Fetter Schwarzer Schwanz Zerstört Meinen Engen Arsch Folge Auf Twitter Commatdominadonegro Und Commatangelhotoficial Instagram Commatmarcossilvasp Und Loiratopoficial69 Email Dominadornegro

0 Aufrufe
0%


Mein Vater liest mir Pornos vor
* Meine Mutter, falls vorhanden
Tempel??
__Mein Vater hat mir vor dem Schlafengehen immer ein Märchen vorgelesen. Meine Mutter ging immer früh ins Bett und ?meine Zeit? mit meinem Vater. Als ich aufwuchs, fand ich eine heiße Liebesgeschichte für sie zum Lesen. Er war auf meinem Schoß und er saß auf der Bettkante und las mir vor. Ok, es war ein Spiel für ihn. Ich wusste, dass etwas Sex darin war, und ich wollte sehen, ob du es mit einer tiefen, glatten, sexy Stimme lesen kannst. Er erzählte die Geschichte auf eine sanfte, flüsternde Art, die mir beim Lesen einfach Gänsehaut bereitete. Teile.
Es gab viel Kribbeln in dieser Geschichte. Teile drin. Ich kam unter die Decke. Ich war nackt und er wusste es nicht. Ich hoffte, er würde es lesen, und während er las, konnte ich mich heimlich reiben. Ich dachte, es wäre nicht einmal wichtig.
Die Nacht kam und ich war bereit. Er nahm mich in meine Arme und setzte sich auf mein Bett. Er lehnte sich mit seinem großen Kissen hinter sich an mich.
Ich sagte: ?Kuss Kuss? und wie immer beugte er sich herunter, um meinen Kopf zu küssen.
Dieses Mal war ich bereit für etwas ganz anderes. Ich drehte meinen Kopf, zog seinen Kopf weg und wir küssten uns auf die Lippen. Ich packte sie und fuhr mit meiner Zunge schnell über ihre Lippen.
Er lächelte über den überraschenden Kuss. Meine Katze hat ein warmes Gefühl. Ich liebte es und wollte definitiv mehr solcher Küsse.
Als er sich darauf vorbereitete zu lesen, kuschelte ich mich neben ihn und legte die Steppdecke über seine Robe. Jetzt lagen wir beide unter der Decke. Ich legte mein Bein langsam auf ein Bein und ließ es dort.
Er fing an, die Geschichte zu lesen, während ich alles für ihn vorbereitete. Es war eine Vater-Tochter-Porno-Geschichte. Ich habe den Titel entfernt. Es begann leicht, dann allmählich aufgewärmt und aufgewärmt. Ich fragte mich, ob er lesen würde, was würde er tun, wenn er es täte?
Vater?..
Ich wusste, dass du hinter Candis Tricks her warst. Dies war, als Mädchen sexuelle Aufmerksamkeit suchten. Ich sah die Zeichen kommen. Lassen Sie die Badezimmertür offen, während Sie sich anziehen, wie z. B. die Duschtür und die Schlafzimmertür.
Warum hatte ich kein einfach aussehendes Mädchen statt einer blonden Schönheit mit einem Körper und Brüsten, die die Aufmerksamkeit jedes Mannes auf sich ziehen würden? Warum ich? Sie hat einen Freund, der interessiert sein könnte, aber ist er hinter meiner Aufmerksamkeit her? Er reibt sein Bein leicht an meinem, als würde ich es nicht tun? merkst du nicht?
Selbst ohne den Titel erkannte ich die Geschichte. Ich habe es auf einer Pornoseite gesehen. Ich glaube, es war Cum my Daddy oder so ähnlich, also wusste ich, dass sein Trick auf mich abzielte.
Es war Zeit für mich, ein Spiel mit ihm zu spielen. Ich fing an, die Geschichte zu lesen, aber? … Ich fing an, Wörter zu ändern. Ich fing an, es aufzuräumen, indem ich das Geschlecht entfernte.
Er hat mich erwischt. ?Dad, sagt es das nicht, sag den Sexteil?.bitte?? Ich sagte: Warum bringst du deinen Freund nicht dazu, es zu lesen?
Er sagte mit seiner kleinen, mürrischen Stimme: Er kann nicht so singen wie du und seine Stimme ist völlig falsch. Ich sah ihn an und gab ihm, was er wollte. Ich stand auf und vergewisserte mich, dass seine Frau tief schlief. Ich bin wieder mit Candi ins Bett gegangen? Oh mein Gott? Ich habe schnell geschaut? war sie nackt?
Jetzt schmiegte sie sich seitlich an mich und ich spürte ihre blanke Fotze an meiner Hüfte. Ich träumte von Handschellen und davon, ins Gefängnis zu gehen. Ich beschloss, es ein wenig zu lesen, und dann sagte er: Okay, ich fange wirklich an, das zu lesen?, aber wie wäre es dann, wenn wir warten, bis meine Mutter dieses Wochenende ihre Familie besucht? OK??
Verdammt, ich dachte, meine eigene Tochter wurde angegriffen. Er war auf mir, aber ?okay? sagte. War das schwer zu bekommen? er rieb meine Fotze und küsste mich mit seiner wilden Zunge. Er flüsterte: (??Niemand wie mein Vater.?)
Konnte ihr Freund nicht sehr befriedigend sein?
Tempel??
Ich war so glücklich Mein Vater würde mich geil machen, wenn ich bei ihm war. Das Warten auf das Wochenende war sehr nervös. Ich habe eine Kleinigkeit arrangiert, von der ich nicht will, dass mein Vater davon erfährt. Ich hatte das neueste kleine digitale Diktiergerät gekauft. Für 2 Stunden Aufnahmezeit war es in Ordnung. Das nächste, was ich tat, war, es neben meinem Bett zu verstecken. Egal, es gab keinen Ton.
Dass mein Vater wenigstens ?irgendeine Art? Sex mit mir haben. Früher hatte ich sie alle auf meiner Blockflöte, um sie zu spielen, wann immer ich wollte. Ich habe meiner besten Freundin Tracy davon erzählt. Er flippte aus, als er darauf wartete, uns live zu hören. Er wollte hören, dass wir sexuell ein Chaos anrichten. Sein Vater würde ihn nicht anfassen, und er wollte wissen, wie es wäre, wenn er es fühlen könnte und es ihn fühlen lassen würde.
Wir haben während unserer Übernachtung oft darüber gesprochen. Jetzt musste ich überlegen, wie ich meinen Vater überreden konnte, mit meinem Körper zu spielen, und mich, mit seinem zu spielen. Tracy fragte: Hast du deinen Vater jemals nackt gesehen? Ich sagte, ich habe sie beim Umziehen und unter der Dusche angesehen, aber das war es auch schon. Er sagte, er habe seine Mutter und seinen Vater beim Spielen unter der Dusche gesehen.
Ich sagte: ?Wirklich Was haben sie gemacht? Er sagte: Nun? Sie wuschen sich gegenseitig und dann fing meine Mutter an, Papas Ding zu streicheln. Er wuchs auf und fing an zu küssen. Mein Vater fing an, ihre großen Brüste zu fühlen, und dann wurde das Glas so beschlagen, dass ich nichts mehr sehen konnte? Aber ich hörte meinen Vater stöhnen und irgendetwas ist los, weil etwas Weißes auf das Glas spritzte. ?Ist es Sperma? Ich fragte. Ich denke schon, weil ich sehen konnte, wie meine Mutter es aus dem Fenster leckte. Ich schloss schnell die Tür und ging. Was ist Ausfluss? ?
Ich sagte, ich weiß es wirklich nicht, aber ich wollte meinen Vater mehr fragen, aber ich glaube, sie bekommt ein Baby. Er sagte, sie seien gleich danach gegangen und hätten geduscht. Er sah etwas Sperma im unteren Fenster. Ich frage ihn: ?Was hast du getan?
Sie sagte, sie habe etwas auf ihren Finger getan und daran geleckt, wie es meine Mutter früher getan hat. Es schmeckte seltsam und ein wenig salzig?.?Der Geschmack machte mich geil. Es hatte ein Aroma, das mich erregte, also schnappte ich mir ein Höschen und steckte das linke Ejakulat an eine Stelle.
Ich liebte es, sie zu riechen, wenn ich mich selbst fingerte. Ich sagte: Omg? Ich würde das gerne einmal ausprobieren. Er grinste und sagte: ?Ich habe sie in eine kleine Plastiktüte in meinem Rucksack gesteckt.???
Vater??.
Ich sah zu, wie die Uhr bei der Arbeit langsam tickte. Es war Freitag und heute Abend war Candis große Vorlesestunde. Überschreite ich die Grenze? ??.Ich war mir überhaupt nicht sicher. Wusste ich nicht, was heute Abend passieren würde, oder ging ich aus irgendeinem Grund früher nach Hause?
Tempel??
Tracy war wie immer fertig und wir haben geredet. Er hatte viele Fragen, die ich meinem Vater stellen sollte. Ich dachte, ich versuche es, aber jetzt wollte ich seine kleine Plastiktüte sehen und riechen. Ich brachte ihn dazu, es aufzuheben und mit mir ins Badezimmer zu kommen. Ich war schon geil, aber jetzt wurde ich richtig geil.
Er nahm es, als ich die Tür abschloss und hineinging. Mein Vater würde eine Weile nicht zu Hause sein. Er nahm es heraus. Unten sah ich etwas Cremefarbenes. Es war die Entlassung seines Vaters. Er sagte, er würde es öffnen und dann schnell schließen, um den Geruch zu verbergen, damit ich schnell einen Geruch bekommen könnte. Ich war aufgeregt, als ich alles vorbereitete. öffnen, riechen, schließen. Das war es. Ich habe noch nie einen vergleichbaren Geruch gehört. Es hat mich kalt gemacht. Er beobachtete, wie ich lächelte und ein wenig zitterte. Es hat mich aufgeregt. ?Hat es Ihnen gefallen?? Sie fragte. Haben wir gekichert, wie er es an meinem Lächeln erkennen konnte? Ich tat.
Ich musste es schmecken. Eine Kostprobe, Tracy, lass mich dir eine Kostprobe geben. Ich sagte.
?Bereit?? Er öffnete die kleine Tüte und ich steckte meinen Finger hinein. Ich schmeckte den leicht salzigen Geschmack, aber es kitzelte meine Zunge. Ich zitterte, als wir wieder kicherten. Er nahm einen Vorgeschmack, und dann steckte er seine Hand in sein Höschen und rieb seine Fotze. Tracy, was hast du gerade getan? Ich sagte. Sie sagte, dass das Reiben ihres Arsches ihre Klitoris kribbeln ließ.
Musste ich natürlich auch probieren. Wir lehnten uns an die Wand und fingen an, uns selbst zu fingern. Genau wie er sagte, es kribbelte. Er flüsterte mir ins Ohr. Ich sagte: ?Nein, das würde mein Vater niemals wollen???
Vater??.
Auf dem Heimweg versuchte ich herauszufinden, wie ich mit Candi umgehen sollte. Ich hatte gehofft, dass Ihr Freund mittlerweile Sex lieben und haben würde und in der Lage wäre, seine sexuellen Bedürfnisse zu befriedigen.
Tracy?
Ich hatte einen Plan. Ich musste Candi davon überzeugen. Ich bat ihn, mich übernachten zu lassen und zuzuhören oder sie vielleicht zu beobachten? Hat er aufgehört? Ich habe das Angebot auch gemacht. Ich würde mich im Schrank verstecken und Videos davon machen.
Es hat Ihre Aufmerksamkeit erregt.
Ich sagte ihm, wie es geht. Versteck dich in deinem hohen Spind über der alten Matratze da drüben. Schalten Sie die Tischlampe tief vor der leicht geöffneten Schranktür ein.
dachte er?..und dann ging er los. Er war aufgeregt, ein Audiovideo von ihm und seinem Vater zu haben, wie sie Pornos lesen und vielleicht etwas Sex spielen.
Habe ich ihm nicht alles erzählt?
Während seiner Abwesenheit habe ich mehrmals mit seinem Vater gesprochen. Bei seiner letzten Rede saß ich auf seinem Schoß und lehnte mich an ihn. Ich sagte ihm, dass ich wollte, dass er mein anderer ist. Mein Vater und ich sind so verliebt in ihn.
Dann küsste ich sie schnell auf ihre wirklich nassen Lippen. Es war unser erster Kuss und ich nahm seine Hand und legte sie auf meine Brüste. Ich erzählte ihm von meinem Plan, ihn beim Erzählen einer feurigen Geschichte aufzunehmen, sagte aber nichts von einem Video. Er wusste, dass ich im Schrank sein würde und sagte, er würde nicht auf den Schrank achten.
Vater??
Tracy war ein heißes Mädchen und sie sagte, sie sei in mich verliebt. Wir beendeten heimlich mit einem kleinen Küssen und dem Fühlen ihrer Brüste. Es war das erste Mal, dass ich so etwas gemacht habe, aber sie war nicht meine Tochter und sie hat darüber geschwiegen. Gott, sie war süß für ihr Alter, mit langen Haaren und schönen Brüsten. Hat mir geholfen, den Drang zu mindern, mich mit Candi auseinanderzusetzen? Nun? Hat mir geholfen? Ein bisschen?
Wir haben Candi nie gesagt, dass wir einen Deal mit ihrer Mutter hatten. Ihre Mutter hatte viele Jahre eine Beziehung zu ihrem Bruder. ?wenn? Ich nahm im Gegenzug an. Wenn ich eine Frau gefunden hätte, mit der ich eine Beziehung haben wollte, würde ich das tun. ihrer Mutter? Besuche? Es gab eine Tarnung für seine Beziehung zu seinem Bruder im Haus seiner Mutter. Sie begannen in ihrer frühen Jugend Sex zu haben und hörten nie damit auf.
Jetzt?. Tracy war ein Mädchen, obwohl sie jung war, war ich sehr fasziniert. Heute Abend hören die beiden zu, wie ich mir eine heiße Sexgeschichte erzähle und wir alle? geil Soll das eine interessante Nacht werden?
Tracy?
Ich war in Position und machte mich bereit, mein Audiovideo zu machen, während ich ihre heiße Pornogeschichte las. Mein Herz klopfte vor Aufregung und ich hatte schon eine sehr nasse Fotze. Ich konnte sehen, dass Candi bereit für ihren Trick war, ihren Vater geil zu machen und vielleicht ein Sexspiel von ihm zu bekommen. War es Zeit?..
Tempel??.
Hier war mein Vater in seinem Gewand, und ich gab ihm meinen Schoß. Natürlich war ich nackt unter der Decke und meine Klitoris kribbelte schon. Er hat sich in Stellung gebracht. »Kuss, Kuss?«, sagte ich. Ich zog ihn fest an mich, aber dieses Mal spielte meine Zunge in seinem Mund verrückt. Oh mein Gott?.. er ließ seine Zunge zu einem Sprachspiel werden. Ich deckte ihn mit der Bettdecke zu und warf mein Bein über ihn. Ich rieb meine Muschi an seinem Bein und fuhr fort. Ich landete auf ihm und spürte seine riesige Erektion in meiner Muschi. Er stellte seinen Schoß auf den Boden und schlang seine Arme um mich.
Es war der reine Himmel, als ich seinen geilen Schwanz in meiner Muschi hin und her gleiten ließ. Sein Gewand war jetzt offen und sein Schwanz war zwischen meinen Beinen. Es machte meine Nässe glitschig, als ich meinen Kitzler rieb.
Ich hatte einen Orgasmus und war außer Atem, als ein Schluchzen aus meinem Mund kam. Endlich fühlte er meine Brüste und meinen Körper. Ich rutschte hinunter und ging zu ihr. Ich nahm seinen Schwanz und rieb ihn an meinem Gesicht, er war ganz heiß und groß. Ich hatte das Gefühl, ich müsste mich beeilen, bevor er mich aufhielt.
Das hat er nie getan. Ich steckte seinen Schwanz in meinen Mund und fing an zu wichsen. Er befühlte mein Gesicht und führte meinen Kopf. Ich hatte einen weiteren Orgasmus, da meine Muschi noch nie zuvor so reagiert hatte. Ich habe meine Katze an ihrem Bein gerieben, als es ganz rutschig und nass wurde. Ich fühlte, wie sie sich streckte und stöhnte. Er schob seinen Schwanz nach oben und ich fühlte es. Füllt heißes Sperma immer wieder meinen Mund? und ich hatte mehrere Orgasmen in ihrem Bein.
Schließlich spielte ich mit ihm ein paar Sexspiele, von denen ich geträumt hatte. Ich habe ihn weiter gelutscht und heißes Sperma von ihm geleckt?
Ach du lieber Gott? Video. Ich hoffe du hast sie alle.
Du kannst jetzt ausgehen, Tracy. sagte Papa. Ich friere? Er wusste, dass es im Schrank war
Zeig Candi, wie die Kamera funktioniert und komm her. Mädels, ihr habt dieses Spiel angefangen und wolltet es heute Abend machen?
Für Tracy und mich wird ein Traum wahr. Ich nahm die Kamera heraus und stellte sie auf. Das war das Video, das wir beide für immer wollten. Jetzt sind wir alle nackt unter der Decke. Mein Vater nahm den Laptop und fing an, die heiße Pornogeschichte mit meinem Vater auf der einen Seite und Tracy auf der anderen Seite zu lesen.
Er konnte nicht sehr weit gehen.
Ich sah Tracy an, und sie sah mich an. Wir haben den Laptop ausgeschaltet. Wir haben meinen Vater angegriffen. Ich sah zu, wie Tracy und sie ihm nachgingen. Küssen, fühlen, lecken und mit ihnen kämpfen, das bin ich. Papa schnitt. Er befühlte unsere Brüste und saugte an ihnen. Seine Finger waren überall in unseren Ritzen und rieben sie. Er hat unsere Muschi geleckt? Wir haben auch seinen Schwanz gelutscht.
Er nahm Tracy auf seinen Rücken, hob seine Beine und leckte seine Fotze, während er in Ekstase tauchte. Sein Finger war gleichzeitig in meiner Fotze. Ich hatte eine Reibung und einen weiteren Orgasmus. Ich liebe es, Tracy dabei zuzusehen, wie sie es so sexy macht. Ich vermutete, dass sie heiß auf ihn war, und ich hatte recht. Sie wurde dann 69 und wir lutschten beide daran, während sie abwechselnd unsere Muschi leckte. Tracy konnte es nicht mehr ertragen. Er stieg auf sie und fing an, sie zu ficken. Ich hatte das Gefühl, dass sie beide vollen Sex haben würden. Sie fühlten beide meine Brüste und meine Muschi.
Ich habe noch nie zuvor gesehen, wie zwei Leute Sex hatten, und es ließ mein Herz einfach höher schlagen, während ich es mir ansah. Rein war toll. Ich wollte der Nächste sein.
—–
Tracy und ich sahen uns das Video am nächsten Tag immer wieder an. Als Dad nach Hause kam, ließen wir ihn bis zu diesem Abend warten, bevor wir ihn zusehen ließen. Wir haben es an den großen Fernseher im Schlafzimmer angeschlossen.
Jetzt war ich an der Reihe, während Tracy zusah.
Wir haben ihn wieder angegriffen. Wir zogen uns aus und gingen alle unter die Dusche. Wir spielten beim Waschen uns alle. Wir zogen ihn ins Bett und alles fing wieder an? Nur dieses Mal stieg ich auf ihn und er bearbeitete seinen Schwanz an meiner Muschi. Tracy und ich küssten sie und Tracy befingerte sich selbst, als wir langsam anfingen rumzumachen.
Ich erfüllte mir endlich meinen Traum. Mein Vater fühlte sich innerlich großartig und meine Muschi war voller Emotionen. Als sich alles häufte, fing ich automatisch an, ihn schneller zu ficken. Tracy fühlte ihre Eier und fügte meinen Arsch hinzu. Alle meine? Tasten? Es war schwer und es waren Leute, von denen ich nicht einmal wusste, dass ich sie hatte. Mein Vater hielt mich und befühlte mich, bis ich den ersten richtigen Höhepunkt erreichte. Ich schüttelte meinen Körper und meinen Geist.
Sein Schwanz explodierte in mir. Ich spürte seine heiße Ficksahne tief in die zitternde Fotze spritzen. Neues Stöhnen entkam meinem Mund, als wir unsere Körper zusammenschlugen. Tracy hatte mit uns einen Orgasmus und rieb ihre Muschi hart am Bein deines Vaters?..wir haben alle zusammen gestöhnt??? Es war die schönste lange lange Nacht aller Zeiten.

Hinzufügt von:
Datum: September 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert