Dieses Latina-Babe Liebt Anal

0 Aufrufe
0%


Brians Macht, Teil 4
Hey Willkommen zum vierten Teil meiner Brian’s Power-Geschichten In dieser Episode beginnt Brian sein Training �Kleineres Kapitel, sorry.
—————-
Hallo Sir, es ist Zeit aufzustehen. sagte eine weibliche Stimme.
Ich passte meine Augen an das schwache Licht an und erkannte, dass es meine Mutter Janet war.
Ich habe es verstanden. Ich werde mich anziehen. sagte ich und versuchte, meine Augen zu reinigen. Ich ging zu der Truhe am Fußende des Bettes und schnappte mir die goldbestickte grüne Tunika. Ich zog den blauen Morgenmantel aus und legte ihn ordentlich zusammen. Ich steckte es zurück in die Truhe und zog die Tunika an. Ich dachte, das Training würde intensiv sein, und kaufte mir eine weiße, locker sitzende Hose.
Ich betrachtete mich im Spiegel. Ich sah ziemlich gut und edel aus. Ich erinnere mich an meinen Familienring und nahm ihn von der Kommode. Ich ging aus meinem Zimmer und in die Küche. Mein Vater saß am Tisch und meine Mutter legte Sachen auf den Tisch. Ich saß neben Gillian.
Janet, würdest du bitte drei Flaschen Ausdauerelixier vorbereiten? , sagte Vater.
Absolut. Wenn du Brian hier so hart trainierst, wie du deinen ehemaligen Lehrling trainiert hast, wird er es brauchen, sagte Anne mit einem Lächeln.
Ich wusste, dass ich es wahrscheinlich nicht sein sollte, aber ich war wirklich sehr aufgeregt über das Training. Zum Frühstück aßen wir Äpfel und Fleischreste.
Nach dem Frühstück beginnt Ihr Training. Wir beginnen den Tag im Thronsaal, sagte Gillian.
In Ordnung. , antwortete ich.
Nachdem ich das Frühstück beendet hatte, murmelte mein Vater die gleichen Worte, die ich nicht verstand, und das gleiche Loch erschien. Wir krochen hindurch, durch Korridore und in den Thronsaal. Wir nahmen jeder unsere Plätze auf den Thronen ein. Ich links, Vater in der Mitte und Mutter rechts. Ein Mann ging auf meinen Vater zu.
Oh Wie ich sehe, bist du wieder bei der Arbeit fragte der Mann.
Ja. Mein Vater antwortete offensichtlich in tiefem Nachdenken.
Eine große Menschenmenge hatte sich im großen Thronsaal versammelt. Vater, Mutter und ich standen mitten im Raum und schüttelten allen die Hand. Ich bin um sechs Uhr morgens aufgewacht und es war ungefähr zehn Uhr morgens, als ich mit dem Treffen fertig war. Danach verbeugten sich alle oder knieten nieder und riefen:
Heil dem Prinzen
Meine Mutter ging in den Garten, und mein Vater und ich gingen auf der Wiese zum Schloss. Jeder von uns hat aus dem Eimer getrunken, und dann ging das Training los.
Ich werde dir die erste Kraft zeigen, die du lernen wirst. sagte Vater.
Er sprang in die Luft, hob die Arme und blieb, wo er war. Er flog in der Luft.
Versuch du es jetzt Schrei.
Ich sprang in die Luft und…
zurückfallen.
Versuchen Sie es nochmal Schrei.
Ich erhob mich von meinen Knien und versuchte es erneut. Ich bin etwas höher gesprungen und hatte für einen Moment das Gefühl zu schweben.
Es ist wie ein Schlag ins Gesicht, wieder hinzufallen.
Mein Vater fiel wieder zu Boden und landete auf seinem rechten Fuß. Er kam zu mir und half mir aufzustehen.
Du musst dich beruhigen. Denk an Vögel, Höhen, alles, was mit dem Wetter zu tun hat, sagte Dad.
Ich staubte meine Hose ab und beruhigte mich.
Gut. Jetzt spring auf und hebe deine Arme, sagte Gillian.
Ich schloss meine Augen, sprang und hatte keine Lust zu fallen.
Gut rief Gillian.
Warte… Ich öffnete meine Augen und mein Vater sah aus wie eine Ameise.
Ich bin geflogen Nun, nicht fliegen, sondern schweben Ich kann es nicht glauben
Hebt eure Arme rief Gillian.
Das tat ich, und ich war völlig still.
Jetzt versuchen und handeln Schrei.
Ich bewegte Kopf, Arme und Füße.
Versuchen Sie jetzt, in die Luft zu springen , rief Papa.
Ich tat es und flog durch die Luft.
Komm jetzt zurück Schrei.
Wie? murmelte ich, aber dann fiel ich wieder zu Boden. Ich bin ins Gras gefallen, aber ich war mindestens zehn Meter hoch, also tat es weh. Mein Vater kam auf mich zugerannt.
Bist du in Ordnung? , fragte sie besorgt.
Ja. , sagte ich, als ich aufstand.
Gute Arbeit. Nicht viele Leute haben das Schweben und Fliegen so schnell gemeistert. sagte er, während er auf dem Gras saß.
Ich versuchte, meine Atmung zu regulieren, während ich mich etwa eine halbe Stunde lang ausruhte.
Wie wäre es jetzt, an einer deiner Kampfkünste zu arbeiten? Sie fragte.
Ja sagte ich als ich aufstand.
Pucke mich so hart wie du kannst. , sagte Vater.
Imm… Tut mir leid, Dad, ich glaube nicht, dass ich das kann. Ich sagte
Mach es einfach. er sagte.
Ich drehte mich um und warf meine Faust in die Luft. Gerade als ich meinem Vater begegnen wollte, verschwand er und tauchte neben meiner Faust wieder auf und packte mich am Handgelenk.
Schöne Kraft, aber das wird es nicht bringen. Als er mich am Arm warf, traf mein Gesicht zuerst den Dreck, sagte er.
Ah Ich schrie. Wofür hast du das getan?
Ein echter Konkurrent ist nicht leicht zu gewinnen. Sie hat geantwortet.
Wir kämpften ungefähr eine Stunde lang mit unseren Fäusten.
Ich denke, es ist Zeit für die Klasseneinstufung. sagte Gillian.
Was ist das? Wie Schule?, fragte ich.
Du wirst sehen. , sagte Vater.
Ich werde uns auf einen besonderen Berg teleportieren. Sag es immer in meiner Nähe, sagte der Vater.
In Ordnung. , antwortete ich.
Er packte mich an der Schulter und seine normalerweise blauen Augen wurden gelb. Wir erschienen auf einem Berg mit einem rosa Himmel. Das Gras war leuchtend rot und die Blätter der Bäume waren blau.
Das ist ein schrecklicher Berg.
—————-
Haha Cliff Oh. ‚Spaß.‘ Ich weiß, dass es viel kürzer ist als das vorherige, und um das auszugleichen, wird das nächste Kapitel Class Placement sein. �Nach Veröffentlichung des fünften Teils, 1-5. Ich werde die Kapitel in einer Geschichte veröffentlichen, ja. Okay, die nächste Folge kommt am Montag oder Dienstag. �Machen Sie einen Tag Pause. �KK
Herr Rollin
Außen
Frieden <^>0<^>

Hinzufügt von:
Datum: November 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert