Fernbedienung Lässt Freundin Sehr Hart Abspritzen

0 Aufrufe
0%


Angefangen hat alles im Geometrieunterricht im zweiten Jahr. Wir gingen die Materialien durch, die morgen im Test sein werden. Aber dann stand unser Lehrer, Mr. Hendrickson, auf und sagte etwas, das ich nie vergessen werde. Er stand auf und sagte: Du wirst niemals nach Hause gehen. Die Klasse verstummte, als ihm klar wurde, was er gerade gesagt hatte. Manche Leute waren genauso ignorant wie eh und je. Manche waren etwas geschockt. Wir waren alle verwirrt, also antwortete er beiläufig: Du wirst deine Familie nie wiedersehen. Wir hatten jetzt offiziell Angst. Wie er sagte, es gab uns Gänsehaut. Ein Student stand auf und sagte: Lass es, ich gehe nach Hause. Mr. Hendrickson zog gerade eine 9-mm-Pistole von seinem Schreibtisch und schoss dem Studenten in den Kopf. Schreie stiegen auf und der Schüler fiel zu Boden. Mr. Hendrickson rief: Glaubst du mir?? Glaubst du mir jetzt, wenn ich dir sage, dass du deine Familie nie wieder sehen wirst? Die Schreie gingen weiter und wir wunderten uns, dass die Leute uns nicht hörten, die Schreie. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir die Hoffnung, unsere Familien wiederzusehen, völlig aufgegeben. Mr. Hendrickson rief zwei mit AK 47 bewaffnete Männer in die Klasse und die Klasse verstummte. Die Jungs brachten uns aus der Tür und auf die Busschleife, wo wir dann in einen Bus gesetzt wurden. Unsere Herzen sanken, als wir die Schule verließen. Wir gingen dorthin, wo er uns hinbringen wollte. Einige von uns bemerkten Typen mit Gasmasken, aber das war egal. Als irgendjemand daran dachte, etwas zu tun oder überhaupt zu reagieren, entlüftete das Schlafgas bereits den gesamten Bus.
nach 4 jahren……..
Dieser Fall war für uns alle der schwerste. Keine Hinweise, keine Zeugen, es sieht so aus, als wären sie einfach verschwunden Der Polizeichef holte tief Luft und fuhr fort: Wie immer, vielleicht gab es falsche Hinweise, die uns in die Irre geführt haben, oder vielleicht nur Leute, die nach Preisgeld suchten Klopfen Sie auf den Raum. Der Chef schreit seine Sekretärin an, weil sie Leute ins Gebäude gelassen hat, obwohl es ein privates Treffen hätte sein sollen. Die Sekretärin rief an und sagte mir, es gäbe einen Mann, der vielleicht eine Ahnung von dem Fall habe, aber er hat mir nicht alle Details gegeben. Der Chef schalt ihn, weil er keinen Beweis dafür hatte, dass er wusste, wovon er sprach, und er antwortete mit erschrockener Stimme: Sir, ich habe gerade einen Bericht erhalten Sie haben eine Frau gefunden Eine Frau, die ihrer Altersbeschreibung und ihrem Körperbau entspricht. Und Sie sagte, ihr Name sei Anna. Im Park. Freigelassen, im Sterben Fasziniert von dem Häuptling, wenn das tatsächlich ein entführtes Mädchen sein könnte, könnte er ihnen vielleicht sagen, wo die anderen Opfer waren Ich bin auf dem Weg Schrei.
Sirenen ertönen in der ganzen Stadt, während sich die Informationen zu jeder Polizeistation im Umkreis von 20 Meilen ausbreiten und ihnen sagen, dass sie eine gefunden haben und sie die Augen offen halten sollten, um zu sehen, ob weitere Opfer gefunden werden können. Der Chief hielt am Park an und sprang aus dem Auto, ohne anzuhalten. Er eilte in den Park und erschreckte alle anderen und den Polizisten, der bereits vor Ort war. Aus irgendeinem Grund sah dieser Polizist verängstigt, fast entsetzt aus. Das interessierte den Polizeichef. Der Chief fragte den Polizisten, ob etwas Ungewöhnliches passiert sei. Der Polizeibeamte James sagte: Außergewöhnlich? Außergewöhnlich Dieses Küken wurde um einen Zentimeter seines Lebens geschlagen Er wurde hierher geworfen, um eine Aussage zu machen. Und er hat überall auf seinem Körper Spuren Wie bei der Operation, aber überall Schwarzes Segeltuch auf seinem Rücken, das geklebt werden musste. etwas stimmt nicht, weil wir sie nicht herausbekommen Der Chef überlegte einen Moment lang und nachdenklich: Am ganzen Körper? sagte. James antwortete: Ja, es wurde nackt hierher geworfen. Das machte den Polizeichef sehr wütend. Er konnte nicht verstehen, wer so etwas tun konnte Das war unmenschlich Er ging auf den Tatort zu. Sie hatten es noch nicht bewegt. Sie lag so schön da, wie sie nur sein konnte. Ihr dunkelbraunes Haar glänzte ihr über die Schultern, ihre Augen hatten einen hellen Grünton, wunderschöne Brüste, die 34Cs waren das Schönste, was der Polizeichef je gesehen hatte. Er rief sie mit einer Hand näher heran. Er ging und hielt es fest. Mit atemberaubender Leichtigkeit zog er sie an sich und flüsterte ihm ins Ohr. Sie haben an uns experimentiert, sie haben uns zu Freaks gemacht. Lass sie nicht … lass sie es nicht anderen Kindern antun. Er sagte, er würde sein Bestes geben. Er fragte, wo er all die Jahre festgehalten worden sei. Sie lächelte ihn an und schnappte nach Luft. Es ist so kalt, dass es keinen Grund gibt, froh zu sein, dass es vorbei ist. Seine Augen schlossen sich zum letzten Mal. Sein ganzer Körper entspannte sich. Das schwarze Ding auf seinem Rücken löste sich. Der Polizeichef starrte ihn erstaunt an, als er ihn umdrehte und die Dunkelheit ausdehnte … und keuchte. Schockiert fiel er zurück, ihm wurde übel bei dem Gedanken, dass jemand so etwas tat, um den perfekten Engel zu ruinieren. Er hatte Fledermausflügel, die am Fleisch auf seinem Rücken befestigt waren.
Hey Leute, danke, dass ihr euch die Zeit genommen habt, meine Geschichte zu lesen. Bitte hinterlasst alle Ideen, die ihr in die Geschichte aufnehmen wollt, oder alles, was ich tun kann, um die Geschichte besser zu machen. Oder kommentieren Sie einfach, wenn Sie möchten, dass ich die Geschichte fortsetze.

Hinzufügt von:
Datum: November 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert