Babe Fickt Sich Mit Einer Großen Gurke In Muschi Und Arsch

0 Aufrufe
0%


HINTERGRUND
Viele Jahre lang habe ich versucht, eine Technik zu finden, um erotische Begegnungen und Geschichten zu konstruieren und zu erleben, indem ich nur die Kraft meines Geistes in einem bewussten Zustand verwende. Dieser Artikel stellt das Konzept des erotischen Tagträumens vor und erklärt genau, was es ist, was seine Ziele sind und wie es im Vergleich zu derzeit verfügbaren alternativen Fantasy-Immersionsmethoden abschneidet.
WAS IST EROTISCHES TAGTRAUM?
Erotische Träume sind der Akt, sich in einen traumähnlichen Zustand zu versetzen, um packende erotische Szenarien zu erschaffen und zu erleben, ohne körperlich erregt zu sein. In diesem Zustand sind Sie bei vollem Bewusstsein, aber Sie können eine erotische Begegnung durch kontrolliertes Tagträumen zum Leben erwecken, indem Sie nur die Kraft Ihres Geistes einsetzen.
Wie oben erwähnt, sollte klargestellt werden, dass der Zweck des erotischen Tagträumens nicht darin besteht, körperlich erregt zu werden. Die ganze Idee ist, dass Sie ein erotisches Szenario erleben und genießen können, ohne Erregung oder echten Höhepunkt zu erleben. Das bedeutet, dass Sie in der Öffentlichkeit erotische Tagträume haben können oder zumindest in einer Situation, in der Sie gestört oder schamlos beobachtet werden können.
WARUM SOLLTEN WIR AN EROTISCHEN TAGTRÄUMEN TEILNEHMEN?
Wie jede Aktivität wird Erotic Daydreaming einige ansprechen und für andere abgelehnt werden. Letztlich muss jeder selbst entscheiden, ob es seine Lebensqualität verbessert.
Meiner Meinung nach ist Erotic Daydreaming perfekt für Menschen, die aufgrund körperlicher oder situativer Einschränkungen bestimmte sexuelle Begegnungen oder Szenarien, die sie am meisten interessieren, nicht erleben können. Meiner Meinung nach kann es eher diejenigen ansprechen, die sexuelle Aktivität als das andere Geschlecht erleben möchten; diejenigen, die bestimmte Fetische haben, die sie körperlich nicht befriedigen können, und diejenigen, die aufgrund des Alters, anderer nicht geschlechtsspezifischer körperlicher Einschränkungen, des Lebensumfelds oder der Beziehungen ein bestimmtes sexuelles Szenario im wirklichen Leben nicht erleben können. In meinem Fall passe ich in alle genannten Kategorien. Es kann auch Menschen ansprechen, deren pornografische Inhalte wie Literatur und Videos ihre Fantasiewünsche nicht ganz befriedigen.
Aber Erotic Daydreaming ist möglicherweise weniger interessant für diejenigen, die ihre Bedürfnisse mit tatsächlicher sexueller Aktivität oder pornografischen Inhalten befriedigen. Aber auch hier kann Erotic Dreaming einen bestimmten Wunsch befriedigen, der nicht leicht zu erfüllen ist.
VORTEILE DES EROTISCHEN DENKENS
Erotische Tagträumereien haben viele Vorteile.
1. Erfordert keine Technologie
Alles, was Sie brauchen, um am erotischen Tagträumen auf seiner grundlegendsten Ebene teilzunehmen, ist die Kraft Ihres Geistes und die richtige Umgebung. Sie brauchen keine Technik, um zu beeindrucken, was sie sehr flexibel macht.
2. Sie können dies öffentlich tun
Selbst an einem überfüllten Ort können Sie an der grundlegenden Aktivität teilnehmen, wenn Sie mit anderen Menschen zusammen sind. Ich habe es oft auf Reisen gemacht. Da das Ziel nicht die körperliche Stimulation ist und Sie nur tagträumen, wird niemand wissen, was Sie wirklich denken.
3. Sie haben die Kontrolle
Du hast die Kontrolle über deinen eigenen Traum. Jede Person trägt und tut Dinge, die Sie interessieren. Sie können Ihre eigene Geschichte erstellen, die nur durch Ihre Vorstellungskraft und Ihre Fähigkeit, die von Ihnen geschaffene Vorstellungswelt zu visualisieren, begrenzt ist.
4. Du kannst sein, wer du willst
Du kannst den sexiesten Typen/das sexyste Mädchen spielen, das du dir vorstellen kannst. Sie können das andere Geschlecht sein. Du kannst ein Monster sein. Du kannst von einem Monster gefickt werden. Sie können zwei oder mehr Personen in denselben Szenarien spielen. Du kannst deine eigene Jugend ficken. Sie können von jedem gefickt und gefickt werden, den Sie sich vorstellen können und der für Sie attraktiv ist.
5. Die Chronologie der Zeit ist flexibel
Beim erotischen Tagträumen muss die Zeit nicht linear sein. Sie können beim Orgasmus beginnen, zurück zur Verführung gehen und dann weiter springen, wenn Sie möchten.
6. Die Geschichte kann so lang oder so kurz sein, wie Sie möchten
Sie können an einer langen Geschichte teilnehmen, vom Helden, der die Heimat verlässt, bis zu seinem Spiegelbild nach einer fantastischen sexuellen Begegnung, die dann zu weiteren Begegnungen führt. Andererseits kann man sich eine junge Frau vorstellen, die sich ihr Höschen im Spiegel zeigt. Es kann so lang oder kurz sein, wie Sie möchten.
Außerdem können Ereignisse komprimiert werden. Ein Sexakt, von dem Sie glauben, dass er 20 Minuten dauert, kann in Ihrem Kopf auf wenige Sekunden komprimiert werden, wenn Sie dies wünschen.
7. Sie können die langweiligen Teile übersehen
Sie müssen sich nur auf die Ereignisse konzentrieren, die Sie interessieren. Sie können alltägliche Aktivitäten oder Ereignisse (wie eine Autofahrt oder einen College-Unterricht), die Sie langweilig oder interessant finden, schnell vorspulen oder verpassen.
8. Sie können es als Inspiration für andere Aktivitäten verwenden.
Sexuelle Tagträume können als Grundlage für die Schaffung erregender sexueller Fantasien und sogar für das Schreiben eigener Sexgeschichten verwendet werden.
9. Der Orgasmus ist nicht das Ende
Als Mann, wenn ich in der tatsächlichen sexuellen Aktivität am Höhepunkt bin, sinkt mein Interesse an Sex dramatisch. Beim erotischen Tagträumen geschieht dies nicht; Mein Interesse hält an. Nachdem die Geschichte ihren Höhepunkt erreicht hat, kann ich weitermachen oder eine neue Geschichte beginnen.
10. Nicht alles muss sich um Sex drehen
Ihr Traum kann sich auf andere Dinge als sexuelle Aktivitäten konzentrieren. Es kann eine romantische Beziehung beinhalten. Oder es könnte ein Gespräch mit zwei schönen Frauen beinhalten, die darüber diskutieren, was für ein wunderbarer Mann ich bin. Es gibt mehrere Möglichkeiten, es zu füllen.
11. Kostenlos
Für die Nutzung fallen keine Kosten an.
12. Realität ist, was du daraus machst
Sie müssen sich keine Gedanken über realistische Dinge machen. Sie tun dies für sich und allein. Sie müssen nicht darüber nachdenken, ob ein bestimmtes Verhalten jemanden anmacht oder ob jemand realistisch handelt. Sie müssen nur das treffen, was Sie in Ihrer eigenen Fantasiewelt wollen und was Sie als real akzeptieren können.
13. Kann zu philosophischer Reflexion führen
Wenn Sie ein heterosexueller Mann (wie ich) sind, der vorgibt, eine attraktive Frau zu sein, die von einem Mann verführt wird, fangen Sie an, darüber nachzudenken, wie es wirklich ist, eine Frau in der realen Welt zu sein. Du beginnst dich zu fragen, wie es wäre, diese Person zu sein, die du in der realen Welt nicht kontrollieren kannst, obwohl du die Figur, die du spielst, und die Welt, in der sie lebt, unter deiner Kontrolle hast.
Und wenn Sie sich in diesen Fantasien als Hauptfigur oder dritte Person vorstellen, können Sie anfangen, darüber nachzudenken, wer Sie wirklich sind oder wer Sie einmal waren. Erotic Daydreaming kann jede Form von Selbstreflexion zur Folge haben. Für einige kann dies ein interessanter und faszinierender Nebeneffekt der Aktivität sein.
14. Eintauchen
Sie können in neue Charaktere, Ereignisse und Geschichten eintauchen. Sie können sich selbst als eine wirklich andere Person vorstellen, wenn Sie dies wünschen.
NACHTEILE
Erotic Daydreaming hat einige Nachteile.
1. Unerwünschte sexuelle Erregung
Wenn Sie an erotische Szenarien denken, sind Sie vielleicht erregter, als Ihnen lieb ist. Dies kann in Form einer Halberektion und/oder ungewollter Ejakulation oder Schwitzen auftreten. Im schlimmsten Fall kann dies zu körperlichen Verlegenheiten führen, in den meisten Fällen führt dies jedoch nur zu einer geringfügigen körperlichen Unannehmlichkeit.
2. Umgebung
Um effektiv an der Aktivität teilnehmen zu können, müssen Sie sich an einem geeigneten Ort mit geringfügigen Ablenkungen um Sie herum befinden. Wenn irgendetwas um dich herum deinen Gedankengang unterbrechen kann, kann es deine Tagträume unterbrechen oder sogar unterbrechen.
3. Einschränkungen des Geistes
Erotic Daydreaming erfordert viel mentale Energie. Es kann schwierig sein, das Beste aus der Aktivität herauszuholen, wenn Sie müde oder nicht entspannt sind.
Außerdem können einige Dinge in einem Traum schwer zu visualisieren und vorzustellen sein. Dies kann der Stoß eines Mannes, die Berührung eines bestimmten Kleidungsstücks oder das Bild des Gesichts einer bestimmten Person sein. Wenn Ihnen diese besonderen Dinge wichtig sind, kann dies Ihre Freude am Tagträumen beeinträchtigen.
Erotic Dreaming erfordert Vorstellungskraft und die Fähigkeit, eine Fantasiewelt zu erschaffen, zu visualisieren und physisch zu erleben. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre eigene Geschichte zu erstellen oder eine Welt zu visualisieren, ist Erotic Daydreaming für Sie möglicherweise nicht frustrierend oder befriedigend.
VERGLEICHE MIT ANDEREN TECHNIKEN, UM EROTISCHE SZENARIEN ZU ERSCHAFFEN
Kontrollierter Traumauslöser durch Technologie
Natürlich wäre es besser als jeder Traum, in einen kontrollierten Traumzustand eintreten zu können. Das Problem dabei war jedoch, dass die Technologie nicht existierte. Es existiert nur in Science-Fiction-Bereichen.
Klartraum
Beim luziden Träumen schläfst du ein und kontrollierst deine eigenen Träume. Wenn Sie das Glück haben, klare Träume zu haben und diese stetig zu halten, ist dies der beste Weg, um eine erotische Fantasie Ihrer eigenen Schöpfung zu erleben. Klares Träumen ist jedoch in der Praxis sehr schwierig. Und wenn ich das tue, neige ich dazu, festzustellen, dass sich der Traum ziemlich schnell auflöst, sobald dein Verstand erkennt, dass er träumt.
sexuelle Fantasien
Der Hauptunterschied zwischen erotischem Tagträumen und sexuellen Fantasien ist der Zweck. Der Zweck sexueller Fantasien ist es, erregt zu werden und schließlich den Höhepunkt zu erreichen. Infolgedessen ist sexuelle Fantasie tendenziell zurückhaltender und fokussierter als Erotic Daydream.
3D-Sexspiele
Es gibt eine Reihe von Video-Sexspielen auf dem Markt, die sowohl Einzelspieler- als auch MMORPG-Erlebnisse bieten. Ich habe oft festgestellt, dass diese nicht ganz meinen Bedürfnissen entsprechen und dass sie umständlich, zeitaufwändig und teuer in der Anwendung sind.
Sexgeschichten schreiben
Vor ein paar Jahrzehnten dachte ich, das Schreiben von Sexgeschichten würde mir helfen, ein erotisches Szenario zu visualisieren. Allerdings hat es nie wirklich funktioniert. Das Schreiben einer Geschichte erfordert viel Zeit und mentale Energie, um es richtig zu machen. Am Ende konnte ich keine Geschichte schreiben, die mich in die Geschichte hineinzog, die ich wirklich leben wollte. Nachdem ich eine Geschichte geschrieben hatte, stellte ich auch fest, dass ich nicht daran interessiert war, sie zu lesen. Erotisch Tagträumen finde ich einfacher, schneller und befriedigender.
LÖSUNG
Für manche Menschen kann erotisches Tagträumen eine unschätzbare und wertvolle Ergänzung ihrer Freizeitbeschäftigung sein. Es ist eine Möglichkeit, unsere erotischen Träume auf einfache, kostengünstige, andere und immersive Weise zu erfüllen.
Wenn Interesse an diesem Thema besteht, bin ich bereit, weitere Artikel zu verschiedenen Aspekten des erotischen Träumens zu veröffentlichen. Diese dürften folgende Themen behandeln:
Grundlegende Techniken für die Beschäftigung mit erotischem Träumen
Fortgeschrittene Techniken zur Verbesserung des erotischen Traumerlebnisses
Das Mädchen spielen: Ein Leitfaden hauptsächlich für heterosexuelle Männer (wie mich) zum Spielen der weiblichen Rolle in Erotic Daydreaming
Einen Orgasmus simulieren: Techniken, um während des erotischen Tagträumens einen Orgasmus in Ihrem Kopf zu simulieren (ohne tatsächlich einen Orgasmus zu haben).
Jede ernsthafte Diskussion über die Kommentare in diesem Artikel ist willkommen.

Hinzufügt von:
Datum: November 2, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert