Amanda Vamp Wird Mitten In Der Nacht Gefickt

0 Aufrufe
0%


Seit ich mich erinnere, ging ich mit meiner Mutter an den Strand. Im Sommer holte er das Auto jedes Wochenende ab, und wir fuhren anderthalb Stunden zum Strand. Was unsere Strandbesuche anders machte, war, dass meine Mutter uns alle zum FKK-Strand mitnahm.
Es schien uns wirklich nicht so anders oder ungewöhnlich zu sein. Wir sind dort aufgewachsen und nackte Menschen am Strand zu sehen war nichts für meine Schwester oder mich. Wir waren immer im Hauptstrandbereich mit Paaren, Familien und den meisten Menschen. Meine Mutter hat immer darauf geachtet, dass wir nicht in andere Gegenden gehen. Wir haben uns immer gefragt, warum wir nicht andere Gegenden erkunden durften, aber wir hatten genug Spaß, wo wir waren, also schien es keine große Sache zu sein.
Als ich in die Pubertät kam, begann ich mich immer öfter von meiner Mutter zu distanzieren. Manchmal nur, um mit den Strandfreunden abzuhängen, mit denen ich aufgewachsen bin, und manchmal, um Gras zu rauchen.
Als ich auf einer dieser Fahrten Gras rauchte, verstand ich, warum meine Mutter versuchte, uns davon abzuhalten, von der Hauptzone wegzukommen. Ich fand mehr Raum für Erwachsene. Einige davon waren Paare, einige waren Boygroups, aber diese Leute waren nicht die gleichen wie am Hauptstrand. Sie sahen aus, als würden sie angeben und die beiden Männer wichsten sich sogar gegenseitig. Ich hatte noch nie gesehen, dass zwei Männer das zusammen tun, und so versteckte ich mich in den nahen Büschen und sah zu. Nach einer Weile wurde ich hart und ich konnte nicht anders, als auch zu masturbieren.
Nach diesem ersten Mal fing ich an, mich bei jeder Gelegenheit in diesen Bereich zu schleichen. Manchmal, um mehr Gras zu rauchen, aber manchmal nur, um zu schauen und zu sehen, was ich sehen kann. Ich habe jede Menge Männer gesehen, die masturbieren, sich gegenseitig einen blasen und manchmal sogar Sex haben. Ich sah Männer und Frauen beim Sex, nicht alle waren schwul, aber ehrlich gesagt war es mir egal, ich liebte es, zuzusehen und zu masturbieren.
Ich war 14 Jahre alt und die ganze Zeit geil, also habe ich viel masturbiert und hatte in diesem Sommer meine erste echte sexuelle Erfahrung mit jemand anderem. Eines Tages, als ich zwei Männer beobachtete, die sich im Gebüsch gegenseitig einen lutschten, tauchte jemand hinter mir auf. Ich wusste es nicht, bis ich spürte, wie eine andere Hand nach meinem Schwanz griff und ihn packte. Ich bewegte mich nicht, ich hatte Angst und war geil und es fühlte sich gut an, also ließ ich sie es für mich tun. Sie streichelten meinen Schwanz und dann sprachen sie mir ins Ohr und da fand ich heraus, dass ein Mann hinter mir war. Er drehte mich langsam ein wenig zur Seite und ließ sich dann auf ein kleines Handtuch auf die Knie fallen und ließ seinen Mund auf meinen Schwanz gleiten. Dieses Gefühl war unglaublich für mich. Bis vor wenigen Minuten fühlte ich nichts als meine eigene Hand. Ich sah zu, wie er meinen Schwanz lutschte und beobachtete andere Typen und bevor ich es wusste, kam ich. Ich wusste nicht, ob ich es ihm sagen sollte oder was ich sagen sollte, also kam ich einfach herein und er schluckte einfach und als er mit dem Abspritzen fertig war, leckte er mich ein paar Mal an meinem Schwanz, um ihn sauber zu machen, und dann stand er auf und bedankte sich mich. Er sagte, er würde gerne wieder meinen Schwanz lutschen, wenn ich wieder hier wäre, um nach ihm zu suchen.
Also suchte ich am nächsten Wochenende danach, konnte es aber nicht finden. Ich habe sie nie wieder gesehen, aber ich habe andere Typen gefunden, die meinen Schwanz liebten. Die meiste Zeit habe ich masturbiert oder gelutscht, aber manchmal musste ich auch masturbieren und sie lutschen. Ich dachte, ich würde es hassen, aber eigentlich fand ich es ein bisschen aufregend. Meine Sexwelt erweiterte sich auf eine Weise, die ich mir nie vorgestellt hatte. Ich habe nie davon geträumt, mich über Jungs lustig zu machen, aber ich tat es fast jedes Wochenende. Ich habe sogar ein paar Typen gefickt, die ich jedes Wochenende dort gesehen habe. Ich lasse mich aber von niemandem ficken. Es war ein toller Sommer und er war zu früh für mich vorbei, aber der Tag der Arbeit kam und die Menge am Strand schwand und meine Mutter holte uns nicht mehr jedes Wochenende ab und ich musste bis nächstes Jahr warten.
Das nächste Jahr begann ziemlich ähnlich. Bei jeder Gelegenheit habe ich mich rausgeschlichen, um Sex mit Männern zu haben oder einfach nur Leute anzustarren und zu wichsen. Ich dachte, es wäre die perfekte Art, meinen Sommer zu verbringen. Dann, an einem Samstag Anfang Juli, schlich ich mich wieder hinaus und beobachtete diesen Mann und eine jüngere Frau. Er lutschte seinen Schwanz und ich war in den Büschen und fing an zu masturbieren, als ich ein Geräusch hörte, das mich völlig erstarren ließ.
Mikey, was machst du?
Sie war meine kleine Schwester. Ich war mir nicht sicher, was er sah, also drehte ich mich langsam um und sagte, dass ich nichts mache.
Ich bereite mich gerade darauf vor, zurückzugehen und zu sehen, was du mit meiner Mutter machst.
Du hast gesessen. Ich habe dich gesehen, Mikey, lüg nicht, ich habe dich gesehen und dein Schwanz ist immer noch hart.?
Okay, war ich, aber bitte sag nichts zu meiner Mutter. Es würde mich umbringen und ich würde den Hauptstrand nie wieder verlassen dürfen.
Was hast du dir angesehen? Mal sehen, okay?
Ein dummes Paar. Ein Mann bekommt seinen Schwanz gelutscht. Erzähl meiner Mutter nichts davon, okay? Zustimmen? Bitte??
Okay, lass mich dich auch sehen.
Nun, ich ließ Kelly neben mich kuscheln und wir sahen gemeinsam zu, wie der alte Mann seinen Schwanz von seiner Freundin lutschte. Nachdem ich es eine Weile beobachtet hatte, fing ich wieder an zu masturbieren. Kelly blickte ein paar Mal nach unten und beobachtete mich ein wenig, behielt aber hauptsächlich das Paar im Auge. Wir schauten zusammen zu, bis es ihr Gesicht und ihre Brüste erreichte. Ich kam zu allen Büschen und benutzte ein paar Blätter, um die letzte Ejakulation von meinem Hahn zu beseitigen. Wir gingen zusammen zurück zum Hauptstrand. Wir gingen größtenteils schweigend, bis wir fast zurück waren, Kel drehte sich zu mir und sagte: Können wir morgen mehr Leute dazu bringen, zuzusehen? Wenn Sie fragen.
So wurde es für uns zur Routine. Wir würden uns rausschleichen und die herumlaufenden Leute beobachten. Früher habe ich masturbiert und manchmal spielte Kel mit ihrer Fotze. Ein paar Wochen später fingerte sie offensichtlich ihre kleine Fotze neben mir. Er hatte nicht viel zu sehen, aber ich sah so gut ich konnte. Sie hatten fast keine Brüste. Es fängt gerade an anzuschwellen, aber immer noch hauptsächlich Brustwarzen und fast keine Haare an ihrer Fotze, die ich sehen kann.
Ungefähr drei Wochen nach unseren kleinen Expeditionen änderte sich alles. Wir sahen ein paar Männern beim Liebesspiel zu, als ich eine Stimme hörte, die ich kannte. Er war einer meiner alten Freunde, über die ich mich immer lustig gemacht habe. Er lutschte mir gerne und ich mochte seinen Schwanz und es machte mir nichts aus, ihn zu lutschen.
Hey Mike, hast du einen Freund zum Spielen mitgebracht?
Als er das sagte, griff er nach unten und packte meinen Schwanz. Ich wusste nicht, was ich sagen oder was ich sagen sollte, ich erstarrte für einen Moment und er streichelte mehrmals meinen Penis.
Wer ist dein Freund Mike? Die Freundin, von der du mir nichts erzählt hast??
Nein, sie ist nicht meine Freundin, okay. Er ist nur ein Freund. Wir müssen gehen.
Warte auf Mike. Du siehst aus, als würdest du Hilfe mit deinem Hahn brauchen, bevor du zurückkommst. Deine Mutter wird es nicht mögen, wenn du mit einem harten Schwanz am Strand spazieren gehst. Lassen Sie mich Ihnen um der alten Zeiten willen helfen.
Damit fiel er auf die Knie und saugte meinen Penis in seinen Mund. Als ich hinsah, sah Kel zu und ihre Muschi fing wieder an, sie zu fingern.
Ich denke, dein Freund mag dich, Mike, er sieht mir wirklich gerne zu, wie ich deinen Schwanz lutsche. Liebling, den du ausprobieren möchtest. An Mike auch ein bisschen lutschen?
Lass ihn in Ruhe, Larry, er ist nur ein Freund. Wir sind nicht so und er ist erst 13 Jahre alt.
Okay, Mike. Aber ich glaube, du liegst falsch damit, dass er nur ein Freund ist. Ich glaube, er mag dich, Mike.
Wie auch immer, ich hielt so lange durch, wie ich konnte, was nur ein paar Minuten waren. Bei all der Überwachung, die wir gemacht haben und Kel beobachtet.
Larry schluckte das Ganze und gab dann ein wenig an, indem er auch meinen Schwanz säuberte. Dann stand er schnell auf und verabschiedete sich und sagte, er hoffe, uns nächstes Wochenende wiederzusehen.
Kel und ich sind wieder am Hauptstrand. Wir sprachen nicht viel und kurz bevor wir zurückkamen, hielten wir an und setzten uns auf einen alten Baumstamm. Ich versuchte es ihm zu erklären und erzählte ihm alles. Wie es anfing und wie ich gelutscht wurde und manchmal, wie ich Jungs lutschte und manchmal sogar, wie ich einige Jungs fickte. Es hat mich alles überflutet. Ich habe ihm gesagt, dass ich nicht schwul bin, aber ich genoss Sex und es war nur, um mich zu necken und abzuspritzen.
Kel war die ganze Zeit ziemlich still und ließ mich reden. Als ich endlich aufhörte, sah er mich an und fragte, ob er es sich das nächste Mal noch einmal ansehen könne, weil er so gut abspritzen könne. Es war ihm egal, was ich tat, und er sagte, er wisse, dass ich nicht schwul sei. Alles war lustig, als wir gingen und die Leute ansahen.
Am nächsten Wochenende regnete es und wir saßen zu Hause fest, aber am Wochenende danach nahm mich meine Mutter wieder mit an den Strand. Kel und ich warteten, bis alles voll war, und dann trennten wir uns heimlich wieder. Wir gingen und unterhielten uns zusammen und schließlich fanden wir einen Mann und seine Frau und er leckte seine Fotze. Wir sahen eine Weile zu und machten weiter, nachdem es vorbei war. Ungefähr eine Stunde später trafen wir einen der Männer, die ich kannte.
Jason war ein bisschen ein Idiot. Er war sehr stark und liebte es zu prahlen, aber er hatte einen großen Schwanz, oder er kam mir ziemlich groß vor. War es gegen 8? Soweit ich mich erinnere, war es lang, aber zu dick für meine Finger, um es einzuwickeln. Jason liebte es, wenn ich an ihm lutschte, und er lutschte mich nie. Als wir ihn trafen, wusste ich, dass er einen Blowjob haben wollte. Wir fanden eine kleine Seitenmarkierung und wir waren wieder in einem abgelegenen Bereich und ich ging auf meine Knie und fing an, seinen Schwanz zu streicheln und ihn zu härten. Bald sah zu, aber er war ein paar Meter hinter ihm, aber als ich anfing, seinen Schwanz zu lutschen, kam er ein bisschen näher und Jason rief ihn.
Wie heißt du, Süße?
Kelly.
Magst du es, Mike dabei zuzusehen, wie er meinen Schwanz lutscht, Kelly?
? Ich habe noch nie jemanden gesehen, der so groß ist wie deiner.
?Willst du berühren?
?Kann ich es schaffen??
Fahren Sie fort, Liebes?
Kelly griff nach unten und berührte zum ersten Mal den Schwanz eines Mannes. Sie schien von ihm fasziniert zu sein. Er sah mich und andere es viele Male tun und tat langsam und sanft sein Bestes und streichelte seine Hand auf und ab. Jason packte mich am Hinterkopf und zog mich wieder nach vorne, und ich ließ die Spitze seines Schwanzes in meinen Mund gleiten und fing wieder an, ihn zu saugen. Kelly und ich haben zusammen an seinem Schwanz gearbeitet. Ich glaube, ich war noch nie so aufgeregt.
Ich spürte, wie Jasons Hände meinen Kopf verließen, und als ich aufblickte, sah ich, wie Kelly ihre Brustwarzen kniff und zog. Seine Augen waren geschlossen und eine Hand war immer noch auf seinem Schwanz, aber er war woanders und er liebte sie. Ich dachte, Jason würde seinen Bann brechen, er schien ihm etwas zuzuflüstern und er öffnete seine Augen, aber dann war er neben mir und ich hörte, wie er mir sagte, ich solle es versuchen lassen. Ich ließ meinen Mund auf seinen Schwanz gleiten und Kel übernahm.
Jason wies ihn an und versuchte sein Bestes, um ihn in seinen Mund zu bekommen, aber er war ziemlich klein für einen Schwanz seiner Größe. Ich stand auf und sah zu und fing an, mit meinem eigenen Schwanz zu wedeln, während ich ihn beobachtete. Das Beste, was er tun konnte, war, den ganzen Kopf und etwa einen Zoll mehr zu machen. Aber er bemühte sich wirklich und Jason schien damit einverstanden zu sein.
Jason tätschelte seinen Kopf, und Kel hielt eine Minute inne, um ihn anzustarren.
Warum lutschst du Mike nicht für etwas Kelly?
Ich stammelte, dass es Jason gut ginge. Er musste nicht und wir waren nur Freunde, die es nicht taten, aber er packte meinen Arm und sah mich nur an und sagte, er habe nicht gefragt und es sei in Ordnung für ihn, es ihm zu sagen. Finden Sie heraus, wo Sie sich gerade befinden. Ich habe dir gesagt, er könnte ein echter Idiot sein.
Kel sah mich an und ich wusste nicht, was ich tun sollte. Ich geriet innerlich in Panik und ich nickte ihm nur zu und er drehte sich auf die Knie und packte meinen Schwanz und schob ihn in seinen Mund. Es hat viel mehr gedauert als bei mir, weil ich mit 15 kein sehr großer Kerl war.
Nicht schlecht für einen ersten Schuss, hey Mike? Wenn er bei uns etwas Übung bekommt, wird er eine tolle kleine Schwuchtel. Man merkt schon wie sehr man ihn liebt. Gefällt es dir, Kelly??
Er ließ seinen kahlen Mund von meinem Schwanz gleiten und sah Jason an und nickte nur zu und ließ seinen Mund über seinen Schwanz gleiten. Es änderte sich so für ein paar Minuten zwischen uns und dann war ich dem Abspritzen nahe. Ich nahm meinen Schwanz aus seinem Mund und kam neben ihm auf den Boden. Etwas spritzte auf ihre Beine, aber sie ignorierte es und konzentrierte sich auf Jasons Schwanz.
Was hast du für Mike getan?
Ich versuchte ihm zu sagen, dass ich mir Sorgen machte, dass es sein erstes Mal war, und er sagte mir, ich solle mich neben ihn setzen und ihm beim Abspritzen helfen.
Ich habe mich in meine kleine Schwester verliebt und sie hat ihren Mund geschoben und ich habe meinen geklaut und übernommen. Wir lutschten abwechselnd an Kels Schwanz, bis wir sahen, wie Jasons Hände herauskamen und Kels Haare packten und ihren Mund auf seinem hielten. Ich wusste, dass es losgehen würde, und ich konnte nicht anders, es war zu spät.
Der arme Kel bekam den ersten vollen Schlag in die Kehle und begann ein wenig zu würgen. Sie schaffte es, sich von der Hand des Mannes wegzuwinden und zog ihren Mund zurück, aber ihr zweiter Puls traf ihre ganze linke Wange. In diesem Pint hörte Jason auf, seinen Schwanz wieder in den Mund zu bekommen, und fing an, so viel wie möglich auf sein Gesicht und seine Brust zu bekommen. Ich schaffte es gegen Ende, meinen Mund auf seinen Schwanz zu bekommen, aber er nahm das meiste davon in sich auf.
Jason bestand darauf, dass wir seinen Schwanz lecken. Dann hat er uns beide nur angeschaut und gefragt, ob wir morgen wiederkommen würden. Ich nickte nur ja, sagte aber nichts.
Er sagte, wir sollten uns morgen wieder hier treffen, und er drehte sich um und ging weg.
Ich entschuldigte mich bei Kel und sagte meiner Mutter, ich würde ihr beim Aufräumen helfen, bevor sie zurückkäme. Ich küsste ihn auf die Stirn und sagte, es tut mir wieder leid. Dann tat ich das Einzige, was mir einfiel, um es aufzuräumen. Ich nahm den Samenerguss von seiner Brust mit meinen Fingern und strich ihn in die Büsche. Ich nahm ihm so viel wie möglich von der Brust und wollte gerade mit seinem Gesicht anfangen, als er anfing, es selbst zu tun, aber anstatt es zu bürsten, leckte er es von seinen Fingern.
Nachdem wir es gereinigt hatten, gingen wir zum nahe gelegenen Strand und spülten uns im Wasser ab. Glatze konnte nicht mit Sperma über ihn zurückgehen.
Auf dem Rückweg fragte ich ihn, ob es ihm gut gehe. Er blieb stehen und sah mich an.
Ich wollte deinen Schwanz anfassen und dann wollte ich wirklich so lutschen wie du, aber als du sagtest, ich soll dich lutschen, bekam ich Angst. Nicht weil du es warst, aber ich wusste nicht, was ich sonst tun sollte. Aber dann habe ich es auch mit deinem Schwanz gemacht und es gefällt mir. Ich mochte es wirklich, bis er meinen Kopf packte und mich zwang, ihm in den Mund zu schießen. Ich fing an zu ersticken und bekam Angst und dann übernahm mich alles. Tut mir leid, dass ich so ein Durcheinander mache, ich werde versuchen, es das nächste Mal besser zu machen, okay? Sei mir nicht böse, okay Mikey?
mein Gott. Meine süße kleine Schwester war besorgt, dass ich sauer auf sie werden würde, weil ich es nicht besser machte.
Ich sagte ihm, dass es in Ordnung sei, und ich war stolz darauf, wie gut es ihm ging. Es tut mir leid, dass Jason ihn dazu gebracht hat, an meinem Schwanz zu lutschen, und er hat immer noch diesen besorgten Gesichtsausdruck.
Habe ich es nicht gut genug gemacht? Willst du nicht, dass ich es das nächste Mal wieder mache?
Ich versuchte ihm zu sagen, dass ich es wirklich mochte, aber es war nicht richtig für uns, weil wir Brüder waren. Er erklärte, dass er nur Spaß mache und dachte, dass es nur Spaß sei und es ihm nichts ausmache. Es klang sehr nach dem, was ich über mich und die Jungs sagte, über die ich mich lustig machte.
Ich sagte ihm, wir könnten es noch einmal machen, wenn er wollte, aber es ist okay, wenn er es nicht tut. Dann umarmte ich sie und wir fuhren den Rest des Weges zurück zu meiner Mutter.
Am nächsten Tag waren wir wieder am Strand. Wir hingen beide fast den ganzen Tag mit meiner Mutter zusammen und dann waren wir irgendwann im Wasser und Kelly kam herein und fragte, ob wir Jason heute wiedersehen könnten, wie er wollte.
Ich fragte sie, ob sie es wollte und sagte, wenn wir es wollten, könnte sie sie dazu bringen, wieder an mir zu saugen. Sie sagte, sie wolle es noch einmal versuchen und habe keine Angst, mich zu lutschen. Also kamen wir zurück, um Jason zu finden.
Wir fanden ihn am Strand in der Nähe unseres letzten Spiels, er sah uns und schnappte sich seine Sachen und wir machten uns auf den Weg zu unserem kleinen Versteck. Als wir dort ankamen, warf er sein Handtuch auf den Boden und Kel kniete sich auf ihn und fing an, seinen Schwanz zu lutschen. Es war weich und er hätte mehr schlucken können.
Es dauerte nicht lange, bis es hart wurde und dann zu mir überging. Ich war schon hart, aber er hatte kein Problem damit, meinen kleinen Schwanz in seinen Mund zu bekommen. Ich lehnte mich zur Seite und fing an, Jason zu saugen, während Kel meinen Schwanz lutschte. Das Gefühl war wild, ihren Schwanz in meinem Mund zu haben, während Kelly meinen lutschte, war das Beste, was ich je in meinem Leben gefühlt habe.
Ich war so vertieft in Jasons Schwanz, dass ich es kaum bemerkte, als Kel aufhörte, an meinem zu saugen. Aber ich blieb einen Moment stehen und schaute und fand, was es war. Unser kleines Versteck war gefunden und Kel hatte nun 2 weitere Schwänze zu lutschen.
Die anderen beiden Männer wollten auch Spaß haben und stießen auf uns. Später fand ich heraus, dass sie von Anfang an zugesehen hatten und sah, wie Kelly an uns beiden lutschte, und als ich dann anfing zu lutschen, beschloss ich, es zu versuchen und mitzumachen. Und als sie zu beiden Seiten von mir kamen, schnappte sich Bald einen Schwanz und fing auch an, ihn zu lutschen.
Jason sah, was vor sich ging, und entschied, dass es das Beste für mich wäre, mich Kelly anzuschließen und ihm zu helfen, sich um alles zu kümmern. Ich fühlte, wie es mich nach unten drückte und das nächste, was ich wusste, war, dass ich neben meiner kleinen Schwester mit 3 harten Schwänzen vor uns auf dem Boden lag. Kel hat jetzt eine Hand und Jasons Kopf in seinem Mund, also nahm ich die letzte und fing an. Die beiden neuen Männer hatten nicht die Ausdauer von Jason und kamen ein paar Minuten später. Ich schluckte, was ich konnte, und Kel versuchte es, aber viel davon landete auf seinem Kinn und seiner Brust. Wir saugten beide an Jasons Schwanz so viel wir konnten, Jason schlug uns beide auf sein Ejakulat und wir säuberten uns gegenseitig so gut wir konnten.
Jason setzte sich auf einen der Baumstämme, zog einen Fingerknöchel heraus und feuerte damit. Er gab es mir und ich nahm einen langen Zug. Ich gab es ihm zurück und er gab es Kelly. Er sah mich an und ich nickte ihm zu und er holte Luft und fing an zu husten und gab es Jason zurück. Wir wanderten noch ein bisschen herum und Kel konnte eine gute Münze bekommen, ohne zu husten. Wir alle hatten zu diesem Zeitpunkt eine ziemlich gute Begeisterung.
Jason sagte Kel, er solle sich auf das Handtuch legen und uns ihre Fotze zeigen. Also lehnte er sich zurück, drehte seine Beine zu uns und öffnete sie, damit wir sehen konnten. So nah war ich einer solchen Katze noch nie, und sie kam mir so schön vor. Jason sagte ihr, dass sie eine tolle Fotze hatte und ihr Gesicht ein wenig rot war, aber sie dankte ihm und ging ein bisschen weiter. Er griff nach unten und steckte einen Finger in seine Fotze und zog sich dann zurück und glitt noch mehr.
Keine Kirschen, Mike. Fickst du hier deinen kleinen Freund?
Nein Jason, wir waren nur Freunde, das machen wir nicht.
Wer hat dich gefickt, Kelly? Jemand hat deine kleine Fotze gefickt, Schatz?
Wir sahen beide Kelly an und sie schüttelte nur den Kopf.
Ich habe meinen Finger hineingesteckt und ein bisschen meine Haarbürste benutzt, aber noch nie hat mich jemand gefickt.
Nun, Kelly, du hast deine eigene Kirsche zerbrochen. Mike, du musst ihn ficken, weil ich gerade zu groß für ihn bin. Wenn du anfängst, sie zu bumsen und wir langsam versuchen, ihre kleine Fotze zu dehnen, wird sie nach einer Weile auch meinen Schwanz nehmen können.
Jason drehte sich jetzt zu Kelly um und sagte ihm, er solle auf seine Hände und Knie gehen und kommen und seinen Schwanz lutschen, und ich würde ihn ficken, während er das tat.
Kelly sagte ihr, dass sie im Moment keinen Sex haben wollte und fragte, ob sie noch etwas länger an ihm lutschen könne. Jason packte sie an den Haaren und sagte, sie würde tun, was er ihr sagte. Er zog sie auf seinen Schoß und schlug mit seiner Hand hart auf ihren kleinen Hintern. Seine Pobacke fing an, ein wenig rot zu werden. Er schob seinen Finger zurück in die Muschi und fickte sie rein und raus. Kelly spreizte ihre Beine ein wenig, ich glaube, sie merkte nicht einmal, dass sie es tat. Dann nahm er seinen Finger heraus und schlug ihr auf den Hintern und steckte dann einen Finger wieder in ihre Katze. Sie tat dies, indem sie ihren Arsch 10 Minuten lang verprügelte und ihre Fotze fingerte, bis sie sich hart anfühlte. Ich sah, wie sie sich verhärtete und ihre Augen ein wenig zurückrollte, und dann entspannte sie sich.
?Wow?
Das war alles, was er sagte, nachdem er sich wieder bewegt hatte. Sie setzte sich mit weit gespreizten Beinen auf das hinter ihr ausgebreitete Handtuch und wiederholte.
?Wow?
Wirst du sie jetzt ficken, Mike? Ich schätze, jetzt ist sie bereit für ihren ersten richtigen Schwanz?
Ich kann nicht Jason, er ist mein kleiner Bruder.
Ich sagte es laut und sah ihn an, um eine Reaktion zu erwarten.
Er lächelte ein wenig und sagte? Wen kümmert es, Mann. Sie will, dass jemand sie jetzt fickt und ich bin zu groß. Wenn Huren wie sie so geil sind, ist es ihnen egal, wer fickt, sie wollen einfach nur ficken. Ist das nicht wahr, Kelly? Du willst, dass Mike dich fickt, oder, du kleine Schlampe?
Ich sah Kelly an und sie hob ihren Kopf vom Handtuch und nickte ja.
Sag es ihrer Hündin. Sag Mike, dass du willst, dass er dich fickt?
Ich sah genau hin und versuchte herauszufinden, ob er es ernst meinte.
Fick mich Mikey bitte. Ich möchte fühlen, wie ein Hahn ist.
Ich brauchte wirklich keine zweite Einladung. Ich war 15 Jahre alt, immer geil und wollte meine erste Fotze ficken. Ich kümmerte mich nicht mehr darum, dass er mein kleiner Bruder war.
Kelly ging auf die Knie und bückte sich, um Jason zu lutschen, und ich schlüpfte hinter ihn und fing an, meinen Schwanz in seine Muschi zu schieben. Es war eng und nass und ich musste langsam gehen, um es hineinzupassen, aber ich tat es. Mit der Coaching-Form von Jason habe ich ein bisschen nachgeholfen und bin zurückgetreten. Dann drückte er noch mehr und zog sich zurück, bis ich ganz weg war. Ich stand nur einen Moment da und genoss einfach das Gefühl.
Wie gefällt dir der Schwanz deines Bruders, Kelly? Liebst du das Gefühl seines Schwanzes in deiner kleinen Fotzenschlampe?
?Mmmhhhmm? Ich glaube, ich habe es gehört. Er nahm nicht einmal seinen Schwanz in den Mund.
Fuck Mike, er braucht es jetzt. Ich werde ihn gut und hart ficken.
Ich fing an, meine kleine Schwester zu ficken und hörte wirklich auf, mich um sie zu kümmern, und dachte nur an die Gefühle, die ich hatte. Ich wünschte, ich könnte sagen, dass ich an ihn gedacht und ihn zum Ejakulieren gebracht habe, aber das wäre eine Lüge. Ich habe sie hart und schnell gefickt.
Ich schaute auf eine Stelle und sah, dass ein paar Typen uns beobachteten und es war mir egal. Jason hat sie auch gesehen. Er nahm Kellys Mund von seinem Schwanz und fragte ihn, ob er den Schwanz seines Bruders gerne in seiner Muschi behalten würde.
Ja?
Und du magst es, Schwänze zu lutschen, während du gefickt wirst?
Ja?
Du willst mehr Schwanz, richtige Schlampe?
?JA?
Damit sah ich, wie er sich auf die beiden Männer zubewegte, die ihn beobachteten. Einer trat sofort vor und schlug ihm mit Kellys hartem Schwanz seitlich ins Gesicht. Er drehte seinen Kopf und begann daran zu saugen. Der andere Mann sah noch etwas zu und verschwand dann.
Ich konnte es nicht mehr ertragen und fing an zu ejakulieren. Ich habe es nicht entfernt. Ich schoss meine Ladung in ihre Muschi. Ich habe nicht darüber nachgedacht, was ich tat, und ich glaube nicht, dass es mich zu diesem Zeitpunkt wirklich interessierte.
Ich nahm es ab und trat neben ihn und Kel nahm sich einen Moment Zeit, um meinen Schwanz zu lecken, und ging dann weiter, um Jason und den anderen Kerl zu lutschen.
Jason kam später. Er behielt seinen Mund auf ihrem Schwanz und knallte seine Ladung in ihren Mund. Viele kamen heraus und landeten von seinem Kinn bis zu seiner Brust, aber würgten nicht und schluckten so viel er konnte. Jason sah auf seine Uhr und stand dann schnell auf.
Verdammt, ich muss gehen. Ihr zwei werdet nächstes Wochenende hier sein und wir werden mehr Spaß haben. Dann sah er den anderen Mann an und sagte: Hey Mann, wenn du nächstes Wochenende noch mehr von diesem Scheck willst, komm her und bring ein oder zwei Freunde mit, wenn du willst. ?
Jason ging und nach ein oder zwei Minuten kam der neue Mann in Kels Mund. Hsi hat seinen Schwanz für ihn gereinigt.
Er saß einen Moment da und fragte: Seid ihr wirklich Brüder?
?Ja?
?Magst du Schwänze lutschen und ficken? Du siehst so jung aus.
Kelly sah ihn an und lächelte. Oh ja, ich habe Mike heute gerade gefickt, aber ich liebe es, Schwänze zu lutschen, und Jason und Mike werden meine Muschi größer machen, damit Jason mich auch ficken kann. Aber ich wette, du kannst mich ficken, wenn meine Fotze etwas größer wird, weil du nicht so groß bist wie Jason?
Kommt ihr beide nächstes Wochenende hierher, wie euer Freund Jason gesagt hat? Willst du wirklich, dass ich zurückkomme und ein paar Freunde mitbringe, oder ist es nur er?
Ich sah Kelly an und sie hielt ein paar Sekunden inne, als würde sie nachdenken.
?Wir werden zurück sein. Wenn es nicht regnet, bringt uns unsere Mutter jedes Wochenende. Ich denke, Sie kommen besser zurück, Sir. Ich mag es, dich zu lutschen, und es macht mir nichts aus, wenn du ein paar Freunde mitbringst, wenn sie so nett sind wie du. Ich kann dich wahrscheinlich noch nicht ficken, aber ich liebe es, dich zu lutschen und Mike könnte dich sogar lutschen?
Am nächsten Wochenende kamen wir zurück und ich fickte sie wieder und wir lutschten ungefähr 8 verschiedene Typen zwischen Kelly und mir und Kelly bekam ihre Muschi zweimal gelutscht.
Dieses Wochenende war der Beginn vieler Abenteuer am Strand für Kelly und mich. Wir müssen von einigen Stammgästen in diesem Bereich anerkannt werden. Aber das sind Geschichten für einen anderen Tag.
Danke, dass ich alte Erinnerungen aufleben lassen durfte. Lass es mich wissen, wenn du mehr hören willst.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 4, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert