Er Hat Mich Nach Der Dusche Vor Dem Fenster Gefickt

0 Aufrufe
0%


Wenn die Leute unterwegs gut essen wollen, denken sie, dass sie dort anhalten, wo sie LKW-Fahrer anhalten sehen. Es ist nur ein Mythos, ja, das Essen mag gut sein, aber es geht wirklich um die Kellner. Als LKW-Fahrer war ich viele Stunden unterwegs. Die gelegentliche Auseinandersetzung mit einer Schläfergeburt ist immer ein Plus, aber nicht notwendig. Diese Geschichte handelt von einer meiner Zeiten im Schlafsaal mit einem Kellner namens Lee. Lee war 62 Jahre alt, sein langes graues Haar trug er normalerweise ordentlich zu einem Pferdeschwanz. Ihr Gesicht war wunderschön, wenn auch faltig, und ihre wunderschöne blaue Farbe schien zu leuchten, als sie mit mir sprach. Seine Persönlichkeit war so erfrischend, dass Sie sich wie zu Hause fühlen konnten.
Ich hatte im Laufe der Jahre mit Lee gesprochen und erfahren, dass sie in ihren Teenagerjahren eine Prostituierte war. Nicht freiwillig, sondern aus Notwendigkeit, um sich und sein kleines Mädchen zu ernähren. Sie lebte offenbar in einem Wohnwagenpark gegenüber, wo ihr damaliger Freund sie abgesetzt hatte. Er wurde allein gelassen und hatte keine Familie, die ihm half, also überlebte er, indem er Lastwagenfahrer in sein Bett brachte.
Am Tag vor der Autobahn war dies eine sehr belebte Raststätte. Lee erzählte mir, dass er so viel Geld verdient habe, dass er sich ein Haus in einer nahe gelegenen Stadt kaufen könne. Lee sagte später, dass sie die Prostitution beenden und ihr Kind richtig erziehen konnte. Er kaufte das Restaurant an der Interstate und verdiente genug Geld, um seine Tochter aufs College zu schicken. Seine Tochter heiratete und ging weg, kam gelegentlich vorbei, aber sie freute sich für ihn. Lee war nie verheiratet gewesen und lebte jetzt allein und verbrachte die meiste Zeit in dem Restaurant, in dem diese Geschichte begann.
Ich fahre seit Jahren dieselbe Strecke und jetzt war dies ein altes Diner, nur eine Meile von der Stelle entfernt, an der ich hingefallen bin. Früher lag ich dort, bevor ich am nächsten Tag zu meinen Lieferungen ging. Lee war normalerweise da, wenn ich anhielt, und freute sich immer, mich zu sehen. Dort verbrachten wir viele Stunden damit, an der Theke zu reden, Karten zu spielen und miteinander zu flirten. Ich bin mir sicher, dass er damals ziemlich gut aussah, sogar jetzt könnte er jederzeit mein Bett teilen.
Es war Anfang Januar, als ich fuhr, und es fing stark an zu schneien, was die Fahrt verlangsamte. Normalerweise war ich früh genug dort und hatte Zeit, mit Lee zu Abend zu essen. Übrigens, ich glaube, du liebst mich. Er würde dort auf mich warten, um zu Abend zu essen. Ich war so spät auf dieser Reise, dass die Firma für heute gebucht wurde. Ich beschloss, mich an die Raststätte zu legen und meine morgendliche Lieferung zu machen.
Als ich das Restaurant betrat, waren wir das einzige Pärchen, das dort wartete, Lee saß in einer Nische und wartete. Da ich dachte, er wäre inzwischen nach Hause gegangen, fragte ich ihn, warum er noch da sei. Er sagte, die Straßen seien wegen des Wetters gesperrt. Sein Willkommenslächeln sagte, dass er froh war, einen Freund zu haben. Er sagte, er mache sich ein wenig Sorgen um mich und sei froh, dass ich gut angekommen sei.
Ich spreche seit so vielen Jahren mit Lee, dass wir uns sehr wohl miteinander fühlen. Er sorgt dafür, dass sich die Kellner gut um mich kümmern Er sitzt immer bei mir, bis ich mit dem Abendessen fertig bin und die Nacht verbringe Er begleitet mich immer zu meinem Truck und gibt mir einen liebevollen Kuss Er sagt oft, dass er mich als einen lieben Freund sieht. und sie vermisst mich, wenn ich nicht aufhöre, sie zu sehen.
Heute Nacht war es anders, er war dort gestrandet und wartete nur auf das Wetter. Nachdem ich mit dem Essen fertig war, fragte ich ihn, wo er die Nacht verbringen würde. Ich lachte und sagte ihm, mein Truck sei wärmer und genauso klein, ich bin sicher, ich könnte Platz finden. Ich habe jahrelang davon geträumt, was ich tun würde, wenn ich es auf meinem Truck hätte. Es könnte sein, was ich heute Abend denke. wie würde ich das machen.
Wir saßen da, schauten aus dem Fenster und beobachteten den sich anhäufenden Schnee und den Wind, der wehte. Als Lee seinen Kaffee ausgetrunken hatte, dachte ich, das ist meine Chance. Ich sagte: Lass uns zu meinem Truck gehen, es ist warm und wir werden es bequemer haben. Wir werden uns auch umarmen, fügte ich grinsend hinzu, ist das alles? sagte er und runzelte dann die Stirn. Glauben Sie es nicht, als er zustimmte, legte er auf, weil sonst niemand da war. Ich will nicht, dass der Wind dich wegbläst, sagte ich scherzhaft zu Lee, als ich zu meinem Truck ging.
Ich legte meine Hand auf seinen Hintern, als ich ihm half, in den Truck zu steigen, dachte immer noch, dass er fest war. Er fing an zu kommentieren, wie viel Platz drinnen war. Dieser Schlafwagen ist groß genug, um vier Frauen in deiner Größe zu tragen, sagte ich. Zieh deine Stiefel aus Ich bin nur Stiefel sagte ich, er kam zurück. Okay, zieh deine Jacke aus, sagte ich, schüttelte den Schnee von ihren Beinen und sah dann, wie ihre Hose vom Laufen im Schnee nass wurde, sie wird sich wahrscheinlich auch ausziehen. Seine Augen trafen meine und er grinste mich böse an. Wir wollen dein Bett nicht nehmen, sagte ich. Schlau, sagte er. Er stand auf und öffnete seine Hose, dann setzte er sich und ließ mich seine Beine ziehen. Ich habe es gefaltet, um es zum Trocknen in den Defroster zu legen.
Als ich mich umdrehte, lag er unter der Decke auf der Seite, stützte seinen Kopf auf seine Hand und sagte: Du bist dran. Er sah auf die Beule meiner Jeans, nicht auf meine Augen. Ich saß ihm gegenüber. Ich zog meine Jeans aus und dann mein Hemd. Ich hörte, wie er tief Luft holte, bevor er sich hinunterbeugte, um meinen nackten Rücken zu küssen. Lee war immer noch neben ihm, als ich mich neben ihn legte, legte er seine Hand auf meine Brust und lächelte.
Es ist viele Jahre her, dass ich geschlafen habe, sagte er, und sie hatten noch nie so viel Platz. Wir sahen uns in die Augen und warteten beide darauf, dass der andere sich bewegte. Er kam auch herein, um mich zu küssen. Unsere Lippen, die sich trafen und küssten, waren wie eine Filmszene. Wir erforschten leidenschaftlich die Münder des anderen, sie war eine großartige Küsserin, sehr warmherzig und liebevoll. Lee machte den nächsten Schritt, indem er sich auf mich setzte, während sich unsere Münder noch küssten. Ich wusste, dass er meine Härte spüren konnte, als er mit seinem kleinen Hintern ritt, der sich an mir rieb.
Er beschwerte sich, dass es heiß werde, dann setzte er sich hin und zog sein Hemd aus. Ich umfasste ihre winzigen Brüste, als sie ihr Shirt über ihren Kopf hob. Ich weiß, alte schlaffe Brüste sind für die meisten unangenehm, aber ihre sah toll aus. Der Fluch des Alters, sagte sie und bedeckte sie mit ihren Händen. Ich erinnere mich, als diese eng waren und sie kräftig schütteln, sagte sie und kniff in ihre Brustwarzen. Ich liebe sie, sagte ich, zog ihn zurück an meine Brust und ließ meine Hände an seiner Taille.
Wir verbrachten Zeit damit, uns zu küssen und zu umarmen und zu spüren, wie sich unsere Körper berührten. Ich glitt mit meinen Händen unter ihr Höschen und deutete an, dass sie es vielleicht auch ausziehen möchte. Ich sah zu, wie sich der Schläfer im Dämmerlicht umdrehte. Als sie sie herauszog, konnte ich kleine Haare auf ihrer Katze und langen Lippen oder ihrer Vagina sehen. Als sie ihre Stimme sagen hörte: Ist es in Ordnung? Gut, sabberte sie wahrscheinlich, als sie mich beim Starren erwischte und ich anfing, nach ihr zu greifen. Du bist die Nächste, sagte sie. Du hast recht, erwiderte ich, wechselte meine Boxershorts und hob meine Hüften, während ich geduldig wartete. Er sah sich den Körper einmal an, dann streckte er die Hand aus und berührte meinen Schwanz. Er lächelte, als er meinen Schaft ergriff und drückte und ihn dann wieder in meine Augen zog.
Das nächste, was Lee tat, war, sich nach unten zu schieben, um meinen Schwanz zu zwingen, gerade zwischen seinen Beinen zu stehen. Wir küssten uns leidenschaftlich, als sie meinen Schwanz an den Lippen ihrer Katze auf und ab gleiten ließ. Ich konnte die Wärme ihrer Muschi spüren und ihre Flüssigkeiten erleichterten es uns, zusammen zu gleiten. Ich konnte an seinem Stöhnen und Atmen erkennen, dass er die Reise genauso genoss wie ich. etwas musste getan werden. Ich legte ihre Beine auf meine Schultern und rollte sie auf den Rücken, was für eine Puppe, dachte ich.
Ich beobachtete, wie sich ihre Augen öffneten und schlossen, als sie anfing, meinen Schwanz an ihrem Schlitz auf und ab zu reiben. Ich wollte auf die Knie gehen und das glitzernde Sperma auf ihrer Muschi lecken. Ich beobachtete, wie sie heftiger atmete, und fragte mich, ob eine so alte Frau Blowjobs oder einfach nur Ficken mag. Dann traf das, was sie flüsterte, die Entscheidung,
Ich hörte ihn Fick mich sagen und dann tief Luft holen. Ich nahm mein Werkzeug und schob es langsam in Richtung Eingang und beobachtete, wie sich seine Lippen langsam um mich herum öffneten. Viele alte Frauen haben es mir gesagt. Als ich sah, wie sich mein Kiefer anspannte, ich war nur etwa einen Zentimeter in ihm, spuckte ich in meinen Schwanz und zog ihn ein wenig tiefer und zog ihn zurück.
Das half, also fing ich damit an, jedes Mal, wenn ich zog, bald konnte ich es vollständig an mir festhalten. Atmen Sie länger, ein Zeichen für mich, dass es kurz vor der Ejakulation ist, also ziehe ich mich ein wenig zurück und fange an, hereinzukommen.
Ich dachte an alles, was ich tun könnte, um meine Ejakulation zu verhindern, ich wollte, dass es etwas war, das er nie vergessen würde. Ich wusste, dass sie kleine Orgasmen hatte, weil sie anfing, nass zu werden. Aber als er aufhörte, sich zu reiben und anfing, mich mehr einzusaugen, wusste ich, dass er an der Seitenlinie war. Er schlang seine Beine um mich und hielt sie dort mit seinen Händen. Seine Augen waren geschlossen, als er laut seufzte. Ich fing an, sie immer schneller zu ficken, bis ich spürte, wie sie enger wurde. Es gab schlampige Geräusche, als ich tief darauf schlug, und ich stöhnte, während ich schoss. Als sie ihre Beine entspannte und ihre Augen öffnete, lächelte sie mir strahlend in die Augen.
Er stellte seine Beine gerade und ich ritt, dann stieg er immer noch ein und aus, er merkte, dass ich näher kam. Ich küsste sie und flüsterte, wie sexy sie ist. Ich hörte sie in mein Ohr flüstern, sie hielt mich fest, um in mir zu kommen und fing an, ihre Hüften nach oben zu drücken. Jetzt knallte er mich, während ich noch das Gefühl genoss oder stand, als seine Fotzenmuskeln meinen Schwanz schnappten.Nach ein paar Minuten fing ich an zu kommen, meinen Schwanz tief in ihm vergraben.
Schließlich rollte ich Lee, seine Finger zogen lächelnd mein Sperma weg. Sie wischte sich mit meinem Sperma über die Haut, steckte dann ihren Finger in den Mund und sagte: Es schmeckt auch gut. sein Gesicht beobachtet, wie er versucht, meinen Schwanz wieder zum Leben zu erwecken. Er stieß mich tief in seinen Mund, während er an meinen Eiern in seiner Hand zog und sie rollte. Er wusste definitiv, was er tat, als ich anfing, hart zu werden. es würde nicht lange dauern.
Mein Schwanz reagierte nicht so, wie ich es gerne hätte, also sah ich auf, um Lee eine Pause zu gönnen, und küsste ihn. Dann rollte ich sie auf den Rücken und fing an, ihre Brustwarzen zu küssen, jetzt, wo ich wusste, dass sie Oralsex mochte. Er rollte sich leckend und küssend herum, und seine Hände wanderten seinen Bauch hinab und streichelten sanft meine Schultern. Er stöhnte, als meine Zunge seine Klitoris erreichte und seine Hände durch mein Haar fuhren. Ich sah auf, als mein Mund anfing, daran zu saugen. Er sah mir direkt in die Augen.
Ich liebte es, wie er seine Hände auf meinen Ohren hielt, ohne seine Augen von meiner Arbeit abzuwenden. Meine Hände spreizen ihre Beine weiter und geben mir jetzt mehr Platz, um mein Gesicht tiefer in ihre Fotze zu stecken, während meine Nase ihren Kitzler reibt.
Ihre Augen schlossen sich, als ihre Beine zitterten, als sie ihre gealterten Lippen in meinen Mund zog. Als ich mich nass fühlte, erfuhr ich, dass diese alte Frau Oralsex genießt. Sie hob ihre Hüften und ritt auf meinem Gesicht, während sie ihre Fotze auf und ab bewegte. Ich spreizte seine Lippen weiter und ließ meine Daumen neben ihn gleiten, damit ich meine Hände unter ihn bekommen konnte. Es würde wieder ejakulieren, wenn es erlaubt wäre. Ein Stöhnen hielt meinen Kopf ruhig, als meine Zunge tief in ihn eindrang.
Endlich ließ er seinen Griff los und legte sich schwer atmend aufs Bett. Ich beendete die Reinigung, indem ich ihre Fotze leckte, und lehnte mich zurück, um ihre Muschi zu untersuchen. Er lächelte mich an, das einzige Wort, das er sagte, war wow, sagte er mehrmals, bevor er sich setzte. Er hielt mich fest, so fest, dass ich sein Herz in meiner Brust schlagen fühlte, als er mich umarmte. Sonstiges.
Wir unterhielten uns immer noch, während wir uns aneinander festhielten und meine verbalen Fähigkeiten vervollständigten. Sie erzählte mir, dass es lange her war, seit ein Mann ihr das Gefühl gegeben hatte, so geliebt zu werden. sie gefallen ihm, wie ich es gerade getan habe.
Sie hat mir Dinge erzählt, die ich nie über ihre Vergangenheit und all die Männer, die sie gefickt hat, wusste. Er sagte, dass es ihm manchmal peinlich sei, aber er wisse, dass dies der einzige Weg sei, Geld zu verdienen. Trucker liebten meinen jungen, straffen Körper, sagte er und genoss es, seine Fantasien mit ihnen auszuleben.
Während wir Seite an Seite lagen, lauschte er seinen Geschichten und härtete mich wieder ab. Lee spürte, wie ich erwachsen wurde und sah auf: Du hörst gerne, wie sehr ich eine Schlampe bin, sagte er. Mich erregt es auch, muss ich zugeben. Hat er ihrer Einladung überhaupt nachgekommen, sie kostenlos in ihren Trucks zu begleiten? sagte.
Kurz darauf positionierte sich Lee wieder auf mir, ritt ihre Muschi auf meinem Gesicht und sie saugte gierig an meinem Schwanz. Ich lutschte und leckte ihre feuchten Lippen, während ich mich fragte, wie viele Schwänze sie wohl in ihrem Loch genossen hatte. Sie fickt seit über 44 Jahren und hat immer noch den Wunsch, ihrem Mann zu gefallen. Es brachte mich an den Rand der Ejakulation und hörte immer wieder auf, bis ich genug Orgasmen hatte. Dann lutschte er mich und streichelte meinen Schwanz und schluckte alles, was ich ihm geben konnte. .
Ich halte immer noch an, um es mir anzusehen, und wir haben immer noch Spaß in meinem Truck, wann immer wir können. Ich habe seine Tochter getroffen und ich glaube, sie sieht Lee sehr ähnlich. Ich frage mich oft, ob er so sexy ist wie seine Mutter und ob sein Ehemann ein glücklicher Mann ist.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 13, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert