Anale Spaßfolge Für Anfänger

0 Aufrufe
0%


Steve und ich waren in unserem Sommerurlaub und freuten uns sehr darauf, ein toller Strandurlaub in der Karibik… Lange, heiße, sonnige Tage, weiße Strände, genug Lärm, um Sie mit der sanften Berührung der Wellen wach zu halten.
Mein Mann ist Cheftrainer einer englischen Fußballmannschaft, die am Ende der Saison aufgestiegen ist. Steve hatte das ganze Jahr über sehr hart gearbeitet und die Villa des Präsidenten für ein paar Wochen zu nutzen, war ein riesiger Bonus.
Die Kehrseite seiner Beförderung, der zusätzliche Druck, neue Spieler verpflichten zu müssen, die im Urlaub sind, und die ständigen Anrufe von anderen Vereinen, Spielermanagern und dem Präsidenten, segnen ihn.
Steve hatte diese Herausforderung gemeistert und schien völlig in seine Arbeit vertieft zu sein, mehr in seine Liebe als in seine Arbeit.
Steve war ein ehemaliger internationaler Spieler, der aufhörte, an der Spitze des Spiels zu spielen, nachdem er mehrere Profis gesehen hatte, die für Mannschaften der unteren Liga spielten, und trotz der Spirale, seine Frau und Familie nach England zu ziehen, nie Fuß gefasst hatte.
Er hatte den Plan, seine Trainerabzeichen zu verdienen und sich vollständig für das Teammanagement zu qualifizieren, bevor er aufhörte zu spielen.
Sein Plan war erfolgreich und dank seiner Verbindungen und seines guten Rufs wurde er zum Leiter eines Midtown-Teams aus dem Norden Englands ernannt.
Sie wurden mehrere Jahre lang schlecht verwaltet und waren unterfinanziert, aber mit dem Geld des neuen Präsidenten und Steves völligem Enthusiasmus hatte der Club sein Schicksal geändert.
10 Jahre älter als ich, haben wir später geheiratet als manche; An jenem Frühlingstag vor 4 Jahren war er 36 Jahre alt.
Kinder waren nie Teil unseres Plans und es war wirklich nichts, was wir vermisst haben.
Mir geht es gut, ich bin Sophie, ich schätze, man könnte sagen, ich bin attraktiv, ich helfe den Kindern dort nicht, ich mache 2 oder 3 Mal pro Woche Sport, eine gute Ernährung gehörte dazu, eine professionelle Fußballspieler-Ehefrau zu sein, Ich könnte es nicht sagen, selbst wenn ich versuchte, 4 Pfund mehr zu wiegen als meine 8 Stone jetzt.
Ich bin in guter Form, mit einer guten Taille, guten Hüften und Brüsten, viel besser als sonst, genug, um von einem jungen Einzelspieler ein paar seltsame Blicke zu bekommen, am besten? Lange Beine, gute Waden und ein harter runder Rücken, oh und natürlich blondes Haar, das in zottelige Locken fällt.
Die Frau eines Fußballspielers? Ja, attraktives Modell? Nein, Schauspielerin? Kein Sänger? nein ich habe in einer anwaltskanzlei gearbeitet in einer kleinen anwaltskanzlei habe ich einige triviale aufgaben erledigt wie ans telefon gehen, archivieren, briefe schreiben und allgemeine verwaltung und so weiter, manchmal mühsam und spannend.
Wie lernte ein Anwaltsgehilfe einen englischen Mittelfeldspieler kennen und heiratete ihn? Mein jüngerer Bruder war Berufslehrling im selben Club und stellte uns auf einer Weihnachtsfeier vor, wir klickten und von da an lief es und wir verliebten uns wirklich.
Wir hatten guten Sex mit Steve und mir, wir genossen eine entspannte Beziehung, in der wir einander erfreuten, er beschwerte sich nie, außer dass er mich über meine Unfähigkeit ärgerte, etwas zu sagen, und wenn ein paar Bierchen zu Weihnachten einfach zu viel waren. Er wollte mir sein Ding in den Arsch schieben, ich drehte ihn um und er schlief ein.
Normaler Sex ist gegenseitige Masturbation, Oralsex (keine Ejakulation), Geschlechtsverkehr in etwa 4 oder 5 Stellungen, ein kleines brummendes Sexspielzeug wird mehrmals gebunden, warum machen sie so viel Lärm?
Meine Erfahrung vor Steve war begrenzt, ich dachte, ich wäre ziemlich normal, ein paar Freunde in der Nähe, die sich wie verrückt küssten, ein halb-ernster Versuch, eine richtige Beziehung zu einem jüngeren Mann namens Dave zu haben, er war mein erster, er war sexuell dynamisch. Sie kann Sex haben, ejakulieren und in 10 Minuten wieder bereit sein.
Ihr größtes Lebensziel war es, so viel Sex wie möglich zu haben. Einmal war meine Periode so stark und ich wollte sie nicht bei mir haben, ich ging ins Badezimmer im Obergeschoss, ging in mein Schlafzimmer. Sie zog meinen bequemen Schlafanzug an und masturbierte, als ich an der leicht geöffneten Badezimmertür vorbeiging und die Zeitschrift meiner Mutter mit einem sexy Bild von etwas Jungem durchsah, und ich ließ sie kurz darauf fallen.
Das bringt mich zu meinem karibischen Strand, wo Steve versuchte, einen Ort für eine Telefonkonferenz mit dem neuesten Superstar-Stürmer-Manager und den beiden beteiligten Präsidenten zu finden.
Ich lag auf einer niedrigen Chaiselongue unter einem Sonnenschirm ein paar Zentimeter vom weißen Sand entfernt, genau die richtige Menge an Brise und genau die richtige Menge an Sonne und Schatten, und kam zum interessanten Teil meines Buches, meiner D&G-Sonnenbrille hoch oben. In meinem weißen Bikini, der meinen Kopf und Körper von seiner besten Seite zeigte, war der Mann, den ich sehen wollte, Trolle auf der ganzen Insel, die nach modernster Kommunikationsausrüstung suchten.
Ein Schatten fiel über mich, ich blickte mit leicht großen Augen von meinem Buch auf und starrte auf einen kleinen schwarzen Jungen, der auf mich zukam und Schmuckstücke anbot, auf denen nichts als bunte Perlen in einer Sprache zu sehen waren, die ich kaum verstand verstehe. dünne Lederstreifen, geschüttelt, zusammengeknallt, Du liebst Missy so billig? Ich sagte: Nein, danke, vielleicht ein andermal?
Ich blickte an ihrer nackten Brust hinunter auf die nächste schwarze Haut, die ich je gesehen habe, schlank mit einer leicht muskulösen Definition, die mit Jugend einhergeht, nicht älter als 17, vielleicht 19, ein Paar dicke Baumwoll-Drillshorts, das verblasste Blau des Strandlebens lang knapp unterhalb des Knies sagte sie noch etwas, ihre strahlenden Augen Und ich blickte auf ihre strahlend weißen Zähne, ihr Lächeln bat mich, ihr etwas abzunehmen, dann hob ich als letzte Geste meine Handfläche. und schaute weg, nach unten, hab ich das denn gemerkt??. Eine lange Ausbuchtung, die dort begann, wo die Knöpfe ihrer Shorts endeten und ihr Bein hinuntergingen, bis sie ein paar Zentimeter vor dem Saum aufhörte. Wie lange habe ich gestarrt? Lange genug, damit er versteht, was ich sehe.
Meine Gefühle spielten verrückt, verlegen, überrascht, überrascht, fühlte auch ein kleines Summen, ein Jucken, das ich kratzen wollte, die Art von Gefühl, das ich bekomme, wenn ich mich geil fühle.
Ich bat sie zu gehen, damit ich mich sammeln konnte, kniete mich vor mich in den Sand und lehnte mich zurück, meine Augen auf den Klumpen in der schweren Baumwolle gerichtet, obwohl ich vorhatte, aufzuhören.
Jetzt bin ich nicht keusch, ich bin eine verheiratete Frau, ich weiß, dass die Leute mit mehr Dingen gesegnet sind als andere. Große Ärsche, große Brüste. Ich habe Sportler in Lycra-Shorts im Fernsehen gesehen. Gibt es Dinge, die herumhüpfen? Sogar Steve hat einmal etwas ziemlich Unhöfliches über ein nigerianisches Seniorenzentrum gesagt, aber es war wahr und es war vor mir und es war riesig, nicht nur die Länge, sondern auch der Umfang war gut.
Als ich endlich aufblicken konnte, hellte sich mein Gesicht auf, meine Augen weit aufgerissen, und ich war schockiert, als ich eine gewisse Feuchtigkeit auf den Krücken meines Prada-Bikini spürte.
Mit einem teuflischen Glitzern in seinen Augen blickte er zurück und nach unten, seine Hand streichelte nur die Innenseite seines Oberschenkels und senkte sich schließlich in etwas, das wie eine Träne schien, um den knolligen Teil zu erreichen, und gab ihm zwei oder drei kleine Züge. sein Knopf ist hinter dem, was hätte sein sollen. gerührt??? Ich schwöre, alles bewegte sich von seinem Bein weg, als wollte er stolz dastehen, nur die blauen Baumwollshorts hielten ihn davon ab.
Mein Herz hämmerte, ich war außer Atem, ich kam nicht zurecht, ich griff nach meiner Strandtasche, nahm meine Tasche und reichte ihr den ersten Zettel, also kam ich, legte ihr den Zettel in die Hand und achtete darauf, sie nicht zu berühren Haut. ??
Ich schnappte mir meine Sachen und rannte in Richtung der feuchten Villa, die buchstäblich anfing, an meiner Wade herunterzusickern, ?missy missy? Jesus rief mir nach, was hatte ich getan? Scheisse Habe ich etwas hinterlassen? Ich wurde langsamer und drehte mich um, er war neben mir, er gab mir einige definierte Karten, ich schnappte sie mir und dummerweise ?danke? wenn ich meine Geschwindigkeit erhöhe.
Als ich aufblickte, sah ich Steve von der anderen Seite des Strandes auf die Villa zulaufen, ich ging sofort hinein und rannte ins Badezimmer, ?Hallo? Warum die Eile? Schrei. ?Gott ich? Mir ist so heiß, dass ich mich frisch machen musste? schrie ich, meine Stimme klang nicht aufrichtig.
Ich wischte meine Oberschenkel mit einem Taschentuch ab und stöhnte vor Nässe, meine Atmung normalisierte sich wieder, meine Rötung ließ nach, ich zog mein Bikini-Höschen herunter und betrachtete die Schwellung an den äußeren Schamlippen meiner Muschi. um sicherzustellen, dass ich dies im endgültigen Netzwerk sehen kann. Es war wirklich geschwollen und hatte eine dunkle Farbe, meine Klitoris war wirklich hervorstehend, meine rechte Hand streifte sie und ein Gefühl, wie ich es noch nie erlebt hatte, überkam mich, ich wollte ejakulieren und groß ejakulieren.
Steve rief: Geht es dir gut? Gerade noch rechtzeitig taumelte ich zu mir und wickelte mir einen Seidenverband um.
Ich wusch meine Hände ab, spritzte mir etwas kaltes Wasser ins Gesicht, zog eine Bürste aus meinem Haar und ging zurück ins Hauptschlafzimmer.
Steve sah mich an und sagte: Geht es dir gut? Ich sagte ja, ich brauche nur eine Auffrischung, ein bisschen zu viel Sonne, ist es zu heiß da drin?
Wie bist du geritten? ?ähhh? Du wirst nicht so sein, ich muss mit dem Präsidenten und diesem Spieler sprechen, den er verpflichten will, und wir müssen den Deal abschließen, ist es auf dem Festland? Er holte tief Luft und Steve sagte: Ich fliege heute Nacht, ich werde um Mitternacht von einem Auto abgeholt, soll ich morgen früh dort sein?
?Wann kommst du zurück? Ich fragte? nach morgen? Danach gibt es einen anderen Verein, der größer ist als wir, also haben wir vielleicht eine Chance, wenn wir ihn prinzipiell aufnehmen, antwortete er.
Ich verspreche, ich werde es wiedergutmachen. Was soll ich dir sagen, was soll ich dir sagen, wir gehen essen, und dann gehst du auf die Party, du bist schlafen gegangen und spät aufgestanden, du warst eine Weile am Strand Ein paar Stunden, ich komme wieder. Hast du mich vermisst
?Welche Partei?? Ich fragte. Du hast eine Eintrittskarte für diese Rum-Toga-Party?
Mein Kopf war leer, welche Tickets, Rum & Toga?? Ich sah ihn an, er winkte mir mit zwei Tickets zu, dann fiel die Münze, die Karten, die der Junge mir gab, verdammt???..
Ah die, die Kinder am Strand haben sie verteilt, ich habe mich nicht darum gekümmert, wäre das eine schöne Mahlzeit? ?Bist du dir sicher? unterbrach Ich glaube nicht, dass die verteilt werden, das sind nur Einladungen für das richtig schicke Lokal am anderen Ende des Strandes, komm schon? Wirst du unwissentlich zurückkommen?
Ich stolperte und zuckte mit den Schultern, bevor mir etwas einfiel. Okay, wenn du willst? mein gedanke arbeitet jetzt mit der zeit, wo hat das kind die tickets gekauft? Vielleicht hat er sie anderen Frauen geklaut, denen bei ihrem Anblick schwindelig wurde?
Steve ist im Pool schwimmen gegangen, ich bevorzuge immer den Strand, ich scheine eine bessere Bräune zu bekommen, er hatte ungefähr 20-30 Höhenmeter in seiner Routine, ich stand auf den kühlen Fliesen rund um den Pool und beobachtete ihn, Gott war er in Form, er hatte kein Gramm Fett an sich, echte Muskeln, Oberschenkel und seine Waden hatten richtige Konturen, vielleicht nicht so groß wie damals, als er zweimal pro Woche Profifußball auf höchstem Niveau spielte, aber immer noch groß genug dafür die Aufmerksamkeit einer Frau erregen.
Ich sah mir seine Shorts an, normale Wölbung, nicht groß, nicht klein, funktionierte gut, ließ mich nie im Stich, wurde hart, wenn ich wollte, hielt lange genug an, um zufrieden zu sein.
Randy konnte es ein paar Mal, wenn wir es fühlten.
Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich nie darüber nachgedacht, wie es wäre, einen größeren zu haben, aber in den letzten Stunden habe ich immer mehr nachgedacht.
Ich drehe mich zu Dave um und denke, er war schon immer hart und schien nie weicher geworden zu sein, aber was seine Größe betrifft, so war er ziemlich genau die gleiche wie die von Steve.
Als Mädchen in der High School haben wir uns die Jungs am Sporttag angesehen, aber nichts? etwas Ungewöhnliches schien zu sehen.
Eine Gruppe von Mädchen ging für einen Junggesellinnenabschied nach Amsterdam und machte eine Tour durch Sexshops. . Aber wie wäre es mit dem schwarzen Jungen Jesus, der mich geil gemacht hat????. Verdammte Sophie, reiß dich zusammen, vergiss es und geh weiter, du wirst sie sowieso nie wiedersehen.
Wir sind bereit für die Party. Ich fand weiße Baumwolllaken in einem der Gästezimmer, trug einen weißen Rigby & Pellor-BH, der meine Brüste optimal zur Geltung brachte, und eine dazu passende String-Bräune, und Steve wurde verrückt, als er mich vom Laufsteg aus sah. der Rücken.
Dann, nach einigem Ringen mit dem Laken und ein paar Nadeln, war ich fast fertig, ein wunderschönes gebräuntes Bein, das ziemlich viel Rücken und etwas Dekolleté zeigte.
Steve kam herüber und sagte: Verdammt, Sophie, du siehst so heiß aus, ich wünschte, ich wäre jetzt nicht gegangen. Nein, dachte ich auch.
Hilf uns mit diesem verdammten Ding, ja? Ich nahm das andere Laken und warf es über ihre Schulter und wickelte den Rest um ihre Taille, die zwischen ihren Beinen kam, wie eine unzureichende Windel. sagte. Ich kniff ihn, ich zog mich zurück, und ich dachte mir, er ist groß, sein Oberkörper haarlos und die Narbe einer Schulteroperation trug noch dazu bei, ich dachte, ich sollte ihn heute Nacht im Auge behalten.
Sie packte ihre Tasche für die Reise, kaufte die Tickets und ging in die Bar, Bar? Eher wie ein Club, Jesus, dieser Ort war großzügig. Am Strand erstrecken sich Whirlpools in Richtung Meer, aufgereiht zum Sonnenuntergang.
Die Leute kamen aus allen Richtungen, außer 4x4s, einige vom Strand, andere vom Meer, und ein paar Mal hörte ich Hubschrauber kommen. Es segelten mehrere große Yachten, die sehr teuer aussahen.
Wir zeigten unsere Tickets an der Tür. Ich war besorgt, ich dachte, wir würden abgelehnt, aber sie waren in Ordnung, ich schaute auf die Nummern auf der Rückseite, aber nein, es ist nicht generisch.
Wir gingen in den Barbereich, wo eine riesige Schwaneneisskulptur stolz stand, dann blieb mir fast das Herz stehen Da war er, der schwarze Junge, hielt ein Tablett mit Rum und Cola, hohe Gläser mit Obst und Eis, keine blauen Shorts, eine makellos weiße Jacke, die bis zum Hals zugeknöpft war, und eine schwarze Hose mit einem grün-goldenen Abzeichen, das ihn als Sol ausweiste. .
Wir mussten nicht an ihm vorbei, er beugte sich vor und reichte mir das Tablett. Ich vermied Augenkontakt, aber ich konnte fühlen, wie er mich ansah, Steve bekam zwei Drinks und wir gingen in einen ziemlich überfüllten Barbereich.
Es war ziemlich klar, dass es der Eröffnungsabend für den neu erweiterten Teil des Clubs war und die Einladungsliste auf hohe Rollen ausgerichtet war. Wir fanden draußen ein paar Plätze mit Blick aufs Meer, wo ich mich meiner Lieblingsbeschäftigung hingeben kann.
Ich habe einen Jockey gesehen, ich habe ihn im Fernsehen erkannt, er war winzig; es saugte an einem Eiswürfel oder so etwas, und es stand nie still und schwankte zwischen Menschengruppen.
In einer morgendlichen Fernsehsendung zeigt ein Wettermädchen, dass sie umwerfend ist und das Toga-Ding in ein T-Shirt steckt.
Ich konnte es nicht herausfinden, es muss aus mehr als einem Stück bestehen, man konnte alles sehen, bis auf die Teile, die er nicht sehen wollte, aber selbst dann dachte ich, wenn man genau hinsieht, könnte man es genauso gut. genug, Steve versuchte es definitiv.
Ihr langes braunes Haar fiel über ihre sehr teuren braunen Schuhe, sie war so sexy.
Steve bemerkte ein paar Leute, die ein übergewichtiger professioneller Golfer sind, die glücklich zu sein scheinen, so früh angekommen zu sein. Die Schnur war befestigt, aber sie war von vorne sichtbar, man konnte den sauber geschnittenen Schritt sehen, ich war mir fast sicher, dass sie in Form eines Herzens geschnitten waren.
Er konnte sein Tattoo von hinten sehen, eine Schlange, die in den Wangen seines Hinterns verschwand, und ein oder zwei Leute bemerkten es.
Die Musik wurde lauter, Stimmen begannen zu hören, ich hörte eine Stimme, ich erkannte sie, ich sah, ich konnte nicht sagen, woher sie kam, ich konnte mich nicht erinnern, wer es war, dann war sie wieder da, Ich stand auf und ging hinein, Steve war damit beschäftigt, mit einem Ex-Sportler zu sprechen, den er kannte, sie waren auf dem Heimweg in einer TV-Spielshow.
Dann war da noch was?.. Tracy war Ians Partner bei Steves erstem Verein, Ian war nie in die Rangliste aufgenommen worden und hatte seine ganze Karriere nie in den unteren Ligen gespielt.
Tracy war ein kleiner, sehr wohlhabender Vater, Anwalt und größter Anteilseigner des Clubs, für den Ian spielte, er liebte das Leben und war zu allem bereit, hielt Kontakt zu Steve Ian, arbeitete als Experte für einen dieser Satelliten. Kanäle, es ist lustig, dein Gesicht an den meisten Wochenenden zu sehen.
Tracy war absolut hinreißend, alles, was ein Mädchen sich nur wünschen konnte, riesige natürliche Brüste, ein männlicher Lustarsch, eine schlanke Taille, kilometerlange Beine und ein dreckiger Verstand, und ich bin mir nicht sicher, was sie tat, aber sie hatte eine Geschichte zu erzählen viel.
Wir verbringen normalerweise ein paar Nächte mit den Kindern weg, Tracy hat mich einmal vor einer Gruppe von Jungs in einem Club geküsst, jetzt war ich noch nie mit einer Frau zusammen, aber ich habe mich gefragt, ob sie es einfach ein bisschen mehr genießt. Ich umarme diese armen Kinder nur, besonders als er eine Handvoll meiner Brüste nimmt und sich an meinem Oberschenkel auf und ab reibt.
Bald war Steve Trainer und wir zogen weiter, telefonierten ein paar Mal und trafen uns einmal zu einem langweiligen Abendessen.
Was machte er hier? Er sah auf und fing meinen Blick auf und sagte das lauteste ?Soooophie? Er kam angerannt, schlang seine Arme um meine Taille und küsste mich auf den Hals.
Es stellt sich heraus, dass Ian auf einer Jungenreise nach Ayanpa ist, viele Spieler die Saison beenden, billige Getränke und viele Mädchen, einige wollen von einer Gruppe Fußballstars geröstet werden.
Tracy war in der Villa ihres Vaters, sie konnte es nicht ertragen, allein zu Hause zu sein, und ich erklärte ihr, wie wir dorthin gekommen waren, zumal die Kinder zu jedem Anlass passen würden.
Ich sagte, Steve sei in dieser Nacht weg, dann bleib bei mir? Oh Sophie, das wäre großartig, können wir wütend werden und Spaß haben? Wütend zu werden war etwas, was Tracy viel besser konnte als ich. Ich war schon glücklich? Nach 2 Rum und Cola.
Ich schnappte mir ein oder zwei Drinks und flirtete wie verrückt mit einem armen Kerl, Steve kam herein und sagte, sein Auto käme in ein paar Minuten, ich sah auf meine Uhr, ich konnte nicht glauben, dass es 23:55 Uhr war.
fragte Steve? Bleibst Du? Ich sagte ihr, ich wollte, dass Tracy über Nacht bleibt, nachdem sie ihren Drink ausgetrunken hatte, war ich bereit zu gehen, Steve sagte: Ich habe einen der Jungs gebeten, dich zum Strand zu bringen, bist du sicher, dass du in Sicherheit bist? Oh danke, du bist großartig? Ich sagte, er küsste mich und umarmte mich fest, sagte, dass er mich liebte und sagte, dass er so schnell wie möglich anrufen würde, dass er gehen würde.
Ich rief Tracy an, sie leerte den letzten Tropfen ihres Glases und sah nickend aus, sie bewegte sich auf mich zu, also tauchte Sol auf und sagte: Hat mein Mann mich gebeten, es dir zu zeigen?
Mein Herz wurde rot, als Blut in mein Gesicht schoss. Tracy, geht es dir gut, meine Liebe? Ja, der schöne Steve hat diesen Jungen gebeten, uns zurückzubringen? Sind wir nicht die Glücklichen? spottete er.
Wir gingen Hand in Hand über den Sand, was für eine schöne Nacht, Sol ging wortlos hinter uns her, Tracy hatte uns dreien etwas zu sagen.
Nach einem langen Spaziergang am Strand, die Außenbeleuchtung der Villa schimmerte, wandte ich mich an Sol und sagte: Ist es von hier aus okay?
Hat mich der Mann dafür bezahlt, dich drinnen zu sehen? und er folgte uns weiter, ich schaute hinter mich und er hatte sein Hemd mit dem harten Kragen ausgezogen, das Mondlicht schien fast auf seiner schwarzen Haut. Ich betrachtete seine schwarze Hose, zu dunkel, um irgendeine Form zu erkennen.
Tracy schneller als je zuvor? Geht es dir gut, Mädchen? ?Ja, mir geht es gut? aber ich stolperte über meine Worte und er fühlte sofort: ‚Kannst du es mir sagen? Ich fühlte, ich musste, ich weiß, ich will es?
Er verkaufte Schmuck am Strand, Tracy, es war mir so peinlich, dass er mich dabei erwischte, wie ich auf seinen Schwanz starrte? Also schauen sie uns immer an? ?Na und?? Nun, ich habe so etwas noch nie gesehen, ich hatte nichts zum Messen, aber es wäre einfacher, Fuß statt Zoll zu verwenden? ?Willst du mich verarschen? Nein, ich wünschte, ich wäre es, ich war wirklich aufgeregt und konnte nicht anders, als darüber nachzudenken, ich wurde ein aufgeblähter Beobachter, der auf die Beule von Männern schaute, nur um mich davon zu überzeugen, dass ich nicht träumte?
?Sophie? Ist das ganz anders als bei dir? Sie sagte: Oh? lass mich nicht schlechter fühlen, ich bin so glücklich mit Steve. Nie zuvor an so etwas gedacht?
Wir näherten uns den Toren rund um die Villa, griffen unter den Blumentopf nach den Schlüsseln, Toga-Partys sind großartig, aber es gibt keinen Platz, an dem man etwas ablegen kann, von der Tür bis zur Terrasse und drinnen, ich wählte die Nummer auf der Alarmtafel und die Lichter gingen an schaltet sich automatisch vor dem Haus am Pool und auf der Terrasse ein.
Junge, ich brauchte das Mädchenzimmer, das ganze Kokain war schwer auf meiner Blase, kauf dir einen Drink und gib dem Kind ein Trinkgeld Ich nahm mir einen Moment Zeit, um mich im Spiegel zu betrachten, dachte ich, trotz des langen Strandspaziergangs, nicht schlecht, oh, wie ich wünschte, Steve wäre hier, ich fühlte mich ziemlich weich und könnte eine nette Umarmung gebrauchen.
Ich rief Tracy an, es gab kein Anzeichen dafür, dass ich von der Sitzecke zu den Glastüren mit Blick auf den Pool ging, und sie unterhielten sich beide bei einem Drink mit Sol.
Ich zögerte und fragte mich, wie er das so schnell gemacht hatte, er muss in die Küche gerannt sein, während ich mich frisch machte.
Tracy sah mich an und drehte sich zu mir um und winkte mich heraus, ich nickte und signalisierte, dass ich gleich ins Bett gehen würde, ich gab ihr keine Chance, mich zu überzeugen, als ich zurückkam, bekam ich ein Glas Wasser und ging zur Mastersuite.
Ich schob die Glastüren zur Terrasse zurück und ging auf den Balkon hinaus, schaute nach unten und Tracy und Sol verweilten bei ihren Drinks, was als nächstes geschah, war die Überraschung meines Lebens.
Tracy ging zu Sol hinüber und küsste ihn hart auf den Mund, schlang ihre Arme um seinen Hals, der Kuss dauerte eine Weile. um deinen Hals.
Ihre Arme um seinen Rücken geschlungen und sie begann die Toga aufzubinden, trat Tracy zurück und deutete auf Sols Schulter, wo er vorsichtig die Nadel genommen hatte, und als sie sich löste, fiel alles in eine Art Haufen. auf dem Boden.
Sie stand nackt bis auf das kleinste weiße Band, sie hatte wunderschöne Brüste, sie waren stolz auf ihre Brustwarzen, sie war frech und hart, sie bewegte sich vorwärts und fiel auf die Knie,
Ihr Gesicht lag direkt auf diesen Nippeln, ihre Hände fuhren von hinten um Tracys harten Hintern, sie zog sie sanft zu sich und legte ihren Mund auf ihre rechte Brustwarze und begann eine leichte Bewegung mit ihrem Kopf nach hinten und ich wurde ganz rot gerötet und tief in ihrem Mund, als sie zog, Gott, ich schaue das nicht, ich dachte, es sollte.
Meine Hand bewegte sich in meiner Togam und berührte gerade die Vorderseite meiner Hose, von wo aus ich ein feuchtes Gefühl spüren konnte, das von fast einem Glühen kam.
Lefts Kopf bewegte sich von rechts nach links und zurück und schien es nicht eilig zu haben, Tracys Hände wanderten provokativ zu ihrem Hinterkopf und fuhren ihr irgendwie gehorsam durch ihr Haar, und ich rückte näher an den Rand. hinter dem Balkon, wo sorgfältig eingetopfte Pflanzen aufbewahrt werden.
Als ich nach unten schaute, konnte ich sehen, wie Sols Hand zwischen Tracys Beine fuhr und sich unter dem dünnen Seil entspannte, sie hatte wirklich lange Finger und sie bewegten sich langsam zwischen ihren Beinen, sie stöhnte tief, ein kehliges Geräusch, sie bewegte ihren Kopf. Tracy legte ihre Hände auf die Kante seines Seils und ließ es leicht herunter, trat in ihren goldenen Absätzen aus dem Seil und dachte jeden Zentimeter an eine Torte. Ihre Beine öffneten sich, ihre Hüften zeigten nach vorne, sie drückte ihren Beckenbereich zu sich, ihr Kopf war nach unten geneigt, so dass sie auf ihrer Seite lag, und dann legte sie ihren Mund auf sie, sie zitterte, ihre Hände gingen zu ihr Brüste und sie kniff ihre Brustwarzen und zog sie und drehte sie, ihr Kopf folgte ihren Lippen zur Seite. Er bewegte sich in einer präzisen Bewegung auf und ab, sein linker Arm war hinter ihm, ich konnte zwei lange, knochige Finger sehen, die ihn drückten. Er quietschte ein wenig, ich schaute genauer hin, sein Daumen drückte auf ihr Arschloch, Gott, ich wünschte, ich könnte näher sein.
Ich war heiß, feucht und geil, meine eigene Hand streichelte meine vorstehende Klitoris wie nie zuvor, Wellen der Lust spülten über mich, meine andere Hand auf meiner linken Brustwarze, zog daran, drehte sie, klopfte sie mit meinem Daumen.
Tracy stöhnte und zitterte, als sie ihre Hände auf ihren Kopf legte und ihn zu sich zog und sie einen Moment lang festhielt.
Sie griff hinter ihn und nahm ihre Finger von ihm, dann hob sie ihn auf die Füße, deutete auf die Tür der Villa, und sie begannen einzutreten.
Ich schaltete das Licht aus und lauschte aufmerksam; Sie gingen nach oben und blieben einen Moment vor der Haupttür der Mastersuite stehen, die in einen kleinen Raum führte, vielleicht neben einem Dienstmädchenzimmer. Ich ging zurück ins Zimmer und hörte aufmerksam zu, die Hauptsuite hatte den Hauptschlafzimmerbereich, zwei Badezimmer, ein Ankleidezimmer und eine kleine Sitzecke, die eine weitere Tür hinterließ, wo ist er hingegangen, es war ein beschissener Schrank.
Ich öffnete die Tür und bewegte die Maus wie einen Treppenabsatz und schaute nach rechts, da war ein Licht und eine Tür, eine Tür öffnete sich, ich kroch darauf zu und schaute durch den Spalt.
Tracy war auf ihren Knien. Auf ihren Hüften stehend, mit ihren linken Händen vor ihr, zog sie den Gürtel wieder nach links, um die Nadel zu lösen, griff nach dem Knopf ihrer Hosenbund, als der Gürtel ein zweites Mal geöffnet wurde, und knöpfte ihn auf . Der zweite Knopf griff nach der Hose und griff nach unten und öffnete den Reißverschluss, dann glitt der Reißverschluss nach unten und er erreichte die Seite und hob seinen Schwanz an.
Es war riesig, ich konnte Tracys Hinterkopf sehen, ein negativer Ruck zitterte. Er lächelte und griff nach unten und hob seinen Schwanz.Ich habe noch nie einen Schwanz mit einem solchen Gewicht gesehen, er war hart, aber nicht hart, voller Blut, aber sehr schwere Schwerkraft bog ihn nach unten.
Er zeigte mit seinem Dutt über ihr Gesicht, seine Hand halb nach unten, ein paar Zentimeter nach oben und das gleiche auf den Rücken, zitterte, wedelte damit vor seinem Gesicht, Tracys Hand fuhr heraus und er hielt seine Finger nicht fest. Er drückte seinen Kopf nach vorne und schloss ihn um sich herum. Ich konnte nicht sehen, ob er hereinkam, aber ich hörte ein schlürfendes Geräusch und er bewegte seinen Kopf nach vorne und dann zog er seine Hand zurück und rieb den Schaft.
Ich war so nass mit meinen Fingern, die meinen Kitzler rieben, dass ich höchstens zweimal zu einer Sitzung kam, selbst als ich jung war, experimentierte ich, die zweite hatte ich genug, ich war bis drei hier und ich ging immer noch, ich brauchte etwas mein bestes Sperma rieb meinen Kitzler und ich hatte etwas drin.
Tracy wichste sie und tat ihr Bestes mit ihrem Mund und hörte irgendwann auf und ich sah ihren Schwanz in seiner ganzen Pracht? Es hing mit Adern und einem tollen Paar Eier, die sehr voll aussahen.
Sie wühlte in ihrer kleinen Handtasche, holte ein Kondom hervor und wickelte die Folie ab, leckte noch einmal über den Schwanzkopf, trug dann das Kondom über sich und fing an, es zu rollen, jetzt kenne ich den Witz mit der Codenummer. Ein Kondom, das man nur sehen kann, wenn es vollständig geöffnet ist, ich weiß, Steve und ich sind nie so weit gekommen, aber meine Augen sahen, dass es geöffnet war und etwa zwei Drittel des Weges nach unten ging, und es war eng und biss auf die Gummihaut.
Tracy legte sich auf das Bett und zog ihre Beine zurück und zeigte ihre Fotze, jetzt bewegen sich die meisten Typen auf das Mädchen zu und platzieren sie, aber ich schwöre, Sol hat es gesagt und sich dann auf sie zubewegt, sie hatte ihren Schwanz in der Hand und sie bewegte ihn Langsam, die Lippen immer noch in der Hand, schob sie ihn auf sich zu, dann vorwärts, gerade nach unten, und der Hammer ging hinein. Ich sah Tracy mit einer Grimasse an.
Er war ein paar Zentimeter in ihrem Körper, aber immer noch nicht in der Nähe ihres Körpers, eine kleine Bewegung ihres Arsches und ein weiterer Zentimeter ging hinein und dann ein weiterer Zentimeter öffnete sich, der Schwanz wurde jedes Mal breiter, Tracy verzog das Gesicht und stöhnte mit ausgestreckten Händen zu ihm. Sols versuchte fast, ihre Brust davon abzuhalten, zu drücken, eine Art rhythmische Bewegung ihrer Hüften von einer Seite zur anderen, mit einem Ein- und Ausschwingen, was Tracey zum Stöhnen brachte, wie ich es noch nie zuvor gehört, noch nie jemand anderem dabei zugesehen hatte. Vor.
Außer wenn ich mit Dave zusammen war, versuchte er immer, mich dazu zu bringen, gefährliche Pornovideos anzusehen.
Er ließ mich zusehen, wie ein Pornostar sein Gesicht von einem Hengst füllte, der sich für etwas wichste, das ein bisschen groß schien, und dann seine Ladung über sein ganzes Gesicht spritzte, während er stöhnte, als ob es ihm gefiel. Ich meine mich zu erinnern, dass es ein bisschen wurde in sein Auge und er blinzelte wie verrückt.
Tracy rutschte aus und drückte Sol auf ihren Rücken, trat schamlos auf sie, ihre geschwollenen Lippen vollständig freigelegt, hockte sich hin und hob das Gewicht des Schwanzes und griff nach unten, unterschätzte ihre Größe und musste sich ein wenig heben, diese Muschi drückte das Brötchen bis zu ihren Lippen und versuchte dann, es auf sie herunterzubringen.
Jetzt war ich hinter ihnen, der Blick führte mich den Hügel hinauf Tracy sah aus wie ein Jockey auf einem Rennpferd, ihre Hüften waren tiefer als ihre Knie, ihr Arsch wurde von einem wohlgerundeten Schwanz gespalten, hoch, keuchend, und ich kam wieder mit meinem Arm und meiner Hand Meine Lippen schmerzten, meine gesamte Oberschenkelinnenseite schmerzte, meine Beine zitterten, ich war kurzatmig, Gott, ich musste aufhören.
Gerade dann legte Tracy ihre linke Hand auf das Bett und nahm ihr Gewicht und während sie noch drinnen war, fing sie an, ihr rechtes Bein über das linke zu kreuzen, ich hielt ihr Gesicht für einen Moment fest, ich weiß nicht, wie erfahren sie jetzt ist, aber das Blick sagte: Sie war noch nie zuvor so außer Kontrolle gewesen.
Eine weitere Runde und Tracy drehte sich nach rechts, ihr Rücken zu ihm, dann ihr Rücken zu ihm, meine Sicht war klar, ihr Schwanz konnte gegen ihre geschwollene Fotze gedrückt werden, da war noch eine gute Handfläche vor ihren Eiern, eng an ihr Karosserie.
Mein Kopf pochte, mein Abspritzen brachte mich dazu, mich hinzulegen und zu heilen, aber ich konnte mich nicht von der Aussicht vor mir wegbewegen, Tracey drückte und schwang sich dagegen, ihren Schwanz zu packen und zu drücken, während sich ihre Hüften vor und zurück bewegten.
Der ganze Schwanz war cremeweiß, Tracey? Ihr Abschaum hinterließ eine Spur, sie begann tief und erdig zu kreischen und dann ein großer Stoß und sie erstarrte, ihre Arme fielen nach vorne, ein leichtes Paar von ihren nahm ihr Gewicht und zuckte mit ihren Hüften, dann begann sie, sich von ihr wegzuziehen, du musstest sein dort zu sehen, wie dieses Ding herausrutscht. Es muss so gewesen sein, als würde man während einer Geburt rutschen und dann auf den Bauch schlagen.
Tracy wollte sich neben ihm zusammenrollen, aber Sol war noch nicht bereit dafür, also kniete sie sich neben ihn, griff nach unten, um das Kondom abzuziehen, senkte dann ihr Brötchen an ihre Lippen und begann sanft, an sich selbst, Tracys Mund, zu arbeiten gespannt und geschlossen. Sie nahm ihr Brötchen in ihre Hand und drückte es gegen ihren Schaft und ermutigte sie, ihre Hüften sanft zu wichsen, um ihren Mund zu treffen. Tracy pumpte es in ihren Mund und bewegte ihre andere Hand, bis es sich überlappte. Es gab ein paar Minuten Spannung, veränderte Atmung, ein bisschen mehr Pochen, Eier begannen sich zu quetschen, Arsch angespannt, sie wusste und sie wusste, sie hob ihren Kopf, aber pumpte weiter mit den Augen, rollte Tracy sah ihn an und warf ihre Last hinein sein Gesicht, zuerst, das meiste davon strich über ihren Kopf und nackt, ein langer silberner Strahl, der auf ihren Rücken fiel, dann ein paar nichts, nachdem er getroffen hatte, traf ein großer Strahl ihre Nase, Mund und Kinn, ihre Hände begannen langsamer zu werden. Sol sagte etwas, was ich sagte. Ich verstehe nicht, aber sie griff nach seinem Schwanz und schüttelte ihn, zog verzweifelt daran, als würde ihr etwas entgehen, und fuhr dann fort. Ein komisches Grinsen blitzte auf ihrem Gesicht auf, als sie hinüberging und versuchte, ihre Hand hinter ihr Brötchen zu drücken und zu ziehen, ohne über sie, sie zu gehen Die linke Hand streckte die Hand aus und zog Tracys Kopf zu sich und sie drückte ihren Schwanz in ihren Mund, sie drückte ihr Haar und ihr Mund öffnete sich und sie grunzte, als ihre Hüften nach vorne schlugen Tracy trat zurück, hielt aber ihre Hand fest.Tracy würgte und ihr Mut begann aus ihrem Mund in ihre Brüste zu tropfen. .
Er ließ seinen Hinterkopf los, aber zu meiner Überraschung zog er ihn weiter in seinen Mund und starrte ihn an, während sein Zeug über sein Kinn und zu seiner Brust lief und während er jeden letzten Tropfen davon wichste, seinen Schwanz ist groß, aber nicht so schwer wie jetzt und hat eine Rundung in der Mitte.
Er senkte es ein paar Zentimeter über die Falte in seinem Knie, wo es auf seinem Bein ruhte.
Tracy ließ sich aufs Bett fallen, Sol lächelte mit einem breiten Grinsen und griff nach ihren Klamotten, rannte panisch zurück ins Zimmer, stieg ein und schloss schnell die Tür ab, meine Atmung war wieder normal, ging ins Badezimmer, um zu duschen, dann hörte ich, wie sich die Türklinke zum Schlafzimmer drehte, mein Herz setzte einen Satz aus, war es Tracy? Wollte er reden? Dann hörte ich Sols Stimme: Missy, bist du da?
Gott, er sah aus, als hätte er einen Sex-Marathon hinter sich, den die meisten Männer nur einmal in ihrem Leben machen würden, und hier versuchte er, in mein Zimmer zu kommen.
Ich schnappte nach Luft, der Türknauf drehte sich und ich bin mir sicher, dass er seine Schulter gegen die Tür lehnte, dann verging ein Moment der Stille und ich hörte ihn die Treppe herunterkommen, zum Balkon gehen und im Schatten warten. Es geht runter zum linken Strand.
Genau in diesem Moment sprang ein kleiner Kiesel vor mir auf den Boden, verdammt Ich dachte, es wäre ein Auslöser, gerade dann fing mein Verstand an zu spielen, wie würde es sein? Wie würde es sich anfühlen? Wird es jemand herausfinden? Kann ich Tracy vertrauen?
NEIN, bleib stehen Als ich gehen wollte, traf ein weiterer Kiesel das Deck, mein Herz machte einen Sprung, aber ich schaffte es, im Schatten zu bleiben und lehnte mich hinter die Töpfe, um zu sehen, wie Sol sich umdrehte und zum Strand ging? …
Ich brauchte eine Chance zu schlafen und zu träumen?

Hinzufügt von:
Datum: November 1, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert