Ersties: Die 29-Jährige Skaterin Flora Ölt Ihre Rasierte Muschi Ein

0 Aufrufe
0%


Sklave bekommt seinen Wunsch
Kapitel 3
Loreenas Geschichte
Das war eindeutig etwas Besonderes. J ändert nie seine Trainingstechniken. Soweit ich weiß, hat er niemals einen Sklaven ruiniert. Ah, ich schätze, er hat vielleicht ein paar Fehler gemacht, als er anfing, aber jetzt? undenkbar.
Hast du es vermasselt? Ich sagte ihm. Er murmelte eine betrunkene Entschuldigung. Das ist etwas anderes, was ich glaube ich noch nicht gesehen habe. J ist betrunken.
Ich ging in den Kerker. Er schlief auf dem Steinboden, sein Atem ging unregelmäßig. Er würde etwas fangen. Gut, dass ich Antibiotika mitgebracht habe. Ich wickelte sie in eine Decke und hob sie vorsichtig hoch. Es war nicht einfach für mich, ich bin in Form, aber 98 Pfund waren totes Gewicht. Aber ich musste. Ich schuldete J., er ist zufällig aufgewacht.
?Wer bist du?? fragte er, dann? Ich kann laufen?
?Ich bin Loreena? sagte ich und legte einen Arm um meine Schulter und wir gingen nach oben.
Ich zog mich aus und ermutigte ihn, sich mir in der übergroßen Wanne anzuschließen. Beim Waschen sprach er nicht. Zweifellos hatte sie einen großartigen Körper und meine Hände verweilten auf ihren Brustwarzen, als ich sie einseifte. Ich habe seine Muschi rasiert, was J normalerweise in der ersten Nacht tut, es aber irgendwie übersehen hat. Natürlich war sie Jungfrau. Aber armer Bastard. ?Lassen Sie mich im Voraus entschuldigen? sagte ich, während ich Antibiotika-Creme auf seinen Hintern auftrug. Ich musste rein, also legte ich eine großzügige Menge auf meinen Zeigefinger und fingerte vorsichtig ihren Arsch.
Er stöhnte. ?Ich liebe es,? Sie flüsterte. Ich habe ihn geküsst, ich konnte es nicht ertragen. Meine Hand war in seiner und mein Finger ging in und aus seinem Durcheinander. Seine Zunge kam aus seinem Mund und er leckte meine Lippen, also öffnete ich meinen Mund, damit er erkunden konnte. ?Du schmeckst gut? er sagte mir.
Ich habe seit Jahren nicht mehr mit einem minderjährigen Mädchen geschlafen, aber sie war süß. Ich habe mich gefragt, ob du deinen Arsch noch länger halten könntest, also habe ich meinen Finger hineingesteckt. Natürlich stöhnte er noch mehr. Es machte mich sehr heiß und meine Fotze pochte, als Banshees andere Hand anfing, meine Brustwarzen zu reiben. Brauchst du Ruhe, Liebling? Ich sagte es ihm sogar, während ich meinen Rücken beugte, während ich meine gehärteten Brustwarzen zwischen Daumen und Zeigefinger steckte.
Ich möchte, dass du kommst? Sie flüsterte. Hatte J ihn wirklich gefunden? Mit sechzehn? Ein geborener Sklave? Unglaublich. Ich hörte auf, seinen Arsch zu fingern, und er miaute protestierend.
?Sollen wir trocknen? Ich sagte ihm. Wir wickelten uns gegenseitig in Handtücher ein. Wie ich schon sagte, ich schäme mich nicht für meinen 26 Jahre alten Körper, ich bleibe fit, aber Todesfee? Es war das Schönste, was ich je in meinem Leben gesehen habe. Ich trug erneut antibiotische Creme auf seine Wunden auf und trank Amoxicillin. Dann brachte ich sie in das leere Schlafzimmer und kämmte ihr die Haare.
?Du bist in Ordnung. Warum tust du das? Ich muss üben, oder? Sagte er schließlich. Ich binde ihr Haar zu einem Pferdeschwanz, bevor ich antworte.
Trink das, sagte ich und reichte ihm ein fruchtiges Getränk mit Vitaminen und Schlaftabletten. Er senkte das Glas. Banshee, J hat mich angerufen, weil er alles vermasselt hat.
?Wie??
Er folgt nicht seinem Trainingsplan mit dir. Es tat zu früh so weh, Ich erklärte.
?Ich verstehe nicht,? sagte.
Schau Liebling? Ich habe deine verzerrten Lippen geküsst. Sie waren zu viele, um Widerstand zu leisten. J hat ein sehr spezifisches Trainingsprogramm? Er antwortete, indem er mich küsste. ?Es ist sehr spezifisch, weil es funktioniert, erprobt und wahr ist und eine Frau oder ein Mädchen zu einem sehr wertvollen Gut macht.? Eine Träne fiel aus seinem Auge und ich bemerkte es nur Sekunden, nachdem ich es bemerkt hatte?
Würde er mich halten? Sie flüsterte. Dann fing sie an zu weinen, völlig weinend. Ich hielt sie fest, während sie weinte, küsste sie auf den Kopf, während ihr die Tränen übers Gesicht liefen. Endlich begann die Schlaftablette im Saft zu wirken und er schlief erschöpft in meinen Armen ein.
Ich legte ihn aufs Bett und ging nach unten. J wurde am Küchentisch ohnmächtig. Meine Muschi pochte immer noch von der Berührung der Banshee und jemand musste etwas dagegen tun. Der sechste Monat des Trainingsplans, der vorletzte, war, als J einem Sklaven beibrachte, wie man umsteigt. Sehen Sie, manchmal weiß ein reicher Meister tief im Inneren nicht, dass er wirklich dominiert werden will. Ein wirklich guter Sklave kann diesen Wunsch erfüllen und damit die Beziehung viel befriedigender gestalten.
Im Kerker habe ich gefunden, wonach ich gesucht habe. Ich zog es an und fand ein Paar Manschetten. Wieder oben verschränkte ich sanft Js Hände hinter seinem Rücken und zog die Handschellen fester an. Das hat ihn aufgeweckt.
?Quark?? murmelte er.
?Frau,? Ich bat. Er verstand sofort und schüttelte einen Teil seiner Trunkenheit ab. Er stand auf, seine Augen blickten nach unten.
Ich räche Banshee. Sie werden das Trainingsprogramm nicht mehr vergessen. Tatsächlich habe ich aufgrund Ihrer Schuld beschlossen, den Fortschritt zu überwachen. Ich ließ es ihn wissen, als ich seine Hose und Unterwäsche auszog. Sein Werkzeug hing herunter. Ich packte grob seine Eier und drückte sie.
Ja, gnädige Frau? sagte J bitter.
Ich denke, Auspeitschen ist angemessen. Ich zog den Kopf seines Werkzeugs und ging auf die Kerkertür zu. Er ist mir auch hinterhergelaufen.
Nachdem ich ihm die Handschellen und sein Hemd abgenommen hatte, fesselte ich ihn an den Peitschenpfosten. Nun, sag mir, welches davon hast du bei ihr verwendet?
Er nickte zum Regal. Bullwhip. Schwarz und weiß.?
Ich löste die Peitsche. Du bist vorgesprungen, nicht wahr? Ich fand ein schwarzes Band auf dem Boden neben dem Holzkreuz. Ich band ihn so fest wie ich konnte um den Hodensack, bevor ich ihn auspeitschte. J runzelte die Stirn. Gut.
?Zähle sie? Ich habe Befehle gegeben und dann angefangen zu peitschen. Ich habe einen schönen gleichmäßigen Rhythmus bekommen, indem ich einen roten Streifen auf einen roten Streifen auf seinen Arsch, Rücken, Schultern und Bizeps geklebt habe. Jedes Mal, wenn die Peitsche knallte, schrie J den Trick. Eins, zwei, drei, vier, fünf, ich ließ meinen ganzen Frust an dem Mann, meinem Trainer, wegen seines Versagens bei der Banshee aus. Das sind sechzehn, eines für jedes Lebensjahr? Ich sagte es ihm, als ich seinen jetzt harten Schwanz packte und ihn grob streichelte.
Hier ist es jetzt? Sechsundzwanzig für mich? Und ich fing wieder an zu peitschen. Als ich mit dem Auspeitschen fertig war, zitterte sein Körper vor Schmerzen. Jetzt zum echten Spaß. Ich hob die Peitsche und befreite sie vom Peitschenpfosten.
Jetzt auf die Knie? Er ging auf die Knie und ich legte den Zehn-Zoll-Riemen des Dildos an seine Lippen. Gut lecken; Ist das das einzige Mineralöl, das Sie kaufen? Er fing an, den Speichel am Schaft des Spielzeugs auf und ab zu reiben. Meine Fotze war so nass, aber er würde ihm den Arsch aufreißen, bevor er damit umgehen konnte.
Steh auf und greif deine Knöchel, Ich sagte ihm. Er tat, was ich ihm gesagt hatte, und nahm die Position ein, die ich so oft einnahm, wenn er meinen Arsch ficken wollte. Wie J zögerte ich nicht, als sein Dildo in ihn eindrang. Er wäre fast hingefallen, aber ich habe ihn an der Seite gepackt und angefangen, ihm den Arsch seines Lebens zu geben.
Sag mir, dass es dir gefällt? Ich bestellte.
?Ich mochte es,? er war außer Atem.
Nein, weißt du was ich hören will? Ich schlug ihm so fest ich konnte in den Arsch.
Ich mag es, wenn du meinen Arsch fickst, Herrin mit deinem Cock Strap, oder? geschafft zu sagen.
Ist das meine Hündin? Ich sagte. Ich fickte sie die nächsten zwanzig Minuten weiter, bis schließlich etwas Blut aus ihrem Arschloch kam. Dann nahm ich den Riemen ab und schob den Dildo ganz in ihren Arsch. Nicht fallen lassen? Ich habe ihn gewarnt.
Knie nieder, Sklave, J tat, was ihm gesagt wurde. Ich legte einen meiner Füße auf seine Schulter und fingerte meine Muschi. Ich mag ihn J. Ich kann es kaum erwarten, dass er mich zum ersten Mal frisst. Eigentlich bin ich wütend, dass du ihn zu sehr verletzt hast, um mir heute zu dienen. Ich packte seinen Hinterkopf und rieb meine Fotze an seiner Nase.
Lassen Sie mich kommen, Ich habe es bestellt. Er begann meinen Kitzler zu lecken und steckte drei Finger in meine Muschi. Nachdem er eingeölt wurde, bewegte er einen seiner Finger meinen Arsch hinauf. Es fühlte sich so gut an, deine Finger meine Löcher füllen zu lassen, während du meinen Kitzler leckst. Zwei Finger an meiner Muschi fingen an, einen Rhythmus auf meinem G-Punkt zu bekommen, und schon bald schrie ich mit meinem Arsch im Gesicht, als ich ankam?.? Ich schrie.
Ich lehnte mich eine Minute lang gegen die Regale, als ich von meinem Orgasmus herunterkam.
?Es war gut. Es ist eigentlich so gut, dass ich dir dein eigenes geben werde. Auf dem Boden liegen,? Er streckte die Hand aus, der Dildo ragte immer noch aus seinem schmerzhaften Arschloch. Ich ließ mich zu seinem pulsierenden Gerät hinab; Ich hätte es fühlen sollen, zumindest ein bisschen.
Ich fuhr es, bis ich spürte, dass es kommen wollte.
Nein Schatz, du kannst nicht das Privileg haben in mich einzudringen? Ich sagte aufstehen. Selbst masturbieren? Ich bestellte.
Er fing an, seinen Schwanz mit seiner rechten Hand zu pumpen. Ich öffnete meine Schamlippen und ließ einen heißen Strahl auf seinen Schwanz pissen. Als sie kam, sprudelten weiße Perlen aus ihrem schönen Schwanz, und ich richtete den Strahl auf ihr Gesicht und benetzte ihren offenen Mund. Er schluckte etwas davon, aber der größte Teil meiner Pisse gelangte auf sein Gesicht und seinen Körper.
Für den letzten Akt der Demütigung nahm ich seinen Samen in meine Hand.
?Offen,?
Er öffnete seinen Mund und ich legte seine Zunge auf seine Zunge.
Völlig zufrieden machte ich mich auf den Weg, um mir die Banshee anzusehen. J könnte vorerst im Kerker bleiben.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 16, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert