frau verliebt bist, bemerkte Ben.
Ich biss mir auf die Unterlippe und konnte Ella nicht ansehen, als sich meine Haut spannte.
Er ließ Bens Johnson frei. Ich liebe dich immer noch, Horndog, sagte er, bevor er mich küsste. Ich liebe dich.
Ich liebe dich auch.
Das ist in Ordnung, jetzt mach meinen Mann fertig, heißes Küken, sagte Jessica und stieg auf mich. Ich frage mich, wie sich dein Schwanz in meiner Muschi anfühlt, wunderte er sich, packte sie und richtete sie aus. Keine Sorge, ich bin bereits schwanger, also ejakuliere alles, was du willst, Mark, bat sie, ergriff meine Hände und führte sie zu ihrem Arsch. Ja, genieße die Frau deines Chefs, Mark; niemand wird dich verurteilen. Aber du solltest besser den Mund halten. Plappere nicht wie Sam; ich hätte fast Lust, sie wegen Blödsinn zu schlagen, aber auf der anderen Seite, ich Ich will Anna auch nicht bestrafen. Eine charmante Frau, die es verdient, von einem großen Schwanz gefickt zu werden.
Das will ich nicht hören.
Du bist in meinem Schwanz; ich denke, es wird dir gut gehen.
Was hat meine Frau gesagt, Mark? Ich stöhnte und zitterte ebenfalls. Ja Ela, es ist Zeit.
Er ließ es auch los, aber ich schaute weg.
Ich sah, wie Jessica ihre Brüste mit der Decke abwischte. Keine Sorge, sagte er und drückte meinen Kopf dagegen. Ich habe die Monetarisierung gelöscht, damit du nicht ejakulieren musst, um das nicht zu sehen, sagte er und rieb mein Gesicht. Ich liebe es, es zu sehen, Mark, aber ich werde es nicht beschreiben. Genieße einfach diese Melonen und diese nasse Fotze und denk daran, du kannst in mir ejakulieren, so viel du willst, du kannst mich nicht schwängern; mein Mann hat dich geschlagen.
Ich bin aber nicht schwanger, fügte Ella hinzu, als Jessica mein Gesicht losließ. Also, halte deinen Babysitter an der Leine, deine Frau ist fertig, aber ich bin nicht deine Frau, verstehst du? fragte er und richtete sein Werkzeug an seinem Schlitz aus.
Verstanden.
Oh, ja, Ben, ich fühle deinen Schwanz fast so groß wie Marks, nur nicht so sehr, stöhnte Ella und ließ ihn kuscheln.
Mark, mach deine Ohren zu, jetzt sag es mir ehrlich Ella.
Ich, wenn ich nett sein muss, tue es auch.
Gut, sagte er, hob die Decke auf und wischte auch Ellas Brüste ab.
So erlaubten uns beide Damen, die mächtige subtile Stärke ihrer Strapse zu genießen. Währenddessen waren unsere Schwänze in ihren Ärmeln und ihre Hände waren auf ihren Ärschen. Ich hätte nie gedacht, dass ich Sex mit Jessica haben würde, geschweige denn, dass Ben Ella fickt, aber es ist trotzdem passiert.
Ich konnte nicht genau auf alles achten, was ich und Ella taten, aber ich schaffte es trotzdem, ein paar Blicke auf sie zu werfen. Jedenfalls wurde mir nach ein paar Minuten schwindelig, also packte ich seine Handgelenke und hielt ihn auf.
Trotzdem bückte ich mich, um ihn zu küssen. Du bist zu sexy für mich.
Hey, ich kann dir diese Beförderung nicht geben, Mann, pass besser auf dich auf.
Liebling, er ist heiß und geil, lass ihn los, sagte Jessica, bevor sie mein Gesicht an ihre linke Brust drückte. Jetzt leck die Brustwarze, Schatz, bat er und streichelte meinen Kopf.
Nicht du, Ben, jammerte Ella und stieß ihn zurück. Scheiß auf die Frau deines besten Arbeiters, Hengst, fügte Ella hinzu und stieg auf ihn.
Sie haben die Couch gerockt, aber mich nicht aus meinem Spiel geworfen. Jessica hielt mein Gesicht fest, aber nicht bis sie mich zu ihrer anderen Brustwarze führte. Was auch immer ich war, ich sah ihm in die Augen und er rieb auch meinen Kopf.
Er bewegte sich auch sehr langsam hin und her und griff mich mit seinem Atem an. Das war ein kleiner Preis, wenn es um die sexuelle Erregung ging, ihre Brustwarzen zu schmecken und die Kirsche auf meinem Penis zu spüren.
Oh ja, Mark, nimm diesen Nippel, während dein Johnson dafür sorgt, dass sich meine Vagina gut anfühlt. Er spreizt meine Lippen wie nie zuvor.
Jetzt bist du unhöflich, Jessica.
Aber du liebst mich, Benjamin, fügte sie hinzu und beugte sich zu ihm. Jetzt küss mich.
Zwanzig Sekunden später lehnte er sich zurück. Oh, du hast die Nippel von Kirschen geschmeckt.
Mit extra Zucker, fügte ich hinzu.
Oh, stöhnte Jessica und brachte mein Gesicht dicht an ihres heran. Du musst ihn lieben, sagte sie, bevor sie mich küsste. Du bist eine glückliche Frau, Ella; wenn ich du wäre, würde ich die Pille fallen lassen und jemanden den Wärter schlagen lassen.
Gut zu wissen, wer schmeichelt jetzt wem? Ella kicherte.
Ich mache dich stolz, sexy Lady, antwortete Jessica und lehnte sich zu ihm. Drehen Sie sich zu mir um; ich möchte die Brüste spüren, die mein Mann genießt, sagte sie, bevor sie ihre Handflächen zu ihnen brachte. Heilige Schafscheiße und ist das echt?
Ja, wir haben nicht den Luxus, eine falsche Beförderung zu bekommen, bis mein Mann diese Beförderung bekommt.
Ich würde sie sowieso nicht wollen, Ella; sie sind perfekt.
Du meinst, bis du sie schwanger machst, oder? «, fragte Jessica, bevor sie Ella ansah. Fühle meine, Ella; ich denke, du wirst sie auch lieben.
Ella nutzte diese Gelegenheit und ich und ich haben gesehen, wie sich unsere Ehepartner füreinander glücklich fühlten, also fühlte es sich definitiv an, als wären wir in einem Traum.
Verdammt A, Jessica, die werden nur verdorben, wenn du dich zurechtfindest. Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich sagen, dass sie gefälscht sind, und das macht Sinn, bist du eine dritte Frau?
Ja, aber scheiß drauf, ich mag auch die natürlichen, Ella. Pass auf den Busch zwischen den Beinen meiner Frau auf.
Nun, das ist nicht ganz natürlich, es schneidet immer noch, also ist es wie ein Gras; sorry Alter.
Wenn du Recht hast, hast du Recht, gab Ben zu, bevor er sie küsste und ihre Arme um ihn schlang.
Ich tat dasselbe für Jessica und dann für uns beide, um die Melonen der Frauen der anderen in unserer Brust zu spüren. Ich hatte gerade eine solche Leidenschaft verspürt, als ich Ella geküsst hatte, und Jessica schien einen endlosen Vorrat zu haben.
Aber nach einer Minute schob er mich zurück. Jetzt nimm die Macht meiner Verärgerung, Mark, stöhnte er, setzte sich auf mich und umfasste meine Arme.
Er nutzte sie als Druckmittel und hat seine Arbeit wirklich erledigt. Auf diese Weise habe ich auch gesehen, wie ihre Schläger herumflogen, als wären sie auf einem Trampolin. Ich wusste, dass es falsch war, nur auf diese Freudenbündel zu starren, aber ich konnte nicht anders und niemand war verärgert.
Ihre Melonen waren etwas größer als die von Ella, und es war mir egal, ob es nur wegen der Schwangerschaft war; Sie waren immer noch höllisch sexy. Ich musste sie probieren, aber es war trotzdem ein Genuss, sie viel herumlaufen zu sehen.
Obwohl ich wusste, dass Ben meine Frau direkt neben mir fickte, sah ich diese beiden Damen sozusagen strahlen. Sie waren wie Supermodels, nur besser. Ich wusste nicht, wie ich damit umgehen sollte, außer zu denken, dass ich und ich im Himmel waren.
Ich habe nur das etwas längere Ende des Sticks genommen. Ich hätte einen besser bezahlten Job gefunden, um mit ihm zu gehen. So wurde das Leben von einer Stunde auf die andere besser. Selbst wenn ich versehentlich Bens Penis sowohl im Mund als auch in der Muschi meiner Frau sah, wusste ich, dass ich diese Nacht nie wirklich vergessen würde.
Ich habe mich aber nicht beschwert. Ich fühlte, wie Jessica meinen Schwanz wie verrückt bearbeitete und mich definitiv müde machte, aber ich hatte nicht vor, irgendetwas für eine Sekunde zu stoppen. Es war alles sehr gut; Es war ein wunderbares Gefühl zu fühlen, wie die durchnässten, gezupften Lippen schnell und nicht so schnell an meinem Penis rieben.
Zusätzlich dazu, dass Jessica meine Arme hielt, behielt ich meine Hände auf ihrem Hintern. Ich hielt diese glatten und leicht prallen Brötchen, als wären es zwei große Stressbälle oder ihre Brüste. Ich liebte das Gefühl deines Körpers; jedoch war es perfekt für mich.
Ich fange an, etwas zu empfinden, das über die Lust auf Jessica hinausgeht, aber vielleicht Liebe. Als er mich also anlächelt, zwinge ich mich dazu, meine Augen von ihm abzuwenden. Also zeigte er definitiv Zuneigung und beugte sich sogar vor, um mich zu küssen.
Er konnte nicht sprechen, aber es war trotzdem nicht nötig. Es scheint, als hätten beide schönen Damen alles mit ihren Mösen gesagt und wir haben sie mit unseren Schwänzen und Händen angeschrien. Sie packten uns beide fest an den Schultern und fuhren wie die Hölle.
Wir beide haben das Sofa ständig verschoben und ich dachte fast, wir würden ihr die Beine brechen. In Anbetracht dessen, wie viel ihre Melonen herumflogen, schien das eine echte Möglichkeit zu sein. Ich packte Jessicas Arsch so gut ich konnte, achtete aber darauf, meine Nägel nicht hineinzubohren.
Zu sehen, wie er so viel Spaß hatte, sagte mir, dass er sich darüber keine Sorgen machte. Er fickte meine Augen wie verrückt und schenkte mir das sinnlichste Lächeln, das ich mir vorstellen konnte. Sogar mehr als das, was Ella mir gegeben hat, aber das waren natürlich außergewöhnlich warme Bedingungen.
Verliebe dich nicht in mich, Mark, nimm diese Brüste und genieße es. Ella trägt immer noch deinen Ring und ich trage Bens Gesicht, weißt du?
Ja, stöhnte ich und griff nach diesen Freudenbündeln. Ich verstehe, verdammt, du betrinkst dich.
Hey, sie hat gesagt, verliebe dich nicht, Kumpel, lachte Ben und drückte mein Bein.
Das wird sie nicht; sie weiß nur, wie man Schönheit schätzt, wie Ella und ich.
Ja, das stimmt, Ben.
Dann gib mir einen Kuss, Horndog, flehte Jessica und zog mich zu sich.
Mit diesem langen Kuss hat sie mir definitiv etwas gegeben, das ich mehr lieben kann. Er massierte meinen Rücken und bewegte seinen Körper, damit mein Schwanz das Vergnügen spürte.
Ungefähr neunzig Sekunden später stieß er mich zurück. Du bist ein schlauer Hund, Mark. Wenn ich Ella frage, ob es sie befriedigt, was würde sie sagen?
Ja, Jessica.
Gut, fügte Jessica hinzu und stahl meine Hände. Fühl diese hart gespannte Muschi in dir, bat sie und rieb sie. Hat dir mein Stück auch gefallen?
Ja, schön und pelzig; was gibt es nicht zu lieben?
Gute Antwort, jetzt greif meine Hüften, sagte er, bevor er sich zurücklehnte.
Ich tat dies und stellte sicher, dass es nicht zu weit zurückging. Dies drückte seine Spalte definitiv ein bisschen mehr zusammen und machte die Erregung noch stärker.
Oh ja, Mark, fick die heiße Tussi, mach was du willst. Dein Boss kann dir diese Beförderung immer noch wegnehmen.
Ich kann das, Alter, fügte Ben hinzu und sah sie kurz an, bevor er zu Ellas Krügen ging.
Ah, ja, nimm diese Brustwarzen, sie sind vielleicht nicht so groß oder rot wie die von Jessica, aber ich denke, du wirst sie lieben, fügte Ella hinzu und streichelte ihren Kopf.
Ja, meine großen Brüste, Ella.
Mark auch; er liebt meine. Ich wusste, dass etwas einfach war, wenn du meine heute nicht gewaschen hast; er hatte etwas anderes im Sinn. Ich bin sicher, er hätte es nicht gesagt, wenn du nicht heiß geraucht hättest. Alles, aber verdammt, du bist eine Frau Jessica. Ich kann nur vermuten, dass deine Melonen schon mit Milch verstopft sind.
Vielleicht ein bisschen, aber sie lockern Bens Brett definitiv nicht. Er weiß einfach, wenn das Baby herauskommt, dass er nicht viel Zugang zu ihnen haben wird, also bekommt er viel Spielzeit mit ihnen, erklärte ich, bevor ich meine drückte Gesicht in sie. Jetzt werde wieder persönlich mit ihnen, Mark, stöhnte er und rieb sie an meinem Gesicht. Nimm auch die Zunge heraus und wasche sie. Geh in mich hinein, so viel du willst, geiler Hund; ich fühle mich, als würdest du verrückt werden. Lass deinen Samen fallen; deine süße und sexy Frau wird dich nicht anders ansehen. Sie liebt dich ; wenn sie dich nicht liebte, würde sie es nicht zulassen. Wenn sie dich nicht liebte, würde sie eifersüchtig werden und einen Anfall bekommen, aber das wusstest du bereits, wenn sie dich nicht liebte. Don Bring das Thema nicht zur Sprache, ich liebe dich.
Ja, stöhnte ich und sah Ella an. Ich liebe ihn.
»Dann küss ihn, Mark«, sagte Ben.
Wir beugten uns übereinander und küssten uns wieder. Sowohl Ben als auch Jessica sahen uns zu, aber dann gingen Ben und ich zu diesen wunderschönen Titten und bekamen sie auch. Wir strecken beide unsere Zungen heraus und fangen an, unsere Gesichter hin und her zu bewegen, was unsere Zungen dazu bringt, diese köstlichen Nippel zu lecken.
Beide hielten unsere Köpfe fest und ließen uns noch stärker in sie eindringen. Unnötig zu erwähnen, dass wir sie gut erwischt und definitiv gerockt haben. Währenddessen haben sie unsere Schwänze mit ihnen gerockt und unsere Ladungen gestoßen.
Sie haben uns wieder wie verrückt gemolken und uns definitiv auch zum Schwitzen gebracht. Ben war schon früher hinter mir her, aber soweit ich weiß, hatte er sich lange angewöhnt, nicht zu schießen. Jedenfalls tauchte es wieder auf.
Jessica drückte ihre Brüste noch mehr auf mich zu, sodass ich den vollen Geschmack dieser wunderschönen Brustwarzen bekam. Es hat super geschmeckt, aber umso mehr, als ich mehr bekam. Währenddessen sah ich Jessica direkt in die Augen.
Jessica streichelte ununterbrochen meinen Kopf und leckte ihre Lippen, während sie diesen schwülen Blick beibehielt. Ich konnte verstehen, warum Ben sie so sehr liebte, aber natürlich verwirrte es mich, wie ich es teilen sollte. Aber er tat es, und ich genoss es, so gut ich konnte.
Ich schmeckte ihre Brustwarzen wie Zucker und versuchte mein Bestes. Ich wollte gleichzeitig und mehr kaufen. Ich konnte meine Zunge nicht zurück in meinen Mund ziehen, selbst wenn ich wollte, weil sie meinen Kopf überall hinzog.
Oh ja, Ella, dein großer Ehemann ejakuliert jetzt in mir, stöhnte Jessica und lehnte sich zurück. Ja, überflute meine Muschi, du Hengst.
Ich zuckte oft und fühlte mich wie in einem Vulkan. Unnötig zu erwähnen, dass ich immer noch die Aufregung habe, zu kommen, aber in Jessicas Spalte. Ich habe jede Sekunde davon geliebt und es war, gelinde gesagt, himmlisch. Es dauerte mindestens zwanzig angenehme Sekunden, und dann lehnte ich mich zurück.
Trotzdem ist Jessica noch nicht fertig mit mir. Er kam direkt auf mich zu und drückte seine Lippen auf meine. Er ließ mich nicht einmal den Atem anhalten und redete mit mir, als hätte er eine Affäre.
Ich musste wieder ihren Hintern spüren und streichelte auch ihre weichen Wangen. Trotzdem machten Ella und Ben weiter, also bewies Ben erneut, dass er ein besserer Bastard ist als ich, aber Jessica war es immer noch egal. Er schien mich zu mögen, anstatt mich mit ihm zu vergleichen.
Ich war mir nicht sicher, wie Ella sich fühlte, aber natürlich hörte ich, dass sie immer noch verrückt war und Ben genoss. Nach einer Weile hörte ich aber auch ein paar Kussgeräusche. Ich musste sie ansehen, um es zu bestätigen, und tatsächlich waren ihre Lippen zusammengeklebt.
Nach ein paar Augenblicken öffnete Jessica sanft ihre Lippen. Ich meine, das ist eine sehr heiße Sache, nicht wahr?
Ja, Jessica, denke ich.
Ihr zwei habt noch nie geschwankt, oder?
Nein, aber das war toll. Du bist eine umwerfende Frau und du machst mir Lust auf mehr.
Ich mache keinen Spaß? Ben stöhnte und ging von Ella weg.
Wir sahen beide zu, wie Ella von ihm herunterstieg, und sie verstand es. Pump den ganzen Bach, geiler Hund.
Ehrlich gesagt mochte ich es nicht, einen anderen Mann ejakulieren zu sehen, geschweige denn die Möse meiner Frau, aber ich habe das Gefühl, dass Jessica an meiner Seite war, das tat ich. Als Jessica und ich uns umarmten, umarmten wir uns noch mehr, aber wir taten uns immer noch nicht weh.
Ben stöhnte und feuerte fünf verschiedene Schüsse auf ihn ab, aber er schaffte es, dies und nur das zu treffen. Manche stürzten sich auf ihn, aber zumindest verstand mich keiner. Genau wie ich holte er tief Luft, aber Ella zog ihre Lippen an seine.
Ich glaube, deine Frau kommt auch gerne, Mark.
Ja, das ist es, fügte ich hinzu, stand auf und tauschte mit Jessica die Plätze.
Ich fiel zu Boden und fiel auf meine Knie. Von einer Sekunde auf die andere fing ich an, eine andere Frau zu essen.
Oh, du warst schon so heiß, Mark, stöhnte Jessica und legte ihre Hände auf meinen Kopf. Du bist ein paar Level aufgestiegen.
Versuchst du es mir jetzt zu zeigen? Sie fragte.
‚Vielleicht gehe ich jetzt zu deiner Frau und ihre Bissen werden großartig schmecken.‘
Ich habe schon ein paar Mal bei Ella gegessen, aber noch nie die Kunst des Oralsex an einer Frau perfektioniert. Trotzdem sah Jessica sehr aufgeregt aus, dass ich mir die Mühe gemacht hatte. Ich hatte keine Ahnung, wie viel Ben davon gegessen hatte, aber nach einem Stöhnen hörte ich Ella stöhnen.
Oh, Jessica, jetzt knallen uns unsere beiden Ehemänner mit ihren Zungen und Lippen.
Das sehe ich, Ella. Verdammter Ben, wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich sagen, dass du jetzt versuchst, Ben bloßzustellen.
Ich kicherte und ging ruhig auf ihn zu. Ich liebe dich, Jessica, flüsterte er, bevor er sie küsste.
Ich liebe dich auch, jetzt isst du Ellas Fotze so sehr, dass dir die Zunge herausfällt.
Er hat sich sofort wieder ins Zeug gelegt und wir sind beide wie verrückt in die Stadt gefahren, um die Frauen des anderen zu holen. Ehrlich gesagt haben wir uns nicht gegenseitig beobachtet, aber wir wussten trotzdem genau, was wir taten. Ich ließ meine Zunge über Jessica laufen und sogar in ihren Busch.
Ich packte ihre Schenkel so fest ich konnte und fickte sie so gut ich konnte. Unnötig zu erwähnen, dass ich nervös war und mein absolutes A-Spiel nicht aufbringen konnte, aber nach der Art, wie er meinen Kopf tätschelte, zu urteilen, war es etwas, das er genoss.
Ich wusste nicht, ob er mich ansah, aber er schaukelte herum und stöhnte. Ich war bisher mit den Ergebnissen zufrieden, aber natürlich wollte ich mehr. Also ging ich für mehr. Ich probierte mehr von seinem Saft und trank so viel wie möglich.
Ich drückte dort auch mehrmals meine Lippen auf ihre, also ließ ich sie in Gedanken definitiv Ben mit mir vergleichen, aber natürlich wusste ich, dass ich niemals gewinnen würde; Ich wollte sie so gut ich konnte umwerben.
Fuck, ja, einfach so, Ben, iss diese Muschi und tauche tief ein. Ich hoffe, du magst diesen Saft, weil er jetzt immer wieder zu dir kommt, sagte Ella.
Komm näher zu mir, Ella, stöhnte Jessica.
Ich musste sie sehen, und sie kamen einander nahe. Ich war mir nicht sicher, was ich tun sollte, aber sie ließen ihre Schultern sich berühren und sahen sich sogar weniger als einen Schritt entfernt an.
Wow, du bist mehr als sexy Lady, Jessica.
Du bist auch nicht so schlimm; Mark muss dir jeden Tag hinterherlaufen. Ich wette, du kannst nicht einmal duschen, ohne etwas Sexuelles zu tun.
Nun, das hat er heute nicht; er hat eine große Bombe auf mich geworfen.
Ich hoffe, es hat sich gelohnt, stöhnte Jessica und drückte mein Gesicht fester in ihre Spalte.
Das war es, vertrau mir, stöhnte Ella und schüttelte es ununterbrochen. Ja, Ben, leck mir meine ganze Fotze ab, du geiler Hund. Bring meine Zunge raus und schreie vor deiner Frau und deinem Mann. Er versteht sich mit deiner Frau, wie ich sehe;
Verdammt, stöhnte Jessica und rieb meinen Kopf. Oh, du bist eine Muschifressmaschine, Mark. Ja, steck deine Zunge da rein und fühle diese Muschiwände, du schlüpfriger Mann. Spürst du, wie ich zittere?
‚Ja.‘
Früher haben wir sie zum Stöhnen gebracht und sie ununterbrochen geschüttelt, aber jetzt halten sie ihr Wort still. Ich konnte es nicht glauben, aber ich dachte, wir hätten sie schon geschlagen.
Sie schienen beide überrascht zu sein, dass sie eine mündliche Zustimmung erhielten, aber natürlich haben wir es für sie gemacht, da es besondere Umstände gab. Ich meine, dann haben sie uns definitiv gemolken und all das Vergnügen bekommen, das sie wollten.
Sie hielten den Mund und ließen uns konzentrieren. Ich konnte nicht ganz dafür sprechen, aber natürlich sprachen die Ergebnisse eine deutliche Sprache. Sie bewegten beide ihre Hände und schaukelten tatsächlich weiter. Dennoch, weil sie erkennen, dass die besten Ergebnisse damit einhergehen, wenn sie ruhig bleiben.
Ich fand mich sozusagen in der Region wieder. Ich hätte nie gedacht, dass etwas passieren würde, wenn ich unterwegs war, aber als es passierte, wusste ich, dass ich hoch hinausflog, wusste aber immer noch nicht, was ich mit all dem anfangen sollte. Ich wusste nur, dass ich ihn liebte und dass ich ihn nie vergessen würde.
Meine Zunge überall und in ihrer Kirsche zu spüren, wenn ich ihre Scheiße ficke. Ich habe einen enormen sexuellen Höhepunkt erreicht und er muss der Empfänger davon sein. Ich war mir und Ella gegenüber positiv eingestellt, weil sie beide ununterbrochen auf dem Sofa rüttelten.
Es war himmlisch, als Jessica immer mehr an meinen Haaren zog und sogar ihren Schritt hin und her bewegte. Direkte Reaktionen schrien also alles. Es hat mich einfach dazu gebracht, zumindest weiter zu gehen. Trotz meines schnell schlagenden Herzens und des Schweißes am ganzen Körper habe ich mehr getan.
Ich zog Jessicas Lippen an meinen Mund und saugte ein wenig daran. Ich habe nicht sofort die höchstmögliche Saugleistung eingeschaltet, aber ich habe meine Werte dafür definitiv höher eingestellt. Jessica bewegte sich immer wieder auf und ab und sah dabei noch unkontrollierbarer aus als Ella.
Ich zwang mich, ihn anzusehen, obwohl all das Wasser auf mich zukam. Ich habe es bei Bedarf gelöscht und gesehen, dass es verrückt geworden ist. Er zitterte, als hätte er einen Herzinfarkt erlitten, aber sozusagen auf eine gute Art und Weise. Nichts und niemand kann die Ergebnisse unter diesen Bedingungen reproduzieren.
Ich habe noch nie so viel Adrenalin und alles andere so gut gespürt, aber es passierte trotzdem und meine Zunge fickte definitiv Jessicas Fotzenscheiße. Übrigens hat Ben Ella dasselbe angetan und ihn tatsächlich dazu gebracht, sie zu lieben.
Ich hörte nicht nur die Damen stöhnen, sondern auch Ben stöhnen. Das sagte mir, dass er sozusagen definitiv in der Gegend war. Ich war mir nicht sicher, was ich von der ganzen Sache halten sollte; Ich war nur verwirrt, war mir aber nicht sicher, ob ich bleiben konnte, wenn wir fertig waren.
Es war wie eine Droge, Sex so sehr zu genießen, dass er es so sehr liebte. Ich war es definitiv von Ella gewohnt, aber bei Jessica war es völliges Neuland, also war es nicht von dieser Welt. Ich fühlte mich wie in einem Traum, aber es war alles zu real.
Ja, ja, ja, Mark, ich liebe das. Verdammt, du bist eine glückliche Frau, Ella. Ich hoffe, du kümmerst dich um diesen Adonis, wenn sie höher in der Nahrungskette aufsteigt;
Ich kann ihn beruhigen, Frau, keine Sorge.
Von einer Sekunde auf die andere hörten ich und ich Kussgeräusche. Ich schaute nicht, um zu bestätigen, was sie taten, aber ich wusste, dass sie sich küssten. Es war großartig, allein zu hören, aber ich opferte ihr Vergnügen dennoch nicht meinem eigenen.
Es scheint, dass Ben auch nicht aufgestanden ist, aber beide Damen sind trotzdem aufgestanden. Beide brachten unsere Gesichter näher zu sich und küssten uns. Ich legte meine Hände auf Jessicas Beine und griff ein wenig. Nach ein paar Sekunden jedoch stahl er meine Hände, um sie an seine Brüste zu führen.
Du kannst meine Brust spüren, das ist mir egal.
Vielen Dank.
Du kannst meine auch fühlen, Ben, fügte Ella hinzu und brachte ihre zu ihren Melonen.
Also gingen wir im Wesentlichen von ihren Katzenlippen zu denen in ihren Mündern. Er schien uns nicht zu stören, weil er immer noch ziemlich aufrichtig und gleichzeitig liebevoll war. Ich fühlte, wie Jessica meinen Schwanz packte und streichelte. Ich konnte nur vermuten, dass Ella dasselbe für Ben tat.
Ja, meine Frau hat recht, Ella; du solltest Mark besser im Auge behalten.
Dann interessierst du dich auch für Jessica, verstanden?
Ja, aber sie hat immer noch weichere Hände und Brüste.
Gehörnter Hund, wenn du das sagst. Dann ist es vorbei; bekommt er die Beförderung?
Ja, nur für dich und vielleicht könntet ihr beide ein weiteres Paar sein, mit dem man von Zeit zu Zeit abhängen kann.
Okay, aber mit unseren Klamotten, sagte Ella.
Wir können das nicht noch einmal machen, nur noch einmal? Ich winselte.
Oh, hast du mich so sehr geliebt, Benjamin? dachte Ella und streichelte ihr Holz noch mehr.
Dein letztes Spiel ist besser, wenn du uns das noch einmal machen lässt. Sonst bist du wirklich unhöflich.
Nun, wir werden sehen. Jessica hat schließlich einen Donut in ihrer Bäckerei und du musst sehr vorsichtig damit sein. Magst du ihn, Mädchen oder Junge?
Noch nicht, ich zeige es noch nicht einmal, aber ich werde es in ein paar Wochen oder einem Monat herausfinden.
Gut, fügte Ella hinzu und näherte sich ihm. Nun, Mark kann jetzt nicht aufhören, mich zu schwängern, erinnerte sie mich und legte ihre Handflächen auf Jessicas Schläger. Wow, du bist so schön, Jessica. Ich bin ein Glückspilz.
Mark auch, fügte Jessica hinzu und fühlte auch Ellas Melonen. Ich habe es genossen, Sex mit deinem Mann zu haben. Ich möchte auf jeden Fall, dass du es teilst, aber das will ich nicht, du willst einfach nicht, dass ich Ben teile. Sagen wir, wir haben beide eine offene Einladung zum Teilen. Ich tue es immer noch Es macht nichts aus, wenn wir irgendwann einen Mädchentag haben, vielleicht lassen wir uns die Nägel machen oder wir werden allein zusammen sein und unsere Ehemänner fragen lassen, was wir tun.
Ich mag es, wunderschöne Lady, lobte Ella, bevor sie sie küsste. Nun, danke, dass du zum Abendessen gekommen bist und dich für uns ausgezogen hast, aber jetzt haben Mark und ich Babysitter-Sex.
Okay, aber sei nicht komisch, wir haben uns mit den Ehemännern geliebt, das ist alles.
Ich habe dich, Jessica, keine Sorge, versicherte Ella ihrer neuen besten Freundin, bevor sie sie küsste. Fick nicht Sam und Anna; ihr seid ein Paar, aber verkuppelt uns nicht.
Also, gehen wir dann stetig?
Sicher, aber geh jetzt, du bist schwanger und ich möchte dem Club beitreten.
Jessica nahm einen weiteren Kuss und dann zogen sich Ben und Jessica an. Als sie das taten, kam Ella auf mich zu und schlang ihre Arme um meine linke Seite. Er küsste mich ein paar Mal auf die Wange, und nachdem sie gegangen waren, überholte er mich.
Er packte meinen Schwanz und richtete ihn an seiner Möse aus. Ich hoffe, sie hat dich nicht gemolken; ich brauche dieses weiße Ding.
Okay Ella, du wirst keine Sekunde verschwenden.
Nein, ich liebe dich, Mark, sagte sie, bevor sie mich küsste.
Ich liebe dich auch, Ella, flüsterte ich, bevor ich ihren Hintern befühlte und eine schwere Ladung für sie bearbeitete.

Hinzufügt von:
Datum: September 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert