Das Wunderschöne Und Wilde Teen Chloe Temple Liebt Enge Muschi-Creampie

0 Aufrufe
0%


ACHTUNG: Dies ist nur eine fiktive Geschichte. Es ist nur für Orte gedacht, an denen wir an Dinge denken, die wir in unserer Vorstellung niemals tun würden und die im wirklichen Leben nicht so gut funktionieren würden. Dies ist Fiktion und dient nur der Belustigung des privaten Verstandes.
Das Lesen von Teil 1 wird helfen
Geschichte
Kapitel 3
Mark hatte einiges zu tun bezüglich seines Umzugs in sein neues Zuhause und seine neue Stadt. Er konnte alles über das Telefon und online erledigen. Er zog es jedoch oft vor, sie persönlich zu machen. Und obwohl sie es sich selbst verweigerte, musste Valentina auch ihren Spanischunterricht für eine Weile verschieben. Sie wusste nicht recht, wie sie mit Val umgehen sollte. Er hatte ihre Beziehung auf einen Weg gebracht, auf dem er versuchte, seine Vorstellungskraft in Schach zu halten. Sie war ein charmantes, intelligentes und süßes Mädchen, das in eine junge Frau eintrat. Sie bewunderte ihn. Er hatte Erfahrung darin, ein Mädchen zu lieben, sich um sie zu kümmern und sie zu beschützen. Val war wie eine zweite Tochter, die die erste nie kennenlernen würde. Jetzt, da Val das Spielfeld verändert hatte, wusste Mark nicht recht, wie er damit umgehen sollte. Er gehörte zur Nachbarfamilie. Sie waren wirklich gute Menschen und wurden gute Freunde, fast eine Großfamilie. Mark war sich der Tatsache nicht unbewusst, dass die meisten Leute froh wären, wenn er für das, was er bisher getan hat, gezogen und gevierteilt würde, Dinge jenseits aller Vorstellungskraft beiseite gelassen.
Sie sehen, Mark hatte bereits ein ganz besonderes Liebeserlebnis mit einem jungen Teenager-Mädchen. Als Mark auf dem Weg zurück in sein neues Zuhause im Motel schlafen geht, nehmen ihn süße, berührende Erinnerungen gefangen. Er begann sich an die Geschichte zu erinnern, die die zweieiigen Zwillinge David und Susan über das sexuelle Erwachen von ihm und seiner Frau erzählt hatten.
vor 5 Jahren
David und Susan Jones teilten sich ein Schlafzimmer, bis sie etwa 10 Jahre alt waren, und Nacktheit war im Haus der Familie Jones kein Thema. Die Familie war sogar an ein paar Stränden mit Kleidung auf Abruf gewesen. Es ist ungefähr 12 für Sue und sie fangen bald an, ein wenig vorsichtiger zu sein, um für David angezogen zu bleiben. Die Eltern von Mark und Marla hielten das während der Pubertätsveränderungen für ganz normal. Sue hatte das Vergnügen gefunden, sich selbst zu streicheln, als sie ihr Zimmer betraten, und David machte ungefähr ein Jahr später eine ähnliche Entdeckung. Mark und Marla waren schon immer körperlich liebevoll und verspielt miteinander gewesen, und die Kinder hatten das unterschätzt. In seltenen Fällen haben sie die Geräusche ihrer Eltern gehört, die hinter verschlossenen Türen spielten. Mitte seines 13. Lebensjahres musste David eines Nachts gut nach dem Zubettgehen auf die Toilette gehen. Als sie aus dem Badezimmer zurückkam, hörte sie Stimmen aus dem Schlafzimmer ihrer Eltern. Sie kümmerte sich einen Moment lang nicht darum, bis sie hörte, wie ihre Mutter etwas lauter stöhnte und ihr Vater flüsterte: Sei vorsichtig. Ich will die Kinder nicht wecken.
OK. Dies erregte Davids Aufmerksamkeit. Er lehnte sich nah an die Tür und drückte vorsichtig sein Ohr an die Tür. Oh OH Noch ein bisschen. OH OH Jetzt Gib alles mir UUUHHH MMMMM, sagte sie mit einer gedämpften Stimme, die sie noch nie zuvor von ihrer Mutter gehört hatte. Gleichzeitig hörte er ein langes Grunzen von einer männlichen Stimme. Das war sein Vater. David, der nicht dumm war und einen Internetzugang hatte, verstand sofort, was im Schlafzimmer seiner Eltern vor sich ging. Vorsichtig ging er zurück in sein Zimmer, griff nach seinem nun gehärteten Werkzeug und begann es zu streicheln. Bald darauf wurde er mit einem Ausbruch von Lust belohnt, der vor dem besten Sperma platzte, an das er sich erinnern konnte. Selbst nachdem sie ihr gesamtes Wasser abgelassen hatte, streichelte sie es langsam weiter, um zu verhindern, dass sich ihr Gerät verkrampfte.
Gelegentlich versuchte David, sie zurückzuerobern. Was sie davon abhielt, besessen zu werden, war das Gefühl, dass die sexuellen Aktivitäten ihrer Eltern in dieser Kultur etwas Privates waren. Er hatte gelernt, dass es nicht ehrenhaft ist, die Privatsphäre eines anderen zu verletzen, besonders nicht von jemandem, den man schätzt und respektiert. Es gelang ihm, sie in den nächsten Monaten noch mehrere Male aus Versehen zu fangen. Sie bemerkte einmal, bevor sie wusste, dass sie sich selbst streichelte, ohne es wirklich zu merken, und musste das Sperma mit ihrer anderen Hand greifen, um es vom Teppich fernzuhalten. Ein schneller Weg zurück ins Badezimmer begann, seine Hand und sein Werkzeug zu spülen.
Kurz vor ihrem 14. Geburtstag hörte David ein leises Flüstern: Was machst du??? In dem wohl am meisten ZERSTÖRTEN Moment ihres Lebens blickte sie auf und sah ihre Schwester in ihrem üblichen Nachthemd, einem knielangen T-Shirt und einem weißen Baumwollhöschen, obwohl sie normalerweise nicht sichtbar waren. Er sah schockiert und sehr neugierig aus. Völlig plattfüßig brachte David nicht einmal ein richtiges UHHHH zustande. Sue fragte: Machen Mom und Dad rum? Gott, hörst du Mom und Dad beim Ficken zu? Oh mein Gott, du wichst auch. David zog seine Hand von der Außenseite seines Boxerwerkzeugs zurück. Sue krabbelte mit ihrem Ohr zur Tür, ihre großen Augen klebten an Davids überschwänglicher Männlichkeit. David stand nur da und sah zu, wie seine Schwester von der Tür aus zuhörte. Langsam legte er sein Ohr an die Tür. Sie schlug sich auf die Haut und eine kaum erkennbare Frauenstimme sagte heiser, wie durch eine Decke: Oh mein Gott Komm Hör nicht auf Ich komme Dann ein Mann, der fast wie ein Piraten-Cartoon klang, AAAARRRRGGGHHH David war überrascht, als er sah, dass seine Schwester ihn mit seiner um seinen Schwanz gewickelten Hand wegzog. Dann streichelte Susan ihren Schwanz von der Seite, als sie hörte, wie ihre Mutter ejakulierte und ihr Vater ihre Samenladung pumpte. David biss seinen Mund und seine Zähne fest zusammen, als sein Schwanz das heißeste Sperma seines jungen Lebens spritzte und in das Hemd und die Hand seiner Schwester spritzte. Die letzten paar schwachen Bewegungen, die in seinen Oberschenkel sprudeln. Als sie zu empfindlich wurde, musste sie ihm sagen, er solle aufhören. Als es weicher wurde, fing sie die Feuchtigkeit um ihren Schaft auf und massierte weiter.
Sie flüsterte ihm zu: Ich muss das aufräumen und ich schätze, wir müssen morgen darüber reden. Heute Abend ist ein bisschen zu peinlich. Sie lächelte ihn an, küsste ihn auf die Wange und sagte gute Nacht. Seine Augen verweilten Er lehnte sich für einen Moment an ihren Hals und küsste ihn trotz seiner Unerfahrenheit mit intensiver Leidenschaft auf die Lippen.David‘ Einen Moment lang konnte er nur zusehen, wie die Gestalt seiner Schwester in ihrer Taille, ihrem Hintern und ihren Beinen verschwand.Das Badezimmer am Ende des Flurs… Sie fragte sich, warum sie vorher nicht wirklich bemerkt hatte, wie heiß ihr Körper war.
Am nächsten Tag sprachen David und Susan über ihren Abend und waren sich einig, dass sie die Finger voneinander lassen sollten. Es war nur ein bisschen zu seltsam. Sie waren sich jedoch nicht bewusst, dass sie einander so ansahen, wie sie es noch nie zuvor gesehen hatten. Sie waren sich auch nicht bewusst, dass sie ihre Eltern auch anders betrachteten. Sie hatten sich alle schon einmal nackt gesehen, aber jetzt gab es eine zusätzliche Dimension, wie sie ihre Eltern sahen. David sah die Gesichtsausdrücke seiner Mutter auf eine neue Art und konnte nicht anders, als der Taille und dem Hintern seiner Mutter zu folgen, während sie sich im Haus bewegte. Er versuchte nur, keine Aufmerksamkeit zu erregen. Sie merkte nicht, dass sie mit ihrer Schwester ein bisschen dasselbe tat. Susan bemerkte, dass ihre Augen seitlich auf die Leiste und den muskulösen Hintern ihres Vaters und ihres Bruders starrten.
Jeder von ihnen erwischte seine Eltern mehrmals. Bemerkt einer, dass der andere sein Ohr an der Tür klebt, stehen sie vor ihrer eigenen halboffenen Tür und sehen zu, wie sich sein Bruder beim Zuhören reibt.
Kurz vor ihrem 14. Geburtstag waren ihre Eltern zu einer Party gegangen. Die Kinder brauchten eine Zeit lang keinen Babysitter. Aus unterschiedlichen Gründen waren sie beide wach, als sie hörten, wie ihre Eltern in der Garage parkten und die Tür zugeschlagen wurde. Sie fragten sich beide, ob ihre Eltern an diesem Abend Liebe machen würden. In ihren Betten warteten sie darauf, dass ihre Eltern den Flur hinunter in ihr Schlafzimmer kamen. Jeder wurde sorgfältig unter der Decke versteckt, wenn ein Elternteil sie ansah, während sie schliefen, um ihnen süße Träume zu wünschen. Gar nichts. Schließlich, nachdem er sorgfältig an seiner Tür gelauscht und nichts gehört hatte, öffnete David seine Tür. Ihre Schwester war direkt hinter ihr und tat dasselbe in ihrem Zimmer. Sie hörten etwas aus der Küche. Sie hörten die Küchengeräusche nicht. Kein Geräusch von Kühlschranktür oder Wasserhahn. Sie sahen sich und riefen Ssssshhhhh Sie hörten. Dann weitere gedämpfte Geräusche und ein Stuhl, der über den Boden rutscht. Sie sahen einander an und schlichen den Flur hinunter ins Wohnzimmer, wo sie sich vor dem Sofa vor den Schatten verstecken und trotzdem einen guten Blick auf die Küche werfen konnten.
Aus ihren Küchen oder der Elektronik kamen schwache Lichter. Es reichte aus, um sich ein sanftes, aber klares Bild von seinen Eltern zu machen. Sie sahen, wie sich ihre Eltern fest umarmten. Was die Kinder nicht wussten, war, dass ihre Eltern Ende 30 ein sexuelles Wiederaufleben erlebten und in den letzten Jahren gelegentlich andere Paare getroffen oder auf Swingpartys gegangen waren. Sie waren gerade von einer Party zurückgekehrt und noch immer im Bann der schönen Nacht.
Einer ihrer Väter zog eine der Brüste ihrer Mutter von der Vorderseite ihres Kleides, knetete sie und kniff in ihre Brustwarze. Meine Mutter zog ihren Mund vom Mund meines Vaters weg, um ihr Ohr zu drücken und zu stöhnen. Dad flüsterte: Sollten wir das nicht in unser Schlafzimmer bringen? Leute … Seine Hand streichelte eindeutig den Schwanz seines Vaters zwischen ihnen. Ich will das sofort Leg mich auf den Tisch und mach mich fertig. Die Kinder sind im Bett. JETZT. Mein Vater grunzte, packte meine Mutter an den Achseln, hob sie hoch und drückte die Seite ihres Hinterns gegen die Tischkante, wo der Stuhl gestanden hatte, bevor sie anfingen, sich zu küssen. Susan holte tief Luft, als sie sah, wie ihre Mutter den Schwanz ihres Vaters aus ihrer Hose zog und seine Härte Haut an Haut streichelte. Papa schob ihr Kleid hoch und schob ihr Bikinihöschen zur Seite und starrte ihr in die Augen, als sie in ihre Muschi glitt.
Total von meiner Mutter. Mark streckte sich etwa einen Zoll und schlug ihm in die Leiste. Gott, das fühlt sich gut an er zischte. Mark pumpt weiter die heiße, klebrige Fotze seiner Frau. Wenn Davids Schwanz den Damen genauso viel Spaß macht wie der seines Vaters, wird es viele glückliche Mädchen geben. Und Frauen. Sue sah David an, dann ihren steinharten Schwanz, und David hatte unwissentlich seine Hand um seinen Penis gelegt. Er blickte zurück zu seiner Mutter und seinem Vater. Sie küssten sich von Angesicht zu Angesicht. Meine Mutter hatte das Hemd ihres Vaters aufgeknöpft, sodass ihre nackten Brüste, die aus ihrem Kleid herausragten, hektisch ihre harten, empfindlichen Brustwarzen an seiner Brust rieben. Manchmal lehnte er sich zurück, um eine ihrer Brüste in seinen Mund zu nehmen und ihre Brustwarze mit seiner Zunge zu zertrümmern. Seine Hände waren von diesen Brüsten zu ihrem Arsch geglitten und hatten ihre Fotze mit jedem Stoß fest an sich gezogen.
Sie kämpften und pumpten mehrere Minuten lang weiter. Die Aufmerksamkeit der Kinder ist auf sie gefroren. Die weit gespreizten Beine meiner Mutter drückten sie nun gegen ihre Hüften und versuchten, sie tiefer an sich zu ziehen. Als eine funkelnde Quelle der Freude aus ihrer Fotze, ihrem Bauch zu ihren Brüsten und ihrem Becken zu fließen begann, drückte ihre Mutter ihren Mund auf die Schulter ihres Vaters, um einen Schrei zu unterdrücken. Es wuchs langsam weiter. Mein Vater fing an, ihn härter zu schlagen. Er war erstarrt, gebeugt, zitterte und hielt sich mit Armen und Beinen an seinem Vater fest, denn die Freude, die er empfand, sorgte dafür, dass sein Bauch im Dunkeln glühte. Er wurde ein wenig langsamer und versuchte, jede tief verschachtelte Bewegung mit einem der zusammengepressten Pulse seiner Fotze abzustimmen. Sein Sperma ging einfach weiter ab und zu. Der Vater machte einen tiefen Laut in seiner Brust, prallte gegen seine Frau. Sie hielt inne, schlug ihn dann noch ein paar Mal so tief zu, wie sie konnte, pumpte ihr Sperma in ihre Muschi und wusch ihre Gebärmutter. Marla konnte jeden Strahl heißen Spermas spüren, der aus ihrem Körper sickerte. Schließlich löste sie ihre verkrampften Arme und ging von ihm weg. Ihre Brüste waren schweißnass und erschienen David wie die ideale Erwachsenenbrust. Es ist voll genug, um von der Schwerkraft beeinflusst zu werden, aber fest genug, um keine großen Auswirkungen zu haben.
Marla sah ihren Mann an und flüsterte fast: Du bist ein echter Hengst. Ich liebe es, dich anzusehen, wenn du drinnen bist. Wenn ich dich in mir spüre, liebe ich wahrscheinlich fast alles.
Sue umklammerte immer noch ihren Bauch in ihrer Unterwäsche mit ihrer Mutter und sie bekam Krämpfe. David drückte immer noch seinen Schwanz, aber er war noch nicht fertig. David flüsterte Sue ins Ohr: Ich wusste, dass meine Mutter eine wunderschöne Frau ist, aber um Gottes willen Sie ist das heißeste Ding, das ich je in meinem Leben gesehen habe. Oh mein Gott, kam das laut heraus? dachte er sich.
Ich stimme meiner Mutter zu. Mein Vater ist ein Hengst. Beide verstanden, was sie sagten und sahen sich geschockt an. Da hörten sie, wie ihr Vater ihrer Mutter sagte, sie solle ein bisschen zusammenpacken und den Kindern einen Gute-Nacht-Kuss geben. Sue und David eilten zurück zu den Betten und gaben vor zu schlafen.
Sie erinnerte sich, wie dieselben Lippen an der weichen, prallen Brust ihrer Mutter gesaugt hatten, als ihr Vater seine angeblich schlafende Tochter geküsst hatte. Sie fragte sich, wo sonst diese Lippen in letzter Zeit gewesen sein könnten, und stellte fest, dass sie ihre immer noch glitschigen, nassen Schamlippen rieb und die Feuchtigkeit verstärkte, um ihre geschwollene Klitoris zu befeuchten. Sie hatte einen köstlichen, kleineren Samen, alle Muskeln ihrer Beine zeigten zu ihren Zehen, und ihre geraden, festen Beine drückten ihre Hüften zusammen. Er lag dort für eine Minute. Er stand auf, ging zu seiner Tür, lauschte, bis er das leise Schnarchen seiner Mutter hörte. Sue ging wie ein Geist den Flur hinunter und durch die Tür ihres Bruders. Er konnte sehen, wie David die Laken von seiner Brust hob und schnell seinen Schwanz streichelte. Kann ich dir dabei helfen? Ich bin schon auf und Mama und Papa schlafen. Er streckte seine Hand aus und schob sie sanft weg. Er fing an, sie zu streicheln und sagte: Wow, sie ist wirklich hart und sie ist so weich. Diesmal ist es nass. Es ist ein Präcum, es ist ein Gleitmittel. Verlangsamen Sie jetzt, aber gehen Sie den ganzen Weg auf und ab. Ach ach Entleeren Sie mich, flüsterte sie schroff. Damit konnte Sue ihren bereits gebrauchsfertigen Schwanz in ihrer Hand krampfen fühlen und sie konnte den Strahl der Ejakulation auf ihrer Brust sehen, als er ihr Kinn traf. Als sie weiter seinen streichelte Schwanz, sie verblasste sehr langsam, es ejakulierte und ich glaube, ich kann schlafen. Trotzdem müssen wir noch ein bisschen reden. Gute Nacht, Bruder. Er küsste sie auf die Wange, zog sich zurück, schaute kurz hin und küsste schnell ihre Lippen. Er drückte seine Zunge auf den Rum auf seinem Handrücken. Es schmeckte komisch, aber der Gedanke daran war der seines Bruders starker Samen verursachte ihm Schüttelfrost und er leckte sich die Hand sauber.
Am nächsten Tag machten sie einen Spaziergang zu einer örtlichen Schule, wo sie Squash spielen konnten. Sie gingen hinter die Privatsphäre eines großen Zauns. Das war das heißeste Ding, das ich je gesehen habe, und du auch, begann Susan. David nickte, Sue fuhr fort: Als du sagtest, du würdest das tun, war das dein Ernst mit meiner Mutter? David konnte nur murmeln: Nun, ähm, ich ähm, ich meine eine Frau, die so gutaussehend und geil war wie meine Mutter letzte Nacht. Susan musterte ihren Bruder einen Moment lang und antwortete: Blödsinn Du würdest am Arsch sein, wenn du könntest Bleib in deiner Nähe. Du bist wie dieser geile, hartgesottene Hund. Gib es zu. Sie schwieg und sah den distanzierten Blick in Davids Augen und wusste in ihrer Vorstellung, dass sie Schweinefleisch in den Tiefen der feuchten Weiblichkeit ihrer Mutter begrub. Nachdem ich dir einen runtergeholt hatte, ging ich zurück ins Bett und bald hatte ich zwei Finger in meiner Muschi und stellte mir vor, wie mein Vater mich bumst und mich ejakuliert, wie er es mit meiner Mutter getan hat.
Susan fuhr fort: Ich war so geil. Ich habe nicht wirklich etwas mit Jungs gemacht. Ich habe eine meiner Freundinnen auf Pyjamapartys geküsst und Sex mit ihr gehabt, aber nicht mehr. Ich habe meine Entscheidung getroffen, Daddy gehört zuerst mir. Dies brachte David einen schockierten Blick ein. Er fuhr fort: Ich möchte sie zu sehr provozieren können, um nein zu sagen, also muss ich wohl ein paar Dinge lernen. Können Sie mir helfen? Ein weiterer Schock von David.
Damit griff Susan über Davids Kopf hinweg, zog ihren Kopf an ihren und küsste ihn. Trotzdem ging er nicht weg. Er öffnete langsam seinen Mund, als seine Lippen ihre massierten. Seine Lippen öffneten sich und seine Zunge glitt langsam heraus, um seine Unterlippe zu lecken, dann berührte er seine Zungenspitze. Seine Arme schlangen sich um ihre Taille und zogen sie noch näher an sich. Weiche B-Körbchen-Brüste pressten sich gegen Davids Brust und beide unterbrachen den Kuss mit schwerem Atmen. Das ist ein guter Anfang, sagte er. Gott, ich war so niedrig, ich glaube, ich bin bereit für die erste Lektion. Lass uns es dir auch beibringen. Leg zuerst deine Hand unter meinen Rock. Sie spürte, wie David ihre Hand auf ihr Knie legte und begann, sie langsam und nervös ihre Hüften hochzuschieben, bis ihre Finger ihr Höschen berührten. Jetzt reibe ein wenig sanft. Oh, das ist es. Jetzt fahre mit deiner Hand über und unter mein Höschen. Fühle mich. Ja, ja. Jetzt gleite mit deinen Fingern nach unten. Fühlst du, dass ich nass werde? wenn du es drehst. Tut es. Macht es dich an, meine Muschi zu fühlen und zu wissen, dass es mich anmacht? Er fand nur den Anfang seines spärlichen Dickichts. Sie mochte ihre Weiblichkeit. Sein Gesicht und sein Hals fingen an rot zu werden und er hatte Schwierigkeiten beim Atmen. Ist das die erste Katze, die du berührt hast? David nickte ebenfalls, atmete schwer und fuhr fort, die jungfräuliche Öffnung zu streicheln. Nun, da dein Finger nass ist, schiebe ihn in meinen Schlitz. Spürst du die Lippen auf beiden Seiten? Beginnen Sie, Ihren Finger zu drehen, während Sie weiter nach oben gehen. UUUHHH Ja genau dort …. Machen Sie es nass und schmieren Sie es. Wenn Sie mehr Muschiwasser brauchen, tauchen Sie es zurück in das Loch. Fühlen Sie sich ein bisschen wie eine Erbse? Reiben Sie leicht darauf. Ja halt MMMMGGGHHHH, grummelte sie und ejakulierte. Susans ganzer Körper spannte sich unglaublich an und sie stöhnte zu ihrem Höhepunkt. Okay, warte, das reicht.
Als sich ihre Atmung wieder normalisierte, blickte sie auf das rote Gesicht ihres Bruders, dann auf die Vorderseite seiner Sportshorts, die mit einer Schnur zusammengebunden waren. Sie war immer noch von ihrem Orgasmus getrieben, und sie erinnerte sich daran, dass sich Davids Schwanz letzte Nacht angefühlt hatte, als würde er in ihrer Hand ejakulieren. Er sah sich schnell um, um sich zu vergewissern, dass niemand in der Nähe war, und zog an der Schnur. Er zog seine Shorts herunter und seine pochende 15-Zoll-Männlichkeit tauchte auf. Der Kopf sah groß, lila und nass aus. Die Venen waren dick und sichtbar. Sue streckte die Hand aus und packte ihn. Der Helm zuckte und eine dicke Blase klarer Flüssigkeit stieg aus dem dünnen Schlitz in diesem purpurnen Helm. Sie stöhnte und beugte ihre Hüften und stieß den 6-Zoll dicken Schwanz ihrer 14-Jährigen in Susans überfließende Faust. Er fühlte sich so sexuell erregend, dass sein Kopf, bevor er es wusste, zu Boden fiel und sein Penis bereits in seinem Mund war, der bereits zu saugen begonnen hatte. Susan genoss das Gefühl der Macht und der totalen Kontrolle, die ihr Bruder hatte. Alles, was er tun konnte, war ein Grunzen: Oh OH AH AH während ihre Augen in ihrem Kopf rollen. Er streichelte den Schaft und saugte an dem Brötchen, als wäre es eine große Brustwarze, und wurde bald mit einer warmen, salzigen, seltsam schmeckenden Flüssigkeit belohnt. David war so erregt, als er seine erste Katze berührte und beobachtete, wie seine Schwester sich windete und versteifte, als er ankam, dass sie einen kurzen Docht hatte. Darüber hinaus war der heiße saugende Mund ihrer Schwester das beste Gefühl, das sie je gefühlt hatte. Er spürte, wie sein Schwanz ein wenig mehr anschwoll und der Druck von seinem Fleck auf sein Werkzeug überging, und er ließ seinen Kopf platzen. Er hatte keine Ahnung, was er tun sollte, als er spürte, wie sein Bruder seine Hand auf seinen Hinterkopf legte, also streichelte und saugte er weiter an ihrem pochenden, explodierenden Schwanz. Schließlich stopfte er seinen Mund in etwas, von dem er erkannte, dass es das Sperma seines Bruders war. Er drehte den Kopf und öffnete den Mund. Eine große weiße Kugel fiel zu Boden. Er hatte immer noch den Geschmack von Sperma im Mund. Er schloss die Augen und fuhr sich mit der Zunge über den Mund, genoss den Geschmack. Mit einem verschmitzten Lächeln beugte sich Susan über ihren jetzt erschöpften Bruder und küsste ihn innig, wobei sie ihre Zunge in ihren Mund steckte.
Was hältst du von dem Geschmack? Ich glaube, ich mag ihn. Vielleicht schlucke ich ihn das nächste Mal ganz. Susan sagte David. Ich wette, meine Mutter bläst gerne Schwänze. Ich finde, sie ist eine sehr sexy Frau.
Nächstes Mal David dachte, er sei tot und komme in den Himmel. Der Gedanke daran, dass ihre Mutter das tat, was ihre Schwester gerade getan hatte, machte ihren Schwanz wieder hart.
Kein Tiger mehr. Jetzt machen wir uns daran, dass ihr gottverdammten Mom und Dad meine Kirsche bekommt, lächelte Susan.
Es kommt noch mehr als das sexuelle Erwachen der Marks-Kinder.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 16, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert