Big Tits Yuri Luv Spielt Mit Vibrator

0 Aufrufe
0%


Während meiner College-Zeit erlebte ich in vielerlei Hinsicht den größten Spaß meines Lebens. Der beste Teil? Natürlich jede Menge Sex Von Anfang an war alles unglaublich. Viele sahen mich als lustig, vorurteilsfrei und angenehm an, und ich passte sofort zu vielen College-Boygroups, vom Neuling bis zum Senior, Kiffern bis Sportlern, Nerds bis Cheerleadern und allen dazwischen. Da ich in der Nachbarstadt aufgewachsen bin, hatte ich gute Verbindungen zu den verschiedenen Drogenquellen, nach denen sich viele in meiner Schule sehnten, was meine Popularität sicherlich gesteigert hat. Ich wurde zu den besten Partys eingeladen, um meine Waren zu präsentieren und mitzumachen.
Innerhalb eines Monats nach Schulbeginn schlugen mich zwei heiße Studienanfängerinnen regelmäßig wegen Gras. Eines der Mädchen war eine sexy Rothaarige mit einer enormen Libido und dem perfekten kleinen Schwanz, der ihr den Mund lutschte. Kurz nachdem ich sie kennengelernt hatte, fing ich an, ein zweites Mädchen mit den gleichen Ausreden zu schlagen – sie bat mich, auch mit ihr Gras zu rauchen. Sie war eine überraschend schöne Brünette. Dieses Mädchen war zu allem und überall bereit. Es war ihm egal, er liebte sie, sie war eine Mega-Schlampe Und er hatte auch versaute Freunde
Es war großartig für mich – vor dem College hatte ich nur ein paar Mal Sex mit meiner Ex-Highschool-Freundin: einmal nach dem Abschlussball und einmal vor unserem Abschluss. Er hat mir oft einen runtergeholt, aber sonst hat er nicht viel gemacht. Sie ließ mich nicht in sich ejakulieren, weil sie keine Verhütung hatte, was ziemlich beschissen war. Ich musste meinen jugendlichen Drang befriedigen, eine Samtmuschi mit meinem Sperma zu füllen Meine ersten Erfahrungen mit Sex hatten mich dazu gebracht, viel mehr zu wollen. Glücklicherweise hat die Universität diese Wünsche ausreichend erfüllt
Meine vorherige sexuelle Unerfahrenheit zwischen den beiden Mädchen, die mich für Gras gefickt haben, und all den anderen einfachen College-Mädchen war so groß, dass mein Schwanz die ganze Muschi bekam, die er brauchte
Einige Zeit vor den Frühlingsferien hat eine ältere Studentin, die ich kenne, eine große Party in ihrem Haus geschmissen, als ihre Eltern übers Wochenende weg waren. Es wäre die erste Sexparty, an der ich teilnehmen würde. Das Haus war geräumig und prunkvoll, mit mehreren Schlafzimmern, großen Plüschsofas, einem Billardtisch und einem Whirlpool.
Ich war einer von denen, die die Party mit Gras, Kokain und Ecstasy-Pillen versorgten, um sicherzustellen, dass alle eine gute Zeit hatten. Der Mann, der die Party schmeißt, Chad, sorgte dafür, dass alle im Voraus wussten, dass er erwartete, dass die Party episch werden würde: Wild, keine Hindernisse für eine gute Zeit. Er lud absichtlich die versauten Mädchen ein, die er finden konnte, und wollte, dass alle oben ohne waren, wenn sie das Haus betraten.
Als ich mich der Party anschloss, zog ich pflichtbewusst mein Hemd aus und stopfte es in meine Tasche. Schöne Frauen aller Formen, Größen und Farben liefen ohne Hemd durch das luxuriöse Haus. Einige trugen nur kleine Höschen. Einige Mädchen trugen BHs, aber die meisten hatten nackte Brüste. Ich leckte meine Lippen zu einer Reihe junger Liebhaber. Auf der Couch saßen bereits zwei Blondinen von neunundsechzig – beide mit ihren wunderschönen kahlen Fotzen, die sich gegenseitig in den Mund gestopft hatten. Jeder trug Spitzenbänder, die zur Seite geschoben wurden, damit ihre Fotzen verschluckt werden konnten.
Die Männer versammelten sich um sie herum und tranken Bier aus dem Fass draußen, während sie sich die sexy Show auf der Couch ansahen. Hin und wieder ging ein anderes Mädchen oder Junge zu den Blondinen, um an ihren Nippeln zu saugen oder ihre Finger in ihre weitläufigen Fotzen zu stecken. Ein paar Paare aus der Menge waren offensichtlich erregt – ich sah ein paar Männer, die ihre Stöcke von hinten an ihren Frauen rieben, während ich dastand und zusah. Ein Mann, der auf einem Stuhl in der Ecke saß, bekam Blowjobs von seinen sexy Erstsemester-Zwillingen, die passende karierte Röcke trugen, und zeigte ihre nackten Fotzen, während er sich vorbeugte, um sie zu lutschen. Aus der Stereoanlage im Wohnzimmer dröhnte laute Musik, während auf dem riesigen Fernseher ein Pornofilm stumm lief.
Es gab Dutzende von Memes. Kleine, große, freche, nicht so freche, schimmernde, Nippelpiercing-Brüste, braune – sie alle machen mich wahnsinnig vor Verlangen Ich leckte meine Lippen zu College-Frauen vor mir.
Chad, der die Party schmeißt, war im Speisesaal. Er saß am Esstisch, umgeben von Frauen, die am Tisch saßen, und ein Mädchen beugte sich vor ihn und fing an, an seinem Schwanz zu lutschen. Sieht aus, als hätten die Mädchen abwechselnd an seinem Schwanz gelutscht. Er winkte, als er mich sah, die zierliche Brünette saugte an seinem Penis und machte sich nicht die Mühe, nach oben zu gehen, um Luft zu holen, um mich zu begrüßen.
Hey Randy Schön, dass du zu meiner Party kommen konntest, Mann sagte Tschad zu mir. Seine Augen glänzten schon von Drogen und Sex. Bringst du das ‚E‘ oder so, Mann? Ich wusste, wonach Sie suchen… Ecstasy-Pillen. Es ist hier die Partydroge der Wahl. Ich nahm ein paar Pillen aus meiner Tasche für ihn und er trank sie mit seinem Bier, dann bat er mich, die Pillen den Frauen zu geben, die sie wollten.
Ich fing an, um das Haus herumzugehen. Ich ging zuerst dorthin, wo das Fass war – es waren viele Leute um die Fässer voller Biergläser herum. Die Leute fingen an, Aufhebens zu machen, als sie hörten, dass ich etwas anzubieten hatte, und bald verteilte ich Pillen und Pulver. Jemand gab mir eine Pfeife und ich füllte sie mit Gras, nahm einen großen Zug und fing an, herumzustöbern.
Ein dunkelhaariges Mädchen kam auf mich zu und küsste mich leidenschaftlich – ich hatte keine Ahnung, wer sie war, aber sie legte für ein paar Momente auf, als sie eine ihrer vollkommen nackten Brüste ergriff. Sie trug ein durchsichtiges Höschen mit einem dunklen Schrittfleck, der durch die Vorderseite sichtbar war. Und ein Paar hellbraune Cowboystiefel und das war’s. Ich habe mich von ihm getrennt, um weiter auf der Party herumzulaufen. Er sprang weg, seine Wangen zitterten, als er sprang.
Da war ein völlig nacktes Mädchen, das Purzelbäume schlug. Im Whirlpool waren drei wunderschöne Küken nackt und tranken Bier, während die Männer ihre Schultern und Brüste massierten. Ein atemberaubend schönes, dunkelhaariges Mädchen lag ausgestreckt auf einem offenen Tisch, die Beine erhoben, damit die Männer sie mit drei verschiedenen Mündern schlagen konnten. Die anderen beiden Männer saugten und leckten an ihren großen Brüsten, während sie sich stöhnend zurücklegten, als sie geschluckt wurden. Mehr Männer kamen herein, um ihre perfekte Fotze zu genießen, kahl bis auf einen dunklen dünnen Streifen auf ihren Lippen.
Die Paare tanzten unsittlich zur Musik aus einer anderen Stereoanlage draußen. Ich sah viele Quietschen und mindestens ein Typ hatte seinen Schwanz draußen und war bereit, die Fotze seiner Tochter von hinten zu bekommen, als er seinen Minirock für sie hochhob. In der Hängematte war ein nacktes Paar, das sich gefährlich liebte. Auf einer der Sonnenliegen draußen beugte ein Mann ein Mädchen auf ihr Knie und verprügelte sie. Er trug nichts als einen weißen Tanga, seine roten Handabdrücke standen in starkem Kontrast zu seinem weißen Hintern. Ihre kleinen Brüste zitterten unter den Schlägen. In der Nähe machten mehrere Mädchen nackt Yoga auf einem Strandtuch, während einige Typen ihre Schwänze herausstreckten und hart wie Stein starrten.
Ich zitterte, ich wachte selbst auf. Es war ein wunderschöner Abend, kurz nach Sonnenuntergang fing es an dunkel zu werden. Immer mehr Leute kamen. Die Pfeife kam leer zu mir zurück und ich füllte sie wieder mit Marihuana. Ich nahm einen weiteren großen Schlag, überquerte das Rohr und ging wieder hinein.
Die Leute fangen an, sich im Wohnzimmer sehr wohl zu fühlen. Beide der neunundsechzigjährigen Blondinen wurden jetzt gefickt. Einer von ihnen ritt auf dem Schwanz eines Mannes und sah von ihm weg, als er auf der Couch saß. Ihre wunderschönen Brüste hüpften mit Stößen. Sein Höschen war noch an, zur Seite geschoben, damit sein Penis in sie eindringen konnte. Das andere blonde Mädchen ritt einen Typen, den ich aus einem meiner Kurse kannte, ich glaube, sein Name war Sean. Ich starrte wie hypnotisiert auf den Arsch der schönen Blondine, der immer und immer wieder auf Seans Schwanz hüpfte. Ihr Arsch hob sich immer wieder und fiel auf ihre Schenkel, als ihr Schwanz in ihre Muschi ein- und ausging. Mein Penis wackelte in meinen Shorts.
In der Ecke knallte der Mann, der zwei Zwillingsschwestern einen geblasen hatte, jetzt eine von ihnen. Sie setzte sich auf ihn und wandte ihr Gesicht von ihm ab, während er ihren Schwanz im umgekehrten Cowgirl-Stil ritt. Die andere Schwester leckte aufgeregt ihren Kitzler. Ich sah zu, wie der Mann der Schwester, die auf seinen Schwanz stieg, befahl, ihn loszuwerden, und dann knieten beide Schwestern vor ihm nieder und hoben ihre Hände. Er fing abwechselnd an, seine Fotze von hinten zu ficken, steckte sein Fleisch in ein Mädchen und schlug sie ein paar Minuten lang hart, dann nahm er sie heraus, um seine Schwester eine Weile zu ficken. Ein Mann stand auf und fing an, seinen Schwanz in die Gesichter der Mädchen zu ziehen, und sie begannen beide, an ihrem harten Knoten zu saugen. Mein Schwanz baute ein großes Zelt in meinen Shorts auf.
Ich ging den Flur entlang und beobachtete sechs schöne nackte College-Frauen, die auf der langen Küchentheke saßen und von einem Mann mit gespreizten Beinen gefressen wurden, damit ihre Muschi geschluckt werden konnte. Ein Mann hatte Sex mit einem vornübergebeugten Mädchen vor dem Kühlschrank. Ein paar Leute beobachteten die Szene nur mit Biergläsern in der Hand. Ich ging weiter zum ersten Schlafzimmer. Ein Paar liebte sich leidenschaftlich im Flur, der Mann rieb den Arsch seiner Freundin mit seinem Schwanz. Ich ging an ihnen vorbei und sah ins Schlafzimmer.
Eine mir bekannte Basketball-Cheerleaderin namens Sandy lag ausgestreckt auf dem Bett. Er hatte schmutziges blondes Haar und einen straffen Körper, und er trug nichts als kleine weiße Söckchen. Ich sah die Cheerleader-Uniform mit den Bommeln auf einem Haufen in der Ecke liegen. Er sah aus, als würde er vom reinen Jungen-Lacrosse-Team unserer Schule massenhaft geschlagen werden Alle Spieler der Mannschaft waren da. Einer von ihnen, Dan, war zwischen ihren Beinen und brachte sie zum Stöhnen, als sie ihre Fotze auf und ab leckte. Er hatte sein Haar grob in seiner Hand, als er sich unter ihr wand. Ein anderer Mann saugte an ihrem Hals, während andere an ihren Brustwarzen zogen und ihren geschmeidigen Körper befummelten. Es ist heiß
Tut mir leid, Randy, ich interessiere mich im Moment nur für männliche Lacrosse-Spieler, sagte Sandy, als sie mich im Türrahmen entdeckte und mich ansah. Trotzdem, wenn ich noch Energie übrig habe, wenn sie mit mir fertig sind, werde ich kommen und dich finden Sie lachte. Ich lächelte und nickte nur, mein Schwanz prallte bei dieser Szene hervor. Die Männer lachten, jeder wusste, dass er sie einen Moment lang schlagen würde, um sicherzustellen, dass nichts mehr übrig war.
Toll – ich habe einen Pot, hast du etwas dagegen, wenn ich hier rauche, während du zusiehst, wirst du mit mir rauchen? Sagte ich und griff nach meiner Zigarettenschachtel, um mir eine vorgedrehte Kanne und ein Feuerzeug zu schnappen. Sie stimmten zu. Als einer der Spieler aufstand und Sandy flach auf dem Bett lag, sein hartes Fleisch in seiner Hand an seiner Schnittwunde rieb, feuerte ich den Joint ab. Seine Vorderseite war völlig kahl und sah wässrig aus. Es war geschwollen und rosa von ihrer Stimulation.
Ja, Steve, steck diesen dicken Schwanz in mich Sandy fauchte den Mann an, der sich mit seinem Schwanz über ihn lustig machte. Füll mein Loch, komm schon Baby, du weißt was du willst… steck es rein, steck es rein… komm schon, fick mich wie ein Tier
Steve neckte sie noch ein paar Minuten, während einige der anderen ihre Brustwarzen, Schultern und ihren Hals leckten. Steve schob plötzlich sein Fleisch in sie hinein und füllte ihre Fotze mit einem langen Schlag seines großen Penis. Als ich zusah, wie die hinreißende Cheerleaderin gefickt wurde, zog ich meinen Fingerknöchel und inhalierte Marihuana-Rauch. Sie fing an zu stöhnen, aber ihr Stöhnen wurde gedämpft, als ihr drei Schwänze ins Gesicht gestoßen wurden. Seine Hände waren bald damit beschäftigt, Schwänze zu ziehen, sein Mund füllte sich mit zwei Schwänzen gleichzeitig. Ihre Brüste wurden von verschiedenen großen, groben Händen auseinandergerissen. Ich verhedderte meinen Joint und die nackten, erregten Lacrosse-Spieler fingen an, ihn wegzunehmen. Die Männer zogen ihre Schwänze für einen Moment von Sandys Gesicht weg, um einen Schlag zu bekommen, als die Katze von einem zweiten Mann geschlagen wurde. Steve hatte seine Ladung gezogen, ohne sie abzufeuern, damit jemand anderes es versuchen konnte. Sandy blies Marihuana-Rauch um eine harte Gurke, die ihr plötzlich ins Gesicht geschoben wurde.
Der zweite Mann zog sich zurück und der dritte nahm innerhalb von Sekunden seinen Platz ein und zwang Sandys Beine hinter seinen Kopf. Es war so flexibel, dass es leicht wie ein Bagel gefaltet werden konnte, und sein muskulöser Körper glühte jetzt vor Schweiß von den Schlägen, die es erhielt. Der ganze Raum war jetzt mit Rauch vernebelt. Meine Augen waren auf die gefüllte Muschi gerichtet, als der Hahn hart in sie geschoben wurde. Mehrere Männer wechselten sich damit ab, ihre Klitoris zu klimpern, während sie gefickt wurde. Ihre Fotze war so saftig, dass ihre Fotzenlippen glänzten. Ich leckte mir über die Lippen – sein Hintern sah so fleischig aus Der muskulöse Körper des Mannes prallte immer wieder hart gegen ihren, große Eier prallten von seinem perfekten Pfirsicharsch ab.
Typ Nummer 3 zog ihn aus und der vierte Typ drehte ihn auf Händen und Knien um, um ihn von hinten zu ficken. Er saugte weiter an den wenigen Werkzeugen, die ihm ins Gesicht geschoben worden waren. Der vierte Mann hieß Eduardo oder so ähnlich; Ihr Schwanz war fett und unbeschnitten und sie drückte ihre Brüste fest, während sie ihre Fotze von hinten schlug. Eine andere fing an, ihren Arsch zu reiben, auf ihren Arsch zu spucken und sie zu reiben, während ihre Muschi gefickt wurde. Er stöhnte laut um seine Schwänze herum. Ein Finger glitt bis zum Knöchel in das Lukenloch und zappelte in seiner Rille. Weiter recherchiert, wurde nun ein zweiter Finger in ihr Arschloch gepresst.
Nach ein paar weiteren Minuten, in denen die Finger ihren Arsch rieben, zog Eduardo seinen Penis aus seiner Fotze und der nächste Mann drückte seinen Schwanzkopf in Sandys zerknittertes Arschloch. Sie quietschte, als das Fleisch ihren Anus teilte. Mann Nummer 5 hielt kurz inne, damit sich sein Loch an seinen großen Pilzkopf gewöhnen konnte. Dann glitt er langsam einen weiteren Zoll weiter und stöhnte vor Anspannung. Sein Penis sah riesig aus, etwa 20 cm lang und dick mit Venen, und er stöhnte, als Sandy sich gegen ihn drückte. Sein Fleisch war auf halbem Weg.
Jemand kam unter sie und fing an, mit ihrer Klitoris zu spielen und brachte sie zum Stöhnen. Ihre Klitoris erregte sich, als die Lacrosse-Spielerin Nr. 5 ihr Fleisch weiter durch den Abschaum schob. Als er sich ihren Eiern näherte, gab sie ihm eine Sekunde Zeit, um sich an das Gefühl zu gewöhnen, in sein hartes Fleisch gestochen zu werden, und dann zog er seinen Schwanz ein paar Zentimeter zurück. Dann drehte sie sich scharf zu ihm um. Er quietschte bei analem Eindringen, wurde aber schnell mit einem Penis in seiner Kehle zum Schweigen gebracht.
Der Anal-Bastard fing an, ihn mit verrückter Geschwindigkeit zu schlagen und Eier herumzuschlagen. Er stöhnte darunter. Nach ein paar Minuten wildem Arschficken kam sie heraus und die nächsten 3 Kerle fickten sie in den Arsch. Niemand hat seine Last noch abgeworfen. Mich eingeschlossen, hatte ich immer noch Shorts. Ich beschloss, mich aus dem Zimmer zu schleichen und ins nächste Schlafzimmer zu gehen, um zu sehen, was dort vor sich ging. Es würde definitiv schwer werden, den Bandenboom zu schlagen, es war so heiß
Im Badezimmer nebenan konnte ich ein Paar in der Dusche stehen sehen, das sich mit dem fließenden Wasser liebte. Ein Mann saß auf einer geschlossenen Toilette und ließ ein Mädchen auf seinem Penis auf und ab hüpfen. Beide winkten mir zu, als sie an mir vorbeigingen. Im nächsten Schlafzimmer, in Chads Schlafzimmer, lag eine Gruppe nackter Mädchen auf dem Bett. Einer von ihnen war in seidiger Unterwäsche an die Bettpfosten gebunden. Sie war hellhäutig, hatte erdbeerblondes Haar und war hell, ihr Gesicht war gerötet, ihre Brüste baumelten von ihrer Brust, während die Mädchen, die sie im Bett umringten, Vibratoren und Dildos in ihrer Fotze benutzten.
Ich verbrannte mir einen Knöchel, betrat den Raum und schloss mich der Menge an, während ich zusah, wie sich das heiße Mädchen vergnügte. Die meisten Jungs standen herum und sahen zu, aber einige Mädchen schauten auch zu. Meine Augen wurden von dem weit geöffneten Schlitz der Muschi angezogen, als ein Vibrator über ihre gesamte Klitoris gerieben und mehrere Zentimeter in ihre Muschi geschoben wurde. Der Mann neben mir masturbierte vor der Aussicht. Er lächelte mich mit seinem Penis in der Hand an.
Melody ist total süchtig danach – heute ist ihr 19. Geburtstag, also treiben ihre besten Freunde sie 19 Mal zum Orgasmus sagte er zu mir und unterbrach seine Masturbation für einen Moment. Ich nickte, blies Marihuanadämpfe aus und überquerte den Joint nach vorn.
Ja, es wird nicht lange dauern, bis wir unser Ziel erreichen, sagte eine Blondine, die auf dem Bett saß, mit einem sexy australischen Akzent und sah uns an. Wir sind schon bei Nummer 9 Sie kicherte und hielt den Dildo, den sie hielt, in Melodys Muschiloch. Das Mädchen, das den Vibrator benutzte, war wunderschön; mit seinen dunklen Haaren, seiner Haut und seinen Augen sah er wahrscheinlich indianisch aus. Die Australierin bewegte den Vibrator zu Melodys Klitoris, damit sie den Dildo in Melodys Muschi schieben konnte.
Melody stöhnte und wand sich in ihren Zügeln. Ich konnte sehen, wie sie ihre Fotze am Vibrator rieb, während sie ihren großen Dildo schluckte. Melodys Wasser floss ungehindert durch ihr überstimuliertes Loch. Ihre Brustwarzen waren hart wie kleine Steine. Als ihre indischen und australischen Freunde abwechselnd ihre Fotze leckten, lutschten und mit einem Dildo fickten, schimmerte ein leichter Schleier aus goldenem Schamhaar mit ihren Fotzensäften und ihrem Speichel. Die Menge applaudierte, als Melody anfing, lauter zu stöhnen und zu schreien, dass sie wieder ejakulierte.
Ja, es ejakuliert hier, komm Melody Ja Schrei.
Oh, ja, oh ja, gib uns Nummer 10, Baby rief ein anderer Mann.
Sahne die heißen Gesichter deiner Freunde mit deiner Muschiflüssigkeit ein, Melody
Die indische Tussi rieb wütend Melodys Kitzler und der Dildo des anderen Mädchens stürmte in Melodys Loch hinein und wieder heraus. Melody schrie, ein weiterer Orgasmus war kurz davor, ihren Körper zu zerreißen. Es war definitiv ein heißer Anblick Meine Augen beobachteten, wie Melodys Fotze den ganzen Dildo schluckte, und sie schrie laut, als der Orgasmus 10 durch sie strömte. Das indische Mädchen benutzte bei Melody einen Vibrator und zog mit der anderen Hand an ihren Nippeln. Alle jubelten, als Melody keuchend zurückkam, ihr Gesicht rot von ihrem intensiven Höhepunkt.
Verdammt, jemand hat mich diesen Topf für eine Sekunde rauchen lassen , keuchte Melody. Die sexy Australierin mit ihren schwankenden Brüsten wollte den Joint aufheben und hielt ihn an die Lippen ihrer Freundin. Melody holte Luft und keuchte, dann atmete sie für einen weiteren Schlag aus. Ihre Freundin gab das Gras an die Menge zurück und begann Melody leidenschaftlich mit Zungenküssen, als Rauch aus Melodys Mund kam. Mein Schwanz zog schmerzhaft in meiner Hose, als ich zwei sexy jungen Frauen beim Liebesspiel im Bett zusah. Sieht aus, als wäre ich die Einzige, die in Shorts zu Hause geblieben ist. Als ich den Raum verließ, drückte das indische Mädchen immer noch ihren Vibrator auf Melodys Spalte und Klitoris und nickte zu den heißen Szenen, die im Haus vor sich gingen.
Im Flur wurde ich sofort von einer zierlichen Asiatin abgeholt, die ich nicht kannte. Er trug nur glänzende schwarze High Heels, sein Katzenhaar war zu einem ordentlichen schwarzen Dreieck über seinem Schlitz rasiert. Ihre Brüste waren klein und fest mit winzigen Nippeln, die köstlich aussahen. Wir küssten uns leidenschaftlich, mein Schwanz stieß hart gegen seinen Bauch. Seine Hände gingen zu meinen Shorts und griffen nach meinem Schritt, was meinen Schwanz noch härter stecken ließ.
Warum trägst du immer noch Hosen? Sie fragte. Er ließ mich nicht antworten, stattdessen machte er sich direkt daran, meine Shorts zu öffnen, während ich schwer schluckte. Er zog meine Shorts herunter und streichelte meinen stahlharten Schwanz, der immer noch in meinen Boxershorts gefangen war. Ich stöhnte, als er nach meinem Boxer griff und meinen Schwanz herauszog, staunte über die Länge und Steifheit in seiner Hand.
Er fing an, meinen Schwanz zu lecken, spielte ihn wie eine Mundharmonika und brach ab, um meine schwankenden Eier zu saugen. Ich lehne mich an die Wand, um mich abzustützen. Die Leute liefen um uns herum, als das asiatische Mädchen den Flur hinunterbeugte, um mich in die Luft zu jagen. Er wichste meinen Schwanz in kürzester Zeit in einem gleichmäßigen Rhythmus hart, während er die Spitze meines Schwanzes in seinen Mund saugte. Sein Zungenschaum umkreiste meinen Kopf und leckte meinen ganzen Schaft. Er schluckte meinen Penis in seinen Hals und würgte gelegentlich, als er mich tief würgte. Meine Hüften begannen unwillkürlich zu drücken, und bald stand ich ihm gegenüber. Ihre Mascara rann ihr über die Wangen, als sich Tränen von ihrem würgenden Fleisch in ihren Augen bildeten.
Ich streckte die Hand aus und zog an ihren kleinen Nippeln, während sie mich weiter hart in ihren Mund schob. Mein Stöhnen wurde lauter, meine Eier quetschten sich, als er stetig meinen Schwanz streichelte. Er leckte seine Zunge und lutschte an meinem ganzen Schwanz, während er mich ansah. Ich packte seinen Hinterkopf, zwang meinen Schwanz so fest ich konnte in seine Kehle und stöhnte laut, als mein Sperma direkt in seine Speiseröhre strömte.
Als wir aufstanden, waren wir beide außer Atem. Ich zog meine Shorts zurück, als sich mein Schwanz ein wenig beruhigte. Dann dankte ich ihm und ging weiter den Flur entlang. Als ich wegging, sah ich, wie sie einen anderen Mann hielt, der gerade aus dem Schlafzimmer gekommen war, und er ging sofort, um ihren Schwanz zu streicheln. Was für ein Schwanzlutscher er war Ich schüttele überrascht den Kopf und gehe am anderen Schlafzimmer vorbei, wo der Gangbang mit Sandys Lacrosse-Team immer noch im Gange ist.
Sandy war völlig verschwitzt und zerzaust, fest eingeklemmt zwischen zwei Lacrosse-Spielern – einer drückte ihr Arschloch und der andere ihre Fotze Sie sah aus, als hätte sie etwas getrocknetes Sperma auf der Innenseite ihrer Schenkel. Die Männer standen immer noch um sie herum, hoben ihre Schwänze in ihr Gesicht und zwangen sie, sie zu lutschen. Sie schlug hart Ich konnte ihn grunzend hören, als er sich in Max stopfte. Alle Männer waren stark und muskulös und er war so zierlich und dünn Ich war fasziniert, als ich beobachtete, wie sich ihre Fotze in zwei Hälften teilte, um einen dicken Penis aufzunehmen, während sich ein weiterer großer Schwanz in ihrem Arsch niederließ.
Ich fing an, die Treppe zu den Schlafzimmern im zweiten Stock hinaufzugehen. Die Tür des Hauptschlafzimmers war angelehnt und ich spähte hinein, um die Sexszene zu beobachten, die dort vor sich ging. Eine wunderschöne Brünette fickte sie im Bett mit drei Männern, die um sie herum standen. Als ich den Raum betrat, stellte ich fest, dass er bewusstlos war.
Ein großer, muskulöser Footballspieler knallte rücksichtslos in seine Fotze. Sein Körper unter ihm reagierte nicht. Ich konnte sehen, wie Sperma aus ihrer Fotze sickerte, als der Typ ihr Loch mit langen, tiefen Stößen fickte. Es sah aus, als hätten sich ein paar Ladungen Sperma in ihrer Vorderseite angesammelt.
Hey, geht es ihm gut? Was ist los? fragte ich, als ich zum Bett ging. Ihr Mund war leicht geöffnet, ihre Augen geschlossen, ihre Brüste hoben sich mit der Kraft eines athletischen Ficks. Der Mann, der sie gefickt hatte, drehte sich schnell um, erschrocken von meiner Stimme. Er hörte trotzdem nicht auf, sie zu vögeln.
Oh, ja, ja, ihr geht es gut … sie ist gerade ohnmächtig geworden, sagte einer der Männer.
Ja, er hat viel getrunken, sagte ein anderer. Er sagte, er wollte, dass wir ihn weiter bumsen, auch wenn er uns liebt. Er wollte es nicht verpassen, weißt du? Ich nickte angesichts der verdächtigen Szene. Ich kannte sie von anderen Partys, auf denen ich war, sie war eine ziemlich große Schlampe und sie liebte es zu trinken. Sperma tropfte von der Vorderseite ihres Arsches nach unten und in die Eier des Mannes. Er schlug ihr hart auf die Hüften, als seine Hände in ihren bewusstlosen Körper eindrangen.
Oh ja, verdammt, verdammt, verdammt, ich komme gleich wieder So viele Ladungen sind jetzt drin? sagte der Mann, der sie gefickt hatte, mit einem Keuchen.
Ich weiß nicht, Mann, wahrscheinlich mindestens ein Dutzend zwischen uns vieren und den anderen, sagte einer der anderen. Als der andere Mann die Gurke herauszog, die davon tropfte, trat er in sein klaffendes nasses Loch und schob sein Fleisch schnell in ihn hinein. Sein Schwanz bohrte sich tief in sie hinein, bis seine Eier gegen ihre fließende Fotze schlugen und mit Sperma bedeckt waren. Er fing an, sie mit tiefen, harten und langen Stößen zu ficken.
Ich drehte mich um und verließ das Zimmer. Das andere Schlafzimmer im Obergeschoss war das Gästezimmer und ich konnte lautes Stöhnen von dort hören. Als ich die Tür öffnete, erschrak ich über den Anblick, den ich im Bett sah. Ein Mädchen war auf allen Vieren und wurde von einem Mann von hinten gepierct. Der Typ, der sie gefickt hat, wurde von einem anderen Typen in den Arsch gefickt Ich habe noch nie einen Mann-zu-Frau-Act gesehen. Da war ein Mädchen in einem Strapon im Raum und er ölte sie ein, um sie in den Arsch des Typen zu bekommen, der sie im Doggystyle fickte Was ist los
Ich drehte mich um und ging die Treppe hinunter, bevor ich sehen konnte, wie das Strap-on-Girl es dem Typen in den Arsch schiebt. Ich war ein wenig verstört von den Szenen im Obergeschoss. Die Aussicht im Wohnzimmer war für mich viel sexier. Es gab mindestens ein Dutzend Paare, die sich auf verschiedenen Kissen und Sofas liebten. Der Großbildfernseher zeigte immer noch obszöne Pornos.
Ein Mädchen, das auf dem Rücken auf dem Couchtisch im Wohnzimmer lag, wurde von einem großen schwarzen Mann genagelt. Da war eine dünne blonde Tussi, die einen Doppelfick auf einer Couch hatte, der Abschaum in ihr ragte aus ihrem Bauch heraus, sie war so vollgestopft. Als sie vorbeiging, schrie der Mann in ihrer Fotze, dass sie ejakulierte. Er warf seinen Kopf zurück, als sein Hahn tief in seinem Loch explodierte. Seine Hände umfassten fest ihre Hüften. Der Mann in ihrem Arsch blieb bewegungslos, während der Mann in ihrer Muschi seinen Samen entleerte. Als die Fotze herauskam, drückte der Typ in seinem Arsch seinen Schwanz hart in seinen Darm, was dazu führte, dass Sperma aus seiner Fotze in den Schwanz des Typen sickerte, der sein Rektum schlug.
Ich stand da und beobachtete einen Rotschopf, der auf das blonde Mädchen zuging, das auf ihrem Arsch aufgespießt war. Der Rotschopf begann mit seinen Fingern Sperma aus der Fotze der Blondine zu saugen und benutzte seine Finger, um das Sperma durch das Loch zu locken. Als sich der Rotschopf vorbeugte und den Blonden aß, konnte ich nicht anders, als auf ihn zuzugehen und anzufangen, seine Fotze von hinten zu lecken. Er blickte von der Katze der Blonden auf, um zu sehen, wer sie gefressen hatte, und dann lächelte er und schüttelte seinen Hintern vor meinem Gesicht, rieb seine Wunde an meiner Nase und meinem Mund. Der Typ, der den Arsch der Blondine fickte, schlug weiter auf sie ein, während sie ihre rothaarige Fotze aß. Ich zog meine Shorts aus und schnappte mir mein Werkzeug.
Hmm, was will ich, den Rotschopf, der die Muschi der Blondine leckt, während die Blondine in ihren Arsch gefickt wird? Oder wollte ich nur die Fotze der Blondine, während ein anderer Mann tief in ihrem Arsch war?
Zuerst stieg ich hinter den Rotschopf und rieb seine nasse Wunde mit meinem Schwanz. Es rieb an meinem harten Fleisch und zwang mich, mich hineinzustecken. Ich hielt es stabil, indem ich ihre Hüften direkt in ihr Fotzenloch nähte, während sie damit fortfuhr, den Kitzler der Blondine zu lecken. Als mein dummer Kopf fühlte, wie ihr warmes Wasser mich umhüllte, musste ich mehr hineingehen. Ich stieß meinen Schwanz mit einem plötzlichen Stoß tief in sie, was das blonde Küken dazu brachte, in ihre Fotze zu schreien. Meine Schläge waren schnell und hart. Ich liebte es, die samtigen Wände der Fotze dieser sexy Rothaarigen zu spüren
Ich will meine Ladung noch nicht abwerfen, ich zog mich von dem Rotschopf zurück und fing für ein paar Minuten wieder an, ihre Fotze zu essen, ihre Klitoris klimperte zum Orgasmus. Die Blondine wurde immer noch in den Arsch geschlagen und ließ ihre Fotze offen, während sie ihren Arsch stopfte. Ich wollte dieses offene Loch; er hat mich eingeladen Als die Rothaarige mit dem Ejakulieren fertig war, fickte ich die Blondine und die Rothaarige trat etwas zurück, um mich in das Fotzenloch zu lassen. Der Typ im Arsch der Blondine hielt einen Moment inne, um mich meinen Schwanz ficken zu lassen. Die Blondine schnappte nach Luft, als sie beobachtete, wie ich meinen Schwanzkopf zwischen ihre Schamlippen legte. Ich fühlte seine Hitze auf meinem Schwanz und zitterte.
Mein Penis glitt in sein etwas wärmeres Loch. Als der andere Typ ihren Arsch stopfte, fühlte sich ihre Vorderseite unglaublich eingeengt um mein Schwanzfleisch an. Ich habe noch nie ein Mädchen gefickt, dessen anderes Loch gleichzeitig voller Schwänze war. Es war toll Ihre Muschi fühlte sich sehr eng an, aber sehr nass mit einer Menge ihrer eigenen Flüssigkeiten und möglicherweise verschiedenem Sperma darin. Ich drückte mich weiter und packte dabei ihre Taille. Ich drückte meinen Schwanz in sie fest in ihre Muschi. Als ich meinen Schwanz weiter schob, fing der Rotschopf an, meine Eier und die Fotze der Blondine zu lecken. Wir haben alle zusammen gestöhnt und geschwitzt.
Der Typ, der seinen Arsch fickte, und ich begannen einen produktiven Rhythmus, der in seine Löcher ein- und ausging. Ich konnte spüren, wie sein Werkzeug an der dünnen Wand aus Fleisch rieb, die ihn von meinem harten Fleisch trennte. Wahrscheinlich konnte er meinen Penis von seiner Position auf seinem Arsch spüren. Wir grunzten beide, als ich ihn mit einem Penis stopfte. Das dauerte ein paar Minuten; Zwischen uns eingeklemmt, schwitzte die Blondine stark vor hartem Sex.
Ich zog meine Fotze aus ihrer engen Fotze, ohne zu kommen, und stand auf, um den Rotschopf erneut zu ficken. Der Typ, der den Arsch der Blondine fickte, zwang sie, sich hinzusetzen, damit er sie nach vorne beugen und sie von hinten ficken konnte. Als meine in die schöne rothaarige Hure stieß, glitt ihre Fotze in ihre nasse Fotze. Er stand für mich auf und ich fickte ihn, während wir beide standen, wir sahen uns beide anzügliche Sexszenen an, die überall vor sich gingen. Es ist heiß Ich war mir ziemlich sicher, dass er auf meinem Schwanz war, als er anfing, laut zu zittern und zu stöhnen.
Nachdem sie begann, sich zu beruhigen, ließ ich meinen Schwanz ohne Ejakulation von ihr heruntergleiten und ließ sie im Wohnzimmer, um mit anderen zu spielen. Da war ein Mädchen auf dem Boden, das die Fotze eines anderen Mädchens leckte, und ich ging auf meine Knie, um ihrer Fotze zu helfen. Die Doppelzungengeste ließ das verschluckte Mädchen laut stöhnen und sich unter uns winden. Ich hielt für eine Weile an, um Sex mit dem Mädchen zu haben, das ihre Muschi vor mir aß; Er schmeckte köstlichen Katzensaft. Meine Finger glitten in sein Loch und begannen, seinen nassen Schlitz zu untersuchen. Befeuchte sofort meine Hand mit Muschisaft Auf der anderen Seite fing der Finger an, das andere Mädchen zu ficken. Freudenschreie waren im ganzen Haus zu hören.
Beide Mädchen stellten sich wieder darauf ein, auf meinem Rücken zu liegen, mit meinen Zehen auf dem Boden vor mir, und spreizten ihre Beine weit für mich. Ich fing an, sie abwechselnd zu ficken, einen zu schlagen, während ich die Klitoris des anderen fingerte, und ein paar Minuten später wechselte ich das Mädchen. Mein Schwanz war zweifellos im Himmel Ein anderer Typ kam herein und fing an, die Tussi zu ficken, mit der ich gerade nicht ficke, und er hatte einen Freund, der darauf wartete, die Tussi zu ficken, in der ich bin. Ich ging nach draußen, um es ihm zu überlassen, und er war sofort in ihr, ihre Brüste wippten wild auf seiner Brust, als er sie im Doggystyle fickte.
Ich untersuchte das Zimmer. Jeder war jetzt nackt und in irgendeiner Form sexuell aktiv. Ich habe 10 Paare gezählt, die gerade auf dem Wohnzimmerboden Liebe machen, 3 Dreier auf dem Boden, eine Gruppe von 4 auf der Couch und eine Gruppe von 3 Typen, die auf dem Stuhl ficken. Die Leute gingen von Raum zu Raum, um viele verschiedene Löcher zu ficken. Mein Penis war immer noch sehr hart. Ein Mädchen, das auf dem Weg in die Küche an mir vorbeiging, streichelte einige Sekunden lang mein hartes Fleisch. Ich zitterte. So weit das Auge reicht, waren die Leute schrecklich, fickten und hatten eine gute Zeit.
Chad kam dann von draußen und ich ging auf ihn zu. Wir waren beide nackt und hatten harte Schwänze, die Fotzen brauchten, um sich zu entleeren. Eine kleine Blondine folgte ihm hinein; Er trug nichts als schwarze Stiefel und ein schwarzes Hundehalsband, das an einem Lederhalsband befestigt war. Er sagte mir, ich solle ihm in den Keller folgen, und er packte die Leine des Mädchens und zog sie hinter sich her in den Keller.
Darunter waren noch ein paar mehr; Es war verraucht und dunkel, aber ein schöner Keller mit einem Billardtisch und einigen Stühlen. Ein Paar Sofas umgab einen Fernseher und ein Unterhaltungssystem. Mädchen wurden im ganzen Raum gefickt. Chads Hund Stetson saß in der Ecke und beobachtete ein Paar, das sich auf einem Stuhl liebte.
Ich sah zu, wie Chad seine Freundin an der Leine packte und sie zu einem Sofa führte und sie hinsetzte. Er zwang ihre Beine für ihr hartes Fleisch in die Luft und öffnete ihre Fotze vollständig. Ihre Beine pressten sich gegen seine Brust, als sie kräftig in ihre Muschi stieß. Sie schrie mit ihrem harten Eingreifen vor ihm auf. Er packte sie grob, während er sie hart und schnell schlug und ihr mit Eiern auf den Arsch schlug, während er sie schlug. Seine Hand war immer noch an der Leine, als sein Fleisch in ihr nasses Loch ein- und ausging. Ich konnte ihn vor Anstrengung stöhnen hören.
Ja, jetzt Schlampe, ja, ohh, uhhh, ahhh, verdammt, ich werde auf deine Fotze spritzen, ja, oh ja, du bist so eine gute Schlampe Oh, ja, verdammt, deine Fotze wird meine fühlen, es geht in dir zu explodieren Chad grunzte, als er sie brutal schlug.
Ich hebe meine Augenbrauen bei dem Gedanken daran, dass sein Hund ihren Samen ableckt. Es klang so heiß Augenblicke später grunzte Chad und stieß dann seinen Penis so tief wie er konnte in ihr Loch und drückte die Eier in ihren Arsch. Mit ihren Beinen nach oben konnte ich sehen, wie der untere Teil ihres Schwanzes in ihrem weit geöffneten Schlitz pochte. Er stöhnte, als der Hahn in seinem Leib ejakulierte. Chad stand einen Moment still, um zu Atem zu kommen, dann senkte er ihre Beine und zog seinen Penis aus seinem undichten Loch.
Die Menge begann sich zu bilden, als er den Hund zu dem Mädchen rief, das auf dem Sofa saß. Er schnappte sich seine Leine und befahl ihm, sich mit gespreizten Beinen für Stetson auf das Sofa zu setzen. Stetson war ein großer, freundlicher Idiot, ein gelbbrauner Hund, der wie ein Labrador oder Golden Retriever aussah. Chad legte sie zurück, als der Hund seine kalte Nase gegen ihre Muschi drückte und Luft holte. Es quietschte, als die lange Zunge des Tieres seinen Schlitz leckte und seine Vorderseite von oben bis unten benetzte. Es war ein solches Tabu, dass ich noch nie zuvor ein Mädchen mit einem Hund herumlaufen gesehen hatte. Mein Vorsaft sickerte aus meinem steinharten Schwanz, ich war so erregt.
Der Hund leckte gründlich ihren Kitzler und schlürfte effektiv, was sie dazu brachte, laut zu stöhnen. Die Leute in der Menge hoben ihre Schwänze und fingerten ihre Fotzen, damit sie es sehen konnten. Ein Paar hinter mir hielt an und fing an zu knutschen, während sie zusahen, wie das Mädchen von dem Hund gefressen wurde. Chads Penis blieb hart, nicht einmal entleert, nachdem er seine Spermaladung abgelegt hatte.
Ja, hat dir das gefallen, Baby? Magst du, wie mein Hund Sperma aus deiner Fotze leckt? Es ist heiß. Warum lässt du ihn dich nicht ficken, Baby? Komm schon …, sagte Chad sanft zu ihr. Sie sah ihn überrascht an. Chad küsste sie leidenschaftlich, während der Hund weiterhin ihre Schnauze leckte und sie in Chads Mund stöhnen ließ. Ich würde es lieben, ich würde es lieben, ich würde es lieben, dich an meinen Hund gefesselt zu sehen, sagte sie zu ihm.
Das Mädchen sah zögerlich aus, sagte aber nicht nein. Ich sah, wie er seine Beine weiter öffnete, damit das Tier leichter Zugang hatte, um seine Fotze zu lecken. Mann, sogar ich wollte, dass der Hund ihn fickt Ich hatte noch nie Tiersex-Pornos gesehen oder mir auch nur vorgestellt, dass Frauen Sex mit Tieren haben. Das Bild war so unglaublich, so sexy, so tabu, dass es mich verrückt machte.
Mein Herz schlug schneller, als das Mädchen vom Sofa aufstand und auf Hände und Knie fiel. Chad befahl dem Hund, auf seinen Rücken zu springen, und das Biest gehorchte und brachte das Mädchen mit seinem eigenen Körper auf seinen herunter. Ihre Brüste wackelten, als das Tier eine Rückenlage einnahm. Nachdem Chad sich auf sie gelegt hatte, fing sie an, den Hintern des Hundes gegen seinen Hintern zu drücken und ermutigte den Hund, seine nasse Wunde zu treffen. Innerhalb von Minuten begann der Hund, seine Hüften in Richtung seines menschlichen Sexpartners zu drücken. Chad hielt immer noch seine Leine, als sein Hund auf ihn zu rannte.
Ich sah dem Hund ein paar Minuten zu, wie er langsam herumlief, und dann holte ich tief Luft, als das Tier plötzlich anfing, ihn wie einen Bohrer zu schlagen – sein Penis hatte sein Muschiloch gefunden Er schrie sofort vor Freude, als er von einem Hund auf dem Boden wie ein Hund gefickt wurde. Die Menge spielte verrückt Einige Kerle konnten nicht einmal ihre Last halten. Ich sah mindestens zwei Männer unkontrolliert schießen, als sie sahen, wie der Hund das Mädchen fickte.
Seine Fotze war mit dem Kot der Bestie gefüllt und ich hatte einen Blick von vorne. Er schlug sie wie eine Maschine, seine Geschwindigkeit war höher als die jedes Mannes. Er stöhnte und wanderte widersprüchlich mit dem Tier umher, das er über seinen Rücken drapiert hatte. Der Dreck machte obszöne, zermalmende Geräusche im Dreck. Ihre Brüste hüpften wild mit den Stößen. Chad griff darunter, um ihre Klitoris zu reiben. Ich konnte sehen, wie Stetson mit dem kraftvollen Stoß seiner Eier schwankte und schwankte.
Sie alle ließen mich dringend ejakulieren. Ich suchte ein Mädchen in der Menge, jedes Mädchen, das ich ficken konnte. Hinter mir fiel mir ein Mädchen ins Auge und ich zog sie vor mich. Sie war klein, mit einem dicken Hintern, großen Brüsten und Sommersprossen. Ich fuhr mit meinen Händen über ihre Brüste und Fotze und saugte von hinten an ihrem Hals, was sie zum Stöhnen brachte. Ich klimperte ihre harte Klitoris mit meinen Fingern und stieß ein paar Finger in ihr Loch, fand es heiß und feucht. Ich brauchte
Ich greife nach meinem Penis, meine Augen fixieren sich auf Chads Hund, der sie manisch schlägt, seine Eier hüpfen über seinen ganzen Arsch. Sobald mein Penis die heißen Schamlippen des sommersprossigen Mädchens vor mir berührte, waren die Geräusche ihrer Muschi genug, um mich zum Explodieren zu bringen. Er beugte sich ein wenig und legte eine Hand auf seine Hüfte und mit der anderen platzierte ich mein Fleisch am Eingang seines Lochs. Ich holte tief Luft, als er seinen Hintern zu mir schwang und der Stahl gegen meinen harten Schwanz knarrte.
Sobald mein Schwanzkopf zwischen ihre Schamlippen kam, steckte ich mein Fleisch so weit wie möglich hinein und fing an, sie so hart und schnell zu schlagen, wie ich konnte, und versuchte, meine Schlampe so hart wie ein Hund zu ficken. Chads Tochter stöhnte unkontrolliert auf dem Boden, als das Monster sie wie verrückt fickte. Ich stieß immer wieder an dem Mädchen vorbei, das sich von mir ficken ließ, und hielt mich dabei fest. Meine Eier schlugen auf ihren Arsch und trugen dazu bei, dass der Hund mit seinen eigenen Eiern auf ihren Arsch schlug und das köstliche Geräusch ihrer Fotze im Loch der Hündin schwankte. Auf dem Boden begann das Mädchen, dessen Hund gefickt worden war, wild zu schreien.
Ohhhhhhhh ja, verdammt Oh, Chad, es verknotet mich, oh verdammt, es ist so groß, oh mein Gott, ich fühle mich wie ein verdammter Fußball in meiner Fotze Ah, Chad Oh, ahh, ooooh, verdammt, Ich werde abspritzen Oh ja, ja, lass mich fallen, Stetson, ja, fick mich, Hund, guter Hund, guter Junge, ohhhhh Yeahhhhhhhhh Der Hund kam langsam zum Stehen, als das Mädchen unten einen langen Schrei ausstieß, als sie zum Orgasmus kam. Er keuchte, schrie, Verdammt, es schüttet jetzt in mich hinein, oh da schüttet es, oh mein Gott, es leert sich, ja
Ich konnte es nicht mehr ertragen, als ich sah, dass das Maul des Hundes anfing, aus seiner gefüllten Fotze zu lecken. Der Hund war langsamer geworden, seine Eier prallten jetzt gegen seinen Hintern und stoppten. Mein Penis fing an zu platzen, als Spermatropfen aus ihrer Fotze über ihre Schenkel flossen. Der Penis des Hundes steckte in ihm. Ich konnte sehen, dass er versuchte, sich herauszuziehen, aber er war fest mit seiner Hündin verbunden, sein Sperma sprudelte jetzt aus ihrem Schoß.
Meine Finger rieben den Kitzler des Mädchens, als mein Schwanz zuckte und eine riesige Ladung hineinspritzte. Ich konnte fühlen, wie ihre Fotze zuckte und pochte, und ich dachte, dass sie wahrscheinlich auch während der Sexszene ejakulierte. Selbst nachdem es gekommen war, blieb mein Schwanz hart, ich war sehr erregt, also drückte ich weiter. Die Fotze des sommersprossigen Mädchens wurde mit meinem Sperma köstlich glitschig.
Stetson fiel zu Boden und bemühte sich, seine Hündin loszuwerden, aber ohne Erfolg. Die Leute in der Menge warfen jetzt ihre Lasten überall hin. Sperma spritzt in viele Richtungen und wird in Fotzen, Ärsche und Münder gespritzt Ich fickte meine Tochter weiter, während Stetson auf seinem menschlichen Partner blieb. Sie stöhnte jetzt unter ihm, erschöpft von dem intensiven Sex.
Augenblicke später zog Stetson schließlich seinen Penis aus ihrer saftigen Fotze. Als das Tier den Stopfen herausnahm, begann sofort Hundesperma aus seinem Loch zu strömen. Die Gurke, die herauskam, war lang, mit einem etwa 7 Zoll großen Knoten von der Größe eines Baseballs, beide rosa und mit Adern bedeckt. Ich schauderte, mein Schwanz ging immer noch in und aus meiner eigenen menschlichen Schlampe, als er sich über mich beugte. Sperma sickerte weiterhin aus Chads Tochter und tropfte auf den Boden. Stetson leckte seinen Schwanz sauber. Ich war kurz davor, wieder zu ejakulieren, beobachtete den Strahl der Ejakulation, der aus ihrer Fotze kam. Ich schlug härter und härter, das Mädchen und ich grunzten Und eine weitere Ladung auf ihrem Bauch, eine kleinere, aber immer noch in meinem überstimulierten Zustand, schnappte ich nach Luft, als ich es intensiv genoss.
Bald zog ich meinen Schwanz aus dem geilen Loch und sie ging ihrer Wege. Chads Tochter saß immer noch auf dem Boden und versuchte, ihren Hot-Dog-Sex abzuschütteln. Sperma tropfte von meinem eigenen Schwanz, mein eigener Atem war rau und unregelmäßig. Der Fluch hielt stundenlang im Keller und im Rest des Hauses an. Ich habe wahrscheinlich ein Dutzend anderer Mädchen gefickt, während die Party weiterging, und dann hörte ich irgendwann, wie eine mutige Tussi Stetson auf ihren Arsch knallte. Schade, dass ich das verpasst habe Als es Zeit war zu gehen, war ich mehr als sexuell gesättigt – erschöpft
Verdammt, Chad, das war wirklich episch Ich sagte es ihm, als ich ging. Er lächelte und schüttelte den Kopf. Die Paare machten immer noch auf den Sofas hinter ihr rum, als sie mich zur Haustür hinausführte. Es gab so viele heiße Erinnerungen an diese Nacht – Sandys Gangbang, dieses Mädchen, das 19 Mal zu einem Orgasmus gezwungen wurde, die nackten Tumbler und Yoga-Girls draußen, Hundesex, all die Titten, wohin ich mich drehte Ich kann nicht einmal einen Favoriten auswählen, ich wichse bisher zu allen

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 15, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert